Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
rosso514

vom 355 zum 360 oder 430 wechseln?

Empfohlene Beiträge

rosso514
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo miteinander

ja ich weiss wir haben Luxussorgen aber ich frage mich, ob ich vom 355 GTS zum 360 Cabrio oder zum 430 Cabrio wechseln soll. Den 360 als Schalter den 430 als F1 oder darf auch ein 360 schon mit F1 genommen werden?

Was macht man mit dem 355 GTS? Einstellen und warten bis er teurer wird oder weg damit? Werden die 355 die Preise halten oder sind die Stückzahlen so hoch dass es nur noch runter geht mit den Preisen?

Eure Meinung dazu?

Hab ja noch etwas Zeit aber im Mai sollte der neue (Occasion) dann verfügbar sein

Grüsse aus der Schweiz

Dani

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
R-U-F
Geschrieben

- Der 360 ist das wesentlich modernere Auto als der 355, der Wechsel lohnt sich technisch gesehen auf jeden Fall

- Der 430 ist nochmal moderner und vor allem wesentlich einfacher und gutmütiger zu fahren wie der 360

- 355 wird nicht mehr weniger wert, richtig gute Autos sind sehr schwer zu finden

- F1 vom 360 ist noch lange nicht so gut wie beim 430, aber absolut ok und macht Spaß, Schaltgetriebe ist aber auch ein Spaß

Die 430 sind momentan sehr günstig, ich persönlich würde deshalb den 360 auslassen und direkt einen guten 430 nehmen.

rosso514
Geschrieben

Danke für die rasche und umfassende Antwort. Ich denke auch den 360 zu umgehen... Bin nocht am überlegen ob ich den 355 behalten sollte und ob sich das lohnt in 10/15 Jahren....

Gruss Dani

R-U-F
Geschrieben

Wird sich wahrscheinlich nicht lohnen. Wenn du das Geld was du jetzt dafür bekommen würdest auf diese Zeit gut investierst oder anlegst, dann hast du am Ende wahrscheinlich mehr davon. Ein richtig gesuchtes Auto wird es aufgrund seiner Stückzahl nicht werden vermute ich, außer man hat ein neuwertiges Auto mit weniger als 10.000 km usw.

Wie gesagt der 430 ist einfach die konsequente Weiterentwicklung vom 360, die Performance, das Getriebe und die Fahrbarkeit ist wesentlich besser geworden. In meinen Augen der erste V8 Ferrari der ordentlich schnell ist. Der 430 ist im Normalfall außerdem ein super solides und zuverlässiges Auto, wobei das der 360 auch schon ist. Eigentlich kann man mit beiden Autos nicht wirklich was falsch machen.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Wenn man am Wagen hängt und nicht auf den Erlös angewiesen ist, kann man die beiden ja parallel behalten -und am besten auch fahren. Wenn der F355 dann nur rumsteht kann man ihn verkaufen, das Modell ist ja gesucht.

Vom einlagern halte ich persönlich nicht viel. Es ist immer das Risiko, dass der Wagen nach langer Lagerzeit saniert werden muss. Z.B. Elektronik, Kupplung, Bremssystem; da ist ein etwaiger "Wertgewinn" schnell aufgefressen.

Und vor allem - wie Mitglied R-U-F schon geschrieben hat: finanziell ist es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowieso uninteressant. Wenn man Zinsverlust, Inflation usw. berücksichtigt, wird auch aus einem begehrten Sammlerfahrzeugen meist kein ´lohnendes Investment´. Selbst wenn er an "Wert" zulegt. Ist höchstens eine Art Tafelsilber bzw. Notgroschen.

Insgesamt kommt es aber vor allem auf die eigenen Emotionen an. Dem einen ist das relativ egal, aber es gibt viele die ihr "erstes Auto" oder "den ersten Ferrari etc." im nachhinein ziemlich vermissen.

Linetta
Geschrieben

Besser gleich ein 430 . Habe ich auch gemacht und ist super.

taunus
Geschrieben
In meinen Augen der erste V8 Ferrari der ordentlich schnell ist.

Vergiss den F40 nicht... :wink:

355GTS
Geschrieben

der 430 er ist sicher das "bessere" Auto, ob er Dir allerdings ca. 30 Teuro mehr wert ist musst

für Dich entscheiden........

Siggi53
Geschrieben

Hallo,

zu mir hat mal ein Ferrari-Meister gesagt, wenn sie das Geld haben, kaufen sie

einen 430er.

Ich hatte den 355er 360er und jetzt den 430er, es gab bei jedem Auto noch eine

Steigerung.

Gruß

Siggi

rosso514
Geschrieben

Danke für all die netten und guten Informationen und Ratschläge. Ich denke mittlerweile auch, dass es das beste ist, einen F430 Spider zu kaufen. Rot ist bei mir halt bei einem Ferrari ein muss, Innen sollte er schwarz sein und die Automatik probiere ich nun einfach einmal. Ist mir nich etwas suspekt wie das ohne Kupplung gehen soll.... Aber mal sehen....

Bei meinem Audi Q5 gehts ja auch ohne....

Gruss Dani

pascal.
Geschrieben

hatte den 360, superauto.

hab dann leider den 430 probegefahren..... und verloren!!!! jetzt hab ich den 430 und sitze noch blöder grinsend in meinem auto;-)

der unterschied ist enorm. überleg nicht lange und kauf den 430 wenn ´s nicht am geld hängt.

viel spass

pascal

F355er GTB
Geschrieben

das mit den 355er verkaufen würde ich mir an deiner stelle gut überlegen wenn du einen guten hast !

wenn du dir das gut überlegt hast und der 355er doch verkauft werden soll, dann würde ich auch nicht zum 360er greifen da kannst du von der leistung deinen auch behalten der fährt dir nicht davon.....

ich habe erst den 458 probe gefahren und einen tag später zum ersten mal den 430er was glaubst du wie meine entscheidung war ...... genau .....richtig.... da willst du keinen 430er mehr lachlach.gif ich war sowas von den italia begeistert das ich auf den warten würde bis der in meiner preisklasse ist.

es war nur meine entscheidung muss ja nicht jeder so machen :D

rosso514
Geschrieben

hmmm aber den Italia gibts noch nicht Spider oder? Und wann solls den Spider geben? Dann przeln die Preise wieder???

Wollen dann alle ihre 430 geben oder fallen dann die 355 weil viele nachrücken??

Ich such mir jetzt einen tollen 430 und behalte den 355 mal noch.... wer weiss irgendwie ist es halt ein schalter mein 355 gts und schalten ist ja ab und an auch toll und in 10 jahren wenn keiner mehr schalten kann sicher ein sahnestückchen...

gruss dani

Nub
Geschrieben

ich habe erst den 458 probe gefahren und einen tag später zum ersten mal den 430er was glaubst du wie meine entscheidung war ...... genau .....richtig.... da willst du keinen 430er mehr lachlach.gifich war sowas von den italia begeistert das ich auf den warten würde bis der in meiner preisklasse ist.

es war nur meine entscheidung muss ja nicht jeder so machen :D

Nach der Logik, kommt man aber nie zum Kauf. Ist der Zeitpunkt erreicht, indem der 458 für "Jedermann" zügänglich ist, gibt es auch hierfür wieder einen Nachfolger der alles besser kann und den 458 in den Schatten stellt. Was nun? Wieder nix machen und warten ? Das Leben kostet Geld, so ist das nunmal.

.....Kauf einen 430 Spider ohne F1!. Das ist Mein Rat. Die F1 ist bei mir der Spaßkiller in Perfektion.

rosso514
Geschrieben

danke für die Information. Was genau ist den der Spasskiller daran??

doc 1
Geschrieben

ich würde nur nen 430ger mit f1 schaltung nehmen.

1. macht riesenspass und ist viel besser wiederzuverkaufen,

servicemann
Geschrieben
ich würde nur nen 430ger mit f1 schaltung nehmen.

1. macht riesenspass und ist viel besser wiederzuverkaufen,

Seh ich genauso.

Nur 430er und den NUR mit der F1 Schaltung.

Erstens wegem Wiederverkauf und zweitens macht die F1 einen Heidenspaß

Nub
Geschrieben
Was genau ist den der Spasskiller daran??

Das muss natürlich jeder für sich selbst erfahren und entscheiden. Ich jedoch empfinde jedes sequentielles Getriebe oder auch Doppelkupplungsgetriebe als Alternative anstelle einer Wandlerautomatik.

Mit Knüppel und Kupplung verschmelze ich mit dem Auto zu einer Einheit, schalten macht einfach eine menge Spaß. Man hat alles selbst unter Kontrolle. Beim SMG, F1, E-Gear, PDK, DSG etc.. gibt man ein Stück Kontrolle ab.

Außerdem wird es zu schnell zu langweilig. Anfangs ist es ja ganz witzig, aber man gewöhnt sich so verdammt schnell daran.

Pitt 355
Geschrieben

Ich weiß ich weiß...über Geschmack kann man streiten.

Als ich auf der Suche nach einem 355ér war stand bei einem Ferrarihändler ein 355ér und ein 430´er mit dem "Hinterteil" aneinander. So......wer jetzt Sinn für Design hat und auf ein paar Zentelsekunden beim Beschleunigen verzichten kann (übrigens..über den klang eines 355 müssen wir nicht diskutieren) kuckt den 430 maximal mit seinem "Hinterteil" an, will sagen, kein Vergleich zu der Eleganz eines 355. Das Heck eines 430 (Aerodynamik hin und her) wirkt zerklüftet, unruhig und unharmonisch.

...aber wie gesagt alles Geschmacksache!8)

finnfin
Geschrieben

...genau Ansichtssache & eine reine Geschmacksache - wobei ich meine gelben 355 Spider auch heiß & innig geliebt habe - aber die Reduktion auf nur ein paar Zehntel Sekunden im Vergleich zum 430er ist ganz schön gewagt. immerhin liegen ja über 15 Jahre dazwischen aber da kann ich auch gleich Weißwürste mit Pfefferminzbonbons vergleichen...O:-)

Ferraristi
Geschrieben

Sicher sind die Nachfolgemodelle vom 355er besser, schneller usw.,

aber der 355er hat halt irgendwie das gewisse "Etwas", da kann

nachkommen was will...

FerraristiV12
Geschrieben
:-))!

post-65061-14435354742102_thumb.jpg

AStrauß
Geschrieben

Ich finde ja auch das der 355 rein von der Optik einer der schönsten Ferraris ist.

Aber wenn man Ihn mittlerweile in freier Natur sieht, sieht er aus wie ein Spielzeug Auto.

Heißt so schön er von hinten ist, war er zu seiner Zeit breit und satt, im Vergleich mit den Modernen Sportwagen wirkt er schon fast Kindlich bzw. niedlich.

Wenn es möglich ist zu wählen, würde ich mich ganz klar für den 430 entscheiden, ganz klar natürlich das zum F430 die F1 gehört. Wie man da von weniger Spaß sprechen kann ist mir leicht unverständlich.

Also wäre mein Tipp ganz klar, wenn man wählen kann ein

F430 F1, da gibt es mittlerweile wirkliche neuwertige Fahrzeuge mit unter 10.000 Kilometer für ca. 100.000€ bzw. knapp drüber. Das stimmt das Preisleistungsverhältnis meiner Meinung nach wirklich.

Vor allem aber ist er wesentlich unproblematischer, günstiger im Unterhalt und auf Grund seiner moderneren Technik eindeutig das Auto das zumindest mir mehr Spaß macht.

Grüße

Toni RF 355
Geschrieben

355 kindlich - niedlich - uff...!

Ich komm gerade in dem Moment aus meiner Garage und habe ein Stündchen an meinem 355 geputzt. Klar, mit meinen nur fünf Monaten Ferri-Besitz bin ich im Vergleich zu den Alt-Ferraristi ein greenhorn.

ABER: Es fragt sich (das habe ich mir gestern beim Anblick eines fast neuen, weißen 430 spider gedacht) ob so ausladende Autos überhaupt noch in die Zeit passen? Ich wundere mich nicht, dass die Reaktionen der Passanten auf den 355 durchweg SEHR POSITIV ausfallen, eben weil er nicht so massig ist und aufdringlich ist.

Noch ein Erlebnis vor zwei Wochen. Wir fuhren auf einer engen Landstraße hinter einem 430 her (mit unserem unauffälligen 3. Auto, nicht dem Ferri). Bei der Gelegenheit haben wir uns nicht nur den 430 genau angesehen, und angehört, sondern auch, wie das Umfeld, die Passanten reagierten. Und? Auffallend wenig schauten hin, und wenn, dann sah das gar nicht so positiv und wohlwollend aus. Überspitzt ausgedrückt: Der 430 wirkte fast wie ein Fremdkörper.

Natürlich, ich kann mich täuschen - und der 430 ist natürlich faktisch dem 355 um Längen überlegen. Aber gerade in der Zeit, in der die Menschen erkennen, dass größer, schneller, weiter eben nicht alles ist, gewinnt ein Klassiker wie der 355 einen zusätzlichen Wert.

nix für ungut

(ein Handschalter 430 spider wär schon was, bin halt altmodisch, aber Liebe wie der 355 ruft er irgendwie bei mir noch nicht hervor)

Toni

TB!
Geschrieben
Ich weiß ich weiß...über Geschmack kann man streiten.

Als ich auf der Suche nach einem 355ér war stand bei einem Ferrarihändler ein 355ér und ein 430´er mit dem "Hinterteil" aneinander. So......wer jetzt Sinn für Design hat und auf ein paar Zentelsekunden beim Beschleunigen verzichten kann (übrigens..über den klang eines 355 müssen wir nicht diskutieren) kuckt den 430 maximal mit seinem "Hinterteil" an, will sagen, kein Vergleich zu der Eleganz eines 355. Das Heck eines 430 (Aerodynamik hin und her) wirkt zerklüftet, unruhig und unharmonisch.

...aber wie gesagt alles Geschmacksache!8)

Ui ... ob der Vergleich fair ist? Der 355 ist formal einer der ganz, ganz großen Entwürfe der Automobilgeschichte und zusammen mit Autos wie dem 246, dem F40 oder dem Miura die Inkarnation eines optisch gelungenen Mittelmotorsportwagens. Plump gesagt: Es kann andere Autos als den 355 geben, aber schöner geht nicht mehr ... :-) Klar, die meisten von uns werden sagen, dass der 430 dem genialen 355 optisch nicht das Wasser reichen kann, aber es ist immer noch ein sehr gelungenes Auto .. ;-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...