Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40

355 F1 Schaltung

Empfohlene Beiträge

F40
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

bei einem Kunden ist über eine sehr lange Standzeit die Hydraulikfküssigkeit der F1 Schaltung komplett ausgelaufen.

Der 355 lässt sich nicht mehr Schalten / fahren.

Ich habe versucht die Schaltung zu entlüften, jetzt kann ich die Gänge zwar im Stand ohne Motor schalten aber nicht mit laufenden Motor ( weil die Kupplung nicht einrückt ? )

Hat jemand eine technische Service Anweisung über diese Schaltung.

Das Öl scheint aus dem Getriebeaktuator auszutreten.

Gibt es eine Möglichkeit diesen abzudichten ohne gleich einen neuen kaufen zu müssen ?

Viele grüße

Christian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
oliverk2
Geschrieben

Gab es eine Lösung für das Problem? Ich stehe gerade vor dem Kauf eines F1 mit ebenso undichtem Aktutor..

poldi99
Geschrieben

bau den Aktuator einfach mal aus und zerlege ihn. Meistens ist irgendeine Dichtung oder Manschette kaputt. Dann mal schauen, wo du so eine Dichtung bekommst und wieder zusammenbauen.

lt. dem Beitrag unten, sollte es die Dichtungen zu kaufen geben und so um die 100.- kosten:

http://www.carpassion.com/ferrari-355-360-430/30188-355-f1-schaltung-oelverlust-2.html

oliverk2
Geschrieben

Klingt so, als würde in diesem Thema aber der Dichtsatz für den Kupplungsnehmerzylinder gemeint. Ich meine den Aktuator!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...