Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
masset1

Will mir einen Ferrari 328 GTS in schwarz/schwarz kaufen, Kaufberatung

Empfohlene Beiträge

masset1
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Tag,

ich bin neu hier da ich dabei bin mir einen Ferrari 328 GTS in schwarz/schwarz kaufen zu wollen.

Meine Frage ist worauf muss ich besonders beim Kauf eines solchen Autos achten und was kann und soll ein solches Modell kosten?

Ich hatte noch nie einen Ferrari und hab mich schon seit Jahren in dieses Modell verliebt!

Vielleicht weiss ja auch jemand von euch wo ich ein solches Auto finden kann.

Bin für jeden Rat und Vorschlag dankbar.

Grüsse.

Claude

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ulla
Geschrieben

Hallo,

willkommen im Forum. Ein Tipp, lese die schon vorhandenen Kaufberatungen hier im Forum (auch bei anderen Modellen, aktuell kann ich einen Thread beim F355 empfehlen), es gibt eine Menge davon, da wird auch aufgezählt auf was man achten soll (Unfallschäden, Wartungsstau, Historie usw.)

Wirklich wichtig ist zu einem evtl. Besichtigungstermin jemanden mit kühlem Kopf und Sachkompetenz dabei zu haben. Wie bei jeder großen Liebe ist man häufig nicht mehr ganz zurechnungsfähig wenn man vor seinem Traum steht. Da finden sich auch Unterstützer hier im Forum.

Viel Erfolg

Ulla

Pinin1970
Geschrieben

Hallo Claude,

Ich habe mal gerade mal auf mobile geschaut wieviele schwarz/schwarze 328er angeboten werden. Und die Auswahl ist sehr dürftig. Ein einziger in Deutschland (Düsseldorf). Also wirklich Auswahl hast Du da nicht.

Bei meiner Suche nach meinem Ferrari habe ich mir so ziemlich jeden angeschaut der irgendwo in meiner Nähe Angeboten wurde, nur um zu sehen was man, und in welchem Zustand, für das Geld bekommt (Auch die Fahrzeuge die nicht unbedingt meinen Wünschen entsprachen). Am Besten nimmt man zur Besichtigung einen guten Freund mit, oder die Ehefrau! Die sagen dann schon mal eher "lass den stehen!"

Ich habe z.B. ein recht aufschlußreiches Telefonat mit Herrn Frick - die Sportwagenspezialisten in Frankfurt - geführt. Der Herr ist sehr freundlich und kann dir die Schwachpunkte an dem Wagen recht gut erklären.

Allgemein ist zu sagen:

Wartungsheft lückenlos?

Unfall / Nachlackiert?

Laufleistung beweisbar?

Wann wurde zuletzt der Zahnriemen gewechselt? bzw. Inspektion durchgeführt.

Allgemeinzustand des Fahrzeuges. verwohnt? verbastelt?

Hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

Grüße

Sven

masset1
Geschrieben

Schon mal vielen Dank für die Hinweise!

Ich hab auch schon bei mobile.de und autoscout24.de europaweit geschaut und nichts gefunden.

In den USA gibt es mehrere zur Auswahl und wollte auch mal rüber fliegen um sie mir anzuschauen.

Von den Preisen her sind die auch recht günstig, so um die 30.000€.

Vom Rost her müssten die auch besser da stehen als so manch europäisches Auto.

Was haltet ihr von einem US-Modell?

Pinin1970
Geschrieben

USA Modelle sind in Europa nicht besonders angesehen.

Wenn Du die 30k€ in USA bezahlst dann bist Du schnell bei 40k€ bis der Wagen hier ist.

Weshalb sind die USA Modelle nicht so prickelnd?:

Euro 328 :

270PS Leergewicht 1263kg beim GTB 1273kg beim GTS

USA 328:

250 PS Leergewicht 1470kg beim GTB 1510kg beim GTS (kommt vom vielen Burger essen)

Bevor ihr mich Guttenschreiber nennt sag ich auch woher ich´s hab: D.-M. Conradt "....Ferrari 308 / 328 GTB/GTS"

Und Rost? Speziell der 328er kam zu einer Zeit heraus als für Ferraris Höchstpreise gezahlt wurden. Das waren nicht unbedingt Dailydriver.

Ich weiß nicht wo Du wohnst aber D´dorf ist sicherlich schneller und näher als die USA. Schau Dir den mal an.

Leider habe ich es mit dem verlinken noch nicht so, sonst würde ich den Link posten.

Gruß

Sven

masset1
Geschrieben

Ich wohne in Luxemburg und nach Düsseldorf sind es nur 2-3 Stunden.

Wie kommst du denn auf 40k€ wenn er hier ist?

Ich hab einen gesehen der 29k€ ohne Verhandeln kostet, für den Flug bräuchte ich nicht mal 1000€ zu zahlen, Zoll ist keiner drauf und da ich eine MWST Nummer habe bräuchte ich diese auch nicht zu zahlen.

Auto würde also 30k€ kosten.

Das einzige wo es zu überlegen gäbe ist das wie du schon erwähntest das mit den PS und dem Gewicht.

Ich hab auch noch einen 911'er aus der Zeit und der hat die nicht mal und die Zeit des rasens ist ja auch vorbei. ;-)

Also macht es Sinn für die 20PS, 15k€ mehr auszugeben?

Pinin1970
Geschrieben

Die 40k€ resultieren natürlich aus Zoll / Mehrwertsteuer und den Überführungskosten. Und wenn dein Amerikaaufenthalt mit 1k€ erledigt ist - o.k.

Der Wiederverkaufspreis eines USA 328 ist jedoch auch geringer - aber wer denkt schon vor der Heirat ans Scheiden lassen.

Wenn Düsseldorf für dich nur 2h entfernt ist, solltest Du Dir die Zeit mal nehmen und den Wagen anschauen. - Schaden kanns nicht.

Gruß

Sven

masset1
Geschrieben

Ich hab mir den in Düsseldorf noch mal angeschaut aber der kostet ja 55k€!

Das ist ja fast das doppelte was mich das gleiche Auto, mit 250PS, in den USA kosten würde!

Also 25k€ sind mir die 20 PS aber nicht wert.

Und dann liest man ja noch überall dass schwarze günstiger gehandelt werden als rote und gelbe.

Wenn jemand einen schwarzen anzubieten hat, kann er sich gerne melden!!!

Fiatx
Geschrieben

Die Frage ist doch auch,

wieviel möchtest Du denn für den 328 investieren?

Was für Ansprüche stellst Du an den Zustand des Wagens und

welche Laufleistung ist das Maximum für Dich?

Auch wenn die Lackierung in schwarz ausfällt, glaube ich nicht, daß

Du einen Wagen im Zustand 2 , mit max. 40.000 km und ohne Wartungsstau für unter 45k bekommst.

masset1
Geschrieben

Also die 3 die ich bis jetzt gefunden habe kosten so um die 40k$, haben zwischen 16k und 40k Meilen und sehen wirklich super auf den Bildern aus.

Natürlich sind Bilder Bilder und in Natur sieht es wahrscheinlich etwas anders aus.

Aber man darf nicht aus dem Sinn verlieren dass es einen riesen Unterschied zwischen 30k und 45k resp. 55k€ ist!

Meiner soll schon intakt, sauber, original, rostfrei und unfallfrei sein.

Pach
Geschrieben (bearbeitet)

Guten Montag,

auf autoscout24.ch findest Du 3 Schwarze! (Der Vierte ist ein 308) Generell kannst Du mit dem 328 nichts falsch machen. Meinen (schwarzen) 328 habe ich seit Mitte der 90er Jahre und er hat mittlerweile über 100'000Km auf dem Tacho. Nennenswerte Probleme hatte er bisher nicht und er läuft besser denn je. Du kannst beim Kauf soviele Checklisten durchgehen wie Du willst....schlussendlich brauchst Du nur das nötige Glück.

Gruss

bearbeitet von Pach
masset1
Geschrieben

Hallo,

ich hab sie mir soeben angeschaut doch leider ist kein schwarz/schwarz dabei. :-(

Wenn diese Autos Rost haben wo ist dieser denn zu finden?

Welche Krankheiten haben sie allgemein?

F40org
Geschrieben
Also die 3 die ich bis jetzt gefunden habe kosten so um die 40k$, haben zwischen 16k und 40k Meilen und sehen wirklich super auf den Bildern aus.

Natürlich sind Bilder Bilder und in Natur sieht es wahrscheinlich etwas anders aus.

Aber man darf nicht aus dem Sinn verlieren dass es einen riesen Unterschied zwischen 30k und 45k resp. 55k€ ist!

Meiner soll schon intakt, sauber, original, rostfrei und unfallfrei sein.

Poste doch mal die Links der Fahrzeuge die Du ins Auge gefasst hast. Das hat hier schon öfter Suchenenden geholfen.

Ich finde das Auto in Düsseldorf gemäß Beschreibung und Laufleistung nicht schlecht. Wenn der Zustand stimmt, wird es dieses Auto sicherlihc nicht unter 50 geben. Bei den 328igern ist der Markt noch nicht ganz so ausgesucht wie bei den 308ern, aber auch hier ziehen die Preise für gute Fahrzeuge merklich an.

Die Einschränkung GTS/schwarz/schwarz (gefällt mir persönlich sehr sehr gut) maht die Suche nach Brauchbarem nicht einfacher.

masset1
Geschrieben

Ja ich kenn das Problem mit dem schwarz/schwarz schon. ;-)

Ich hab zwar nur eine kleine Sammlung von Autos aber sie sind und müssen alle schwarz/schwarz sein und das hat mich auch schon paar € mehr gekostet um solche zu finden.

GT 40 101
Geschrieben

Wie Pach richtigerweise geschrieben hat, sind die Kilometer nicht das Problem.

Kaufe lieber ein Auto mit nachvollziebarem Kilometerstand als so ne Standgurke

mit 15.000 Km in 25 Jahren.

Die Motoren halten locker 150.000 Km.

Auch hier kann ich die Aussage von Pach nur bestätigen.

Ich habe auf meinen QV Bj. 1985 80.000 Km ohne irgendein Problem gefahren.

Rost ist bei den verzinkten Modellen, ab ca. 1982 ??, kein Thema.

An der Alu-Motorhaube gibts ab und zu "Oxidationsbläschen".

Ein US-Modell käme für mich auf keinen Fall in Frage, da ich wenn schon

einen "echten" Ferrari will.

Wenn du allerdings nur was schickes zum cruisen suchst.....

Grüße

Thomas

masset1
Geschrieben

Cruisen ist gut. ;-)

Es geht mir mehr drum ein originales Auto zu haben, als geldanlage und um paar mal im Jahr zu fahren als wenn ich es mir jetzt für die Rennstrecke kaufen würde.

Ich hab noch einen 911'er G-Modell Cabrio Turbolook und die beiden würden gut nebeneinander passen. Mit dem fahr ich auch nur paar hundert KM im Jahr.

So um die 50k km kann er schon haben aber 100k km sollten es auch wiederum nicht sein.

PoxiPower
Geschrieben

Kleiner Tipp meinerseits: Falls Dir auf Deiner Suche hier in D ein schwarz / schwarzer Turbo mit 355er-Felgen zu einem verlockenden Preis unterkommen sollte, melde Dich bei mir. Ich kenne den Wagen und kann ein bißchen was dazu sagen.

Viel Glück bei der Suche! Optisch ist so ein schwarzer GTS `ne Wucht :-))!

GT 40 101
Geschrieben

Auf der Rennstrecke siehst du auch mit einer Euro-Version nicht sehr gut aus.:wink:

Da sind schon einige Modifikationen von Nöten....

Aber jetzt hast du ja deine Vorstellung artikulliert,

das ist wichtig zu wissen um dir helfen zu können:-))!

F40org
Geschrieben
Cruisen ist gut. ;-)

Es geht mir mehr drum ein originales Auto zu haben, als geldanlage und um paar mal im Jahr zu fahren

Dann würde ich persönlich mich sofort vom Gedanken an ein US-Modell verabschieden. Solch ein Fahrzeug wird hier in Europa nie so hoch gewertet wie ein EU-Modell.

cinquevalvole
Geschrieben

US-Modell ist bei den 308ern noch viel problematischer.

Die 328er US-Versionen sind den EU-Autos dagegen dichter auf den Fersen hinsichtlich Gewicht, PS und Fahrleistungen. (REM: Untersetzung)

So steht's auch bei Dirk Michael Conradt.

Ein paar Scheine wird man noch verblasen um die Optik anzupassen. (bumper)

masset1
Geschrieben

Vielen Dank für die Tipps!

Ich würde nicht mal an einem US-Modell änderungen vornehmen, war original so und soll auch so bleiben.

Ob jetzt US-Modell oder Schweiz, ist doch das gleiche und für 35k€ wird man doch ein sauberes und gepflegtes Auto immer los aber für den Preis gibt es leider keinen hier in Europa.

Pinin1970
Geschrieben

Wenn Du mir deine e-mail Adresse per PN schickst, dann sende ich dir mal eine Kaufberatung aus der Motorklassik 3/2004 über den 328er zu.

Du solltetst dir aber ruhig mal ein paar 328 hier ansehen (auch nicht in deiner Farbe) um ein Gefühl zu bekommen wie ein guter 328 sein kann und wie ein schlechter sein kann. Dann weißt Du in Ami-Land auch welche Kategorie von Fahrzeug vor dir steht. Für 30k€ - 40k€ wirst Du hier nicht viel gescheites finden - egal welche Farbe.

Gruß

Sven

gigaleff
Geschrieben
Vielen Dank für die Tipps!

Ob jetzt US-Modell oder Schweiz, ist doch das gleiche ...

Naja, optisch stimmt das aber überhaupt nicht! Schau dir mal die Ueberhänge der Heck- und Frontspoiler an und dann die hässlichen Seitenblinker...

http://ferrarichat.com/forum/showthread.php?t=70059

Viel Glück

gf

GT 40 101
Geschrieben

Stimmt Gigaelf, ich habe das auch so verstanden, dass Claude einen will, weil

der so schön ist. Mit Geschmack hat das nix mehr zu tun:wink:

Pinin1970
Geschrieben

Ich glaube das hat nicht´s mit der Optik zu tun, sondern mit dem zur Verfügung stehenden Budget. Oder mit einem geplanten Amerika-Urlaub ;-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...