Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tomekkk

Und wieder einer weniger...

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vg-1
Geschrieben

nicht nur die zeitung ist blöd. am sonntag verzapften die im radio es war ein 32jähriger mit nem ferrari. :rolleyes: daraufhin rief mich ein freund an ob ich das war, ich wohn ja nur paar km weg..

R-U-F
Geschrieben

Berichterstattung scheint schwierig zu sein :D

Ultimatum
Geschrieben

ich glaube die geschichte mit den mechanikern und dem ölwechsel nicht. war am samstag draussen und hätte den sv auch gerne probegefahren. da sind aber gerade zwei kunden mit unterwegs gewesen. hab mich eine stunde dort aufgehalten und der wagen kam bis dahin nicht zurück. am samstag war ja showtag und da hat keiner ölwechsel gemacht.

Toni_F355
Geschrieben
Sorry für die Verlinkung eines fremden Forums, aber dieser Bericht könnte vielleicht interessant sein:

http://www.z1000-forum.de/forum/ftopic41872.html

Hmm, ich find da keine Story, nur als Überschrift "Lambo Schrott Löschen!!!" und noch ein paar Genesungswünsche!

skwal
Geschrieben
Hmm, ich find da keine Story, nur als Überschrift "Lambo Schrott Löschen!!!" und noch ein paar Genesungswünsche!

Wahrscheinlich stand da auch die Story von:

....Wir sind ganz normal gefahren und dann ist das Auto einfach ausgebrochen ohne das wir was gemacht haben....

....haben uns 4mal überschlagen...

... hab dann nen Kumpel angerufen....

so oder so ähnlich hab ich das irgendwo gelesen, das übliche halt, der kasper mit seiner unfallseite hat sich dem auch gleich angenommen

Phil
Geschrieben

"Zuletzt bearbeitet von Takis am heute um 14:20, insgesamt 2-mal bearbeitet "

-> steht unter dem Beitrag des ersten Posts in diesem Forum, Post wurde also eben gerade entfernt.

Toni_F355
Geschrieben
Wahrscheinlich stand da auch die Story von:

....Wir sind ganz normal gefahren und dann ist das Auto einfach ausgebrochen ohne das wir was gemacht haben....

....haben uns 4mal überschlagen...

... hab dann nen Kumpel angerufen....

so oder so ähnlich hab ich das irgendwo gelesen, das übliche halt, der kasper mit seiner unfallseite hat sich dem auch gleich angenommen

Zuerstmal: bitte keine Beleidigungen von wegen Kasper usw!!

Habe eben einen Screenshot mit dem Urspungspost gefunden. Sinngemäß wie oben zitiert. Nur, diese Aussage inkl. Überschlag ist imho mal nicht sehr glaubwürdig!!!

R-U-F
Geschrieben
Sorry für die Verlinkung eines fremden Forums, aber dieser Bericht könnte vielleicht interessant sein:

http://www.z1000-forum.de/forum/ftopic41872.html

Muss man leider registriert sein, zumindest geht bei mir nichts.

fsm
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist wieder ein anderer Unfall.

Muss man leider registriert sein, zumindest geht bei mir nichts.

Nein es liegt an etwas anderem.

Bin mit dem Beifahrer inzwischen in Kontakt.

Und zwar beschreibt er, dass er vom Anwalt des Eigentümers mehr oder weniger "mit Nachdruck" dazu aufgefordert wurde seinen Bericht zu löschen...

Wie man das interpretiert, überlasse ich mal jedem selbst...

skwal: Danke, Kasper bin ich schon lange nicht mehr genannt worden. Ist ja auch nicht der erste beitrag von dir, der gegen mich schießt, aber freut mich trotzdem :)

Nebenbei: es heißt: du fragst. nicht du frägst.

bearbeitet von fsm
Toni_F355
Geschrieben
Bitter. Das ist richtig bitter..

Richtig bitter sind eigentlich die geistreichen Kommentare!

Sind diese Kommentare tatsächlich ein Spiegelbild unserer Gesellschaft?

Mann, Mann, Mann, armes Deutschland!

"Selig sind die geistig Armen.... " frei nach C.Morgenstern

Felix
Geschrieben
Richtig bitter sind eigentlich die geistreichen Kommentare!

Oh weia, habe mich da grad mal nen paar Minuten durch geklickt. Aber mal im Ernst, da stimmt doch was nicht bei diesen Leuten?!

Lambo und Dummheit ab in den Graben 2010

Tja ein paar 100 Tsd. Mäuse ä Euro investiert, ab auf die Strasse und mal schnell den Schumi oder Webber machen! Mein Kommentar DUMMHEIT UND BLÖDHEIT gehören ab in den GRABEN ! Hoffentlich 100 Tsd. Euro Schaden, dann können Deutsche Facharbeiter den Lambo wenigstens reparieren ! Allein erfreulich das dieser DUMME Fahrer nicht noch einen Toten oder Schwerverletzten hinterlassen hat !! Der ***** sollte auch schnell mal 10.000 Euro Strafzettel bekommen, im Verhältniss NULL gegen den Lambowert !

Ultimatum
Geschrieben

ich kann´s nun bald nicht mehr hören. völlig unreflektiert ohne kenntnis von personen und örtlichen gegebenheiten wird jeder lambo unfall gleich mit mysteriösen technikfehlern erklärt. zumindest beim murci sv, der am samstag verunglückte, hinkt doch die geschichte. wir fassen mal zusammen: ein mechaniker zeigt einem jugendlich- begeisterungsfähigen beifahrer einen lambo sv. er fährt dabei höchst langsam und bedächtig die üblicherweise von dieser werkstatt früher benutzte teststrecke. dabei verunglückt er ohne eigenes zutun und landet mitten in einem acker, ganz weit weg von der strasse. hat er da die geländeuntersetzung ausprobiert- oder was? hääää?? welchen bären lassen wir uns da aufbinden? mag sein, dass das die offizielle sprachregelung für die versicherung ist, das ist ja nachzuvollziehen. könnte es nicht auch sein, dass die jungs einfach ein bisschen geheizt sind? an diesem tag wurde probegefahren. so was kommt vor. ich hab vor zwei jahren meinen lambo zerlegt. schuldige? keine. einfach ich selbst, fertig. keine weitere erklärung. ein freund hat kürzlich seinen spyder zerlegt, die ganze hinterachse fehlt. er hat´s genommen wie ein mann, in die werkstatt bringen lassen, es wird repariert, und ende. kein gewinsel von wegen "die böse technik hat mal wieder zugeschlagen und zwei unschuldig spazierenfahrende lkambofahrer zur strecke gebracht".

Toni_F355
Geschrieben
wir fassen mal zusammen: ein mechaniker zeigt einem jugendlich- begeisterungsfähigen beifahrer einen lambo sv. er fährt dabei höchst langsam und bedächtig die üblicherweise von dieser werkstatt früher benutzte teststrecke. dabei verunglückt er ohne eigenes zutun und landet mitten in einem acker, ganz weit weg von der strasse.

...könnte es nicht auch sein, dass die jungs einfach ein bisschen geheizt sind? ...

....kein gewinsel von wegen "die böse technik hat mal wieder zugeschlagen und zwei unschuldig spazierenfahrende lambofahrer zur strecke gebracht".

:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!

R-U-F
Geschrieben

Die Unfälle sind nicht alle mysteriös, aber die Vermutung das etwas an der Technik nicht stimmt wenn ein Lamborghini verunglückt ist in meinen Augen vollkommen legitim. Es sind genug Fälle bekannt wo definitiv nicht geklärt werden konnte was die Unfallursache war. Zu sagen das der Fahrer keine Erfahrung hatte ist natürlich immer am einfachsten und schon ist der Fall erledigt.

Ultimatum
Geschrieben

@ruf: ich weiss, du hast damit auch recht und das kann man nicht pauschal beurteilen. ich habe aber kaum jemanden erlebt, der mal sagt, da hab ich mich einfach überschätzt und zumindest auch das als eine weitere, mögliche ursache mit einbezieht. ich musste mich an mein erstes ü>500 ps auto gewöhnen. trotz porsche erfahrung- das war einfach was anderes. ich habe zuviele erlebt, die gesagt haben "ich kann das", ich fahre schliesslich porsche turbo, wie letztens am salzburgring. dann stieg er ein, es hatte circa 8 grad und regnete. die reifen waren kalt. es hat eine runde gedauert, den rest kannst du dir denken. da liegt es nahe, an einen technikfehler glauben zu wollen. oder kennen wir hier nur einen einzigen, der von sich sagt, er sei kein erfahrener fahrer ...?

R-U-F
Geschrieben
@ruf: ich weiss, du hast damit auch recht und das kann man nicht pauschal beurteilen.

Richtig. Und deswegen bin ich immer sehr vorsichtig bei sowas, wenn man nicht dabei war ist es schwierig zu beurteilen was da los war. Du hast Recht, es gibt genug Leute die ein Problem damit haben einen Fehler zuzugeben, aber genauso wird die Schuld meist aus verschiedenen Gründen erstmal dem Fahrer zugeschoben. Pauschalisieren kann man da gar nichts denke ich!

Karl
Geschrieben
..., aber genauso wird die Schuld meist aus verschiedenen Gründen erstmal dem Fahrer zugeschoben.
Im Grunde gilt auch hier, was ich schon anläßlich des Unfalls mit dem Lamborghini Murciélago bei Berlin geschrieben habe:

Es ist schlicht die Gemengelage (teils nachvollziehbarer) Interessen seitens Unfallopfer / -verursacher, Herstellern, Zulieferern, Polizei, Versicherungen, eingeschalteten Anwälten, etwaiger Geschädigter, deren Versicherung + Anwälte, etwaiger Leasingbanken, Presse etc. pp. mit den jeweils eigenen Ansichten und Wahrheiten, die (teils bewusst) eine Aufklärung in die Länge zieht...

Im Übrigen kann der Titel des Thread, "Und wieder einer weniger...", auf so ziemlich jeden in mehr als 100 Exemplaren hergestellten Sportwagen angewendet werden. Selbst vom McLaren F1 sind doch bestimmt schon rund 15% der Gesamtproduktion an Straßenversionen verunfallt, mal mehr, mal weniger schwer. Eigentlich eine unfassbare Quote. Zumal 50% der Produktion sicher kaum bewegt werden. Da kommt doch nur noch der Ferrari Enzo in die Nähe :wink: . In beiden Fällen kräht kein Hahn. Komisch. Jedenfalls sind mir keine 600 verunfallten Lamborghini Murciélago oder 1.500 verunfallte Lamborghini Gallardo bekannt.

Dali_911
Geschrieben

Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich am Freitag nach einer Probefahrt gefragt...:-(((°

Gruß Dali

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...