Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
sascha6666

Alcantara Lenkrad Gransport MC Victory

Empfohlene Beiträge

sascha6666
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

Bin relativ neu hier, seit kurzem stolzer Besitzer eines blauen 2005er Gransport. Bin eigentlich absolut zufrieden mit dem Auto - habe auch seit zwei Jahren davon Tag und Nacht geträumt, bis es endlich in meiner Garage stand.

Allerdings wäre das Tüpfelchen auf dem i, wenn mein Gransport auch noch ein Lenkrad mit Alcantara Kranz hätte, so wie im MC Victory, evtl. in etwas dunklerer Farbe. Kann mir jemand sagen wo ich sowas herkriege und evtl. was das ca. kostet?

Dann noch eine Frage and die etwas erfahreneren Gransport Fahrer:

Ich habe an verschiedenen Stellen gelesen, dass der 5. Gang bis ca. 250 km/h gehen soll, bei mir springt er aber automatisch (auch im Sport-Modus) in den 6. bei ca. 210 km/h. Mache ich etwas falsch? Bin nicht mehr sicher ob der Auto Modus eingeschaltet war oder nicht...:wink:

Vielen Dank jedenfalls für alle guten Tips!

Beste Grüsse,

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Mit dem Getriebe kann ich dir nicht weiterhelfen, aber was das Lenkrad angeht, wird dir wohl jeder gute Sattlerbetrieb weiterhelfen können. Da bekommst du dein Lenkrad mit Leder oder Alcantara ausgestattet, auch in Wunschfarbe. Kosten kann ich dir dazu nicht sagen, weiß nicht, was die bei euch in der Schweiz dafür verlangen.

Oder unterscheidet sich das MC-Lenkrad auch optisch vom normalen GranSport-Lenkrad? Dann einfach mal bei Maserati nachfragen, was so ein Teil im Austausch kosten würde. Auf dem freien Markt wirst du es wegen dem Airbag wohl nicht bekommen (und wenn doch rate ich aus genau dem Grund vom Einbau ab, gerade wegen des Airbags sollte man nicht anfangen, Geld einzusparen).

Titus Tiberius
Geschrieben

Also, dass Getriebe darf im Sport-Modus nicht von selbst schalten, sondern muss in den Begrenzer laufen. Im Normalmodus schaltet das Getriebe bei 7000 U/min.

sascha6666
Geschrieben

an netburner:

Ich denke auch, dass es evtl. etwas kompliziert wird. Sicherheit geht natürlich vor...

An Titus Tiberius:

Bin nicht mehr sicher ob es auf "Sport" war oder nicht. Bei dem Tempo ist es etwas schwierig auf all diese Sachen zu achten, und wir Schweizer fahren ja nur in Deutschland so schnell. Werde mich das nächste mal achten.:-))!

Titus Tiberius
Geschrieben

Ich geh davon aus, Du warst wirklich im Automatik-Modus, das würde alles erklären. Ob er selbstständig schaltet kannst Du aber auch in den unteren Gängen testen.

Probier einfach mal alle Programme bei einer Ausfahrt durch, dann weißt Du auch welches wie reagiert. Hab ich auch so gemacht. Denn es ist etwas anderes was im Handbuch zu lesen, als zu erfahren. Ein Beispiel vom 4200: Wie geschrieben wird im Normalmodus bei 7000U/min geschalten. Da man das Schalten verpasst hat, hat man meist auch verpasst etwas vom Gas zu gehen und dann gibt’s einen ordentlichen Kopfnicker. Im Gegensatz dazu im Sportprogramm mit eh kürzeren Schaltzeiten und bei höheren Drehzahlen kannst Du problemlos auf dem Gas bleiben – nur Klack klack und weiter geht’s. Den Automatikmodus nutze ich zudem nie, da ich es nicht mag, wenn fremdbestimmt geschalten wird – Bsp. Kurvenfahren – der Maserati ist sehr stabil, solange gleichmäßig Last anliegt. Und wenn Du gleichmäßg auf dem Gs bleibst, schaltet er halt im Automatikmodus hoch – nicht sehr sexy in der Kurve.

sascha6666
Geschrieben

Ich muss noch etwas rumprobieren mit dem Auto, obwohl ich mich sowohl im Auto als auch im Manuellen Modus wohl finde. Normalerweise lese ich zuerst das Handbuch eh von A bis Z durch, nur ist mein Wagen ursprünglich von Zenith in Lausanne ausgeliefert worden und hat entsprechend die ganze Dokumentation

auf Französisch (so technisch ist mein Französisch dann auch wieder nicht...). Die Deutschsprachige ist aber schon unterwegs, dann habe ich eine gute Nacht Lektüre:lol::D:lol:

Demnächst werde ich aber vermehrt manuell rumfahren, das macht eh mehr Spass. Vor der Autobahn war aber letzten Montag Stau, und da finde ich den Auto-Modus doch recht praktisch.

Übrigens, hat der Sport Modus einen Einfluss auf etwas ausser der Geschwindigkeit/Härte der Gangwechsel und dem Sound? Soweit ich verstehe wird der Motor nicht aggressiver dadurch, auch der Verbrauch bleibt sich gleich. Weiss das jemand?

Titus Tiberius
Geschrieben

Nein, der Motor wird nicht aggressiver, also die Kennlinien werden nicht verändert (wenn du im Vergleich zu Porsche meinst, da ändert sich aber auch nur die Kennlinie des Gaspedals). Aber hast Du ein Skyhook drin? Wenn ja, dann geht die Einstellung auch mit auf Sport. Das sind dann alle Funktionen. Also zusammengefasst:

- Geschwindigkeit der Gangwechsel

- Fahrwerkseinstellung - wenn Skyhook vorhanden

- Klappen im Auspuff auf - wenn Klappenanlage vorhanden

sascha6666
Geschrieben

Nein kein Skyhook. Ich habe gelesen, dass das teil gar nicht so viel bringt.

http://www.sportauto-online.de/supertest/maserati-gransport-im-supertest-test-des-maserati-gransport-auf-der-nordschleife-1040962.html

Bin auch einen Maserati mit Skyhook probegefahren und habe versucht das Skyhook zu spüren, aber irgendwie habe ich keinen wirklichen Unterschied gemerkt - wohlgemerkt auf einer stellenweise holprigen Bergstrasse (Pfannenstiel bei Zürich).

Bin eigentlich zum Schluss gekommen, dass ich das Skyhook gar nicht brauche. Bin gespannt, ob jemand anderer Meinung ist...:evil::wink:

benelliargo
Geschrieben

Ich fahre auch das skyhook in meinem spyder. Brutal sportlich wird er dadurch nicht. Ich fahre die Einstellung "sport" eigentlich immer, mit Ausnahme auf schlechten Strassen. Ausserdem suggeriert mir die leuchtende LED Anzeige "SPORT", etwas für meine Figur getan zu haben. :D

Spürbar ist die Veränderung schon wenn man die Sporttaste drückt, aber wie gesagt er mutiert dadurch nicht zum kompromisslosen Supersportler. Dazu ist er im übrigen eh das falsche Auto, egal mit welchem Fahrwerk! :wink:

sascha6666
Geschrieben

Der Spyder ist aber etwas kürzer, 20cm oder so glaube ich. Der wird allein dadurch etwas härter sein nehme ich an, oder nicht?

benelliargo
Geschrieben

Der Spyder ist kompakter das stimmt. Ob und wie es sich auswirkt kann ich allerdings nicht beurteilen, da ich das Coupe nie im direkten Vergleich gefahren bin. Gehe davon aus, dass ich keinen Unterschied spüren würde da nicht fähig bin ein Auto so im Detail zu testen, das können andere besser. Vom Fahrwerk würde ich aber behaupten, dass z.B. ein 996 wesentlich sportlicher und bei höheren Geschwindigkeiten "sicherer" zu bewegen ist. Da habe ich einen Vergleich.

Titus Tiberius
Geschrieben

Bei Sportauto sind beide getestet worden - das Coupe in Ausgabe 10/2002, Spyder müsst ich nachschauen. Da wurde das Fahrwerk beim Spyder als sehr viel stimmiger beurteilt. Auch wäre der Spyder wesentlich agiler in den Kurven.

Aber bei hohen Geschwindigkeiten gegen einen Standard 996, sorry da muss ich Dir widersprechen. Der normale 911 hat dann einen sehr eigenwilligen Geradeauslauf - heisst, auf die Spur zwingen ist nicht. Man muss ihn immer etwas laufen lassen. Da fand ich im direkten Vergleich und finde ich immer noch, ist der 4200 wesentlich ruhiger und stabiler. Bei GS mit nochmal 10mm tiefer geh ich davon aus, ist es auch so. Zum 997 fehlt mir der Vergleich. Im kurvigen Geläuf hängt aber der 996 das Coupé widerum locker ab, da sollte der Spyder aber zumindest gleichwertig sein. Spyder bin ich auch noch nicht gefahren.

sascha6666
Geschrieben

Porsche sind tolle Autos und ich bin mir ziemlich sicher, dass die 911er, speziell die neueren unsere Masis locker abhängen. Allerdings fahren bei uns so viele 911er in Zürich herum, dass es einfach nichts mehr besonderes ist. Der Maserati ist einfach ein Hingucker. Regelmässig schauen die Leute dem Auto nach, einmal machte einer sogar ein Foto...

Ausserdem finde ich das GS Coupe relativ praktisch im Alltag (4 vollwertige Sitze, Kofferraum, akzeptabler Komfort).

Übrigens habe ich heute das Glück, den Pick of the Day zu kriegen! Was hat mir diese Ehre verschafft? Wie findet Ihr die Farbe? O:-):D:wink:X-)

sascha6666
Geschrieben

Ja, "Blu Mediteraneo". Soweit ich weiss, ist das "Blu Nettuno" etwas dunkler, und "Blu Victory" gab es nur beim MC Victory und es hat einen Schuss Grau drin. Jedenfalls war das der einzige in dieser Farbe unter den Gebrauchten diesen Frühling. Ich wollte etwas farbigeres als Schwarz, Grau oder Silber.

benelliargo
Geschrieben

Schöne Farbe! :-))!

Meiner ist Nettuno. Bin am Samstag übrigens in Zürich in der Oper! :D

sascha6666
Geschrieben

Bist Du das ganze Wochenende da? Sonst können wir uns ja mal treffen wenn Du Zeit und Lust hast. Kommst Du extra aus Deutschland oder bist Du auch von hier?

Habe gemerkt, dass es in diesem Forum einige Schweizer hat.:D

Titus Tiberius
Geschrieben

@ bene: Bin damals Porsche mit PASM und ohne gefahren. Der unruhige Geradeauslauf war bei beiden, soll aber Porschetypisch sein.

Wenn das PASM auf Sport ist, fand ich es, wie auch das Skyhook zu hart. Deswegen hab ich ja auch kein Skyhook.

Aber hab ja auch in dem genannten Thema geschrieben, dass ich gar keine Probleme dahingehend habe. Ein Vibrieren im Lenkrad über 280, aber da will ich mal die Räder neu wuchten lassen. Übrigens hat der 987 auch einen guten geradeauslauf - Mittelmotor halt. Nur bei geöffnetem Verdeck wird der A****sehr leicht über 240, dann hüpft er hinten fröhlich bei jedem kleinen Huckelchen.

benelliargo
Geschrieben

@ Sascha hast PN

@ Titus

Vielleicht liegt mir auch einfach der porschemässige Geradeauslauf; bin halt bequem. :D

Den Boxster finde ich vom Konzept genial. Kenne aber nur die erste Variante mit 204 PS und die war nicht sehr sportlich von den Motorleistungen. Da ist ein S bestimmt eine ganz andere Nummer!:-))!

Titus Tiberius
Geschrieben

Jep ist er auch, besonders der 987 S. Ich hatte einen vor dem Maserati. Vorwärts – na ja. Aber in der Kurve, besonders mit den N0-Reifen einer der besten. Lag auch in der Sportauto unter den 10 Allzeitbesten, bei der Kurvengeschwindigkeit. Und der rotzige Sound erst, da kam der 996 auch nicht mit. Aber was soll ich sagen, dann hat sich der Nachwuchs angekündigt. Und ich vergess das Gesicht der arroganten Hebamme beim Walfischturnen nicht. Sie meinte: Ein Kindersitz geht da aber nicht rein. Doch, passt genau vorn in den Kofferraum – und Haube auf. Und zum Geburtstermin waren wir sehr zügig in der Uniklinik. Aber dank meinem Kleinen hab ich jetzt halt 2 Zylinder und 2 Liter Hubraum mehr.

Was ich auch vermiss, sind die Sportsitze. Die Maseratisitze sind für mich mit relativ langem Oberkörper etwas komisch. Da Sie ganz unten, leicht nach hinten geneigt sind und die Neigung nicht mehr verstellt werden kann. Hier will ich über kurz oder lang aber auf die GS-Sitze umrüsten, wenn ich mal irgendwann passende find.

Aber zurück zum Thema Sascha, sehr schöne Farbe. Ich find ja, dass die beiden blau- und der der eine grau-Ton (nicht Silber!) die einzig schönen Fraben für Maserati sind.

sascha6666
Geschrieben

Das Blu Mediterraneo war eigentlich auch meine Traumfarbe, obwohl die Farbe nicht mein Hauptkriterium war - habe halt Schwein gehabt:D

Bin zuerst auch ein schwarzes GS Coupé probegefahren beim Krähemann in Meilen, das war auch eine sehr schöne Farbe (Nero Carbonio) mit dezenten aber wirkungsvollen goldig glänzenden Partikeln.

Titus Tiberius
Geschrieben

Sei bloß froh, dass Du keinen in Schwarz genommen hast. Das ist leider eine furchtbare Farbe. Nach 2x Waschstrasse sieht der aus, wie mit groben Sandpapier behandelt. Wo ich meinen gekauft habe, stand ein GT in schwarz rum, der Chef hat meinen Blick gesehen und meinte, ich brauch gar nix sagen. Er rät allen Kunden von Schwarz ab.

Ich hab aber explizit nach Blau oder Grau gesucht. Ich hab mir mal einen in einem Dunklen Grün Metallic angesehen mit Weißem Innenraum und Holzeinlagen – Das Ding sah aus wie ein Segelboot…

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...