Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Tuetel

348 KAT-Steuergerät

Empfohlene Beiträge

Tuetel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

da die Saison (April) ja bald wieder los geht und ich nach dem TÜV auch eine Capristo-Anlage einbauen möchte, habe ich eine kurze Frage vorher.

Ich habe Gelegentlich das Problem, das die SlowDown Lampe flackert (Meist die ersten ca. 5 km aber ab und zu auch mal zwischendurch, aber immer nur kurzzeitig).

Hatte es auch schon 1x das sie schon bei der Ausfahrt aus der Garage brannte.

Habe den Motor dann noch mal abgestellt, danach wieder gestartet und die Lampe war aus und blieb auch aus.

Ich denke mal das es an dem Steuergerät liegt.

Um sicher zu gehen will ich das Steuergerät von rechts nach links tauschen. Ist das ohne weiteres möglich oder muss ich was beachten?

Könnte es auch an was anderem liegen?

Schon mal vielen Dank und Gruß Jürgen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mikes996
Geschrieben

folgendes habe ich dazu gefunden:

Zitat von :dasadrew

KAT ECU .... Oh Ja! Schei** Vieche! Das Kunstoffgehäuse verbindet sich nicht mit der eingebetteten Elektronik. Da entsteht "Atmung" bei Temperaturwechsel und Kondensbildung im Inneren. Bei mir habe ich beide ersetzen müssen - teuer! Die neuen habe ich aber gleich mit Silikon abgedichtet. Seit 3 Jahre halten sie. Darüberhinaus gehen die Thermofühler für diese ECU's kaputt. Sie sind bedeutend billiger als die ECU's selbst und können u.U. das SLOW DOWN Problem lösen. Nachdem ich sowohl die KAT ECU's als auch die Thermofühler erneuert habe, habe ich nicht ein einziges Mal jemals eine SLOW DOWN Warnung mehr bekommen. Bei einem Gebrauchtwagen, soll man sicherstellen, daß die Lämpchen schon vorhanden sind (!!). Zündschlüssel drehen, dann sollen sie aufleuchten. Check Engine Lämpchen sind übrigens hierzulande nicht "belegt".

Tuetel
Geschrieben

Hi Mike,

danke für das Zitat, das hatte ich schon gelesen.

Ich vermute ja, das es das Steuergerät ist, nur das ist nicht gerade billig und ich will es (sie) nicht umsonst wechseln.

Deshalb war meine Frage, ob man die Steuergeräte ohne weiteres von 1-4 auf 5-8 wechseln kann, dann sollte auch der Fehler die Seite wechseln. Nur um andere Ursachen auszuschließen.

Sind die Steuergeräte, die man heute noch bekommt besser als die Originalen oder sind das nur Restposten?

Gruß Jürgen

tollewurst
Geschrieben

Die neuen sind mit einem anderen Material vergossen. Am besten aber zusätzlich mit hitzebeständigem Silikon abdichten dann ist Ruhe. Oder Metallkats rein und Steuergeräte raus.:-))!

Manni308
Geschrieben

Ich glaube das Stück liegt so ungefähr bei 160 Euro!

Ist ja nun eine machbare Aufgabe, oder?

Gruß Manni308

Tuetel
Geschrieben (bearbeitet)
Oder Metallkats rein und Steuergeräte raus.:-))!

Metallkats rein ja, Steuergeräte raus, hat mir Tony davon abgeraten...

Ich glaube das Stück liegt so ungefähr bei 160 Euro!

... und er hat mir einen Preis von ca. 350,- Euro/Stück genannt.

Für 160,- Euro/Stück würde ich sie beide wechseln.

bearbeitet von Tuetel
Mikes996
Geschrieben

Frage : 160,- die Steuergeräte oder die Kats ?

Ich werde Unifit 200 Zellen Metallkats zum einmontieren bestellen,Stück liegt bei knapp 500,-

Manni308
Geschrieben

Die Steuergeräte!

Für 160 Euro gibt es nur Kats zum Einschweißen !

Gruß Manni

GeorgW
Geschrieben

Deshalb war meine Frage, ob man die Steuergeräte ohne weiteres von 1-4 auf 5-8 wechseln kann, dann sollte auch der Fehler die Seite wechseln. Nur um andere Ursachen auszuschließen.

...genau das solltest Du machen, um zu sehen ob´s am Steuergerät oder an was anderem liegt. Meistens spinnt das Steuergerät, es kann aber auch ein Keramik-Brocken im Kat querliegen o.ä. und für Überhitzung sorgen.

Gruß, Georg

Mikes996
Geschrieben

Ich möchte abschliesend für alle Interessierten nochmal zusammenfassen wo die Hauptfehlerquelle,welche verantwortlich war für das ruckeln im untertourigen Bereich und den Drehzahlschwankungen im Leerlauf,lag:

post-85475-14435362905759_thumb.jpg

Der rechte Zündverteiler hatte wie auf dem Foto zu erkennen,irgendwann mal ein Überhitzungsproblem.Die Ursache hierfür ist vielfältig,am ehesten kommen hierfür nicht ordentlich verlegte Zündkabel in Betracht.Diese werden nun gesondern abgeschirmt.

Desweiteren wurde der Zündverteiler auf der rechten Seite vorsorglich gewechselt.

Die Elektrik des Autos wurde quasi teilsaniert.Die beiden Stecker und Pins in den A- Säulen erneuert.Sicherungskästen überprüft und instand gesetzt,diverse Verbindungsstecker erneuert,Kontakte erneuert,defekte Schalter ausgetauscht,lose Kabelverbindungen in Ordnung gebracht,Zündkerzen erneuert,Kabel und Stecker in beiden Türen erneuert,etc

Alle Schalter und Knöpfe funktionieren wieder,ich kann sogar meinen Tankverschluss wieder per FB öffnen.Die ZV funktioniert auch wieder von Innen,ebenso die Innenraumbeleuchtung.Beide Fensterheber gehen in 5 sec hoch und 4 sec herunter-nun doch ohne zus.Relais,nicht schnell aber original.

Das schönste ist aber,dass er wieder vollkommen störungsfrei rollt,klasse durchzieht und sich nicht mehr verschluckt.Die Gasannahme ist perfekt.I´M happy !!!

Dank auch an den Bosch Service Zobjack in Dresden Tittmannstrasse 6,welche mit viel persönlichen Engagement zur Sache gingen,hier insbesondere Cedric Strecker und Jens Martin,welche mit absoluten Fachwissen überzeugten und von mir nur weiterempfohlen werden können.Hier kann man also auch mal mit Ferrari,Lambo & Co. vorbeikommen,die Jungs wissen Bescheid.

sonnige Grüße Mike

me308
Geschrieben (bearbeitet)

schön zusammen gefasst :-))!

da sieht man mal, dass tatsächlich alles funktionieren kann wie es soll...

wenn man denn den Dingen systematisch auf den Grund geht

die Saison beginnt morgen :wink:

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von F40org
Tuetel
Geschrieben

Habe heute meine Steuergeräte von rechts nach links und von links nach rechts getauscht.

Wer zum Geier hat die Dinger so bescheuert eingebaut? :crazy:

Das linke geht ja noch recht gut, aber das linke! Nee, Nee, Nee, habe ganz geschundene Hände.

Nun bleibt im April nur noch der Test und dann mal sehen was Tony außer dem Auspuff noch an Arbeit bekommt.

Werde das Ergebnis auf jeden Fall bekanntgeben.

Gruß Jürgen

Tuetel
Geschrieben

Kurzes Update:

Problem ist jetzt auf der anderen Seite und ein neues Steuergerät bestellt.

Sobald es eingebaut ist, sollte das Problem behoben sein, hoffe ich!!!

Gruß Jürgen

Tuetel
Geschrieben

Steuergerät gewechselt und Problem behoben!!! :-))!

Kann man die Dinger überholen lassen oder nur wegwerfen?

Der Preis für ein Neues liegt ja jenseits der 300,- Euro.

Gruß Jürgen

Mikes996
Geschrieben

Hallo Jürgen,gut zu wissen woran es lag,jetzt hab erst einmal viel Spaß..

Kleines Update noch von mir: der Gute ging gelegentlich beim heran rollen an eine Kreuzung aus,oft genau dann wenn die Lüfter einsetzten.Habe ihn gerade von Ferrari Thomas abgeholt und es war das Spaltmaß vom Drehzahlsensor,welches außerhalb der Toleranz lag.Keine große Sache also und inkl. der Kosten des Fehlerspeicher auslesens und neu justierens des Spaltmaßes am Sensor keine 100,- teuer.

Gruß Mike

Tuetel
Geschrieben

Hallo Mike,

Spaß hatte ich auch vorher und den Capristo habe ich mittlerweile auch montiert und bin Begeistert :D

Du hast dir da aber auch eine kleine Baustelle im Bereich der Elektrik zugelegt O:-)

Hast du dir auch gleich einen Kostenvoranschlag für die Stoßstange machen lassen?

Gruß Jürgen

Mikes996
Geschrieben

die letzten elektrischen Unzulänglichkeiten wurde ja jetzt ausgeräumt,er läuft wie er laufen muß,habe schon fast 5.000 km dieses Jahr abgespult...

einen VKA habe ich,jetzt schaun mer mal wie ich es machen lasse...

Gruß Mike

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...