Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BMW-M5

Nicht mehr ganz knusprig inner Birne

Empfohlene Beiträge

BMW-M5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

...mehr fällt mir dazu nicht ein.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/watch?v=7N3olV2PwbE&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/watch?v=7N3olV2PwbE&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Aber zum Glück haben wir über solch eine Fahrweise hier noch nie diskutiert. O:-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Was für ein Spacko... Total bekloppt von ihm sowas auch noch öffentlich ins Internet zu stellen.

porschefan993
Geschrieben

Mich wundert es, dass diese Spacken meistens mit einem 996/997 GT3 unterwegs sind, dabei gefällt mir die Schlurre so gut. :(

Porschefan GT3 RS
Geschrieben
Mich wundert es, dass diese Spacken meistens mit einem 996/997 GT3 unterwegs sind, dabei gefällt mir die Schlurre so gut. :(

Da gibts mehere Möglichkeiten:

Nur weil die aufm "Assitrip" sind heisst das ja nochlange nicht, das kein Privates Vermögen vorhanden ist.

Oder es ist einfach Papas Auto und der Junior will seinem Kumpel was beweisen ...

Also ich hüte auf jeden Fall davor, so was anzustellen.

Etwas muss man ihm aber lassen:

Es gibt nicht viele Leute die das Auto bei dem Speed wieder so locker luftig einfangen wie der da, wenns hinten weg geht ... :-o

BMW-M5
Geschrieben
Mich wundert es, dass diese Spacken meistens mit einem 996/997 GT3 unterwegs sind, dabei gefällt mir die Schlurre so gut. :(

Ob das unbedingt mit dem Auto zu tun hat? Oder spielst du auf die GT3000er an? :lol:

So wie ich es erkennen kann, spielt sich das ganze Szenario in Brasilien ab. Ich weiß zwar nicht, was dort für ein Limit auf ABs einzuhalten wäre, aber dieser Typ ist jenseits von Gut und Böse unterwegs.

Es reicht nur ein Fehler (egal von wem) und sie sind weg vom Fenster.

Aber meistens haben die größten Vollpfosten das meiste Glück. :evil:

Ferrari-V8
Geschrieben
Etwas muss man ihm aber lassen:

Es gibt nicht viele Leute die das Auto bei dem Speed wieder so locker luftig einfangen wie der da, wenns hinten weg geht ... :-o

Ja, fahren kann der tatsächlich. Der hat 100 Pro Erfahrung auf der Rennstrecke. Deshalb ist es noch dämlicher/erstaunlicher, dass der sowas auf einer öffentlichen Strasse bringt.

porschefan993
Geschrieben
Ob das unbedingt mit dem Auto zu tun hat? Oder spielst du auf die GT3000er an? :lol:

So wie ich es erkennen kann, spielt sich das ganze Szenario in Brasilien ab. Ich weiß zwar nicht, was dort für ein Limit auf ABs einzuhalten wäre, aber dieser Typ ist jenseits von Gut und Böse unterwegs.

Es reicht nur ein Fehler (egal von wem) und sie sind weg vom Fenster.

Aber meistens haben die größten Vollpfosten das meiste Glück. :evil:

Ja ich meine die von GT3000 zB.....

Rodemarc
Geschrieben
So wie ich es erkennen kann, spielt sich das ganze Szenario in Brasilien ab. Ich weiß zwar nicht, was dort für ein Limit auf ABs einzuhalten wäre, aber dieser Typ ist jenseits von Gut und Böse unterwegs.

Es reicht nur ein Fehler (egal von wem) und sie sind weg vom Fenster.

Deshalb würde mich auch mal die brasilianische Reaktion auf das Video interessieren.

Ich bin sicher die sehen das dort etwas lockerer als hier. Solche Art Videos kann ich euch noch dutzendfach hier einstellen. Es gibt ein Video aus Russland wo ein Audi S6 selbst die Polizei gnadenlos abdrängelt (ohne das sie daraufhin eingreift).

Die Leute fahren dort ganz anders, wahrscheinlich viel mehr nach dem Motto "Ich fahre wo es passt" und nicht "Ich fahre wo ich darf".

muella1
Geschrieben
Video aus Russland wo ein Audi S6 selbst die Polizei gnadenlos abdrängelt (ohne das sie daraufhin eingreift).

Meinst du dass ??

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/watch?v=_FEjE6DUC4s&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/watch?v=_FEjE6DUC4s&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Ich denke wenn man in Russland so ein Auto fährt hat an schon ein bisschen Geld und da ist es naheliegend Freunde in der Politik zu haben die im Falle des Falles eine Strafe bzw Führerscheinentzug regeln würden :wink:

crims9n
Geschrieben
Meinst du dass ??

Das war für russische Verhältnisse nichtmal gedrängelt :wink:

Und einerseits ist es möglich, dass der Wagen ein Regierungskennzeichen hat, andererseits wäre für den Polizisten in seinem Auto generell etwas schwierig sich dranzuheften :D

Zum eigentlichen Video, immer lustig anzugucken sowas - nur wenn es kracht trifft es die Unbeteiligten meist mehr als den Filmenden...

G1zM0
Geschrieben

Es gibt nicht viele Leute die das Auto bei dem Speed wieder so locker luftig einfangen wie der da, wenns hinten weg geht ... :-o

Würde gern mal wissen wie das ganze ohne Helferlein ausgesehen hätte. :D

Ob er das Auto dann auch noch so luftig einfängt.

Mir ist bei feuchter Fahrbahn auch ein jugendlicher Ausfallschritt bei etwas überhöhten Tempo passiert. Bewusst habe ich nichts gemacht, ich weiß nur das Active Handling geblinkt hat und das Heck wieder gerade war.

Mein Freund war auch begeistert von meiner "Reaktion" wie ich das Auto pariert habe.

In Wirklichkeit habe ich nichts besonderes gemacht außer das Lenkrad festgehalten. Glück gehabt.:oops:

Ich will nicht wissen wie es ohne aktiviertem Active Handling System ausgesehen hätte.

Rodemarc
Geschrieben
Würde gern mal wissen wie das ganze ohne Helferlein ausgesehen hätte. :D

Ob er das Auto dann auch noch so luftig einfängt.

Ein 996 GT3 hat lediglich ABS. :wink:

jujo
Geschrieben
Würde gern mal wissen wie das ganze ohne Helferlein ausgesehen hätte. :D

Ob er das Auto dann auch noch so luftig einfängt.

Mir ist bei feuchter Fahrbahn auch ein jugendlicher Ausfallschritt bei etwas überhöhten Tempo passiert. Bewusst habe ich nichts gemacht, ich weiß nur das Active Handling geblinkt hat und das Heck wieder gerade war.

Mein Freund war auch begeistert von meiner "Reaktion" wie ich das Auto pariert habe.

In Wirklichkeit habe ich nichts besonderes gemacht außer das Lenkrad festgehalten. Glück gehabt.:oops:

Ich will nicht wissen wie es ohne aktiviertem Active Handling System ausgesehen hätte.

Das ist der unterschied zwischen Dir und einem GT3 Jokey :D Die sollten wissen was ihr AUto macht, denn dort gibt es kein "Ich bin zu für meine Verhlätnisse zu schnell Schutzengel".

Der GT3 hat keine ESP ! Naja in Österreich vllt schon :D

porschefan993
Geschrieben
Würde gern mal wissen wie das ganze ohne Helferlein ausgesehen hätte. :D

Ob er das Auto dann auch noch so luftig einfängt.

Mir ist bei feuchter Fahrbahn auch ein jugendlicher Ausfallschritt bei etwas überhöhten Tempo passiert. Bewusst habe ich nichts gemacht, ich weiß nur das Active Handling geblinkt hat und das Heck wieder gerade war.

Mein Freund war auch begeistert von meiner "Reaktion" wie ich das Auto pariert habe.

In Wirklichkeit habe ich nichts besonderes gemacht außer das Lenkrad festgehalten. Glück gehabt.:oops:

Ich will nicht wissen wie es ohne aktiviertem Active Handling System ausgesehen hätte.

PASM hat nur der 997 GT3, wurde bei dem erstmals eingeführt. Das im Video ist ein 996 GT3, am besten am Lenkrad zu erkennen und am Sound, der 997 klingt etwas heller. :wink:

Rodemarc
Geschrieben
PASM hat nur der 997 GT3, wurde bei dem erstmals eingeführt. Das im Video ist ein 996 GT3, am besten am Lenkrad zu erkennen und am Sound, der 997 klingt etwas heller. :wink:

Und was hat das PASM mit einer elektronischen Fahrhilfe wie dem ESP zu tun?

porschefan993
Geschrieben
Und was hat das PASM mit einer elektronischen Fahrhilfe wie dem ESP zu tun?

Ja, meine PSM und PASM, tut mir Leid.

Audi R8
Geschrieben

PASM ist das kative Fahrwerk, welches erstmals beim 997 eingführt wurde. PSM ist das ESP, welches selbst der 997 nicht hat. :wink:

master_p
Geschrieben

Der 997 GT3 dürfte auch noch kein PSM haben (DAS ist das ESP bei Porsche :wink: ). Lediglich im GT2 hat man PSM verbaut, da man wohl vom Image des Widowmaker wegwollte und der Wagen einfach sehr viel Leistung hat und diese auch sehr gut auf die Straße bringt. Und das bis an den Granzbereich, der dafür allerdings abrupt abreißt und danach geht's in die Wicken - bzw. jetzt im 997 GT2 blinkt dafür der Weihnachtsbaum im Tacho.

stelli
Geschrieben
Würde gern mal wissen wie das ganze ohne Helferlein ausgesehen hätte. :D

Ob er das Auto dann auch noch so luftig einfängt.

Mir ist bei feuchter Fahrbahn auch ein jugendlicher Ausfallschritt bei etwas überhöhten Tempo passiert. Bewusst habe ich nichts gemacht, ich weiß nur das Active Handling geblinkt hat und das Heck wieder gerade war.

Mein Freund war auch begeistert von meiner "Reaktion" wie ich das Auto pariert habe.

In Wirklichkeit habe ich nichts besonderes gemacht außer das Lenkrad festgehalten. Glück gehabt.:oops:

Ich will nicht wissen wie es ohne aktiviertem Active Handling System ausgesehen hätte.

Na dann würde ich mal schnell ein Fahrtraining machen. Ist schon sehr viel besser, wenn man weiss wie sein Auto in solchen Situationen abgefangen werden muss. :D

Es gibt auch Fahrer, die ihre Regelsysteme lieber abschalten, um selber Herr der Situation zu sein. Viele Autos sind auch ohne Regelsysteme Idi otenensicher abgestimmt.

G1zM0
Geschrieben

Oh, hatte nich gelesen das es ein 996 GT3 ist. Aber selbst dann hätte ich nicht gewusst das er kein ESP hat. Die gepressten Käfer sind nicht sooo mein Fall. Bei denen kenne ich nicht nicht so gut aus. Vor allem bei den GT3, hatte noch keinen unterm Hintern.

Das ist der unterschied zwischen Dir und einem GT3 Jokey Die sollten wissen was ihr AUto macht, denn dort gibt es kein "Ich bin zu für meine Verhlätnisse zu schnell Schutzengel".

Der GT3 hat keine ESP ! Naja in Österreich vllt schon

Wird wohl auch in Österreich so sein.

Na und ich gebs wenigstens zu, das mir die elektronischen Helfer schon mal aus der Patsche geholfen haben :P:lol:

jujo
Geschrieben

Na und ich gebs wenigstens zu, das mir die elektronischen Helfer schon mal aus der Patsche geholfen haben :P:lol:

Ich hab keine X-)

Gast 640RP
Geschrieben

Wow, das ist wirklich gefährlich, auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer. Er hat aber definitiv Rennstreckenerfahrung. Alles in allem eine sehr verantwortungs- und hirnlose Vorstellung.

Für mich sieht es aus, als sei das Video in Italien entstanden.

BMW-M5
Geschrieben
...

Für mich sieht es aus, als sei das Video in Italien entstanden.

Nöö, dafür sind die Straßen zu gut. :D

Italien ist es nicht. :wink:

R-U-F
Geschrieben

Auf den ersten Blick hab ich an USA gedacht, aber bei genauerem hinsehen keine Ahnung. Südamerika glaub ich nicht wirklich. Wobei man echt überall auf der Welt schnell fahren kann, ich kenne sogar jemand der auf den Philippinen 348 km/h gefahren ist :-o

BMW-M5
Geschrieben
Auf den ersten Blick hab ich an USA gedacht, aber bei genauerem hinsehen keine Ahnung. Südamerika glaub ich nicht wirklich. Wobei man echt überall auf der Welt schnell fahren kann, ich kenne sogar jemand der auf den Philippinen 348 km/h gefahren ist :-o

Es ist ja auch eigentlich wurscht wo es ist, aber bei 1:37 sieht man glaube ich diesen komischen VW Gol, den es glaube ich nur in Brasilien gibt.

Aber wie gesagt, es kann auch Österreich sein. O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...