Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

BMW ///M-Sportfahrwerk


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen. Mich würde interessieren woran man denn merkt ob dass Fahrwerk "nachlässt" und ab welcher KM-Zahl(in den meisten Fällen ca.) ein Dämpferwechsel notwendig ist? Vielen Dank für Eure Antworten

Grüße Sim

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hi SIM und willkommen bei CP !!

Bei der Vorführung (entspr. TÜV) meiner (E36) M3 Limousine nach 61/2 Jahren und rund 160K km (!) waren die Stossdämpfer noch ca. 70-80% wirksam, laut Inspektor (jedes Rad/Dämpfer einzeln gemessen)

Subjektiv habe ich dies durch zunehmende Seitenneigung in Kurven und Nachlassender satter Härte wahrgenommen.

Hoffe es hilf Dir weiter :wink2:

so long

Watson

Habe bei meinem M325i das letzte Jahr die Dämpfer vorne und hinten nach Km 250'000 (!) wechseln lassen. Die M-Originaldämpfer waren wirklich sehr zäh, ich wäre auch ohne Tausch durch die MFK (CH-TÜV) gekommen (kein Oelaustritt, etc.).

Nun zur Frage: Ich habe die Dämpfer gewechselt, weil das Fahrwerk auf kleinen Unebenheiten fast keine Dämpferwirkung mehr hatte, was am " Zittern/Poltern" des Fahrwerks bei entsprechenden Unebenheten erkannbar war.

Mit den neuen Originaldämpfern ist das Fahrwerk wesentlich straffer und ruhiger geworden. Spurwechsel bei hohen Geschwindigkeiten hinterlassen kein "mulmiges" Gefühl mehr. Das Auto wirkt beim Fahren wegen der soliden E30-Karosserie ohne Uebertreibung fast wie neu.

Grüsse, MMMPassion

Vielen Dank ihr 2. Ich hab jetzt 140TKm auf der Uhr u. da wollt ich mal lieber nachfragen, weil ich ihn vielleicht jetzt ein wenig tiefer haben will u. deshalb überlegt hab ob ich die Dämpfer dann auch gleich wechsel.

Unbedingt so alte Dämpfer wechseln, wenn kürzere Federn reinkommen. Die alten Dämpfer sind nach so vielen km "eingelaufen" und gehen dann häufig nach einem Federnwechsel sehr schnell defekt; dann kannst Du nach ein paar tausend km die Federbeine schon wieder ausbauen..

@MMMPassion

Ok gut zu wissen. Welche Tieferlegung ist eigentlich noch alltagstauglich u. bei welcher muß man immer höllisch aufpassen? Ich hätte an 40/30 gedacht weil mir dass noch im Rahmen des fahrbaren erscheint!?

Da habe ich wenig Erfahrung. Mein E30 hat die originale Höhe des M Fahrwerks (2 cm niedriger als Standardfahrwerk). 2-3 cm tiefer scheinen mir noch machbar, um alltagstauglich zu bleiben. Wenn schon Federn und Dämpfer wechseln, dann würde ich eine Komplettfahrwerk nehmen (mit oder ohne Gewinde).

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...