Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Die schönste Hülle für den Ferrari 8-Zylinder - 430, 8C oder GT?


JoeFerrari

Empfohlene Beiträge

Eigentlich wollte ich ja eine Umfrage erstellen, aber das darf ich wohl nicht :cry:

Daher auf diesem Weg mal die offene Frage:

Welche "Hülle" für den Ferrari 8 Zylinder Motor gefällt Euch am besten?

  1. Ferrari F430
  2. Alfa Romeo 8C
  3. Maserati GT

Klar, die Konzepte differieren voneinander, aber davon mal abgesehen, welcher gefällt Euch am meisten. Ich kann mich da gar nicht recht entscheiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Wenn du schon den 8 Zylinder nimmst, solltest du alle Fzg. anführen, die diesen Motor beinhalten.

d.h. es fehlen noch:

Maserati Quattroporte

Ferrari California

Maserati Spider

fehlt noch was?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Joe, danke für den Tipp.

Wir machen eine richtige Umfrage daraus.

Sie muss nur um Admin unter Umfragen installiert werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm... jetzt sind die Motorenspezialisten hier gefragt.

Mir war - aus dem Stehgreif - nur bewusst, dass die Motoren des 430, 8C und GT eng miteinander verwandt bzw. abgeleitet sind.

Der Maserati Spider (gemeint ist wohl der 4200GT) ist doch eher mit dem des 360 Modena identisch (oder?) also Vorgängergeneration.

Beim California bin ich überfragt, inwieweit dessen Motor, wenn auch bei ähnlichen Leistungsdaten, aus dem des 430er hervorgegangen ist. :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip sind diese Motoren sehr ähnlich. Unterschiede gibt es im Hubraum und teilweise in der Anordnung der Peripherie (das ist eben Fahrzeugspezifisch). Ausserdem sind die Kennfelder den Fzg. angepasst. (normalerweise hat da Ferrari die meiste Leistung)

Aber nachdem du in deiner 1. Frage ja schon die Anordnung von Motor und Getriebe bund gemischt hast (Motor vorn oder hinten, Transaxle usw..), werden die oben genannten Gründe auch nicht so wichtig sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip sind diese Motoren sehr ähnlich. Unterschiede gibt es im Hubraum und teilweise in der Anordnung der Peripherie (das ist eben Fahrzeugspezifisch). Ausserdem sind die Kennfelder den Fzg. angepasst. (normalerweise hat da Ferrari die meiste Leistung)

Aber nachdem du in deiner 1. Frage ja schon die Anordnung von Motor und Getriebe bund gemischt hast (Motor vorn oder hinten, Transaxle usw..), werden die oben genannten Gründe auch nicht so wichtig sein.

Da hast Du recht. Also grenzen wir es mal so ein:

* Modell aus der (noch) aktuellen Modellpalette

* 2 Türer

* 2(+2) Sitzer

was es dann auf den Ferrari 430, Alfa Romeo 8C, Maserati GT und Ferrari California eingrenzen würde.

Der Quattroporte ist zweifelsfrei ein schönes Auto, aber dann doch als Limousine doch etwas weit weg von den anderen.

P.S.: D.h. der Block des California Motors und des bekannten Aggregates aus dem 430er sind "gleich"? Würde ja aus Kostengründen viel Sinn machen. Und der kommender Nachfolger wird dann wohl eine Weiterentwicklung des Motors bekommen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist es definitiv der F430. Ich kann das nicht wirklich begründen aber ich glaube jeder der schonmal einen F430 erleben durfte versteht mich. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

für mich ist es der 8C aufgrund seiner schönen Formensprache der Gewinner.

Die Form beweist Mut, fasziniert durch seine Proportionen (obwohl er ganz schön mächtig ist) und sicherlich auch durch seine Seltenheit.

Fahrdynamisch sähe meine Wertung evtl. anders aus: 430

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist es definitiv der F430. Ich kann das nicht wirklich begründen aber ich glaube jeder der schonmal einen F430 erleben durfte versteht mich. :wink:

Zweifelsfrei, Ich meien wer kann so etwas schon wiederstehen?:D

post-69038-1443532470177_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Joe, danke für den Tipp.

Wir machen eine richtige Umfrage daraus.

Sie muss nur um Admin unter Umfragen installiert werden.

Gerne, wer macht das nu? :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

430 keine frage.

der 8c sieht in der realitàt, neben einem 430 wie eine pummelkiste aus.... viel zu rundlich... zu gelutscht. und diese mini ungelochten bremsen hinter den megafelgen...! schlimm!

(das interieur hingegen super, alles echtes alu aus dem vollen gearbeitet, ein traum diese haptik)

zur motor frage: der 430 hat mit den anderen praktisch nur das gehaeuse gemeinsam, kinematik voellig anders, da er die pleuel um 180grad versetzt hat usw.

daher bleibt ua der bissige klang und die enorme leichtigkeit im hochdrehen (reduzierte drehende massen) dem 430er vorbehalten, die anderen motorvarianten sind deutlich... ach "kultivierter"...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zur motor frage: der 430 hat mit den anderen praktisch nur das gehaeuse gemeinsam, kinematik voellig anders, da er die pleuel um 180grad versetzt hat usw.

daher bleibt ua der bissige klang und die enorme leichtigkeit im hochdrehen (reduzierte drehende massen) dem 430er vorbehalten, die anderen motorvarianten sind deutlich... ach "kultivierter"...

wie meinst du versetzt? Dass nur der 430er um 180° versetzte Hubzapfen hat... und die anderen 90°?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das gab's doch auch bei dem Lancia Thema 832. dessen Kurbelwelle war gegenüber dem Urmotor um 90° gekröpft.

Der Motor dreht nicht mehr so leicht hoch, hat aber einen "kultivierteren" Lauf.

Aber da kann ich mir dann auch 'nen Ami-V8 unters Blech klemmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Nachdem ich die neusten Einträge im Bilderbuch zum 8C und die begeisterten Erlebnisbekundungen gelesen habe :D würde mich mal interessieren, wie diejenigen, die drei Modelle im Vergleich beurteilen, die sie auch "erfahren" haben. Vermutlich wird es nicht den besten unter den dreien geben, auch wenn objektiv vllt. der Ferrari die besten Fahrwerte hat - oder?

Das der 8C vom Design her eine Skulptur nahe kommt, an die man sich sicher auch in 20, 30 oder 50 Jahren noch erinnert, darf kaum bezweifelt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...