Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Road Trip 4ever

Welche Motoren für den Golf sind am besten?

Empfohlene Beiträge

Road Trip 4ever
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Da ich nun langsam dem Füherschein entgegenblicke, muss ich mir so langsam mal Gedanken über mein erstes Auto machen.

Da ich vorraussichtlich nicht viel über 15000 km/jahr fahren werde, lohnt sich ein DIesel für mich wahrscheinlich eher nicht.

Daher habe ich mir folgendes Überlegt:

Bei einem Golf kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen, bin aber für andere Autos trotzdem offen für Vorschläge. Er sollte, wie gesagt, ein Benziner sein. Zu langsam sollte er zwar auch nicht sein, aber die Versicherung und der Spritverbrauch sollte annehmbar sein. Ob Golf III oder VI ist mir egal - ich finde beide ok. Mit nicht zu langsam meine ich, dass man halt was merkt, wenn man aufs Gas tritt. Ok, schlechte Beschreibung, aber wie soll ich das anders sagen? Also so zwischen 90 und 150 PS ungefähr. Hab aber keine Vorstellung, wie die Ziehen, weil ich mit noch keinem gefahren bin (60PS sind mir definitiv zu wenig :)

Welchen könnte ihr mir da empfehlen? Preislich sollte er so zwischen 10000 und 15000 Euro liegen, gebraucht, aber guter (original)Zustand; und mit <80000 km (ich will das Auto ja nicht ehwig fahren... :wink: )

Wäre über Angaben zur Versicherung (ich fange vorraussichtlich bei 125% an) und zum Spritverbrauch dankbar. (wobei mich hier die Daten für einen VR6 z.B. auch interessieren würden...man weiss ja nie... :wink: )

thx!! :-))!:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mushu
Geschrieben

Also beim IIIer würde ich entweder den 90 PS empfehlen oder den 150 PS 16V, der normale GTI ist meiner Meinung nach zu teuer in der Versicherung, um den relativ kleinen Unterschied in den Fahrleistungen zu rechtfertigen. Verbrauch beim 16V ist auch relativ günstig, bei längeren Autobahnfahrten liege ich zwischen 7,5 und 9 Litern, je nach Geschwindigkeitsbegrenzung, in der Stadt und auf der Landstraße (bei sportlicher Fahrweise, sonst noch weniger als auf der AB) ist es etwas mehr, aber über 10 Liter sind nur mit absolut Bleifuss drinnen.

Beim IVer würde ich den 1.8 T empfehlen, ist im Verbrauch in Ordnung und angenehm spritzig zu fahren. Der 2.0 Liter mit 115 PS ist zwar ok, kann dem 1.8 T aber nicht das Wasser reichen und alles darunter fühlt sich sehr zäh an (der IVer ist ja nicht so leicht).

VWGirl
Geschrieben

hi,

also n 3er Golf GTI Edition finde ich z.B. nicht schlecht. Wenn de ne gute Versicherung hats kannste den als "Edition" einstufen lassen, dann kostet er net gleich so viel wie ein normaler GTI. Von der ausstattung is er auch schön un zu bekommen sind se ja auch.

Beim 2er Golf würd ich vielleicht n 16V vorschlagen- wahlweise mit 129Ps mit Kat oder 139Ps ohne kat. Da wirds allerdings mit der Versicherung wieder kritisch weils eben recht viele 2er gölfe gibt. Aber der 16V muss ich sagen geht echt hammer geil. Ich find den so vom anzug her usw echt net schlecht. Vom verbrauch denk i eben au das es noch ok is.

Vr6- hmm also Vr6 im 3er oder im 2er golf *g*

Beim 2er VR wirds eben mit der versicherung wieder happich. Aber vom verbrauch find ich ihn echt ok. Is wirklich bezahlbar- je nach fahrweise- ich fahr ihn mit ca. 9,5l.

3er VR6 is eben besser au wegen der Euro Norm- is net ganz so teuer in der versicherung und Verbrauch ca 9,8l

also meiner Meinung nach bezahlbar. Und leistungsmässig entweder 174Ps oder 190Ps- Serie! 190Ps hat allerdings nur der Syncro der selten zu bekommen is. 3er VR6 Highline sind wieder etwas seltener aber in dem Preisrahmen wie du es dir vorstellst. Dann haste Leder, Klima und noch n paar extras.

steffi

S6Plus
Geschrieben

Schliesse mich in der Empfehlung voll Road Trip 4ever an.

Mein Bruder hat den 3er GTI 2.0 16V, ein wirklich guter Kompromiss hinsichtlich Sportlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Auf der Landstrasse lässt sich der nämlich auch mit 7,5 Litern fahren, und wenns nötig ist läuft er auch Tacho 230.

Der 90 PS-Motor im G3 ist ne zuverlässige Sache, ziemlich unkaputtbar, aber trotzdem locker für 180 Sachen zu haben. Auch hinsichtlich Verbrauch und Versicherungseinstufung eine gute Sache. Ab dem GTI wird versicherungstechnisch ziemlich ungemütlich, vor allem wenn man nen neuen Vertrag macht. :-(((°

Der VR6 ist alles andere als optimal im Golf (1-3), leider viel zu frontlastig. In Sachen Verbrauch sind wohl eher 11 Liter realistisch. Also eher ein unvernünftiges Liebhaberauto, dafür mit coolem Sound und ideal für die Autobahn.

Von den 2.0ern sowohl im G3 wie G4 würde ich abraten, sind wie eingeschlafene Füsse und brauchen dafür auch noch zu viel Sprit.

Wenn Du viel fährst, würd ich mir nen TDI holen, die haben mir immer sehr viel Spaß gemacht: der 110PS hat genauso viel Drehmoment wie mein VR6 (240 NM).

Gruß

Jan

VWGirl
Geschrieben

@s6plus:

Nunja 3er 16V sind echt der hammer nur finde mal einen!!!!

"Der VR6 ist alles andere als optimal im Golf (1-3), leider viel zu frontlastig." *totlach* also bitte ich fahre Golf 2 VR6 und wenn der frontlastig is dann fall ich tot um. genauso im Golf 3- niemals. Du müßtest es eigentlich wissen das es net so ist. Ich komm mit meinem im Winter optimal vom fleck, ob berg auf oder berg ab und der arsch bricht mir au net so schnell aus wie bei manch anderen autos! Aso Frontlastig- niemals!!!

"In Sachen Verbrauch sind wohl eher 11 Liter realistisch. Also eher ein unvernünftiges Liebhaberauto, dafür mit coolem Sound und ideal für die Autobahn."

Vom sound is ja keine frage- einmalig.

Aber ich will echt mal sehen wie du dein auto fährst. Ich fahre meinen nicht gerade zimperlich und auch den von The Doc net und ich bin bisher noch nie auf 11 Liter gekommen. Egal ob stadt, Autobahn oder landstrasse- in meinem 2er is es au net der fall. also echt interessant bei dir.....

Lucky@Strike
Geschrieben

wie wäre es denn mit einem Golf IV V5, statt eines 1.8T?

S6Plus
Geschrieben
wie wäre es denn mit einem Golf IV V5, statt eines 1.8T?

Niemals, jedenfalls nicht den V5 2V, das ist ein kastrierter VR6-Motor, total langweilig, dat Ding! :bored:

Der aktuelle V5 4V mit 170 Ps hingegen soll ganz ordentlich gehen.

Gruß ins Allgäu :wink2:

Jan

ToM3
Geschrieben

Sorry, ..... muss es immer das beste sein? :bored: Der V5 mit 150PS geht sehr wohl gut! Den als Langweilig zu beschreiben.... also echt, ich weiß nicht. :bored:

Und vor allem für nen Fahranfänger ist der mehr als ausreichend!

Ich war sehr zufrieden mit dem V5. Ein Sportauspuff dazu und das Teil gibt nette Geräusche von sich :-))!

Lucky@Strike
Geschrieben
Niemals, jedenfalls nicht den V5 2V, das ist ein kastrierter VR6-Motor, total langweilig, dat Ding! :bored:

Der aktuelle V5 4V mit 170 Ps hingegen soll ganz ordentlich gehen.

Gruß ins Allgäu :wink2:

Jan

Ich habe mich noch gefragt, ob ich posten soll oder lieber nicht.

Fürs nächste mal weiss ich es, ich bleibe eher den Dieseln treu und rede auch nur noch über die. :D

Gruss nach Starnberg!

Road Trip 4ever
Geschrieben

also bei mobile.de hab ich ehrlich gesagt auch keinen Golf III GTI 16V gesehen, jedenfalls nicht nach meinen Kriterien...

welches Angebot ich garnicht so schlecht fand ist das hier

oder den hier

So um die 8l/100km fänd ich in Ordnung. Dass der VR6 ziemlich abgeht, weiss ich, aber, wie gesagt, als erstes Auto nen ~180PS-Golf zu versichern ist ausserhalb dessen, was ich ausgeben will...

Dass der GTI 16V ziemlich gut ist, hab ich auch schon öfters gehört. Aber, wie gesagt, genau wissen tu ich das nicht. Und der ist wohl wirklich nicht ganz einfach zu finden.... :(

danke für euren schnellen Antworten! Nur weiter so! :-))!:)

cya! :wink2:

P.S. was heisst eigentlich Winterpaket?? Xenonlicht wäre mir eigentlich wichtig und ich meine gehört zu haben, dass das Winterpaket Xenon beinhaltet (neben Scheinwerferreinigungsanlage und beheizbare Stritzdüsen.....oder so ähnlich :-? ) Klärt mich mal bitte auf! :-?

:wink2:

S6Plus
Geschrieben
@s6plus:

Nunja 3er 16V sind echt der hammer nur finde mal einen!!!!

Ging eigentlich, mussten aber 1400 km fahren, um das Schätzchen zu finden war dann aber auch ein Schnäppchen! :)

"Der VR6 ist alles andere als optimal im Golf (1-3), leider viel zu frontlastig." *totlach* also bitte ich fahre Golf 2 VR6 und wenn der frontlastig is dann fall ich tot um. genauso im Golf 3- niemals. Du müßtest es eigentlich wissen das es net so ist. Ich komm mit meinem im Winter optimal vom fleck, ob berg auf oder berg ab und der *böses Wort* bricht mir au net so schnell aus wie bei manch anderen autos! Aso Frontlastig- niemals!!!

Lach ruhig, mein Liebe, oder fall tot um, wie Du willst. Fahr mal einen 3er GTI 16V im Vergleich zu einem frontgetriebenen 3er VR6 auf einer kurvigen Strecke, dann wirst Du aber ganz schnell merken, wer schon viel früher über die Frontachse aus der Kurve schiebt, nämlich der VR6. Wurde auch im damaligen AMS-Test moniert. Der Motor sitzt samt Getriebe vor der Vorderachse (hatte meinen Motor ja schliesslich schonmal draussen, siehe meine User-Garage), der VR6 ist mit seinem (Kanonen)-Graugussblock sauschwer geraten. Dadurch, dass die G2 und G1-Karosserien deutlich leichter sind als die des G3, verschlechtert sich die Gewichtsverteilung nochmals.

Wenn Du das nicht merkst, dass alle VR6 (die Syncros sind etwas besser) frontlastig sind, dann ist Dein Popometer aber noch ziemlich untrainiert!

Mir ist das Heck mit dem VR6 auch noch nie ausgebrochen, allerdings ist es landläufig bekannt, dass der Golf bei höhrer Geschwindigkeit Auftrieb bekommt und damit auf der Hinterachse leicht wird.

Aber ich will echt mal sehen wie du dein auto fährst. Ich fahre meinen nicht gerade zimperlich und auch den von The Doc net und ich bin bisher noch nie auf 11 Liter gekommen. Egal ob stadt, Autobahn oder landstrasse- in meinem 2er is es au net der fall. also echt interessant bei dir.....

Wie???

In der Stadt und bei 200+ auf der Autobahn lässt der VR6 mal ganz locker 12 respektive 14-16 Liter auf 100km durch. Das Auto ist weder für Stop-and-Go noch fürs "wirklich schnell fahren" ausgelegt, letzteres schon vom Fahrwerk her nicht. Eher fürs entspannte Reisen in Drehzahlregionen von 3000-5500 Touren, wo das meiste Drehmoment sitzt.

Klar, man kann den Wagen auch mit 8 bis 9l fahren (hab ich auch schon geschafft), das muss dann aber Landstrasse mit dauerhaft 100 sein, ohne großes Abbremsen und Beschleunigen.

Keine Ahnung, wie Ihr das hinbekommt.

Übrigens, der GTI 16V verbraucht bei über 200 fast das gleiche wie mein VR6.

Gruß

Jan

S6Plus
Geschrieben
Sorry, ..... muss es immer das beste sein? :bored: Der V5 mit 150PS geht sehr wohl gut! Den als Langweilig zu beschreiben.... also echt, ich weiß nicht. :bored:

Und vor allem für nen Fahranfänger ist der mehr als ausreichend!

Ich war sehr zufrieden mit dem V5. Ein Sportauspuff dazu und das Teil gibt nette Geräusche von sich :-))!

Nein, es muss garnicht immer das beste sein, schon gelich garnicht zu Beginn, das wollte ich jetzt nicht damit sagen. ich habe mit einem 75 PS G3 GTD Variant anfangen und war sehr zufrieden damit. Leider hatten wir durch das fehlende ABS einige sehr unerfreuliche Vorkommnisse und haben Ihn hauptsächlich deshalb verkauft.

Für nur 24 PS weniger als der VR6 ist der V5 verglichen mit letzterem schon verhältnissmäßig lahm geraten, kannst Du in jedem Test nachlesen.

Der Sound des V5 ist sicher gut, ich fahre ja einen V®5 + 1 mit Green-Plattenfilter und liebe die Geräuschentwicklung! :-))!

Ich habe mich noch gefragt, ob ich posten soll oder lieber nicht.

Fürs nächste mal weiss ich es, ich bleibe eher den Dieseln treu und rede auch nur noch über die. :D

Gruss nach Starnberg!

Recht haste, Fahrspaß und Wirtschaftlichkeit sind meinem Auto leider nicht vergönnt! :wink:

Ich selbst bin auch ein großer Freund des Selbstzünders (hatte ja aml nen TD), vor ein paar Monaten bin ich den GTI TDI probe gefahren, Mann, haben die 330 NM Fun gebracht! :D

Leider fahre ich relativ wenig (~ 10000km max.), sodass sich das nicht lohnt.

Also, weiterhin ordentlich Schneeräumen!

Greets

Jan

Lucky@Strike
Geschrieben

Recht haste, Fahrspaß und Wirtschaftlichkeit sind meinem Auto leider nicht vergönnt! :wink:

Ich selbst bin auch ein großer Freund des Selbstzünders (hatte ja aml nen TD), vor ein paar Monaten bin ich den GTI TDI probe gefahren, Mann, haben die 330 NM Fun gebracht! :D

Leider fahre ich relativ wenig (~ 10000km max.), sodass sich das nicht lohnt.

Der TDI ist ne Wucht, aber leider war der noch nicht da, als ich meine hatte, sonst hätte ich den genommen. :cry:

Vielleicht gibts aber bald ein Chiptuning, dann hat mein Schneeschieber satte 340 Nm. :D:D:D

ToM3
Geschrieben

Nein, es muss garnicht immer das beste sein, schon gelich garnicht zu Beginn, das wollte ich jetzt nicht damit sagen. ich habe mit einem 75 PS G3 GTD Variant anfangen und war sehr zufrieden damit. Leider hatten wir durch das fehlende ABS einige sehr unerfreuliche Vorkommnisse und haben Ihn hauptsächlich deshalb verkauft.

Für nur 24 PS weniger als der VR6 ist der V5 verglichen mit letzterem schon verhältnissmäßig lahm geraten, kannst Du in jedem Test nachlesen.

Der Sound des V5 ist sicher gut, ich fahre ja einen V®5 + 1 mit Green-Plattenfilter und liebe die Geräuschentwicklung! :-))!

Dann ist ja gut ;)

Nein, dann habe ich dich halt leider Missverstanden :wink2:

Du darfst mir schon glauben, das ich enttäuscht war, dass ich aufeinmal von einem 170PS V5 gehört hatte... da er wirklich ein bisserl mehr Saft vertragen könnte. Aber wie gesagt, der läuft schon gut und zum Anfangen finde ich es schon eher zuviel.

90-110PS, das fände ich am besten...aber jeder wie er will :)

Die Geräuschkulisse ist definitiv nicht schlecht! :-))! Der Motor hat bei leichtem Gas geben sogar so "Pfeif-Geräusche" von sich gegeben, SAUGEIL! :D

S6Plus
Geschrieben

Der TDI ist ne Wucht, aber leider war der noch nicht da, als ich meine hatte, sonst hätte ich den genommen. :cry:

Vielleicht gibts aber bald ein Chiptuning, dann hat mein Schneeschieber satte 340 Nm. :D:D:D

Na also! Dann will ich aber bitte kein Rumgeflenne mehr hören, von wegen "Wuääääh, alles hängen mich ab mit meinem Heizölofen!". :wink::lol:

Hast Du den PD-Vergleichstest in der Guten Fahrt gelesen(100PS vs. 130PS vs. 150PS?

Überraschenderweise schneidet der 130PS in manchen Durchzugswerten besser ab als der 150PS-Motor. Ich denke, der TDI wurde etwas mehr auf Drehzahl und Endleistung ausgelegt. Der klingt ja auch richtig fies.

Ein Bekannter von mir hat sich deshalb für das 130 PS-Motörchen entschieden.

:wink2: Jan

S6Plus
Geschrieben

@ToM3:

Punkt 1: stimmt!

Punkt 2: stimmt!

Punkt 3: stimmt DEFINIV! :D

Apropos: sehen wir uns eigentlich auf dem legendenbildenen "CP goes Munich" ?

Würde mich freuen! 8)

Gruß

Jan

S6Plus
Geschrieben

@Roadtrip:

Um mal wieder aufs Thema zurückzukommen:

wie gefällt Dir denn z.B. der hier?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2402776381&category=15325

Das Preis-Leistungsverhältnis ist super, und knapp 100 tkm sind nicht viel für den zwar etwas behäbigen, aber robusten 2.0er. V.a. ist die Ausstattung des 20 Jahre-Sondermodells einsame Spitze - speziell die Felgen rocken! :-))!

Lucky@Strike
Geschrieben
Na also! Dann will ich aber bitte kein Rumgeflenne mehr hören, von wegen "Wuääääh, alles hängen mich ab mit meinem Heizölofen!". :wink::lol:

Hast Du den PD-Vergleichstest in der Guten Fahrt gelesen(100PS vs. 130PS vs. 150PS?

Überraschenderweise schneidet der 130PS in manchen Durchzugswerten besser ab als der 150PS-Motor. Ich denke, der TDI wurde etwas mehr auf Drehzahl und Endleistung ausgelegt. Der klingt ja auch richtig fies.

Ein Bekannter von mir hat sich deshalb für das 130 PS-Motörchen entschieden.

nene, keine angst, dann kann ich nochmehr die 5er bmw's ärgern. 520i's ärgere ich jetzt schon genug. O:-)

Hab ich nicht gelesen, ist aber sicher interessant. Ich kenne nur den Vergleichstest zw. 150 PS GTI und 150 PS GTI TDI gelesen. Da schneidet der TDI auch in machen bereichen besser ab, als der Benziner.

In diesem Sinne, immer fröhliches Nageln in allen Lebenslagen. :D

JamesBond
Geschrieben

Also was den Verbrauch angeht kann ich S6Plus absolut Recht geben. Meiner verbrauch über 11l im Schnitt O:-) . Bei mir ist das Heck auch noch nie ausgebrochen, Frontlastig ist das Teil schon. Aber insgesamt war ich immer zufrieden mit ihm. Der Sound ist ne Wucht :-o und ab 4000 Touren geht das Ding ziemlich ab :-))! .

Der VR6 war auch mein erstes Auto und ich habe es nie bereut. Ok, nicht ganz billig insgesamt, aber was solls?! X-)

Den Golf IV TDI bin ich auch schon gefahren und das Ding geht echt ab, auch der Sound lässt für einen Diesel nichts zu wünschen übrig.

VWGirl
Geschrieben

zu S6Plus sag ich am besten nix mehr, die diskussion hatte ich schonmal und des wird mir zu blöde.

Also ich weiss net ich fahre meinen Golf tag täglich und am meisten fahre ich eben durch die stadt, stop and go. Und ich komm wirklich nicht über 10 Liter!!! Weiß au net wie ihr des schafft

Lucky@Strike
Geschrieben

@vwgirl: vielleicht weil dein vr6-motor weniger masse zu beschleunigen hat? :wink:

bin übrigens gerade den TDI mit 130PS, man der schiebt vielleicht nach vorne, dass ist ja nicht mehr feierlich. Irgendwie scheint der seine Leistungsentfaltung erst ab 3000 Touren zu haben, dann schiebt er nämlich wie ein Stier nach vorne bis in den roten Bereich.

Meiner ist leider nicht so spritzig. :cry:

Auch driften konnte man mit dem noch besser, hat auch Allrad, und noch extremer und schneller durch den Schnee heizen.

S6Plus
Geschrieben

@VWGirl: Was ist denn jetzt das Problem, ich hab Dir doch überhaupt nicht ans Bein gepisst. :-?

Tut mir Leid, die Aussage

"*totlach* also bitte ich fahre Golf 2 VR6 und wenn der frontlastig is dann fall ich tot um. genauso im Golf 3- niemals."

ist einfach falsch und überheblich, und das habe ich durch Fakten widerlegt (ich hab den AMS von damals grade nicht zur Hand, sonst würde ich's hier zitieren). Das kann Dir eigentlich jeder VR6-Fahrer bestätigen! Frag Deinen Freund, wennst es mir nicht glaubst.

Das mit Deinem Verbrauch kann ja sein, Dein Auto wiegt sicher 200-300 kg weniger als meines, zudem hast Du ja die Klima rausgeschmissen.

So, Friede! :wink2:

Jan

VWGirl
Geschrieben

DOC fährt ja auch VR6 Highline und der is sicherlich net leichter als deiner. Er hat auch Klima und lder und die ganzen extras eben und den wert den ich hingeschireben hab mit der Literzahl beim 3er Golf is von ihm! Also frag du ihn mal lieber.

Und ich soll jeden Vr6 fahrer frage bzw meinen Freund. hab ich ja und er sagt es ja auch das der VR bei uns zumindest net frontlastig is. es is ja au net sein erster VR also denke ich das er schon n ahnung hat!

The Doc
Geschrieben

Ich möchte auch mal was zu dem Thema hier sagen: Mittlerweile fahre ich meinen vierten VR6 (alles Fronttriebler) und die Verbrauchswerte lagen immer um die 10 Liter. Zur Zeit fahre ich einen Schnitt von 9,8 (MFA 2) mit immer laufender Klimaautomatik. Meist ist es nur Stop and Go, aber des öfteren auch mal ein paar hundert Kilometer Autobahn. Klar reisse ich auf der Bahn dann nicht voll den Hahn auf, aber 160-180 fahr ich immer und der Verbrauch liegt kaum über 10 Litern.

Das mit der Frontlastigkeit kann ich leider auch nicht so ganz nachvollziehen. Kann aber gut sein das es auch am Fahrwerk liegt. Mit einem original Fahrwerk, welches einen 6-stelligen KM Stand aufweisst, oder auch mit "Keilform Fahrwerken" ist es bestimmt wesentlich schlimmer als mit einem gut abgestimmten Sportfahrwerk.

S6Plus
Geschrieben

Hab den Test gerade im I-net gefunden, leider ist die Qualität nicht so der Hit:

seite5.jpg

Ein gut abgestimmtes Sportfahrwerk verbessert das Fahrverhalten, die Traktion und das Einlenkverhalten sicher positiv (verglichen mit dem schwammigen Serienpendant), die Gewichtsverteilung aber wohl eher nicht. Die Achslast vorn wird ja durch ein anderes Fahrwerk nicht leichter...

Schön für euch, dass Ihr eure VR6 mit sowenig Sprit fahren könnt, wirklich! Da bleibt euch mehr Kohle für andere schöne Sachen.

Meine Erfahrungen zum Thema Verbrauch decken sich halt mit den Erzählungen von etwa 5 VR6-Verkäufern, mit denen ich vor dem Kauf meines Wagens geplänkelt habe.

Naja, egal, ich will ja keinen Zank anzetteln.

Greets

Janson

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...