Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Andi008

Audi RS Modelle mit Quattro gegen M Modelle mit xDrive

Empfohlene Beiträge

Andi008
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

nun verbaut auch BMW in den zukünftigen M Modellen Allrad:

http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/53344/BMW-M5-nun-auch-mit-Allradantrieb

oder

http://www.bimmertoday.de/2011/05/03/autocar-bestatigt-planungen-fur-bmw-m5-xdrive-mit-allradantrieb/

Das was für die RS Modelle bisher immer sprach wird nun von BMW kopiert! :???:

Viele Grüße

Andi

bearbeitet von Andi008
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Baluba
Geschrieben

Konkurrenz belebt das Geschäft.. :-))!

Auch wenn das leider nicht in meinem Preissegment liegt ... X-)

mASTER_T
Geschrieben

In der Vergangenheit hat sich ja Audi auch des öfteren von BMW "inspirieren" lassen. Schade das BMW nun auch auf dieses Niveau herabsteigt.

Rein auf die Technik bezogen macht es womöglich Sinn. Schließlich tritt man ja aufs Gaspedal um zu beschleunigen und nicht um Reifen in Rauch zu verwandeln.

MischiMischi
Geschrieben

Der Allrad soll ja nur optional angeboten werden.

Trotzdem finde ich es eine interessante Variante, gerade wenn man das Fahrzeug ganzjährig nutzt und gerade in schneereichen Regionen sicherlich auch nachgefragt.

Der FF hat ja auch Allrad bekommen und ist perfomance-mäßig ganz vorne. Warten wir mal ab, was sich BMW für den M5 in Sachen Allrad einfallen lassen hat.

Ich bin aufjedenfall gespannt :-))!

sauber
Geschrieben (bearbeitet)

Wo liegt denn das Problem? Im M-Forum gibt es auch ein riesen Geschrei wegen der Allradgeschichte. Könnte es nachvollziehen wenn es den M5 nur mit Allrad gebe. Aber man hat ja die Wahl. RS gibt es nur mit Quattro und AMG nur mit Heck. Beim M kann man bald beides Ordern. Der Fünfer und das Weggli. :wink:

bearbeitet von sauber
Marc W.
Geschrieben
Konkurrenz belebt das Geschäft.. :-))!

So sehe ich das auch. Dadurch kann der Quattro nur noch besser werden. :wink:

MischiMischi
Geschrieben
So sehe ich das auch. Dadurch kann der Quattro nur noch besser werden. :wink:

Hat BMW nicht sogar mehr x-drive Modelle verkauft als Audi quattro Modelle? Gab es da nicht mal eine Statistik?

Marc W.
Geschrieben

Ja, gehört habe ich das auch schon mal, fraglich nur auf welchen Zeitraum sich die Aussage bezieht. Seit 1984 bis heute kann ich mir nicht vorstellen, wahrscheinlich paßt sie auf so einen kurzen Zeitraum, wie z.B. 1. Quartal 2009, oder so.

sauber
Geschrieben (bearbeitet)

War glaube ich 2009 und 2010.

Edit. Habe gerade mal nachgeschaut. Es war das Jahr 2007 und 2008. 2009 hatte Audi wieder die Nase vorn.

bearbeitet von sauber
Marc W.
Geschrieben

Gibt es dazu auch eine Aussage, wie die Zahlen seit Beginn der jeweiligen Allradproduktion aussehen?

Audi hat mit dem Audi Quattro 1980 begonnen, bei BMW war es wohl - soweit ich es in Erinnerung habe - der E30 als 325Xi, tendenziell zum Ende der Produktionszeit, also 1988 oder so.

ToM3
Geschrieben

Oh! Ich hätte nicht gedacht, dass es bereits den M5 mit xDrive/Allrad geben soll. Macht das Auto gleich für eine breiteres Spektrum an Käufern interessanter. Zumal es ja den xDrive/Allrad nur optional gibt.

Bezüglich Audi kopiert von BMW und andersherum... bin letztens ein Audi gefahren. Ein paar Dinge sind besser als bei BMW, und ein paar Dinge sind dafür beim BMW besser. Beide Hersteller sind wirklich auf einem sehr sehr hohen Niveau!

Wenn ich könnte, würde ich einen "Baudi" fahren, denn das wäre in meinen Augen das perfekte deutsche Auto :wink:

Zubi
Geschrieben

ist doch nur nur eine normale vorgehensweise der industrie, wenn BMW nachzieht, wird es wohl auch bald die benzen mit allrad geben...

denke auch, dass AMG aufrüsten wird wenn es denn sein muss...

inzwischen sind ja scheinbar immer mehr leute "offroad" unterwegs.

Chrischi09
Geschrieben

Ich vermute einfach mal, dass es einfach genügend Nachfrage für entsprechende xDrive M Modelle gegeben hat. Der Markt ist da und wird bedient, das hat nichts mit irgendwelchen offroad Ambitionen zu tun... Das ist nun ausgemachter Quatsch. In wie weit ein Allrad jetzt Sinn macht oder nicht ist doch erstmal Sekundär, wenn die M GmbH durch das optionale Angebot mehr Fahrzeuge absetzen kann, warum sollte sie es nicht tun?

Ich denke mal auch, dass die M GmbH mit x6m und x5m entsprechend auch Erfahrungen mit dem xDrive gesammelt hat und diese nun auf andere M-Modelle übertragen wird... Oder gab es vor o.g. Modellen schon Entwicklungen mit xDrive?

Grüße

Felix
Geschrieben
ist doch nur nur eine normale vorgehensweise der industrie, wenn BMW nachzieht, wird es wohl auch bald die benzen mit allrad geben...

denke auch, dass AMG aufrüsten wird wenn es denn sein muss...

inzwischen sind ja scheinbar immer mehr leute "offroad" unterwegs.

AMGs mit 4matic haben ja auch schon eine längere Tradition. Zunächst hat man bei "Bedarf" ja immer die Möglichkeit zum ML63 oder wenn´s ganz dicke kommt, zum G-Modell. Hier bei sollte man allerdings bemerken, das diese Fahrzeuge oft auch als Zugfahrzeuge für Boote oder Sportpferde-Trailer genutzt werden.

Den E55 (W210) gab es ja einige Zeit als 4matic, aber damals vor 10 Jahren gab es auch noch nicht so viele SUVs. Ich könnte mir vorstellen das man mal wieder einen Mittelklasse AMG mit Allrad raus bringt, wenn genug Kunden das haben möchten.

Grüße,

Felix

Malteser
Geschrieben

Naja, gerade in der schweiz, vor allem in den Bergen sehe ich immer viele RS Modelle, und so gut wie keine M. Wenn man sich den (nicht kleinen) Markt durch nen optionalen Allradantrieb erschließt, finde ich das gut. Man darf nur nicht den Fehler machen von der Option zur Serie zu gehen.

Eno
Geschrieben

Das Problem, das viele sehen (und ich auch) ist wohl eher, dass das ganze Konzept von reinem Hecktriebler auf "kanns auch mit Allrad geben" umgemodelt wird.

Das geht bei der Gewichtsverteilung los und hört bei den Überhängen auf.

Ist halt etwas anderes, wenn man ein Auto für Heckantrieb oder für beide Antriebsarten entwickelt...

Gruß

Eno.

master_p
Geschrieben

Nein genau das denke ich nicht. Der Basis-5er wurde von Anfang an auch mit Allrad konzipiert. Spricht die Basis ist Heckantrieb und der Allrad ist optional. Zumal beim X5M und X6M auch schon Erfahrung mit diesem Motor und Allrad vorhanden ist.

Ich denke das wird primär auf den Gebrauchtwagenmarkt Einfluss nehmen. Dort ist meist das All-In-Konzept gefragt und wer dann den Wagen ohne Allrad anbietet verliert sicherlich mehr an Wert, als der Allrad in der Aufpreisliste kostet.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...