Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Z06 subjektiv


Empfohlene Beiträge

Tach,

mich würde es interessieren wie sich eine Z06 so subjektiv macht. Wen begeistert sie und für wen ist sie nichts? Wie fühlt sie sich an, wie klingt sie im Innenraum?

Ich hatte erst eine Begegnung mit einer Z06 und zwar als ich eine sagenhafte Packung bekommen hab auf einer Autobahn in Braunschweig.

  • 3 Wochen später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Frage müsstest du evt. nochmals ein wenig genauer beschreiben. z.B. was denn du zur Zeit für ein Auto fährst. Je nach dem kann die Z06 begeistern, oder eben nicht ;).

Sie fühlt sich aufjedenfall sehr schnell und souverän an - bis 240 km/h beschleunigt sie ohne ausser Atem zu kommen. Anschliessend wird die irre beschleunigung verlangsamt, durch den lang übersetzten 5. Gang.

Die C6 Z06 hört sich im Innenraum nach weniger an, als sie von aussen von sich gibt. Im vergleich zur C5 Z06 ist sie im Innenraum viel ruhiger, anscheinend wurde sie besser "isoliert" ....

Ansonsten sind die Fahrleistungen mit dem eines Porsche 997 Turbo vergleichbar. (bis 240 evt. leichter Vorteil für die Z06). Imho ist die Z06 ein Auto, dass locker auch noch 50k€ mehr hätte kosten können (dafür noch bisschen hübscher im Innenraum sprich Serien-Mässig z.B. mit dem Voll-Leder Paket) und sie hätte immernoch viele abnehmer gefunden. Wohl das Auto (neben dem GTR) mit dem besten Preis-Leistungs verhältniss.

Saluti

Villani

Also ich fahre momentan einen Turbobenziner mit gut Drehmoment.

Ich bin zum Vergleich auch Sauger gefahren mit einigem an Hubraum und gleicher oder groesserer PS Zahl und die druecken halt nicht so und die Leistung setzt gleichmaessig ein. Ich bin da eher Fan wenn es einen dolle in den Sitz presst und die Leistung schlagartig kommt.

Also ich fahre momentan einen Turbobenziner mit gut Drehmoment.

Ich bin zum Vergleich auch Sauger gefahren mit einigem an Hubraum und gleicher oder groesserer PS Zahl und die druecken halt nicht so und die Leistung setzt gleichmaessig ein. Ich bin da eher Fan wenn es einen dolle in den Sitz presst und die Leistung schlagartig kommt.

Den Effekt hast Du eigentlich in jeder Leistungsklasse. Einmal turbo immer turbo - wer sich daran gewöhnt hat (und mit der nicht-linearen Leistungsentfaltung auf der Rennstrecke zurecht kommt sowie sich nicht am "indifferenten" Gaspedalgefühl stört) kann mit keinem Sauger mehr wirklich glücklich werden. Kann ich so bestätigen.

Ist der GTR da eine bessere Wahl fuer mich?

Das ist schwer zu sagen. Ich stand vor der gleichen Entscheidung. Ausschlag hat bei mir das Platzangebot und die bessere Alltagstauglichkeit zu Gunsten GTR gegeben. Aber als Funtool ist die Z06 der Hammer. Geiler V8 Sound und Driften nach Lust und Laune. :-))! Kommt halt drauf an was für ein Verwendungszweck du für das Auto hast.

Das ist schwer zu sagen. Ich stand vor der gleichen Entscheidung. Ausschlag hat bei mir das Platzangebot und die bessere Alltagstauglichkeit zu Gunsten GTR gegeben. Aber als Funtool ist die Z06 der Hammer. Geiler V8 Sound und Driften nach Lust und Laune. :-))! Kommt halt drauf an was für ein Verwendungszweck du für das Auto hast.

Ich habe ihn so verstanden, dass der subjektive Krafteindruck auf der AB und die Beschleunigung im Vordergrund der Kaufentscheidung stehen. Wahrscheinlich hilft dann nur eine Probefahrt, da der Vergleich des subjektiven Krafteindrucks nur im persönlichen Test erfolgen kann. Könnte schon sein, dass der GTR da besser abschneidet.

Ich habe ihn so verstanden, dass der subjektive Krafteindruck auf der AB und die Beschleunigung im Vordergrund der Kaufentscheidung stehen. Wahrscheinlich hilft dann nur eine Probefahrt, da der Vergleich des subjektiven Krafteindrucks nur im persönlichen Test erfolgen kann. Könnte schon sein, dass der GTR da besser abschneidet.

Eine Probefahrt ist bei Kaufinteresse natürlich ein muss. Ich, und auch andere Leute die beide gefahren sind, können bestätigen, dass der GTR subjektiv etwas besser läuft. Ist halt der typische Turbo Effekt. Und das DKG trägt sicher auch seinen Teil dazu bei. Aber Real gesehen sind die beiden auf gleichem Niveau in der Beschleunigung.

Welches Fahrzeug waere denn im Alltag die bessere Wahl wenn man "viele" Kilometer schrubbt? Hoechstwahrscheinlich die Z06 oder?

Ich denk mal von den Wartungsintervallen und der Technik wird ein GTR anfaelliger sein als eine Z06.

@sauber

Wieso ist der GTR alltagstauglicher? Das Platzangebot hast du ja separat geschrieben.

Welches Fahrzeug waere denn im Alltag die bessere Wahl wenn man "viele" Kilometer schrubbt? Hoechstwahrscheinlich die Z06 oder?

Ich denk mal von den Wartungsintervallen und der Technik wird ein GTR anfaelliger sein als eine Z06.

@sauber

Wieso ist der GTR alltagstauglicher? Das Platzangebot hast du ja separat geschrieben.

Alltagstauglicher heisst für mich, dass der GTR auch bei Regen und Schnee ohne Einschränkungen bewegt werden kann. Bei starkem Regen ist es kein Vergnügen, die Z auf der AB zu fahren. Auch kannst du z.B. im Stau den GTR im Automatik Modus fahren. Die kurzen Intervalle sind beim GTR sicher ein Nachteil.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...