Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Alidilex

SIM-Karte hängt fest (PCM Cayman pre FL)

Empfohlene Beiträge

Alidilex
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Morgen zusammen.

Ich bin neu hier im Forum und habe zu dem Thema leider noch nichts gefunden, was mir weiter hilft. Folgendes Problem habe ich:

Das Kartenlesermodul im PCM habe ich anscheinend zu weit rein gedrückt. Jetzt bewegt es sich keinen Millimeter mehr und ich komme an die SIM Karte nicht mehr ran. War gestern auch schon im PZ und die konnten auch nix machen. Da ich eine lackierte PCM Umrandung habe, will ich auch ungern mit irgendwelchen Gegenständen versuchen das ding raus zu "hebeln", da ich mir sonst die Blende verkratzen könnte.

Hatte von euch schon jemand mal das Problem und bekommt man den Kartenslot mit einem Trick wieder raus?

Ansonsten muss ich das PCM richten lassen, kostet dann aber schlappe 600€ nur wegen dem Kartenleser... Da lass ich mir dann lieber ein Bluetooth Modul für 400€ einbauen :wink:

Bringt mir jetzt aber herzlichst wenig (leider), da meine Dienst-Sim-Karte in dem Slot ist und ich am Sonntag ins Ausland fliege. Das ist meine einzige Karte die ich habe. :cry:

Ich hoffe jemand kann mir helfen!

Merci schon mal! :-))!

Grüße,

Alex

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mecki
Geschrieben

neue SIM Karte beim Telefonanbieter holen und freischalten lassen, die alte ist dann im Porsche gesperrt und du kannst dich in Ruhe um eine Lösung kümmern

mecki

Alidilex
Geschrieben

Danke Mecki, aber wie schon gesagt bringt mir das nix, da ich die Karte bis Sonntag brauche für meine Dienstreise. Bis dahin bekomme ich keinen Ersatz ...

schirmi
Geschrieben

Ich hatte derartige Probleme schon ein paarmal mit festsitzenden Minispeicherkarten in Handys... Nadel und flache Pinzette haben immer ganz gute Dienste geleistet... wenn du eine ganz ruhige Hand hast vielleicht auch mit einem winzigen Tropfen Sekundenkleber irgendein Stäbchen drankleben, rausziehn und wieder abbrechen - aber mit ganz viel Vorsicht, dass du den Kartenslot nicht verklebst. Ich würde es erstmal mit Nadel und Pinzette versuchen. In Schweizer Taschenmessern sind oft so kleine, ganz flaches Pinzetten drin.

Alidilex
Geschrieben

Danke, ich werde es mal versuchen. Die vom PZ haben auch schon versuche mit Stäbchen und nem ganz flacken Metallstück es wieder heraus zu fischen. Ist dann aber doch fehlgeschlagen.

Werde später noch mal versuchen ... vielleicht klappt es ja dann. Oder einfach die Anlage auf Maximum aufdrehen ... evtl. helfen ja die Vibrationen der BOSE Anlage es zu lockern :wink:

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Und die Umrandung kann man zuvor gründlich mit Kreppklebeband abkleben und so vor ´Ausrutschern´ bzw. Kratzern schützen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • daren
      Hallo zusammen, 
       
      ich lese schon seit einiger Zeit die Beiträge als Gast. Heute habe ich ich dann mal registriert.
       
      Kurze Vorstellung: Ein halbes Jahrhundert habe ich dieses Jahr vollendet, komme aus dem Rhein-Main Gebiet und fahre aktuell Porsche. Den bewege ich aber nur in der Freizeit. Als Daily Driver fahre ich gern SUV (aktuell einen GLC).
       
      Ende der 90er war ich viel mit Ferraris unterwegs (erst 355 dann 360); leider waren das nicht meine Fahzeuge, sondern gehörten einem Freund, der mich netterweise 😎 auch hat fahren lassen (er hatte Vertrauen, wohl auch, weil wir zusammen die C-Linzenz gemacht haben 😉. Da habe ich mich mit dem Ferrari-Virus infiziert, der bis heute vorhanden ist.
       
      Vor einigen Jahren habe ich mir einen Porsche Cayman gekauft, weil ich mich an Ferrari nicht richtig rangetraut habe. Später einen 911er, den ich aber wieder verkauft habe, weil er mir zu alltagstauglich war. Aktuell fahre ich einen Boxster GTS aus 2016 (981/6Zylinder); ein tolles Auto, dass mit viel Spaß macht. Nun ist aber der Ferrari Virus wieder in den Vordergrund getreten und ich bin auf der Suche nach einem 430 Spider, da ich gelesen habe, dass der 430 ein grundsätzlich zuverlässiges Auto ist und ins Budget passt und natürlich auch noch super aussieht. Was ich noch teste muss, ist, ob ich die Kiste in meine Tiefgarage bekomme 😬 Da ich kein Sammler bin, sondern mit den Autos fahre (und ich auch noch eine Harley habe), muss der Porsche jetzt leider weg.
       
      So, jetzt zum Thema: 
       
      Aktuell habe ich folgenden 430 im Auge:
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=269846029

      Erstzulassung: 02/2008
      Baujahr: 2007
      Kilometer: 39.600 km
       
      Hab mir das Auto auch schon angeschaut.
       
      Was mir gefällt:
      Guter Zustand, lückenlose Wartung bei Ulrich, die Farbe, Krümmer gemacht, Approved
       
      Wo ich bedenken habe:
      Zum Thema Approved: Fuchs Auspuff, Distanzscheiben, nachgerüstete Rückfahrkamera
      Knapp 40.000km sind zwar nicht viel für ein 10 Jahre altes Auto
      Bekomme ich den in meine Tiefgarage (wird demnächst auf einer Probefahrt getestet)
       
      Wie ist eure Meinung zu dem Fahrzeug? Danke schonmal vorab 😎👍
       
       
    • Jörn vom Norden
      Das Navi ist auch bei den letzten Faceliftmodellen altbacken, langsam und unübersichtlich. Das Update kostet etwa 300 Euroni, dann hat man 2016 Daten. Kennt das einer? Ist das deutlich besser?
       
      Alternative könnte Google-Maps sein. 
      Kann man das Display des Handys via Bluetooth auf den PCM-Monitor spiegeln? Eine Schnittstelle zur Musik gibt es jedenfalls
    • Parklane
      Hallo liebe Foren-Mitglieder, ich frage einfach mal hier in die Runde.
      Ich habe mir vor ca. 3 Monateneinen 2011er Cayman gekauft,
      leider mußte ich im nachhinein feststellen, das u.a. die Rückleuchten
      völlig undicht sind.
      ich habe jetzt gesehen, das neue Rückleuchten, allerdings für einen Rechtslenker
      relativ günstig angeboten werden.
      Meine Frage: Sind die auch bei einem Linkslenker verwendbar oder generell
      nein?
      Hat jemand eine Info dazu oder das schon mal ausprobiert ect.?
      Ein Tip wäre super!!
      Gruß Dirk
    • phil-ip90
      Liebe Forumsmitglieder,
       
      ich habe mich gerade neu angemeldet, weil ich ein grosses Problem habe, mit dem ich nicht weiterkomme. Ich habe einen Porsche Panamera Turbo 971 aus den USA importiert. Da ich schon früher zwei 911er aus den USA importiert habe, habe ich mir keine Gedanken gemacht, dass da etwas schief gehen könnte. Nun habe ich aber das Problem, dass ich keine Navigation auf das PCM 4 bekomme. Die Software ist zwar auf Europa umgestellt und Radio läuft, aber die Navidaten sind nicht da und ich kann keine deutsche Sprache einstellen. Porsche will mir die Codierung nicht machen, da es ein Ami ist. Kann mir jemand helfen mit der Codierung bzw. dem aufspielen der Navidaten? Anbei drei Bilder zu Softwarestand etc. 
       
      LG Philipp



    • Muhviehstar
      In Sekunde 11 sieht man schon einen Teil eines gelben Cayman GT4


×
×
  • Neu erstellen...