Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
wasgehtab

Hilfe ! Geblitzt

Empfohlene Beiträge

wasgehtab
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich dreh zur Zeit am Rad...

Heute hat mich in Düren dieser scheiß roter Kombi geblitzt..

In einer 30er Zone die echt tot ist und ich gedacht hätte es wären 50..

Naja auf dem Tacho hatte ich ein bisschen zuviel..

Punkte sind es aufjeden Fall das heißt Aufbauseminar und Verlängerung.

Meint ihr die Chancen sind hoch da eine falsche Messung nachzuweisen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
FutureBreeze
Geschrieben

*öhm - in die Glaskugel Schau*

Mist - das ding muss irgendwie kaput sein!

Leider wird dir diese Frage niemand beantworten können ;-)

Wenn du rechtschutzversichert bist, geh zu deinem Anwalt - möglicherweise greift auch noch die Familienrechtschutz deiner Eltern, wenn du noch kein eigenes Einkommen hast.

Nur ein Anwalt kann Akteneinsicht bekommen und dann massnahmen ergreifen.

30er Zone ist halt immer so eine Sache - wie schnell warst du denn?

Es gehen ja noch 3 km/h Toleranz ab.

locodiablo
Geschrieben

wie willst du eine falsche messung nachweisen wenn du selber weist das du deutlich zu schnell warst ??? :???:

wasgehtab
Geschrieben

Ja Rechtsschutz Versicherung geht...

@locodiablo

Da geht immer was..Meinen Vater hat vor Gericht Recht bekommen das dieser neuer Blitzer der auf mehrere Spuren blitzen kann...falsch blitzt...

Vll ist ja bei diesem Kombi auch was falsch...

FutureBreeze
Geschrieben

wenn dein DAD ja bereits erfahrung damit hat wie man um eine berechtigte Strafe herumkommt, dann frag doch ihn - wir können dir sicher nicht mehr raten ;-)

wasgehtab
Geschrieben

@FutureBreeze

Wieso berechtigte Strafe? Wenn man vor Gericht Recht bekommt hat das doch einen Grund oder?

JoeFerrari
Geschrieben

Tee/Kaffee trinken, abwarten bis der Anhörungsbogen oder Bussgeldbescheid da ist und dann handeln.

Frage: Fahrer = Halter?

Frage: >/< 50km/h auf dem Tacho? Vom Tacho ca. 5km/h Vorlauf und 3km/h Messtoleranz abziehen.

Fachforum: www.radarforum.de

wasgehtab
Geschrieben

Nein Fahrer ist nicht Halter.

Xosiris
Geschrieben
@FutureBreeze

Wieso berechtigte Strafe?

Weil du zu schnell gefahren bist!? :???:

M@rtin
Geschrieben

Die Frage ist erst einmal, um welches Messgerät es sich handelt - jedes Gerät hat andere Fehlerquellen und Möglichkeiten.

Wenn das nicht im Anhörungsbogen steht, muss Akteneinsicht her. Dann bekommt man auch das Messprotokoll zu sehen. Kann halt allerdings (eigentlich) nur der Anwalt, Ausnahmen bestätigen die Regel. Hast Du eine Verkehrsrechtsschutz?

Wenn nein, würde ich ganz klar zum Bezahlen raten - hast ja selbst eingesehen, zu schnell zu sein und wegen höchstens 35 Euro sich dem ganzen Stress mit Gericht etc, hinzugeben, ich weiss ja nicht...

tomekkk
Geschrieben
Weil du zu schnell gefahren bist!? :???:

Weil irgendwelche Beamten Blitzgeräte aufstellen um die Stadtkassen zu füllen ist es also legitim?

tomekkk
Geschrieben
Die Frage ist erst einmal, um welches Messgerät es sich handelt - jedes Gerät hat andere Fehlerquellen und Möglichkeiten.

Wenn das nicht im Anhörungsbogen steht, muss Akteneinsicht her. Dann bekommt man auch das Messprotokoll zu sehen. Kann halt allerdings (eigentlich) nur der Anwalt, Ausnahmen bestätigen die Regel. Hast Du eine Verkehrsrechtsschutz?

Wenn nein, würde ich ganz klar zum Bezahlen raten - hast ja selbst eingesehen, zu schnell zu sein und wegen höchstens 35 Euro sich dem ganzen Stress mit Gericht etc, hinzugeben, ich weiss ja nicht...

Dazu kommt ja die verlängerte Probezeit + Nachschulung von 200-300 Euro.

Jonny
Geschrieben

Nimm dir nen Anwslt. Hab ich auch gemacht und die Chancen stehen meist gut. Und Blitzer sind einfach nur Wegelagerei um leere Stadtkasse zu füllen. Der Staat/die Kommunen sind pleite und räubert die Bürger aus...mit Recht hat das nichts mehr zu tun! Aber das hier die Mehrheit findet man solle immer alles schlucken ist ja nicht neu.

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Vielleicht sollen sie in diesem Fall davor bewahren dass ein Fahranfänger mit der Karosse vom Vater Kinder anfährt weil er viel zu schnell ist ??????

Wie viel zu schnell warst du denn ?

Stefan

Felix
Geschrieben

@Wasgehtab: Erst einmal abwarten und ruhig bleiben. Aber bedenke: eine 30-Zone wird in Deutschland nicht zum Spass eingerichtet, zudem gehört es auch zur Probezeit das man auch mal schlechte Erfahrungen macht.

M@rtin
Geschrieben
Weil irgendwelche Beamten Blitzgeräte aufstellen um die Stadtkassen zu füllen ist es also legitim?

Die Grundsatzdiskussion können wir uns sparen - es ist gesetzlich legitimiert, ob es dem Einzelnen passt oder nicht.

Bei einem Verwarngeld wird i.d.R. kein Aufhebens um den Fahrer gemacht, daher sind auch keinerlei Probezeitmaßnahmen zu erwarten. Wie schon empfohlen - Zahlen bringt Frieden, die harten Geschütze lohnen sich eigentlich nur bei Bußgeldern, Fahrverbot etc.

Seine Lehren kann man ja trotzdem daraus ziehen und in Zukunft etwas aufmerksamer fahren, um dann entweder das Limitierungsschild oder das Messfahrzeug rechtzeitig zu erkennen. :D

yellowshadow
Geschrieben (bearbeitet)

Die Gesetze respektiere ich auch ! aber Die Deutsche Justiz hat dringenst eine ueberhohlung noetig ,die sich an Dringlichkeit Orientiert oder warum duerfen Gadafis Sohn und Co auch so Schnell fahren wie er will und dabei noch Waffen transportieren !!!

Oder ist das jetzt wieder offtoptic ?

bearbeitet von yellowshadow
Gast Benni-348
Geschrieben
Die Gesetze respektiere ich auch ! aber Die Deutsche Justiz hat dringenst eine ueberhohlung noetig ,die sich an Dringlichkeit Orientiert oder warum duerfen Gadafis Sohn und Co auch so Schnell fahren wie er will und dabei noch Waffen transportieren !!!

Oder ist das jetzt wieder offtoptic ?

Jo, das ist OT.

Aber unabhängig davon denke ich, dass diese B

wasgehtab
Geschrieben

Die blitzen aus einem alten Ford raus....

Als ich kurz angehalten bin um mich zu beruhigen wurden über 10 Autos in weniger als paar Minuten geblitzt....

Und die 30er Zone kannte ich garnicht..also bin ich normal gefahren...

Dieser Kombi steht auch manchmal in einem anderen Dorf wo 30 ist..aber da ist eine Grundschule da hab ich Verständnis für.

Aber an der Stelle wo der heute stand war nur zum Abzocken das hat nichts mehr mit Sichherheit zu tun, sondern echt nur die Kassen aufzufüllen.

Auf einen Fahranfänger kommt da viel zu Nachschulung und Probezeitverlängerung.

tomekkk
Geschrieben

Grundsätzlich mal: wie schnell warst du überhaupt?

wasgehtab
Geschrieben

Jaa so um die 55 rum höchstens 60

FutureBreeze
Geschrieben

was halt eindeutig zu schnell für eine 30er Zone ist ;-)

Sorry - bei aller Heizerei auf der Landstrasse - aber in Wohngebieten hört doch irgendwo der spass auf oder?

tomekkk
Geschrieben

55 km/h = heizerei? Du kennst die Stelle doch nichtmal!

hugoservatius
Geschrieben
aber Die Deutsche Justiz hat dringenst eine ueberhohlung noetig ,die sich an Dringlichkeit Orientiert

Warst Du schon 'mal in der Schweiz oder in England unterwegs? Dagegen ist Deutschland ein Paradies für Raser!

Solange es nicht den Führerschein in Gefahr bringt: Zahlen und das nächste Mal besser aufpassen.

Sieh es als Sondersteuer für schnelle Fortbewegung an. Schneller = teurer...

tomekkk
Geschrieben
Sieh es als Sondersteuer für schnelle Fortbewegung an. Schneller = teurer...

Recht hast du: Ich fahre schnell, schließlich bezahle ich auch dafür;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...