Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
JoeFerrari

Neuer BMW "M1" (M Modell der 1er Serie)

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
rollingstone
Geschrieben
das aber wohl nicht M1 heissen kann.
ne, M1 ist bei BMW auf Ewigkeit eben auf den M1 genagelt.
S.Schnuse
Geschrieben

Hier noch ein paar bewegte Bilder:

Vo5c-wqcAd8

Wahrscheinlich wird er 135is heißen. Leider muss man erkennen, dass die M-GmbH partout nicht von den Einkolben Faustsätteln weg will. Nagut, der letzte Vergleichstest M3 gegen RS5 in der aktuellen Sport Auto zeigt dass die M3 Bremse dennoch besser bremst als das Keramik Zeugs von Audi (aus 100 km/h kalt). Trotzdem wäre es Zeit hier mal mit Audi und Mercedes mitzuziehen, schon allein weils besser aussieht.

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Ich bin mal gespannt wie viel PS es nun schließlich werden, man liest öfters mal was von 331PS , aber auch mal was zwischen 350 und 360. Ne Rakete wird er auf jeden Fall.

S.Schnuse
Geschrieben

Dr. Kay Segler sagt dass es nicht primär um Leistung geht. Das Gesamtkonzept muss passen. Ich tippe mal auf 326 PS.

Autopista
Geschrieben
Dr. Kay Segler sagt dass es nicht primär um Leistung geht. Das Gesamtkonzept muss passen. Ich tippe mal auf 326 PS.

Du kannst davon ausgehen, daß der Wagen min. 340PS hat.

Dirk_B.
Geschrieben

Wahrscheinlich wird er 135is heißen. Leider muss man erkennen, dass die M-GmbH partout nicht von den Einkolben Faustsätteln weg will. Nagut, der letzte Vergleichstest M3 gegen RS5 in der aktuellen Sport Auto zeigt dass die M3 Bremse dennoch besser bremst als das Keramik Zeugs von Audi (aus 100 km/h kalt). Trotzdem wäre es Zeit hier mal mit Audi und Mercedes mitzuziehen, schon allein weils besser aussieht.

Man wird sicher, für einen wie immer geringen Aufpreis, ein Sport/Race/Performance-Dingens-Paket bestellen können in dem angemessene Bremsen enthalten sind.:lol:

Zfreak
Geschrieben
Hier noch ein paar bewegte Bilder:

Vo5c-wqcAd8

Wahrscheinlich wird er 135is heißen. Leider muss man erkennen, dass die M-GmbH partout nicht von den Einkolben Faustsätteln weg will. Nagut, der letzte Vergleichstest M3 gegen RS5 in der aktuellen Sport Auto zeigt dass die M3 Bremse dennoch besser bremst als das Keramik Zeugs von Audi (aus 100 km/h kalt). Trotzdem wäre es Zeit hier mal mit Audi und Mercedes mitzuziehen, schon allein weils besser aussieht.

Ja bin auch mal gespannt wie der heißen wird! 135 is heißt mein 135i Performence schon wenn man mit der Fahrgestellnr im System nachschaut!

Na der 135i hat ja normal schon ne 6 Kolben Bremsanlage! Vielleicht verbauen sie die ja wieder im "M"

Gruß

Marco

flat 12
Geschrieben

Leider muss man erkennen, dass die M-GmbH partout nicht von den Einkolben Faustsätteln weg will. Nagut, der letzte Vergleichstest M3 gegen RS5 in der aktuellen Sport Auto zeigt dass die M3 Bremse dennoch besser bremst als das Keramik Zeugs von Audi (aus 100 km/h kalt). Trotzdem wäre es Zeit hier mal mit Audi und Mercedes mitzuziehen, schon allein weils besser aussieht.

Das Keramik Zeugs funktioniert eben erst so richtig ab bestimmten Temperaturen. Die Einkolbenbremssättel schauen nicht nur optisch bescheiden aus, sondern sind auch technisch nicht state of art.

TobiBMWFan
Geschrieben

Jetzt ist es zu 100% offiziell und in ein BMW-Video verpackt:

kG16SqUl3bE

Ich freu' mich drauf! :-))!

netburner
Geschrieben

Und den Namen find ich, in Anlehnung an Z3 und Z4, auch durchaus passend: BMW 1er M Coupé.

R-U-F
Geschrieben
der letzte Vergleichstest M3 gegen RS5 in der aktuellen Sport Auto zeigt dass die M3 Bremse dennoch besser bremst als das Keramik Zeugs von Audi (aus 100 km/h kalt).

Wieso machst du die Keramik Bremse so schlecht? Der RS5 dürfte doch allein schon mehr wiegen wie der M3 und das eine Keramik-Bremse erst etwas Temperatur braucht weiß man doch.

Abgesehen davon, bei so einem Test kann man nicht sagen das eine Bremsanlage besser ist wie die andere. Die Reifen spielen schon auch noch eine sehr wichtige Rolle beim Bremsen.

JoeFerrari
Geschrieben

Das könnte später mal ein interessanter Gebrauchter werden. Neu sind die BMWs ja arg teuer, vor allem wenn man mächtig in die Optionsliste greift.

Ob die Nachfrage nach dem 135i deshalb sinken wird?

R-U-F
Geschrieben

Könnte gut sein das die Nachfrage sinken wird. Kommt auf den Aufpreis zu M an.

Mit den Preisen hast du Recht, allein ich glaub über 1000,- Euro für Klimaautomatik.

JoeFerrari
Geschrieben

Die Aufpreispolitik - natürlich auch aufgrund der Vielzahl der Optionen - ist halt immer die Krux bei deutschen Marken, egal ob BMW, Porsche, Audi, Mercedes oder VW.

Ich habe mir die Tag mal interessehalber einen Golf GTD konfiguriert. Liste knapp unter 30 TEUR, kam ich bei fast 50 TEUR raus :???: Der einzige echte Schnickschnack waren dabei schmale 2 TEUR für eine Sonderfarbe. Alles andere waren DSG, Xenon, Leder etc. Und für den 135i habe ich das Experiment auch neulich mal durchgeführt.

Und bekanntermassen bekommt man für den ganzen Schnickschnack später beim Weiterverkauf deutlich weniger als für das Basisfahrzeug.

daniel 1301
Geschrieben

Ich habe mir die Tag mal interessehalber einen Golf GTD konfiguriert. Liste knapp unter 30 TEUR, kam ich bei fast 50 TEUR raus :???: Der einzige echte Schnickschnack waren dabei schmale 2 TEUR für eine Sonderfarbe. Alles andere waren DSG, Xenon, Leder etc. Und für den 135i habe ich das Experiment auch neulich mal durchgeführt.

Und bekanntermassen bekommt man für den ganzen Schnickschnack später beim Weiterverkauf deutlich weniger als für das Basisfahrzeug.

Würde mal gerne wissen was du da angekreuzt hast?! Bin eben mal durchgegangen und habe alles genommen was geht, da kamen 45.605€ bei raus.

Weiss ja nicht was du so als Standard (=kein Schnickschnack) bezeichnest. Für den Preis sind dabei: DSG, Xenon, Leder, Schiebedach, elektronisches geregeltes Fahrwerk, Navi mit Dynaudio, Rückfahrkamera mit Einparkautomatik, Freisprecheinrichtung inkl. Telefon, IPod Anschluss, Fernlichtautomatik, Keyless Go, 18" Alus und dass ganze neben der schon recht umfangreichen Serienausstattung.

Da frag ich mich, was es in der Kompaktklasse denn noch so alles an Austattung geben soll?

turbodelta
Geschrieben

Ja für 45K ist der Golf gleich ein Schnäppchen... :DO:-)

Der 1er M hat was, aber wenn ich das Werbevideo sehe mit den in

Zeitraffer dargestellten Fahrsituationen und dazu in dieser blumigen

wie überbordenden Mänätschersprache dazu in peinlichem Englisch

kommt mir das vor wie bei einem Kinofilmtrailer.

Auch dort wird man im Fernsehen mit den witzigsten und spannensten

Szenen tausend bombardiert, und wenn man dann endlich mit voller Er-

wartung im Kinosaal sitzt und sich dann aber zu tode langweilt und da

nur noch auf diese wenigen erlösenden Szenen wartet, in der Hoffnung

sich danach nicht darüber aufzuregen müssen das Geld verschossen zu

haben für einen Schrottfilm, aber am Ende diese Szenen dann doch nur

noch ein zusätzliches Gähnen hervorrufen... :winkr:

EZB
Geschrieben

Wieso ist denn das Video nur auf englisch? :???: Als deutscher Hersteller sollte man zumindest mal die Landessprache anbieten.

Davon mal abgesehen, halte ich den 1er für interessanter als den M3. Von der Gestaltung erinnert er sogar an das Ur-Modell E30.

OlliHc
Geschrieben

Kommt nicht bald schon die nächste 1er Generation? Warum dann jetzt noch nen M1 bringen, mit der (bald) veralteten Optik?

Jonny
Geschrieben

Soweit mir von BMW Mitarbeiter bekannt wird der 1er noch einige Zeit so auf dem Markt sein...jedenfalls war das letzte Info von Mitarbeitern von BMW aus München.

  • Gefällt mir 1
JoeFerrari
Geschrieben

Stimmt insofern, als dass ich jetzt auch "nur" noch auf 42 k€ für den Golf GTD komme. Die 50 k-Grenze habe ich dann wohl beim 135i erreicht.

Zubi
Geschrieben

der golf ist so eine einzige frechheit.... ich sag mal so, auch wenn Opel niemanden juckt, man kriegt im Zafira AFL+ (Bi-Xenon+kurvenlicht) mit freisprecheinrichtung mit bluetooth, regensensor, Navi70, parkpilot vo+hi. usw. für knapp 20.000€ mit 140PS.... wollte nur mal wissen wie es andernorts aussieht, natürlich war da ordentlich rabatt dabei, aber trotzdem ist es signifikant.

bbiturbo
Geschrieben
der golf ist so eine einzige frechheit.... ich sag mal so, auch wenn Opel niemanden juckt, man kriegt im Zafira AFL+ (Bi-Xenon+kurvenlicht) mit freisprecheinrichtung mit bluetooth, regensensor, Navi70, parkpilot vo+hi. usw. für knapp 20.000€ mit 140PS.... wollte nur mal wissen wie es andernorts aussieht, natürlich war da ordentlich rabatt dabei, aber trotzdem ist es signifikant.

Ich würde mir mit Sicherheit aber keinen Opel kaufen. Mit Opel habe ich schon genug schlechte Erfahrungen gemacht.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×