Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sumita

5 herrliche Tage rund um Lugano

Empfohlene Beiträge

Sumita
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ja, so macht ein 5 tägiger Ausflug in die wunderbare Schweiz Spaß.

Die letzten 4 Jahre, haben wir, d.h. User aus der Niederbayrischen Region, als sog. Abschlußtour eine Fahrt zum Gardasee und Umgebung unternommen.

Dieses Jahr entschlossen wir uns mal unseren Nachbar Schweiz einen Besuch abzustatten und " unsicher " zu machen.

Wir, das sind User Feminin mit Porsche 911, User VG1 mit Audi R8 V10 Spider, und ich, Sumita mit F 360 Spider.

Schade, daß " Gesie " Björn, und Bruno I, wie sonst nicht mitkommen konnten.

Das Ziel war diesesmal Lugano in der Schweiz.

Die Route führte uns über Rosenheim, Innsbruck, Landeck und dann per Landstraße über St. Moritz. Chur und Lugano.

Landschaftlich eine atemberaubende Strecke, viel schöner geht fast nicht mehr, traumhaftes Wetter, kurvige Landstraßen und, fast wie der " Indian Summer ", so strahlte die Vegetation und Bäume in den schillernsten Farben.

Unser Hotel war das 4 Sterne Hotel Bellevue au Lac in Lugano, direkt am See gelegen mit Balkon und phantastischen Blick auf den See.

Abstecher wurden unternommen nach Como, einem dortigen Marken Outlet Center, Luino am Lago Maggiore mit Bootsfahrt, und Einkaufen auf einem traditionellen Markt.

Mit herrlich mundenden Parmesankäse, einigen Stangen schmackhafter Salami und exquisiten vorzüglichen Schinken aus der dortigen Region, haben wir uns reichlich eingedeckt.

Naja, nicht zu vergessen die täglichen Shopping- Bummel bei Loui Vitton, Bucherer, Armani,Boss, Cartier, etc. etc.

Da wird schon was geboten in Lugano, kamen uns fast wie Hartz 4 Empfänger vor.

Da wird schon Knete ausgegeben, wenn auch gegenüber in dem nicht weit entfernten Como in Italien günstiger, und bis zu 2 Drittel teuriger in Lugano.

Haben auch den ein od. anderen schönen Wagen gesehen, z. Bsp. Maserati, Gallardo, F -430 Spider, F - 360 Spider, F - 355, Maybach, Aston Martin, und jede Menge Porsche.

Ja, und da war wieder so eine Tour wie alle Jahre, die man nicht vergißt.

Fragt mich erst gar nicht wo, ich weiß nur es ging um den Luganer See.

Unser Leader Franz ( Feminin ) nahm es fast zu wörtlich, " die kürzeste Strecke ".

Jedenfalls fanden wir uns nach 1 Stunde auf ca. 1.500 m Höhe ( mein Empfinden ) und prügelten die Straßen, ach was, das waren bessere Feldwege wie die Bekloppten, nicht nur rauf, sondern auch wieder runter, und weils so schön war nochmals rauf.

Franz sollte sich endlich mal ein neues Navi einbauen lassen.

Ehrlich, mit nen Jeep überlegt man sich schon diese Tour zu fahren, nein wir mußten das mit unseren Lieblingen testen.

Matthias scheuchte wieder die Einwohner in der Bergregion mit seinen " Hammersound " auf, und Franz schliff sich wieder so ca. 3 cm seiner Frontlippe ab, und bei mir wars nicht viel weniger.

Das fanden die Alle auch noch toll, bekloppt sage ich nur, aber mitgehangen - mitgefangen.

Daß meine Frau jedesmal Todesängste ausstand, da wir mindestens 7 - 8 Mal die Schweiz verlassen und wieder eingereist sind, für sie zumindest illegal, kümmerte das meine " Freunde " herzlich wenig.

Sie hatte nämlich kein Visum als Thailänderin, und im Handgepäck waren, mehrere Messer, Handschellen und weitere dringenst notwendige Utensilien in ihrer Frauenhandtasche, übliche Sachen halt.

Ja die Schweiz, schon ein besonders schönes Fleckchen Erde, aber auch genauso teuer sage ich nur.

Konnte gerade noch meine Benzinkosten nach Hause zurück begleichen, denn zuvor hatte ich natürlich einiges im Luganer Spiel Casino verzockt.

Dennoch Resümee, es war eine wieder mal wunderschöne unvergessliche Tour, mit wunderbaren Freunden, die ich nicht mehr missen möchte, auch wenn sie mich und mein Auto fast ruinierten. :wink:

Zurück gings am Montag über Mailand, Verona, Stopp nochmals am Gardasee und dann die Brenner AB zurück.

Einige Bilder folgen anschließend.

Danke Franz und Nicole, Matthias und Johanna für die unvergesslichen Tage.Mit Euch ist es immer wieder wunderbar, wenn auch gespickt mit jede Menge Überraschungen, aber das macht das Ganze ja erst so richtig interessant.

herzliche Grüße

Sumita

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
JoeFerrari
Geschrieben

Das klingt wieder phantastisch. Gerade jetzt bei schönem Herbstwetter traumhaft. :-))!

Und Lago Maggiore, Lago di Come oder auch die kleineren Seen wären auch eher nach meinem Geschmack als der Gardasee...da ist es mir dann zu Deutsch.

Und wer es mal noch einsamer und rauher mag, kann ja mal vom Lago Maggiore ins Valle Maggia hoch fahren.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...