Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Hintere Seitenverkleidungen für 996 Turbo entfernen?


carcrasher

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich plane ein Überrollbügel inkl. Schalensitze in meine turbine einzubauen. Da ich die hinteren Gurte ausbauen möchte, wollte ich fragen ob mir jemand erklären könnte, wie ich die hinteren Seitenverkleidungen, ohne sie zu beschädigen, entfernen kann.:???: Hab mir das angeschaut aber ich will nicht einfach anfangen rumzureissen.X-) Die Suchfunktion hab ich übrigens benutzt, jedoch ohne Erfolg:( THX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Umrüstung auf Schalensitze + Käfig inkl. 6-Punkt Gurt ist wirklich das beste, was du machen kannst. Das subjektive Fahrgefühl nimmt unfassbar zu. Man fliegt nicht mehr durch die adaptiven Sportsitze sondern sitzt entspannt hinterm Steuer und hat alles viel besser "im Griff".

Trotzdem: Solltest du kein Profi sein, würde ich davon die Finger lassen und den Einbau bei einem Profi vornehmen. Es geht schließlich um dein Leben und im Falle eines Unfalls soll der Käfig ja auch 100%ig halten. Manthey wäre einer von vielen sehr guten Ansprechpartnern. Ich würde dort einfach mal anrufen. Die können dir meist auch mit deiner Frage direkt helfen.

http://www.manthey-motors.de/

Viel Erfolg!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, als Profi will ich mich nicht bezeichnen, doch hab ich schon einiges mit Erfolg selber umgebaut und da ich zuvor ein GT3 Mk1 mit Schalen und Bügel hatte, möchte ich dies nun in der turbine auch. Den Bügel (Clubsport-Variante) hab ich von Wiechers. Ich hab auch schon mal ein Bügel verbaut, dies war aber ein GT3 und der hatte ja keine Gurte hinten und da musste ich somit nichts entfernen. Der Einbau des Bügels ist übrigens sehr simpel, sofern es einer ist der an den originalen Gurtbefestigungspunkten angebracht wird. Kann mir vielleicht trotzdem jemand erklären wie ich die Seitenverkleidungen hinten wegbekomme?:-(((°

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lass die Gurte einfach drin.

Du kannst die Verkleidung hinten leicht anheben und die Gurte einfach hinter die Verkleidung stecken. Man sieht kein Unterschied ob ausgebaut oder versteckt. Der Vorteil ist bei der Rückrüstung sparst du viel Geduld, Nerven und es geht nix verloren.

Die Rollen wiegen vllt 1kg pro Stück. Dafür rechnet sich aber der Aufwand nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst die Verkleidung hinten leicht anheben und die Gurte einfach hinter die Verkleidung stecken.

:???: Ich werde mir dass mal angucken. Ich versteh dass "anheben" nicht so ganz. Ich denke die Verkleidung ist durch so Clip-Verschlüsse gesteck, nur weiss ich nicht wo ich ziehen darf und wo nicht. Ich hätte sie eben lieber ganz entfent, da das Fahrzeug bei der nächsten Prüfung mit Bügel und Schalen eh als 2-Plätzer abgenommen wird, daher sind die Gurte dann nur noch Balast. Danke mal:wink:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...