Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mikes996

348 Serie Speciale

Empfohlene Beiträge

Mikes996
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Freunde, nur 1993 wurde zwischen den Fahrgestellnummern 92812-95683 (das sind mehr als 100 ich weiß :-) genau 100 Autos gebaut die die Bezeichnung 348 Serie Speciale tragen, wer weiß mehr darüber ?

Meiner fällt da genau rein,aber eigentlich auch alle TS von 81651 - 96964,was hat es damit auf sich ?

Grüße von Mike

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Der 348 Serie Speciale wurde in den Jahren 1992/93 für den nordamerikanischen Markt gebaut. Er hat z.B. andere Heckleuchten, deshalb wäre ein Foto Deines 348 mit Heckansicht ganz interessant.

Mikes996
Geschrieben

...habe eigentlich das "B" stehen in der 8.Stelle,also für Europa - ist lt.Scheckheft auch eine deutsche Erstauslieferung,obgleich zunächst von Maranello nach Ferrari NL geliefert worden,von da aber nach D verkauft an den 1.Besitzer...er hat die Seriennummer 93509 aus 1993.Grüße

Bin eher durch Zufall darauf gestoßen,da ich mir die "Ferrari World" Heft Nr. 65 nachsenden habe lassen - da gehts zum 18.Geburtstag ausführlich um den 348...

AStrauß
Geschrieben

Dann ist Deiner aber ein 1992er oder? Denn meiner war damals die Nummer 96181 und das war ein 5/1993er

S.Schnuse
Geschrieben

Der müsste halt von hinten so ausschauen:

Ferrari%20348%20P2%201.jpg

Ich denke dass Dein 348 als Deutsche Erstauslieferung kein speciale sein wird.

AStrauß
Geschrieben

Sahen so nicht alle aus wenn man das Gitter entfernt hat. Mal von den seitlichen Leuchten für USA abgesehen . Die müsste seiner ja haben, es sei denn er wurde umgerüstet .

Mikes996
Geschrieben (bearbeitet)

..so sehen doch alle aus ohne Grill hinten oder ? Die US Version hatte generell noch die 3.Bremsleuchte in der Motorhaube....

meiner ist EZ 05/1993 und auch Baujahr 1993..Da sie in Maranello mit dem produzieren des 348 nicht hinterhergekommen sind,dürfte auch keiner länger auf Halde gestanden haben...

bearbeitet von Mikes996
Mikes996
Geschrieben

Schreibfehler,ich habe keine 3.Bremsleuchte

AStrauß
Geschrieben

Ferari baute damals ca. 2500 Autos. Wenn meiner mit 96181 ein 5/93er war kann Deiner mit einer 93iger Nummer fast kein 1993 er sein. Oder täusche ich mich da jetzt. Was sagen die Profis? Ich glaube die 1993 er hatten auch bisschen andere Sitze.

Mikes996
Geschrieben

nun,so stehts im Fahrzeugbrief geschrieben..ich habe auch die neueren Sitze innen und das abgeänderte Fahrwerk,dies hat mir der beauftragte Kfz.-Sachverständige bestätigt - also er ist definitiv einer der letzten TS vor GTB & GTS und somit sicher ein 05/93 (vielleicht ja auch gebaut ab 02/93....)

AStrauß
Geschrieben

Muss ich mal nachschauen. Aber ich glaube kaum das Ferrari von Feb - Mai 1993 von 93500 - 96181 gebaut hat!

Mikes996
Geschrieben

ich glaube auch nicht das die laufenden Seriennummern unbedingt auch die Stückzahlen bei Ferrari repräsentieren...es gibt `ne gute Liste und Auskunft darüber wie gesagt in der Ferrari World Nr. 65

AStrauß
Geschrieben

Habe geade ein Freund angerufen dem sein Wagen 456 GT ist ein 1994er und der trägt die Nummer 98001 !!

AStrauß
Geschrieben
ich glaube auch nicht das die laufenden Seriennummern unbedingt auch die Stückzahlen bei Ferrari repräsentieren...es gibt `ne gute Liste und Auskunft darüber wie gesagt in der Ferrari World Nr. 65

Eigentlich kann man anhand der Nummern immer gut ausrechnen aus welchem Jahr ein Wagen kommt. Vorraussetzung man weiß wieviel Autos Ferrari in den bestimmten Jahren produziert hat.

Mikes996
Geschrieben

wie gesagt,in meinem Brief steht die Seriennummer ZFFKA36B000093509 und EZ: 11.05.1993 ...und `ne 348er Halde gabs 1993 in Italy nicht....

AStrauß
Geschrieben

Kann ja beim Händler gestanden sein. Evtl. schreiben die eingefleischten Ferraristi noch was dazu, ich bin zu lange raus aus der Szene. Aber ich würde rein von der Nummer her sagen es ist ein Fahrzeug das 1992 gebaut wurde. Aber ich kann mich natürlich teuschen.

Mikes996
Geschrieben

ja,schaun mer mal :-)

das "bessere" Fahrwerk und diese "besseren Sitze" wurde ja auch bereits ab Ende 1991 verbaut soviel ich weiß...aber es wird noch fundiertere Meinungen zu diesem Thema geben,ich bin mir sicher...

Achim_F355
Geschrieben

Ich hab die besseren Sitze in meinem 355er direkt ausgebaut. :D

Mikes996
Geschrieben

ich weiss nicht wie schlecht die vor den "besseren" waren :-)

AStrauß
Geschrieben

ZFFRG36A4R0098176 Diese Fahrgestellnummer ist von einem 1994 348 Challenge aus den USA hinten dran sieht man die durchnummerierung ->98<--

Wie der 456 meines Freundes 1994 auch 98001. je nach dem kann ein 1994 auch 97 oder 99 haben, muss man schauen oder genau rechnen. Meiner war ein 1993iger mit -> 96<-- Deiner hat die Nummer ->93 man kann eigentlich ganz einfach ausrechnen das es ein 1992 produzierter 348 sein muss, es sei den ich bin komplett irre und täusche mich extrem.

Das heißt nach dem Deiner gebaut wurde, hat man weitere 2671 Autos gebaut bis mein Ex gebaut wurde mit der Nummer 96181, und der war EZ 21.05.1993 . Würde heißen das ca. eine Jahresproduktion zwischen den Fahrzeugen liegt.

Kann Dir das Ferrari nicht sagen ? Oder jemand anders hier aus dem Forum, gibt doch so viele Spezialisten.

Ferrari-V8
Geschrieben

Also mein 96183 ist vom April 1993. Er kam damals im März vom Werk zum Händler und wurde dann am 1. April ausgeliefert.

Interessant wäre ja die Produktionsnummer im Motorraum. So viel ich weiss, gibt nur die Aufschluss über die genau Bauzeit. Die VIN sagt da nur wenig aus. Die Plakette ist glaube ich hinten links angebracht. Ich schau mal nach, was bei mir dort steht.

AStrauß
Geschrieben

He dann haben sich Deiner und mein ex gesehen wenn Sie nur zwei auseinander liegen, was aber bedeutet das ich recht habe. :wink: Oder? ! Also ein ganz früher 1992er oder ein ganz ganz später 12/1991er.

Mal sehen ob jemand genauere Infos geben kann.

AStrauß
Geschrieben

Das war er !

Alex sein ehemaliger Ferrari 348 TB / Fahrgestellnummer : 96181

Erstzulassung 21.05.1993

scan00099un.png

Ferrari-V8
Geschrieben

Also jetzt habe ich das mal nachgelesen:

Der Typenkompas sagt:

348 tb/ts Serie Speciale

Die limitierte Baureihe 348 tb/ts Serie Speciale wurde ausschliesslich in den USA angeboten. Im Dezember 1992 stellte der Vertreter von Ferrari North America den überarbeiteten Wagen auf der Auto Show in Los Angeles für den Inlandsmarkt vor.

Bei dieser ersten Weiterentwicklung des 348 tb/ts leistete der Achtzylinder 312 PS bei 7200 U/min, nachdem eine offene Abgasanlage installiert worden war. Der Frontspoiler, die Heckschürze, die seitlichen Schweller sowie der hintere Teil der Motorhaube waren in Wagenfarbe lackiert. Die markantesten Merkmale im Vergleich zum Basismodell sind das fehlende schwarze Gifter über den Rückleuchten, eine um 25 mm vergrösserte hintere Spurweite sowie ein geänderter Frontspoiler mit Bodenlippe.

Angeboten wurde der anfänglich auf 100 Wagen limitierte 348 Serie Speciale als tb- sowie als ts-Version. Später folgten 15 weitere Fahrzeuge, welche man ebenfalls noch zur Serie Speciale zählte. Diese 15 zusätzlichen Fahrzeuge hatten neben den beschriebenen Veränderungen Kevlar-Sportsitze anstelle der Seriensitze eingebaut.

post-58788-14435359012734_thumb.jpg

AStrauß
Geschrieben

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/21981-348-bilderbuch.html

Der Speciale wurde als TB und als TS gebaut und wurde nur für den Amerikanischen Markt gebaut. Erst war er auf 100 Stück limitiert und dann habens aber glaub ich nochmal 15 weitere Gebaut die dann die Kevlar-Sportsitze wie der auf dem Bild hatten. Die anderen 100 hatten soweit ich weiß die Seriensitze.

Man erkennt das Auto sehr leicht am Heck da man direkt die Heckleuchten sieht weil der Schwarze Grill vom normalen 348 nicht verbaut wurde. Sieht man auf dem zweiten Bild. Desweiteren hatte das Auto mehr PS, es waren so um die 312 PS dazu wurde eine offene Auspuffanlage verbaut. Sonst hatte das Auto hinten eine 25 mm größere Spurweite und der Frontspoiler ist geändert worden. Unten war eine Spoilerlippe integriert (in Wagenfarbe) sieht man auch bei genauem hinsehen. Und dann waren die Schweller und die Schürzen unten rum noch in Wagenfarbe lackiert wie beim GTS und GTB. Ob die Abeckung an der Motorhaube zum Innenraum auch in Wagenfarbe war weiß ich nicht genau.

Vorgestellt wurde da Auto übrigends Ende 1992 oder Anfang 1993 da bin ich mir auch nicht mehr sicher.

Hab das mal in einem Buch gelesen. Mal schauen, vielleicht finde ich es wieder.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×