Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mASTER_T

Audi TT-RS Roadster/ Audi S5 Cabrio/ BMW 335i Cabrio

Empfohlene Beiträge

mASTER_T
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bin am überlegen ob und welches Fahrzeug ich mir für den diesjährigen Sommer zulege.

Die Kandidaten sind die Drei in der Überschrift erwähnten.

Es fällt mir schwer mich zu entscheiden, da jedes der 3 Fahrzeuge relativ interessante Eigenschaften mitbringt. Vom Geld her lägen laut Liste und meiner Konfig. alle recht dicht beisammen (von 67k bis 71k).

Hier mal meine Pro's und Contra's:

Audi TT RS Roadster

Positiv

- Absurd gute Fahrleistungen (für meine Verhältnisse)

- Ich weiß was mich erwartet

- 280 km/h

Negativ

- Viel Geld für wenig Auto (teuerster im Vergleich)

- Wäre mein 2. TT Roadster in kürzester Zeit

- Nur 2 Sitze

Audi S5 Cabrio

Positiv

- Sehr schickes Design

- Stoffdach

- 4 Sitze

Negativ

- Zwangs-Doppelkupplung

- Kompressormotor

- Sinnlose Featurekombinationen

BMW 335i Cabrio

Positiv

- Sehr schöner, hochmoderner Motor

- Günstigster im Vergleich

- Manuelles Getriebe

Negativ

- Klappdach

- Design

- Fahrwerk (laut Fachpresse)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Wiesel348
Geschrieben

Ausser dass alle Autos deutsche Cabrios sind, haben sie eigentlich nichts gemein.

Und ob 280 km/h in eine TT Roadster Spass machen - ich weiss nicht.

Chris_ST220
Geschrieben

in der Preisklasse kannst du jetzt ruhig nochmal über einen V8 Vantage nachdenken und nicht wieder so einen todlangweiligen Audi wählen

vllt. ändert sich dann auch deine Verbrauchsanzeige in den spaßigeren Bereich O:-)

ansonsten der S5, TT und 3er sind hässlich

AStrauß
Geschrieben

Ich würde aus den 3 Aufgezählten den TT-RS oder den 335 i nehmen.

ich war vom S und vom RS 5 nicht begeistert !

Favorit wäre ganz klar der TT RS, wenn ich aus den dreien einen wählen müsste.

RvF911
Geschrieben

Hallo

Also

TTRS geht sicher gut und solide Verarbeitung, aber wäre mir persönlich ein viel zu kleines Auto.

Audi S5 Cabrio sieht gut aus, tolles Verdeck, ist aber meiner Meinung nach ein wenig untermotorisiert wenn man es mit seinem Gewicht vergleicht. Zudem würde ich auf den RS5 Cabrio warten, falls dieser kommt. Audis sind halt allgemein viel zu schnell "veraltet"

BMW 335i Cabrio[/b

Hat meiner Meinung nach der beste Motor, verbraucht wenig für die Leistung. Ist übrigens einiges leichter als der S5 Cabrio!

Wie wäre es mit einem Boxster S Black Edition oder Boxster Spyder?

vespasian
Geschrieben

Ein Freund fuhr gerade vor ein paar Wochen den 335i als Schalter und das S5 Cabrio im direkten Vergleich zur Probe. Sein Fazit: ein klare Aussage pro 335i aufgrund der perfekt ausgewogenen Motor- & Fahrwerk-Kombination, was in Verbindung mit dem manuellen Schaltgetriebe für ein deutliches mehr an Fahrspaß sorgte.

Das Design der 3er Cabrio-Reihe finde ich im übrigen durchaus gelungen. Bei Audi weiß man (v.a. frontal gesehen) ohne Markeninsider zu sein ohnehin nicht mehr, was da vor einem steht.

Servus vespasian

mASTER_T
Geschrieben
in der Preisklasse kannst du jetzt ruhig nochmal über einen V8 Vantage nachdenken und nicht wieder so einen todlangweiligen Audi wählen

Der ist mir derzeit viel zu teuer (etwa 120.000 Euro, liegt somit rund 50% über dem Budget).

ansonsten der S5, TT und 3er sind hässlich

Da gibts mehr als eine Meinung zu. Sowohl der TT als auch der A5/S5 haben x Blumentöpfe für ihr Design gewonnen. Beim 3er sehe ich es identisch, so ein hässliches Auto kann ich nicht fahren.

TTRS geht sicher gut und solide Verarbeitung, aber wäre mir persönlich ein viel zu kleines Auto.

Audi S5 Cabrio sieht gut aus, tolles Verdeck, ist aber meiner Meinung nach ein wenig untermotorisiert wenn man es mit seinem Gewicht vergleicht. Zudem würde ich auf den RS5 Cabrio warten, falls dieser kommt. Audis sind halt allgemein viel zu schnell "veraltet"

BMW 335i Cabrio[/b

Hat meiner Meinung nach der beste Motor, verbraucht wenig für die Leistung. Ist übrigens einiges leichter als der S5 Cabrio!

Der TT ist mir mittlerweile auch zu klein.

Der S5 hat im direkten Vergleich mit dem 335er besser abgeschnitten.

Vom Verbrauch sind die beiden Kandidaten auch in etwa gleich. Aber das Klappdach mit seinen endlosen krumen und schiefen Fugen geht mal gar nicht.

Wie wäre es mit einem Boxster S Black Edition oder Boxster Spyder?

Nette Kandidaten. Aber beide sind mir vom Platz zu klein. Und ich kaufe kein Cabrio mit "Bastelverdeck". Sprich ich will keinen Zentralverschluß sondern schön vollautomatisch wie das seit den 80er Jahren bei vielen Herstellern üblich ist.

Ausser dass alle Autos deutsche Cabrios sind, haben sie eigentlich nichts gemein.

Und ob 280 km/h in eine TT Roadster Spass machen - ich weiss nicht.

Ich glaub schon. Leider ist mir der TT mittlerweile etwas zu klein geworden.

Ein Freund fuhr gerade vor ein paar Wochen den 335i als Schalter und das S5 Cabrio im direkten Vergleich zur Probe. Sein Fazit: ein klare Aussage pro 335i aufgrund der perfekt ausgewogenen Motor- & Fahrwerk-Kombination, was in Verbindung mit dem manuellen Schaltgetriebe für ein deutliches mehr an Fahrspaß sorgte.

Das sieht die Fachpresse aber ein wenig anders. Ansonsten kann ich dem nur beipflichten bzgl. des Getriebes, nichts geht über ein manuelles Getriebe.

Das Design der 3er Cabrio-Reihe finde ich im übrigen durchaus gelungen. Bei Audi weiß man (v.a. frontal gesehen) ohne Markeninsider zu sein ohnehin nicht mehr, was da vor einem steht.

Wie gesagt, das "verbanglete" Design des 3er ist für mich ein Killerargument. Insofer flog er als erster raus. Was die Familienähnlichkeit angeht, das ist bei BMW kein Stück anders. Die Modelle einer Generation sind tw. kaum mehr zu unterscheiden (siehe 5er/7er/5erGT, von vorne ist das ein Gesicht).

Wie auch immer.

Der aktuelle Stand ist folgender:

Der TT-RS ist raus - tolles Auto, zu wenig platz

Der 3er BMW ist raus - toller Motor, absolut krausiges Design (Dach, Interieur)

Der S5 ist raus - top Karosserie, krausiges Getriebe

Deshalb setze ich jetzt meine ganze Hoffnung auf das Facelift des A5, wenn der 2 Liter noch ein paar extra Pferdchen bekommt ist der Drops gelutscht. Angeblich soll er ab November bestellbar sein.

Falls natürlich jemand eine lustige Idee für einen Neuwagen mit einem LP von etwa 60.000 bis 75.000 Euro hat, welches ein Cabrio ist, möglichst mit manuellem Getriebe und technisch ganz gut bei der Musik ist, dann nur her damit, ich kenne bei Autos keine Grenzen :) .

So sähe im übrigen "mein" aktueller A5 aus:

Audi_A5.jpg

RvF911
Geschrieben

Wie wäre es mit einem neuen chevy camaro ss als cabrio? Kostet ca chf 65'000 (€ 50'000) hat platz und dampf. Sieht man auch nicht an jeder ecke!

Oder der neue Ford Mustang Cabrio mit 5.0L V8?

Die Corvette C6 Cabrio GrandSportfällt mir noch ein, GrandSport heisst mit der breiten Z06 Karrosserie!

Amys sind halt geschmackssache ;-)

Porsche 911 cabrio? Sieht man zwar viele, ist aber ein alltagsauto und günstig im Unterhalt.

In welche Richtung geht dein Geschmack? Leistung, Optik etc?

Gruss Raphael

mASTER_T
Geschrieben
Wie wäre es mit einem neuen chevy camaro ss als cabrio? Kostet ca chf 65'000 (€ 50'000) hat platz und dampf. Sieht man auch nicht an jeder ecke!

Oder der neue Ford Mustang Cabrio mit 5.0L V8?

Die Corvette C6 Cabrio GrandSportfällt mir noch ein, GrandSport heisst mit der breiten Z06 Karrosserie!

Amys sind halt geschmackssache ;-)

Ich habe nichts gegen amerikanische Autos, ganz im Gegenteil. Ich hatte vor 2 Jahren mit einem Bekannten schon den Mustang und den Camaro bei Geiger mal "abgecheckt". Schicke Autos mit lustigen Motoren und ohne jegliche Liebe zum Detail. Ich erwarte halt mindestens teutonische Detailverliebtheit.

Porsche 911 cabrio? Sieht man zwar viele, ist aber ein alltagsauto und günstig im Unterhalt.

Für ein 11er Cabrio würde ich wahrscheinlich mein linkes Ei opfern. Aber da die meisten PZ wohl keine Körperteile als Bezahlung akzeptieren wird das wohl nichts. Denn der 11er als Cabrio in meiner Konfig ist leider schon deutlich im sechstelligen Bereich. Da muss ich zu meiner Schande gestehen, dass das ausserhalb meiner Reichweite liegt.

In welche Richtung geht dein Geschmack? Leistung, Optik etc?

Ich würde sagen, sehr viel Liebe zum Detail, technisch relativ fortgeschritten, ein Allrounder ohne echte Schwächen. Und vor allem ein Cabrio, da ich es mir aus heutiger Sicht nichtmehr vorstellen kann das Dach nicht öffnen zu können.

Wenn das böse Geld nicht wäre, dann ginge es in Richtung AM V8 Vantage, Porsche Turbo Cabrio, 6er Cabrio, Golf Cabrio :-o oder was es sonst noch so an eierlegenden Wollmilchsäuen gibt :) .

RvF911
Geschrieben

OK :lol:

klare Vorstellungen hast du.

Aber das 6er Cabrio gäbe es ja nicht als Handschalter, sondern nur mit 8Gang-Automat.

Betreffend Amys hast du völlig Recht. Aber die Corvette ist im Interieur wirklich sehr top verarbeitet und schick gemacht mit genügend Platz.

Vielleicht mal anschauen?

Wenn es auf den Innenraum ankommt kannst du Camaro und Mustang abschmicken, da Innen recht "billig" mit klappern und so Billig-Plastik X-)

Kommt für dich nur einen Neuwagen in Frage? oder geht auch ein Gebrauchter aus Erster Hand?

wie wäre es mit einem Jaguar XK oder XKR Cabrio? Sind recht günstig geworden :D

gibts halt nur als Automat.

JoeFerrari
Geschrieben

Hmm, wenn nicht alles gegen amerikanische Motorenabstammung spricht und es ein 2+2 Sitzer sein darf/soll, dann käme immer noch der Klassiker Saab 9-3 Aero mit der V6 2.8l Maschine, ggf. gehirscht, in Betracht ?! Säuft allerdings recht viel und kommt nicht ganz an die Leistung z.b. des TT RS heran...

Die Auswahl in der Leistungs- und Qualitätsklasse hält sich nun mal in Grenzen.

Produktionstechnisch soll es bei Saab ja weitergehen...wobei ich nicht weiss wie das aktuell um die 9-3er Serie bestellt ist.

RvF911
Geschrieben

Mir fallen noch folgende ein:

BMW 135i Cabrio

BMW Z4 35is

Nissan 370Z Pack Roadster

Porsche Boxster S (Platz ist halt nich so da)

Infinity G37 GT

Mercedes-Benz SLK 55 AMG

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio mit AMG Optik Paket

BMW M3 E93

BMW 640i Cabrio als Vorführwagen

Nicht so alltagstaugliche:

Dodge Viper SRT10

Ferrari F360 Spider

Wenn noch mehr zur Auswahl möchtest... dann sags nur :lol:

mASTER_T
Geschrieben
Betreffend Amys hast du völlig Recht. Aber die Corvette ist im Interieur wirklich sehr top verarbeitet und schick gemacht mit genügend Platz.

Vielleicht mal anschauen?

Das werde ich auf jeden Fall machen. Die ersten Spyshots der C7 machen auf mich einen sehr guten Eindruck. Weiß jemand zufällig ob die in absehbarer Zeit erscheint?

Kommt für dich nur einen Neuwagen in Frage? oder geht auch ein Gebrauchter aus Erster Hand?

Leider kommt für mich nur ein individuell konfigurierter Neuwagen in Frage. Da der Gedanke das ich jeden Tag arbeiten gehe (OK, 4 Tage die Woche :D ) um dann die "alten Sachen" von anderen Leuten aufzutragen für mich leider ohne jeglichen Reiz ist. Aber bitte nicht falsch verstehen, ich beneide jeden der nicht so tickt wie ich, da es rein wirtschaftlich betrachtet das Klügste wäre irgendeinen gebrauchten ehemaligen Luxusliner zu kaufen. Aber wer betreibt sein Hobby schon rein rationell?

Hmm, wenn nicht alles gegen amerikanische Motorenabstammung spricht und es ein 2+2 Sitzer sein darf/soll, dann käme immer noch der Klassiker Saab 9-3 Aero mit der V6 2.8l Maschine, ggf. gehirscht, in Betracht ?! Säuft allerdings recht viel...

Naja, ein Saab ist für mich so amerikanisch wie jeder andere Opel. Der Saab 9-3 baut auf der alten Vectra Plattform auf. Und da Opel mehr oder weniger die einzige Marke ist die ich überhaupt nicht mag, wird es mich im Saab wohl niemals geben. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich den Verdeckmechanissmuss des Saab 9-3 doch sehr "cool" finde.

mASTER_T
Geschrieben
Mir fallen noch folgende ein:

BMW 135i Cabrio - Schönes Auto aber kurz vor Produktionsende

BMW Z4 35is - Paß ich nicht rein und verliert fahrdynamisch bisher jeden Test gegen den TT/ TT-S/TT-RS

Nissan 370Z Pack Roadster - Auch eine nette Idee, ist aber nicht mein Motor und technisch könnte er ruhig weiter vorne sein

Porsche Boxster S (Platz ist halt nich so da) - Leider auch zu klein für mich

Infinity G37 GT Sollte ich mir mal anschauen...

Mercedes-Benz SLK 55 AMG - Ist mir zu teuer und auch wieder etwas zu klein

Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio mit AMG Optik Paket - Ebenfalls viel zu teuer, leider.

BMW M3 E93 - Viel zu teuer und viel zu "Bangle"

BMW 640i Cabrio als Vorführwagen - Ich fahr (leider) nur neue Autos

Wenn noch mehr zur Auswahl möchtest... dann sags nur :lol:

Nur her damit aber ich befürchte ich bin ein hoffnungsloser Fall :cry: .

absolutmuc
Geschrieben

Beim Maserati Saggio in Offenbach steht ein quasi neuer Maserati Spyder in schwarz/schwarz und Handschaltung mit 480km Laufleistung für 75k.

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

Kannst du jetzt zwar nicht konfigurieren, aber vielleicht folieren.

Sehr schönes Auto, vielleicht hat der preislich noch etwas Luft. Ob sich der zu erwartende Unterhalt und Wertverlust mit deinen Vorstellungen deckt, kann ich dir leider nicht sagen....

mASTER_T
Geschrieben
Beim Maserati Saggio in Offenbach steht ein quasi neuer Maserati Spyder in schwarz/schwarz und Handschaltung mit 480km Laufleistung für 75k.

Solche Angebote wirken zwar erstmal verlockend aber es handelt sich hierbei um ein 5 Jahre altes Auto. Und das ist leider genau das was ich nicht will.

Ein neues Auto kann ich exakt so konfigurieren wie ich es mir vorstelle, ich kann das Fahrzeug im Werk abholen. Die Unterhaltskosten sind relativ gering, da man bei der Versicherung z.B. einen Neuwagenbonus bekommt, in der ersten Zeit keine größeren Wartungsarbeiten zu erwarten sind und auch die Verbräuche werden von Jahr zu Jahr geringer. D.h. man spart auch noch ein wenig am Sprit.

Aber wie auch immer, selbst wenn die finanziellen Faktoren rausfallen würde, ich will einen neuen Wagen :) .

Trotzdem Danke für den Vorschlag.

JoeFerrari
Geschrieben

Tja dann bleibt nur auf das Facelift des A5 zu warten oder nicht minder lange auf die Cabrioversion des neuen Mercedes C Klasse Coupe (IMHO mal wieder ein schönerer Mercedes, selbst das Cockpit ist akzeptabel...)

Whoosaa
Geschrieben

Wollte ich auch gerade einwerfen - wie wäre es mit dem C-Klasse Coupe? Kommt ja bestimmt demnächst auch als Cabrio, wobei dann womöglich sogar ein wenig zu spät..

Ansonsten halt dann nächstes Jahr. :wink:

mASTER_T
Geschrieben
Wollte ich auch gerade einwerfen - wie wäre es mit dem C-Klasse Coupe? Kommt ja bestimmt demnächst auch als Cabrio, wobei dann womöglich sogar ein wenig zu spät..

Ansonsten halt dann nächstes Jahr. :wink:

Das ist optisch auf jeden Fall eine Option. Meine einzige Sorge wären die Motoren. Aber wer weiß.....

tomekkk
Geschrieben

Die Motoren sind nicht besser oder schlechter als die in der E-Klasse Cabrio, die doch auch eine Option war? Oder würdest du wenn, dann den 500 nehmen?

mASTER_T
Geschrieben
Die Motoren sind nicht besser oder schlechter als die in der E-Klasse Cabrio, die doch auch eine Option war? Oder würdest du wenn, dann den 500 nehmen?

Das stimmt. Aus aktueller Sicht ist nur der 500er OK. Aber ein schicker Turbo wäre mir lieber ;) .

hugoservatius
Geschrieben

Aber Du hast uns doch gerade erst Deinen nigelnagelneuen Audi TT hier vorgestellt?

Jetzt schon wieder ein anderes Auto?

Nach so kurzer Zeit dutzt man sich doch noch nicht 'mal mit seinem Auto... O:-)

mASTER_T
Geschrieben
Aber Du hast uns doch gerade erst Deinen nigelnagelneuen Audi TT hier vorgestellt?

Jetzt schon wieder ein anderes Auto?

Naja, der TT wird ja auch bald ein Jahr alt, insofern ist es wieder 'höchste Eisenbahn' was zu machen.

SubCulture
Geschrieben

mein Favorit wäre ganz klar der TT RS.

bei den Audi's wird es aber eng bis unmöglich, ein Bestellfzg. noch zum Sommer zu bekommen.

beim S5 haben wir aktuell drei Monate Lieferzeit, beim TT RS fünf Monate.

beim S5 ist sonst noch zu beachten das ein Facelift vor der Tür steht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...