Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
eggibe

Carrera GT: Mega-Porsche jetzt am Start

Empfohlene Beiträge

Autopista
Geschrieben
Mich würde interessieren ob dies eine Auswirkung auf das geplante 996 Turbo Cabrio hat!!!

Kommt das Cabrio? Ja oder nein?

Natürlich kommt das 996 turbo Cabrio. Rangiert ja auch preislich und fahrdynamisch ungefähr 5 Klassen unter dem Carrera GT.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
^Ice Tea^
Geschrieben

021.jpg

hat der GT ein TFT-Screen als cockpit ?

Mr.lambo
Geschrieben
Leergewicht DIN:

Fahrzeug, 90% vollgetankt, ohne Fahrer

EU:

Fahrzeug, 90% vollgetankt, Fahrer (68kg), Gepäck(7kg).

Vollkommen aussagekräftig sind beide nicht, denn auch der Tankinhalt kann sehr unterschiedlich sein.

Beispiel: Ferrari F40, 1270kg DIN Gewicht jedoch 140 Liter Tank.

Porsche 993 GT2, 1290kg DIN Gewicht jedoch 72 Liter Tank.

Der F40 wiegt also statt 20kg, in Wirklichkeit ca. 80kg weniger als der 993 GT2.

Viele Hersteller schreiben einfach pauschal "Leergewicht" wobei sie damals meistens das Trockengewicht, leer meinen. Das passiert besonders bei Exklusivherstellern von Supersportwagen, Egal ob Dauer, Mclaren, Koenigsegg, Spyker oder sogar Pagani. Überall steht das trockene Leergewicht drin während Ferrari und Porsche grundsätzlich DIN Gewichte (Mercedes und BMW sogar EU) ausgeben. Oftmals kapieren das aber auch anerkannte Fachzeitschriften nicht. Dann ist eben zum Beispiel ein Mclaren F1 225 kg leichter als ein Enzo. In Wirklichkeit sind es gerademal 70kg.

Ja die sollten sich mal einigen, schliesslich ist das Leistungsgewicht massgebend. Wenn ich da von den Herstellerangaben ausgehe und das mit den PS Angaben vergleiche, diverenziert das Leistungsgwicht enorm.

ZB. Lamborghini Murcielago Leergewicht laut Hersteller 1650 Kg bei 580 PS = Leistungsgewicht von 2,84 kg/Ps

Gewicht nach Sport Auto 1850 kg = Leistungsgewicht von 3,19 Kg/Ps

Dave911
Geschrieben

Der neue Carrera GT ist der Hammer :-o vorallem der sound :D , naja und mit nem sl55 zu vergleichen naja :wink: . woe funktioniert eigenbtlich die ceramic kupplung ??? ainfach zwei kupplungen aus ceramic ? kann sein das man damit shcneller wieder kraft aufbauen kann ??? Gruß Dave

Mushu
Geschrieben

Ich habe ihn gesehen! :-o

Wirklich, kein Witz, in Natur, Farbe und live. Wir waren ein paar Tage in Österreich Skifahren. Gestern am letzten Tag nach dem Skifahren fahre ich zur Tankstelle, um den Golf meiner Freundin nochmal randvoll mit billigem Ösi-Sprit zu machen. Uns kommt eine längere Autoschlange entgegen, das zweitletzte Auto ziemlich rot und ziemlich flach. Meine Freundin :"Ein Ferrari?". Ich : "Könnte sein." (ich dachte an einen Modena mit dieser Tunerfrontschürze, aber irgendwie passte die Farbe nicht, sah ein bisschen wie indischrot von BMW aus). Dann die Erleuchtung. Wir gleichzeitig : "Ein Carrera GT !".

Ich schwöre, wenn keiner hinter mir gewesen wäre, hätte ich um 16:30 mitten auf der Landstraße (für die, die es kennen, Lucky vielleicht) zwischen Bichlbach und Heiterwang die Handbremse gezogen und wäre ihm nachgefahren. Leider war die Begegnung nur ganz kurz, aber der Wagen ist schon respekteinflößend, hat eine Aura, die Kraft im Überfluß signalisiert. Vor allem die Heckansicht mit den eingebauten Endrohren ist wirklich genial. Sorry wegen dem Geschwafel, aber ich bin noch ganz aufgeregt.

Sind denn schon die ersten ausgeliefert? Oder haben die Jungs von Porsche eine ausgedehnte Test-/Promo-Tour gemacht?

P.S. Ist zwar kein Porsche, aber der Golf meiner Freundin war heute echt tapfer : 475 km (davon knapp 50 km Landstraße) in 3:13 Stunden, mit 90 PS, Winterreifen und immer im Führerscheinsicheren Bereich.

Dave911
Geschrieben

Hey Mushu schon geil die Karre gell habs se auch schon paar mal gesehn ;-) auch wenn ihr es mir nicht glaubt die hört sich auf der testrecke an wie nen formel 1 auto :D gruß dave

naethu
Geschrieben
In einigen Bereichen ist man noch einen Schritt weiter gegangen als Ferrari beim Enzo.

ich wage zu bezweifeln, dass ein "lifestyle"-porsche (vom design und den materialien her) den nur aufs racing ausgelegten enzo parolie bieten kann... wir werdens jedoch sehen.

vom optischen ist er nicht schlecht (habe ihn in genf gesehen).

westbywest
Geschrieben

pics zum wagen aus Genf :-))!

126-2699_IMG.jpg

126-2695_IMG.jpg

126-2696_IMG.jpg

ein wunderschöner wagen!

^Ice Tea^
Geschrieben

wo ist das tft-screen und das space-lenkrad hin :-?:-?:-?

El croato
Geschrieben
wo ist das tft-screen und das space-lenkrad hin :-?:-?:-?

Ich hab sie geklaut und auf mein Velo verpflanzt! :D

RPM
Geschrieben
wo ist das tft-screen und das space-lenkrad hin :-?:-?:-?

Das war mal ne Studie. Obwohl der GT ein sehr exklusives Fahrzeug ist, muss auch Porsche irgendwo sparen können. Da kommt halt ein Tacho bzw. Knöpfe aus dem 911 in den GT. Wen stört dies bei solch einem Sound!

Gruss Raoul

EDIT: Hab gerade gesehen ist gar nicht der Tacho vom 911 :oops: Naja aber meine Aussage stimmt immer noch ein bisschen. Ein solcher Tacho ist immer noch um vieles günstiger als ein TFT-Screen.

Mushu
Geschrieben
wo ist das tft-screen und das space-lenkrad hin :-?:-?:-?

Wollte ich auch schon fragen. Und WTF ist das für ein Schaltknüppel, IKEA Esche Furnier dunkel? :???:

Dave911
Geschrieben

hi ich glaube nicht das porsche den carrera gt mit solch einem veränderten cockpit an den start bringt . bei allen anderen prototypen die ich von innen gesehen war immer ein tft display drin :-? gruß dave

westbywest
Geschrieben

die armaturen sehen jedenfalls um einiges besser aus als das wirklich sehr bescheidene TFT display im prototypen. ist nur meine meinung aber ich finde die 80er jahre mit solchen lächerlichen displays wie im computerspiel sind mer oder weniger gelaufen.

der schaltknüppel sieht wirklich komisch aus. vielleicht eine atrappe? wer weiss! garantiert kann man den auch anders haben was material und form des knaufes angeht :-))!

knighty
Geschrieben
Wollte ich auch schon fragen. Und WTF ist das für ein Schaltknüppel, IKEA Esche Furnier dunkel?

Das hab ich mich auch schon gefragt!! Kann doch aber nur ne optische Täuschung sein oder???

Unverschämt finde ich auch dass ein Auto das 400.000,- € kostet es kein sequentielles Getriebe gibt....das is echt arm!!

Gruß knghty

Autopista
Geschrieben

ich wage zu bezweifeln, dass ein "lifestyle"-porsche (vom design und den materialien her) den nur aufs racing ausgelegten enzo parolie bieten kann... wir werdens jedoch sehen.

vom optischen ist er nicht schlecht (habe ihn in genf gesehen).

Was verstehst du denn unter einem "lifestyle" Porsche?

Der Carrera GT verwendet einen speziellen Aggregatträger aus Kohlefaser.Dies und die quer über dem Aufbau platzierte Aufhängung wurde bisher bei keinem anderem Fahrzeug verwendet.(Ist auf dem Photo oben sehr schön zu sehen). Auch beim Enzo und Pagani Zonda nicht.

Der Motor des Carrera GT ist leichter und baut kleiner und kompakter als der des Enzo. Obwohl er über mehr Hubraum pro Zylinder verfügt, dreht er höher (8400/8200) und ist höher verdichtet (12,0/11,2). Auserdem wird das von Porsche patentierte VarioCam Plus verwendet. Es verstellt sowohl Nockenwellensteuerzeit (ähnlich wie Vanos) als auch Ventilhuböffnungsdauer (ähnlich wie VTEC). Der Enzo verfügt über ein vergleichsweise einfaches System zur Verstellung von Ein und Auslassnockenwellesteuerzeit.

Man kann ohne Übertreibung feststellen, daß der Carrera GT über den technisch aufwendigsten Motor verfügt der jemals im Fahrzeugbau eingesetzt wurde. Ähnliches kann man auch von Chassis und Fahrwerk behaupten. Auch die aerodynamische Gestaltung des Unterbodens lässt nicht zu wünschen übrig wobei hier tatsächlich abzuwarten bleibt ob die unglaublichen Abtriebswerte des Enzo erreicht wurden.

Die gesamte Basis des Carrera GT stammt direkt vom ursprünglich für LeMans entwickelten Prototypen ab. Der Carrera GT steht dem Enzo praktisch in Nichts nach ausser beim Preis und dem Popularitätsfaktor Topspeed.

naethu
Geschrieben

Was verstehst du denn unter einem "lifestyle" Porsche?

Die gesamte Basis des Carrera GT stammt direkt vom ursprünglich für LeMans entwickelten Prototypen ab. Der Carrera GT steht dem Enzo praktisch in Nichts nach ausser beim Preis und dem Popularitätsfaktor Topspeed.

lifestyle = dinge die zwar geil sind aber sich nicht positiv auf die rundenzeiten auswirken. schon nur vom design. ich kann mir nicht vorstellen, dass eine solche aussenhaut (die mir übrigens nicht so sehr gefällt!) aerodynamisch das optimum darstellen soll.

von welchem jahr war eigenltlich der prototyp?

wir werden sehen. ich lasse mich von ersten test jedoch gerne vom gegenteil überzeugen...

MxMagnum
Geschrieben

lifestyle = dinge die zwar geil sind aber sich nicht positiv auf die rundenzeiten auswirken. schon nur vom design. ich kann mir nicht vorstellen, dass eine solche aussenhaut (die mir übrigens nicht so sehr gefällt!) aerodynamisch das optimum darstellen soll.

von welchem jahr war eigenltlich der prototyp?

wir werden sehen. ich lasse mich von ersten test jedoch gerne vom gegenteil überzeugen...

Laut Sport-Auto soll der Carrera GT alle bisherigen Straßenzugelassenen Autos in den Schatten stellen, auch den Enzo. :wink: .

Finde den Carrrea GT 1000 mal besser als den Enzo, das Desing des Italieners gefällt mir imme rnich nicht :puke:

Der Porsche könnte allerdings noch ein bißchen breiter in der Spur stehen, auf den Bildern aus der Sport Auto, sieht der ein bißchen Schmal aus.

Ich würde den Innenraum in grau oder schwarz ordern, aber nicht mit diesem braun und dem holz :puke:

naethu
Geschrieben
Laut Sport-Auto soll der Carrera GT alle bisherigen Straßenzugelassenen Autos in den Schatten stellen, auch den Enzo. :wink: .

ist ja auch ein deutsches automagazin. wenn ich bedenke wie zum teil deutsche produkte in den himmel gelobt werden... :wink: versteht mich nicht falsch, aber ich habe mühe so etwas zu glauben. aber wir werden sehen. :???:

Dave911
Geschrieben

ich weiß zwar nicht wie gut der enzo getestet und abgestimmt wurde aber beim carrera gt kann ich ganz sicher sagen das er eines der besten fahrwerke haben wird das porsche je gebaut wenn man mal davon absieht das porsche in weissach jeden trockenen tag auf der testrecke vebracht hat :-))! und die 0-100 km/h in 3,9s wird er wahrscheinlich sowieso unterbieten.Und er wird auch schneller als 330 laufen wenn man mal bedenkt das ein murci so um die 330 mit weniger leistung und anderer aerodynamik fährt.

gruß dave

Autopista
Geschrieben

Als einziger konstruktiven Nachteil des Carrera GT ist zu sagen, daß er auf Grund seiner Targa/Roadster Basis nicht ganz über die Integritäts und Steifigkeitsvoraussetzungen des Enzo verfügt. Das Chassis des Carrera GT ist deshalb auch 9kg schwerer (92kg/101kg).

Dieses Mehrgewicht holt Porsche aber über den Motor wieder rein. (214/235kg). Das spezifische Leistungsgewicht des Carrera GT Motors ist das höchste das je im Serienbau erreicht wurde einsschliesslich aller Saug und Turbomotoren: 2,86 PS/kg.

Der Motor erfüllt dabei praktisch nebenbei bereits die Euro 4 Norm. Kein Hochdrehzahlmotor kann das bisher von sich behaupten. Weder aus dem Hause Ferrari (incl. Enzo) , BMW oder Honda. Der ECE Verbrauchsdurchschnitt des Carrera GT Motors liegt übrigends über 5 Liter unter dem Enzo (23/17,5).

Insgesamt konnte diese technische Gradwanderung nur durch einen Aufwand erzielt werden, der tatsächlich seines gleichen sucht. Closed-Deck Zylinderkopf, keine Laufbuchsen,stufenlose Variocam, seperate Motorelektronik pro Zylinderbank, 9 Ölpumpen, etc...

Die Ausführung der technischen Highlights könnte noch beliebig weitergeführt werden.

Das Trockengewicht des Carrera GT liegt nur ca. 25 kg oberhalb des Enzo. Trotz Seitenairbags, Dachhälften, Radio/CD und elektrischer Fensterheber. Alles Extras die beim Enzo nicht enthalten sind.

Kein Magazin übertreibt wenn es den Carrera GT als einem dem Enzo ebenbürtigen, technischen Diamanten charakterisiert. Den dies entspricht auch der Wahrheit.

Ich kann mir durchaus vorstellen, daß er dies auch in zukünftigen Tests beweisen wird.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...