Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Simon Stufetti

Lambos der Zukunft

Empfohlene Beiträge

Simon Stufetti
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen!! :wink2:

Ich bin neu hier im Forum.

Doch kommen wir gleich zur Sache: Weis eigentlich jemand von euch etwas näheres über die Lambos die nach dem L140 folgen werden?

Mich stört es nämlich, dass der neue Ferrari Enzo 660PS hat!!!! :-(((°

Ich hoffe diese PS-Zahl wird Lamborghini doch bald überbieten

können!!!! :-))!

Liebe Grüsse Simon Stufetti :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Karl
Geschrieben

Wenn man sich anguckt, welche Blüten der Diablo trieb (2WD, VT, VT Roadster, SV, SV-R, SV-R Roadster, 30 SE, 30 SE Jota, GT, VT 6.0, VT 6.0 SE..., hab' ich einen vergessen :wink: ...), dann kommt zum Murciélago sicher auch noch einiges mit mehr Power. Aber das kann dauern, der kleine Lambo hat zur Zeit Priorität, der Murciélago Roadster kommt glaub' ich auch erst Ende 2003, wenn nicht gar erst im Frühjahr 2004...

master_p
Geschrieben

Naja der Enzo ist ein limitiertes Sondermodell und als Supersportwagen konzipiert.

Der Murciélago ist ja schon auch als Alltagsauto geplant. Wobei man da natürlich Abstriche machen muss. Aber im Grunde ein Auto für jeden Tag, wobei der Enzo eben eigentlich nur für Renngelegenheiten gebaut wurde.

locodiablo
Geschrieben

ich denke, dass lamborghini wie immer zu passender stunde eine antwort auf den enzo haben wird. habe da mal was "rascheln" gehört :D

Eye
Geschrieben
ich denke, dass lamborghini wie immer zu passender stunde eine antwort auf den enzo haben wird. habe da mal was "rascheln" gehört :D

Ok das F1 Getriebe wird kommen, die Power ist auch da aber abspecken sollten die mal ein wenig...

Simon Stufetti
Geschrieben

:wink2:

Karl hat etwas von einem Lamborghini Diablo SV-R

geschrieben. Giebt es den eigentlich strassenzugelassen,

und wenn ja, könnte vieleicht jemand von euch Bilder

oder Daten hierher posten? :-?

PANASSIS
Geschrieben

Hallo Simon.

Daten zum SV-R findest du hier. <<<

svr4.jpg

Kazuya
Geschrieben
Hallo zusammen!! :wink2:

Mich stört es nämlich, dass der neue Ferrari Enzo 660PS hat!!!! :-(((°

Ich hoffe diese PS-Zahl wird Lamborghini doch bald überbieten

können!!!! :-))!

Ich glaube kaum das du beim fahren merken würdest ob der Wagen unter deinem Popo 580 oder 660 PS hat, da kommt noch einiges hinzu das die Fahrleistungen beeinflußt aber egal, sicher wird bei Lamborghini an neuen Modelle gewerkelt, aber ganz ehrlich soooooo riesig werden die Unterschiede auch nicht mehr sein oder willst du dem Enzo Fahrern mit der reinen Motorkraft eines Lambos beeindrucken?

:bored: Harry

Eye
Geschrieben

Ferrari Enzo Ferrari: 1255kg

Lamborghini Murciélago: 1850kg

Ich denke allein diese Zahlen sollten schon einiges belegen mal ganz abgesehen von der vielen Formel 1 Technik im Enzo.

Selbst mit 700PS hat der Lambo keine Chance gegen den Enzo, meine Meinung.

Der Enzo Ferrari ist wie schon seine Vorgänger oder zum Beispiel dem McLaren F1 eine klare Ausnahmeerscheinung !!!

Hoffentlich wird der Enzo im Sommer mal über die Nordschleife gejagt... :-))!

Simon Stufetti
Geschrieben

:wink2:

Wenn der Murci ein bisschen abspecken

würde, hätte er aber durchaus eine

Chance mit 700PS den Enzo in punkto

Leistung, Beschleunigung etc. zu schlagen! :-))!

In Sachen Komfort ist der Murci dem Enzo

aber voraus. Doch der Ferrari Enzo ist ja auch nich

auf Komfort ausgelegt.

Und im Design, ist der Enzo wirklich aerodynamischer

als der Murciélago? :-?

:wink2:

Eye
Geschrieben
:wink2:

Wenn der Murci ein bisschen abspecken

würde, hätte er aber durchaus eine

Chance mit 700PS den Enzo in punkto

Leistung, Beschleunigung etc. zu schlagen! :-))!

In Sachen Komfort ist der Murci dem Enzo

aber voraus. Doch der Ferrari Enzo ist ja auch nich

auf Komfort ausgelegt.

Und im Design, ist der Enzo wirklich aerodynamischer

als der Murciélago? :-?

:wink2:

Genau das ist ja mein Reden...Ich bin davon überzeugt das im Murciélago noch eine Menge Potenzial steckt aber um dies auszuspielen, müsste man den Wagen erstmal ordentlich abspecken. Ob es allerdings reicht den Enzo zu schlagen, bezweifel ich sehr stark.

Wenn du einmal vor dem Wagen gestanden hast, weißt du wovon ich rede. 8)

Aber mal in Ernst...Eine Rundenzeit auf der Nordschleife wäre wirklich sehr interessant, um ein wenig abschätze zu können, was der Enzo wirklicn im stande ist zu leisten.

Sorry, ich bemerke gerade das wir ein wenig vom Thema abkommen... :wink2:

@Raymond

Gibt es vielleicht schon Pläne für eine Leichtbauversion des Murciélago ( Murciélago GT ) ???

Simon Stufetti
Geschrieben

:wink2:

Von Plänen weiss ich leider nichts :(

aber hier irgendwo im Forum war einmal

die Rede davon, dass ein Murciélago GT

getestet werde oder so.

:wink2:

naethu
Geschrieben
Ferrari Enzo Ferrari: 1255kg

Lamborghini Murciélago: 1850kg

Ich denke allein diese Zahlen sollten schon einiges belegen mal ganz abgesehen von der vielen Formel 1 Technik im Enzo.

Selbst mit 700PS hat der Lambo keine Chance gegen den Enzo, meine Meinung.

Der Enzo Ferrari ist wie schon seine Vorgänger oder zum Beispiel dem McLaren F1 eine klare Ausnahmeerscheinung !!!

Hoffentlich wird der Enzo im Sommer mal über die Nordschleife gejagt... :-))!

ich denke das wäre der richtige weg für lamborghini. was nützen x hundert ps wenn das gewicht alles wieder relativiert. ganz abgesehen von fahrverhalten.

murciélago und der kleine lambo müssen nach meinem geschmack (in verschiedenen versionen) reichen. auf jeden fall kein volks-lamborgini! :evil:

Mr.lambo
Geschrieben

Man sollte auch den Preisunterschied vom Enzo zum Murci beachten.

Der Enzo ist auch nicht gebaut worden um Geld damit zu verdienen.

Sondern aus Prestige. Ferrari wollte zeigen was technisch möglich ist.

Der Enzo ist technisch so aufwendig, dass Ferrari wahrscheindlich knapp die Entwicklungskosten bezahlen kann .

Gruss

mr.lambo

Mr.lambo
Geschrieben

Nicht nur die Entwicklung ist teuer, der Unterhalt wird wahrscheidlich Unmengen verschliengen.

Der Motor ist ja eine Ableitung vom alten F1 Motor, Lebensdauer von ca. 30'000 km und dann ist eine Revision angesagt. Was Das kostet !!!!!!!!!

Darum bekommen nur Erlesene gute Ferrari-Kunden (Vermögen von über 100 Millionen Euro) einen Enzo.

gruss

mr.lambo

taunus
Geschrieben
Darum bekommen nur Erlesene gute Ferrari-Kunden (Vermögen von über 100 Millionen Euro) einen Enzo.

:-? Man muss also mit einer Vermögensaufstellung zum Händler ? :D Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, denn allein mit einem Haufen Geld bekommst du keinen Enzo. Viel eher geht man wohl davon aus, das wer einen F40 und F50 und vielleicht sogar noch einen 288 GTO etc. in der Garage hat, sich auch wohl den Enzo leisten kann.

Mr.lambo
Geschrieben

Ich meinte nur gute Ferrari-Kunden.

Die, die schon seit Jahren Ferrari fahren, die alle Jahre ein neues Modell kaufen. Oder jemand wie der Sultan von Brunei, der 6 F50 orderte.

Irgendein junger neureicher Börsenguru wird wahrscheindlich keinen bekommen. Wenn aber jemand genug Geld bezahlt, bekommt er alles.

gruss

mr.lambo

taunus
Geschrieben
Oder jemand wie der Sultan von Brunei, der 6 F50 ordete.

Der Sultan bekommt 2 Enzo (rot + gelb).

Wenn aber jemand genug Geld bezahlt, bekommt er alles.

Das ist richtig, die Frage ist nur, ob er den Wagen dann bei Ferrari bekommt, oder bei einem schwach gewordenen Stammkunden. Schliesslich scheinen ja jetzt schon eine Menge der 399 Stück im Angebot zu sein (zu horrenden Aufpreisen).

Simon Stufetti
Geschrieben

:wink2:

wieder zurück zu den zukünftigen Lambos:

Wird es eigentlich mal einen Luxuslambo im

Limusinen ähnlichen Design (nur kürzer) also nicht

gleich mit 8 Türen O:-) , sondern eher etwas sportlicher

wie zB. BMW M5 geben???

:wink2:

Simon Stufetti
Geschrieben

____________________________________________________________

:wink2:

Jetzt ist der Gallardo ja da. Weis jemand wies jetzt

weiter geht??

:wink2:

RPM
Geschrieben

Ist für mich vom Aussehen her kein Lambo mehr. Ein Lambo muss Aufmerksamkeit auf sich ziehen, muss schon optisch "böse" sein und darf auf keinen Fall lieblich und brav wirken. Ich denke mit diesem Auto würde Lambo den gleichen Fehler machen wie mit dem Geländewagen LM..

Gruss Raoul

Mo_75
Geschrieben

Mit dem Diablo ist das Kapitel Lamborghini im ursprünglichen Sinne beendet.......Murcielago ist noch erträglich aber da sind schon die Audispuren unverkennbar......der Gallardo ist ein aufgeblasener Celica und abgesehen davon ist es mir egal wie perfekt die Dinger in Zukunft verarbeitet sein werden....ich hoffe ich erwische noch einen guten Diablo GT und muss ihn nie wieder abgeben.......!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...