Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
jo.e

Bitte um Infos zum Audi S4 (B5)

Empfohlene Beiträge

jo.e
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

bin sehr interessiert an einem Audi S4 (B5) Avant und suche Infos über Wartungsintervalle etc. Erst einmal Infos zum Fahrzeug:

82.000 km

Erstzulassung 05/1999

nie gechipt also original 265 PS

einiges an Ausstattung

Lack top

Leder top

hat der Händler selbst als Sommerfahzeug gefahren (Sonntags mal)

kein Wartungs- oder Reparaturstau

außen silber innen schwarz

Kein Scheckheft, da alles selbst gemacht. Er ist KFZ Mechaniker und hat deshalb gleich alles behoben...

Folgende Fragen würden mich interessieren:

1.) Wie sind die Wartungsintervalle bzw. Ölwechsel etc.?

2.) Wann kommen Dinge wie Lader etc.? Er hat die ersten Lader noch drin, kommen die also nun bald dran? Laut Händler sind sie noch top.

3.) Erfahrungsberichte aus der Praxis wären ebenso sehr wertvoll. Besonders interessieren tun mich die Zuverlässigkeit (natürlich bei guter Pflege), Verbrauch etc.

4.) Bekannte Mängel oder besonders anfällige Stellen?

Laut Händler steht das Fahrzeug top da, auf den Bildern wie neu. Laut ihm würde er nur über die hinteren Bremsscheiben nachdenken, müssten aber auch nicht gemacht werden. Fahrzeug hat vor 8 Tagen neuen TÜV & AU.

Wo dürfte bei diesen Daten der Preis ca. liegen? Was würdet ihr bezahlen für dieses Fahrzeug?

Danke für Eure Hilfe :-))!

Jochen

EDIT: Zahnriemen etc. würde mich alles interessieren... zähle ich jetzt mal zu den Wartungsintervallen :-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
JehlePantera
Geschrieben

Die Service Intervalle stehen ja im Buch drin:wink:

Mal zu meinen Erfahrungen bezüglich S4 B5 Avant:

Ich habe meinen vor ca. 5 Jahren als zweit Besitzer mit 70000Km auf der Uhr gekauft. Mein Vorbesitzer hat den Audi mit 15000Km chipen lassen auf 315 PS und ohne Temp.begrenzung.

Jetzt hat der S4 117000Km drauf und ich habe noch nie markante Probleme mit dem Wagen gehabt. Weder mit den Turbos noch mit sonstigem.

Wichtig bei dem Auto ist: Keine Wartungsstaus und immer alle Service(kleiner und grosser) machen lassen.

Beim grossem (100000km) Service wurde bei mir Zahnriemen, div. Rollen, Wasserpumpe, Öl und das Y Stück gewechselt.

War nicht günstig war aber damit muss man mit solchen Autos rechnen.

Ich selbst würde den S4 jedem empfehlen der einen Wolf im Schafspelz sucht.

Er ist eigentlich sehr unauffällig aber wehe einmal losgelassen:evil:

Mit meinem habe ich schon diversen Audi S8,S6 oder Carrera Fahrern rote Köpfe

beschert :lol:

Für den Marktpreis, schau doch mal in mobile.de oder so nach.

freundlicher Gruss

jo.e
Geschrieben
Die Service Intervalle stehen ja im Buch drin:wink:

Mal zu meinen Erfahrungen bezüglich S4 B5 Avant:

Ich habe meinen vor ca. 5 Jahren als zweit Besitzer mit 70000Km auf der Uhr gekauft. Mein Vorbesitzer hat den Audi mit 15000Km chipen lassen auf 315 PS und ohne Temp.begrenzung.

Jetzt hat der S4 117000Km drauf und ich habe noch nie markante Probleme mit dem Wagen gehabt. Weder mit den Turbos noch mit sonstigem.

Wichtig bei dem Auto ist: Keine Wartungsstaus und immer alle Service(kleiner und grosser) machen lassen.

Beim grossem (100000km) Service wurde bei mir Zahnriemen, div. Rollen, Wasserpumpe, Öl und das Y Stück gewechselt.

War nicht günstig war aber damit muss man mit solchen Autos rechnen.

Ich selbst würde den S4 jedem empfehlen der einen Wolf im Schafspelz sucht.

Er ist eigentlich sehr unauffällig aber wehe einmal losgelassen:evil:

Mit meinem habe ich schon diversen Audi S8,S6 oder Carrera Fahrern rote Köpfe

beschert :lol:

Für den Marktpreis, schau doch mal in mobile.de oder so nach.

freundlicher Gruss

Erst einmal vielen Dank zu der Einschätzung! Dachte der Zahnriemen kommt alle 6 Jahre oder 120 tkm? Hatte ich erst kürzlich gelesen.. oder liege ich da falsch? Wartungsiontervalle stehen natürlich im Buch, dazu müsste ich aber eins haben. :cry: Eigentlich wollte ich blos wissen ob bei dem genannten Fahrzeug zwingend Teile zu wechseln waren oder bald kommen. Es beruhigt mich schon das Du von Zuverlässigkeit redest, war ja auch hier schon Anderes zu lesen... im Moment will der Verkäufer für das Auto 11.500 €...

Danke und Grüßle

JehlePantera
Geschrieben

Schau morgen mal im Handbuch zwecks den Service Intervalle nach.

Als meiner so 80000km drauf hatte, musste ich die Drosselklappe wechseln und alle 4 Bremsen.

So um die 100000km musste ich das Xenonsteuergerät rechts wechseln da es Wackelkontakt hatte und die Radlager vorne.

Wenn Du einen kennst, der bei Audi oder VW arbeitet, nimm den mal mit zu einer Besichtigung.

Habe ich auch so gemacht, weil ich kein gelernter Mechaniker bin.

jo.e
Geschrieben
Schau morgen mal im Handbuch zwecks den Service Intervalle nach.

Als meiner so 80000km drauf hatte, musste ich die Drosselklappe wechseln und alle 4 Bremsen.

So um die 100000km musste ich das Xenonsteuergerät rechts wechseln da es Wackelkontakt hatte und die Radlager vorne.

Wenn Du einen kennst, der bei Audi oder VW arbeitet, nimm den mal mit zu einer Besichtigung.

Habe ich auch so gemacht, weil ich kein gelernter Mechaniker bin.

Danke für die Tipps und danke fürs schauen im Handbuch... Ich werde wohl einen mitnehmen der sich auskennt... mal sehen ob ich einen finde, der mit mir die 4 Stunden hin und 4 Stunden wieder zurück mitmacht. 8) Kenne da einen Experten, aber ich bezweifle stark das er Zeit für einen Tagesausflug hat... naja irgendwie werde ich das schon wuppen :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...