Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Kein Scherz: Soll Baden-Württemberg ein Schweizer Kanton werden?

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

smilie.php?smile_ID=8172

Leider habe ich die deutsche Umfrage nicht gefunden, aber rund 74% der befragten Schwaben sollen für einen Beitritt gestimmt haben.

...dann ist Schwäbisch bald der meistgesprochene Schweizer Dialekt. Und die grösste Schweizer Stadt heisst neu Stuttgart. Brunner, Baader und 26 ihrer Fraktionskollegen haben eine Motion von Nationalrat Dominique Baettig unterschrieben, der eine «erleichterte Integration grenznaher Regionen als Schweizer Kantone» vorschlägt. Konkret verlangt der von «Le Temps» gestern vorgestellte Vorstoss eine Verfassungsänderung, dank der folgende Gebiete den Beitritt zur Eidgenossenschaft beantragen könnten: Elsass (F), Aosta (I), Bozen (I), Jura (F), Vorarlberg (A), Ain (F), Savoyen (F), Baden-Württemberg (D), Varese (I) und Como (I). Besagte Regionen litten unter ihrer «nationalen und europäischen ‹Classe politique›», schreibt Motionär Baettig. Sie sehnten sich stattdessen nach einer «Demokratie der Nähe mit menschlichem Antlitz».

schweiz_groesser_d_1119706z.jpg

Link zum Südkurier.de

Link zum Tagesanzeiger.ch

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nugmen
Geschrieben

genau und Bayern wird dann ähnlich dem Kosovo auch wieder unabhängig, ich bin dafür :-))!

GutziC6
Geschrieben

Ich glaube es wird Zeit auszuwandern...

Timo996
Geschrieben

Da würde ich dem NUG zustimmen;-)

kkswiss
Geschrieben
Ich glaube es wird Zeit auszuwandern...

Weisst Du wieviel Deutsche dann den roten Pass haben wollen?:-(((°

benelliargo
Geschrieben

Weshalb sollten wir der Schweiz beitreten wollen??

Wenn wir die Schweiz möchten, würde das wie folgt aussehen:

05.00 Uhr Wecken

05.30 Uhr Frühstück

06.00 Uhr Angriff gegen die Schweiz

08.00 Uhr Waffenreinigen

09.00 Uhr Dienstschluss

:D

Forex
Geschrieben
Weshalb sollten wir der Schweiz beitreten wollen??

Wenn wir die Schweiz möchten, würde das wie folgt aussehen:

05.00 Uhr Wecken

05.30 Uhr Frühstück

06.00 Uhr Angriff gegen die Schweiz

08.00 Uhr Waffenreinigen

09.00 Uhr Dienstschluss

:D

So schnell dürfte es dann doch nicht gehen - denk ein paar Jahre zurück..

Aber wenn Du schon am träumen bist (es ist ja noch früh :wink:): Du hast die Pause vergessen! :D

FutureBreeze
Geschrieben

Unterschätze die Festung Schweiz nicht!

Da haben sich schon andere nicht dran getraut!

Durch die Geographie und die getroffenen Massnahmen (welche mitlerweile zumeist zurückgebaut wurden) ist die Schweiz sehr gut zu Verteidigen!

Dazu kommt eine sehr gut ausgebildete und ausgerüstete Schweizer Armee!

Die Schweizer könnten mit ihren Mars Raketenwerfern sogar zurückschiessen - es wird sogar vermutet, dass die Schweiz ihre Raketenwerfer mit Atomaren Sprengköpfen ausrüsten kann.

Alles in allem wird sich unsere Arme aus Zivildienstverweigerern schon verdammt schwer tun!

GutziC6
Geschrieben
Weisst Du wieviel Deutsche dann den roten Pass haben wollen?:-(((°

Gibt es tatsächlich noch Deutsche, die den noch nicht haben? O:-)

GutziC6
Geschrieben
Unterschätze die Festung Schweiz nicht!

Da haben sich schon andere nicht dran getraut!

Durch die Geographie und die getroffenen Massnahmen (welche mitlerweile zumeist zurückgebaut wurden) ist die Schweiz sehr gut zu Verteidigen!

Auch wenn ziemlich OT, aber dazu gibts ne interessante Doku und zwar hier:

http://www.veoh.com/browse/videos/category/educational_and_howto/watch/v17456531x3mt8p9Z

Das witzige ist, dass ich jahre lang regelmässig an solchen Dinger vorbeigefahren bin, ohne es zu bemerken. Heute vermutlich absolut nutzlos, im 2. WK hätte sowas aber verumutlich für grosse Probleme bei der Einnahme der Schweiz geführt. Nicht vergebens wurde die Schweiz mangels Resourcen nicht überrrant.

FutureBreeze
Geschrieben

sagen wir es mal so - die schweiz wurde in ihrer Neutralität respektiert, weil sie als rückzugsgebiet für deutsches auslandskapital galt!

Wenn die Deutschen gewollt hätten, dann hätten sie gekonnt - trotzdem alles Makulatur weil geschichte ;-)

AStrauß
Geschrieben
Weshalb sollten wir der Schweiz beitreten wollen??

Wenn wir die Schweiz möchten, würde das wie folgt aussehen:

05.00 Uhr Wecken

05.30 Uhr Frühstück

06.00 Uhr Angriff gegen die Schweiz

08.00 Uhr Waffenreinigen

09.00 Uhr Dienstschluss

:D

Bei dem Zeitplan willst du aber nicht die Bundeswehr sondern ein Security Unternehmen hin senden :D:D

GutziC6
Geschrieben
sagen wir es mal so - die schweiz wurde in ihrer Neutralität respektiert, weil sie als rückzugsgebiet für deutsches auslandskapital galt!

Wenn die Deutschen gewollt hätten, dann hätten sie gekonnt - trotzdem alles Makulatur weil geschichte ;-)

Nein, hätten sie nicht gekonnt, die Pläne der Einnahme existierten und wurden Mangels nötiger Truppen nachhinten verschoben, bis es zu spät war. Mehr dazu siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Tannenbaum

FutureBreeze
Geschrieben

klar - man brauchte die resourcen halt woanders ;-)

War eh verwunderlich, dass der Krieg an so vielen Fronten so lange gedauert hat.

El croato
Geschrieben

Bayern und die Poebene bitte auch noch. O:-)

stefschu
Geschrieben
Dazu kommt eine sehr gut ausgebildete und ausgerüstete Schweizer Armee! Die Schweizer könnten mit ihren Mars Raketenwerfern sogar zurückschiessen - es wird sogar vermutet, dass die Schweiz ihre Raketenwerfer mit Atomaren Sprengköpfen ausrüsten kann.

Die schweizer Taschenmesser nicht zu verachten! :D

Ach ja, einen Vorteil hätte die Angelegenheit sicherlich. Der VfB wird jedes Jahr Meister :-))!:D

Aber mal im Ernst, rein theoretisch, wüsste ich jetzt nicht was ich als Württemberger davon halten soll. Vorteil: kein Euro mehr :D, Nachteil: ich muss überall meinen Pass dabei haben und kann für jeden Mist, den ich auf ebay oder sonstwo im Internet kaufe Zoll und Einfuhrumsatsteuer bezahlen. :???: Nicht gut.

CountachQV
Geschrieben

Diese 70-jährigen Geschichten sind nur wahrlich offtopic...

GutziC6
Geschrieben
Diese 70-jährigen Geschichten sind nur wahrlich offtopic...

Richtig, zurück zum eigentlichen Thema...

skr
Geschrieben

Bevor Baden-Württemberg so einen Mist macht, gründen wir lieber das vereinte Königreich Bayern und Baden. :D

stefschu
Geschrieben
Bevor Baden-Württemberg so einen Mist macht, gründen wir lieber das vereinte Königreich Bayern und Baden. :D

Von Baden war noch nie die Rede :D Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Baden und Bayern. Wenn dann Königreich Württemberg-Bayern.

P916965_1.gif

skr
Geschrieben
Von Baden war noch nie die Rede :D Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Baden und Bayern. Wenn dann Königreich Württemberg-Bayern.

Von mir aus auch so, Baden und Bayern klingt halt irgendwie besser. X-)

JoeFerrari
Geschrieben

Ich denke wir bekommen dafür Ostbelgien zurück und vermutlich auch noch die Provinz Limburg.

Im übrigen haben wir ja nun hier in NRW, in NL und auch in Belgien gute Erfahrungen damit gemacht wie angenehm es sich ohne störende Regierungen leben lässt. :D

HighSpeed 250
Geschrieben
Bevor Baden-Württemberg so einen Mist macht, gründen wir lieber das vereinte Königreich Bayern und Baden. :D

Stefan, da übersiehst du was:

Die Bayern wollen lieber zu Österreich - was sich historisch ja schon viel näher steht als die Schwaben ... :-))!

Die Alpenmonarchie rockt ... lang lebe der Kaiser! :D

el_mariachi
Geschrieben

Ja führt die Monarchie wieder ein, mit Robert Heinrich I. als Kaiser :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...