Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
PatrickBateman

BMW Cabrio 318 oder 320 oder 323cic

Empfohlene Beiträge

PatrickBateman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich stehe vor einer schweren Entscheidung. Zum Abitur bekomme ich von meinen Eltern etwas Geld, damit ich mir ein Auto kaufen kann. Um den Betrag gleich vorwegzunehmen: Insgesamt steht mir ein Budget von 30000€ zur Verfügung.

Ich möchte auf jeden Fall ein BMW Cabrio.

Jetzt meine eigentliche Frage: Was würdet ihr mir empfehlen: 318, 320 oder 323cic?

Ich liste hier mal kurz die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle aus meiner Sicht auf:

318cic:

Vorteile:

wenig Kilometer

sehr jung (ca. 1 Jahr alt)

könnte vielleicht auch Direktionswagen bekommen

geringer Verbrauch

günstig in der Versicherung

von der Ausstattung her mittel bis gut

günstig in der Anschaffung

Nachteile:

4 Zylinder, unruhigerer Lauf als bei 6

Fahrleistungen, sowohl Beschleunigung als auch Top-Speed

320cic:

Vorteile

6 Zylinder

Fahrleistungen

relativ neu

wenig Kilometer bis mittel (also ca. 20-30tausend)

Versicherung ist auch noch ok

Ausstattung meistens gut

Nachteile

relativ teuer in der Anschaffung

sehr wenig Auswahl mit guter Ausstattung und bis 30000€

323cic

Vorteile

super Ausstattung

relativ günstig (teilweise günstiger als 318cic)

beste Fahrleistungen

Nachteile:

am ältesten

Motor der Vorgängergeneration

meistens viele Kilometer

höchste Versicherungskosten

So das denke ich waren auf jeden Fall mal die gröbsten Vor- und Nachteile. Ein 320cic bin ich bereits probegefahren. Der Motor war absolut spitze. Der Sound ist erste Sahne und der Motor läuft sehr ruhig und gleichmäßig und dreht wunderbar bis in den Begrenzer. Jedoch muss ich sagen, dass er mir schon etwas schwach vorkommt. Man muss ihn immer voll ausdrehen, wenn man will, dass es richtig voran geht. Er reagiert zwar sehr spontan auf das Gas, aber die Beschleunigung ist relativ unspektakulär. Daher frage ich mich, wie das dann erst im 318cic aussieht. Der wäre halt am neusten und hätte später dann einen guten Verkauswert. Das 323cic wäre von der Ausstattung her Top und von den Fahrleistungen. Was mich hier jedoch stört sind die hohe Kilometeranzahl, die die meisten Gebrauchten haben und das "hohe"Alter. Auch ist eben der Motor von der Vorgängerversion und es sind viele kleine Veränderungen am ganzen Auto mit der Zeit vorgenommen worden, so dass ein 320cic oder 318cic einfach aktueller und ausgereifter wäre. Denke ich jedenfalls.

Eigentlich tendiere ich daher zum 320cic, aber das Problem ist eben, das es da keine große Auswahl bis zu 30000€ gibt, und ich vielleicht keinen bekomme.

Was würdet ihr mir raten bzw wie seht ihr die ganze Angelegenheit. Lohnt es sich mit dem Kauf noch bis nach dem Facelift zu warten, oder wird da dann die Nachfrage so groß werden, dass ich lieber bald zuschalgen sollte?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
naethu
Geschrieben

zum locker cruisen genügt dir sicherlich der 1.8 liter. allerdings ist der motor doch etwas schwach. ausserdem ist er noch von der alten schule (z.b. 2 ventile pro zylinder). oder hat er schon den neuen 318er motor (sprich: 2.0 liter mit 143 ps)?

der 2.0 liter dreht schön hoch. ausserdem ist er einiges stärker als der 1.8 liter. und wenn schon bmw dann 6 zylinder! allerdings ist er nicht sehr durchzugstark.

der 2.5 liter hat vor allem im drehmoment vorteile gegenüber dem 2.0 liter. aber die nebenkosten sind natürlich einiges höher. die leistung (170 zu 150 ps) macht nicht die welt aus.

ich würde mich wohl für den 323cic entscheiden.

streicher
Geschrieben
ausserdem ist er noch von der alten schule (z.b. 2 ventile pro zylinder).

Das stimmt nicht ganz, die "alten" 4 Zylinder der E46 Baureihe hatten alle 1,9l und 4 Ventile pro Zylinder (auch der 316i).

Der jetzige 318 hat, wie du sagst, 143PS und 2l Hubdraum, und der geht recht gut!

@Patrick

Jetzt müßtest du nur sagen an welchen 318ci du denkst, wenn's schon der neuere Motor ist, dann reicht der eigentlich! Den bin ich schon einen Tag gefahren als meiner in der Werkstatt war. Ist zwar keine Rennmaschine und der Klang ist auch nicht so toll, aber die Leistung reicht locker zum cruisen, der Motor ist sehr drehfreudig und zudem recht sparsam!

Zum 320, da müßtest du auch sagen welchen du meinst...

der mit 150PS (gab's den überhaupt im E46 Cabrio?!) ist doch ne lahme Ente. Der wird kaum flotter als der jetzige 318 sein...

Der neuere Motor mit 2,2l und 170 PS ist da ganz anders.

Ich hab keinen Unterschied zum 323i feststellen können!

Zum 323i, aus o.g. Gründen würde ich den nicht nehmen!

Erstens wie du schon sagst, der Motor ist nicht mehr aktuell, die Autos haben schon mehr gelaufen und ein spürbarer Unterschied zum 320 (170PS) ist wie gesagt nicht vorhanden (Im Gegenteil, aber das laß ich jetzt lieber, sonst kommen wieder Proteste :wink: )

Also mein Tipp,

wenn 6 Zylinder, dann den neueren 320ci (2,2l, 170PS).

Falls der zu teuer sein sollte, dann reicht auch locker der 318ci (143 PS).

:wink2:

naethu
Geschrieben

Das stimmt nicht ganz, die "alten" 4 Zylinder der E46 Baureihe hatten alle 1,9l und 4 Ventile pro Zylinder (auch der 316i).

bist du sicher? ich denke der 1.9 liter ist eine weiterentwicklung des 1.8 liter. einfach mit einer hubraumerhöhung von glaube ich auf 1895 ccm. die leistung blieb gleich. somit wäre er nur ein 2 ventiler. aber ich lasse mich gerne belehren.

ich habe nun gerade gesehen, dass er nur ein jahr alt ist. dann ist es natürläch bereits der 1.9 liter.

p.s. schaue heute abend einmal im auto katalog nach.

streicher
Geschrieben

ja mach das mal!

ich hatte mal ne E46 316 Limo., ich mein der hätte 4 Ventile gehabt!

1000% sicher bin ich mir jetzt aber auch nicht mehr...

ich laß mich auch gern belehren :wink:

aber mit einem Jahr müßte er schon die 2l 4 Zylinder Maschine haben, oder?! :???: sprich 143 PS?!

PatrickBateman
Geschrieben

Ok, um das mal klarzustellen: Es kommt nur ein E46 in Frage, also:

318cic: 2 Liter mit 143PS

320cic: 2,2Liter mit 170PS

323cic 2,5 Liter mit 170PS

Ich hätte gedacht, dass das von vornherein klar ist, wegen der Bezeichnung "ci". Beim E36 hießen die Cabrios ja auch noch "i". Aber ist ja nicht so wichtig.

Wie gesagt, ich möchte zwar nicht dauern rasen, aber hin und wieder mal richtig Gas zu geben muss schon drin sein, und dann sollte das Auto halt auch einigermaßen gehen. Der 320ci war bei mir eigentlich eher an der unteren Grenze. Da ich aber noch keinen 318ci gefahren bin kann ich nichts direkt über ihn sagen. Wenn ich aber nach den Werten auf dem Papier gehe, kommt er eigentlich von den Fahrleistungen her nicht in Frage. Dafür wär er halt ziemlich neu und hätte wenig Kilometer. Aber wie ist denn da der Sound überhaupt. Der ist mir nähmlich auch sehr wichtig!

streicher
Geschrieben
Ich hätte gedacht, dass das von vornherein klar ist, wegen der Bezeichnung "ci". Beim E36 hießen die Cabrios ja auch noch "i".

Das ist schon klar, aber auch im E46 gab es verschiedene 4 bzw 6 Zylinder die gleich hießen/heißen aber andere Leistungen haben/hatten!

Z.b. gibt es einen 320ci mit 150 PS und einen 320ci mit 170PS (beides E46)! u know?!

Also ich weiß nicht was dein 320er hatte, aber ich hab keinen Unterschied zwischen 320 (2,2) und 323 feststellen können (bin beide öfters gefahren), eher im Gegenteil!

Der Sound zwischen 320 (2,2) und 323 ist auch fast gleich (für mich klingt der neue 320 (2,2) besser).

Der 4 Zylinder ist ein 4 Zylinder, nen 6 Zylinder Klang wirst du da nie kriegen, auch mit ner Auspuffananlage nicht, der wird immer anders klingen!

S.Schnuse
Geschrieben

Ich hab ja nun einen 323i, und gegenüber den 320i mit 150 PS muss ich sagen liegen fahrdynamisch Welten dazwischen, das ist mit 20 PS mehr nicht erklärt. Wenn Du allerdings lieber cruist und das offene Fahren geniesst nimm das 320i Cabrio.

streicher
Geschrieben

genau, die alte 2l Maschine war ein absoluter Krampf!

PatrickBateman
Geschrieben

Ok, um das nochmals noch klarer zu machen: Es geht hier nur um Cabrios der E46 Baureihe.

Bei allen E46 Cabrios gab/gibt es folgende Motoren:

323cic 2,5l 170PS (gibt es nicht mehr, wurde nur bis ca. 9/00 gebaut)

318cic 2,0l 143PS

320cic 2,2l 170PS

325cic 2,5l 192PS

330cic 3,0l 231PS

Den 320ci mit 150PS hat es nur im Coupe bzw. als 320i in der Limousine und im Touring gegeben.

Ich denke, damit dürfte das jetzt absolut klar gestellt sein.

mt_330d
Geschrieben

Hi zusammen,

ich hatte jeweils 2 E46 323i Limo und 2 E46 320cic (2,2L).

Die Fahrleistungen der 323i waren doch um einiges besser.

Ein Teil wird sich durch das höhere Fahrzeuggewicht der Cabrios und durch das Stoffverdeck begründen.

Am meisten hat man das geringere Drehmoment des 320cic bemerkt.

Vom Sound hat mir der neuere 320cic besser gefallen.

Ich persönlich würde einen der beiden 6-Zylinder nehmen.

Wenn die Fahrleistungen Priorität 1 sind, dann den 323cic,

ansonsten den neueren 320cic.

Sebastian Schöll
Geschrieben

Ist doch ganz einfach:

Also wenn du die Erhaltungskosten selbst tragen mußt, 318CIC

Wenn nicht , 323CIC.

Und wenn dein Vater gut im Futter steht, dann sei noch ein bißchen nett zu ihm, zeig ihm ein M3 Cabrio und schau dass du eine Probefahrt organisiert hast und laß IHN fahren!!! Dann erklärst du ihm noch, dass ein M3 nicht mehr Sprit braucht als ein 323 CiC und du hast die Kiste!!!

Liebs Grüße

Sebastian

PatrickBateman
Geschrieben

Also ich muss lediglich die Spritkosten selbst übernehmen.

M3 ist ein bischen unrealistisch. Glaube nicht, dass mir mein Vater einen kaufen würde, außerdem übersteigt das doch etwas mein Budget...

An sich wäre ja ein 323cic optimal, aber meine Bedenken sind: hohes Alter, viele Kilometer, alter Motor und daraus resultierend der Wiederverkaufswert.

Was haltet ihr von diesen "Problemen"? Fallen sie stark ins Gewicht, oder sind sie doch mehr nebensächlich?

Was ist schlechter für ein Auto: Mehr Kilometer odermehr Jahre?

Ich hoffe ich nerve euch nicht zu stark mit dieser Thematik!

JackFlash
Geschrieben

Hi,

hätte n Spitzen 328i anzubieten :-) fast absolut Vollautattung und Top gepflegt, und das beste, er kostet gerade mal knapp über die hälfte des zu verfügung stehenden Geldes. Also noch genug Kohle für Felge, Fahrwerk, Anlage, etc. etc.

Interesse? Einfach Link klicken :

http://www.vw-cult.de/bmw.htm

Gruß JackFlash

millm3
Geschrieben

warum zuviele km beim 323Ci? Meinst du das aus technischer oder psychologischer Sicht? 100000 km sind nichts für einen BMW 6-Zylinder.

Sebastian Schöll
Geschrieben

ich würde sagen das alter ist negativer als kilometer, laß mich aber gerne eines besseren belehren! grundsätzlich kommt es sicher am vorbesitzer an, z-b einen m3 kann st innerhalb von 20km töten, fahr ihn einmal kalt voll und der alu motor ist im a....

naethu
Geschrieben
ja mach das mal!

ich hatte mal ne E46 316 Limo., ich mein der hätte 4 Ventile gehabt!

1000% sicher bin ich mir jetzt aber auch nicht mehr...

ich laß mich auch gern belehren :wink:

aber mit einem Jahr müßte er schon die 2l 4 Zylinder Maschine haben, oder?! :???: sprich 143 PS?!

okay, ich konnte mich endlich über die 318er informieren:

bis modelljahr 1998:

1796ccm, 4 zylinder, 2 ventile, 115ps/5500, 168nm/3900 => 318i

modelljahr 1999 bis 2001:

1895ccm, 4 zylinder, 2 ventile, 118ps/5500, 180nm/3900 => 318i; aufgebohrter motor.

ab modelljahr 2002:

1995ccm, 4 zylinder, 4 ventile, 143ps/6000, 200nm/3750 => 318i

ab modelljahr 2002 hat jedoch der 316i einen 1.8 liter-motor. und da hast du recht, das ist ein vierventiler:

1796ccm, 4 zylinder, 4 ventile, 115ps/5500, 175nm/3750 => 316i

fazit:

bis zum modelljahr 2002 waren alle kleinen vierzylinder zweiventiler. der 1.8 liter danach war der erste vierventiler (natürlich mit ausnahme von 318is und 318ti und so). ich denke wir haben da nicht genau vom gleichen gesprochen. daher auch die unstimmigkeit.

quelle: autokatalog

Gast amc
Geschrieben
Ich möchte auf jeden Fall ein BMW Cabrio.

Jetzt meine eigentliche Frage: Was würdet ihr mir empfehlen: 318, 320 oder 323cic?

Kommt aus meiner Sicht auf Dein "Fahrprofil" an.

1. Wenn Du das Auto vor allem zum "Heizen" benutzen möchtest, dann laß bei Deinem Budget den E46 und hol Dir ein E36 328 Cabrio mit Sportfahrwerk. Ernsthaft. Vergleichbare Fahrleistung gibt's im E46 Cabrio erst mit dem 330er. Oder vergiß das Cabrio und kauf meinen 328Ci. 8-)

2. Wenn Du vor allem "Cruisen" möchtest, schlage ich Dir entweder den 318er vor (der Motor ist fast genau so laufruhig wie die 6-Zylinder, solange Du unter 4.500 Umdrehungen bleibst) oder den 320er. Der 320er (2.2l Hubraum, 170PS) hat nur ein wenig weniger Drehmoment als der 323er. Von den Fahrleistungen ist aber weder der 320er noch der 323 eine Offenbarung gegenüber dem 318er - dank Mehrgewicht. Und nicht zuletzt: ein wenig nette Ausstattung kann bei einem "Cruising-Cabrio" schon interessanter als noch ein paar PS sein... Im Cabrio wäre mir z.B. Lederausstattung wichtiger als der etwas größere Motor.

3. Die "unspektakuläre" Beschleunigung gilt eigentlich für alle modernen BMW 6-Zylinder. Die gleichmäßige Leistungsentfaltung kombiniert mit der guten Geräuschdämmung kann sehr täuschen. Ein Freund von mir war auch enttäuscht, als er bei mir mitfuhr - bis er mir später mit seinem Wagen folgen mußte, da hat er die 192 PS geglaubt 8-). Selbst beim E46 M3 bekommst Du keinen "Tritt ins Kreuz".

4. Ganz wichtig: Für den Fall, daß Dir jemand ein 323er Cabrio mit Automatik anbietet: laß es. Die Abstimmung finde ich einfach grauenhaft - Mach das auf gar keinen Fall ohne ausgiebige Probefahrt!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...