Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mit 996 Turbo ueber den Hindenburgdamm


centurion

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

Bitte entschuldigt, dass ich mit dieser nebensaechlichen Frage einen neuen Thread eroeffne, aber ich braeuchte kurzfristig eine Antwort.

Gibt es eurer Erfahrung nach haeufig Probleme beim Autotransport mit dem DB Autozug von Niebuell nach Westerland? Ich wuerde gerne mit dem 996 Turbo fahren, koennte aber auch auf meinen Land Rover Defender ausweichen. Setzt der Turbo ggf. beim Auf- / Abfahren mit der Frontschuerze auf? Der Wagen ist werks-original, nicht tiefer gelegt.

Wie sind die Strassen auf Sylt, gibt es viele befahrbare Schotterwege durch Duenen, Landschaften, etc?

Land Rover oder Porsche?

Thanks!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

war im August mit meinem tiefergelegten 997 TT auf Sylt; wenn Du höflichst bei der Verladung fragst dann kannst Du auf dem tieferen Zug für LKWs und Wohnmobile mitfahren . . war bei mir kein Problem . . .

. . . und auf Sylt . . . kein Problem !!!!!

Gruß,

Conner

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man kann die Insel als durchaus "urbanisiert" bezeichnen. Des öfteren soll man dort schon "sportliche" Fahrzeug wahrgenommen haben.O:-)

Spaß beiseite, Autozug kein Problem, die Insel ist Rennfahrwerkskonform. Allerdings darf es sein, dass Du in Westerland die volle Leistung der Lader anforderst, schon in List bist, oder im Wasser:oops:.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Haha! Danke euch beiden fuer die Tips. Ich werde rechtzeitig vor List bremsen ;-)

Mir ist natuerlich klar, dass auf Sylt Porsche & Co. zum Alltag gehoeren und die nicht dort "zur Welt kommen", aber vielleicht wird die Lackierung der Frontschuerze beim Sylt Urlaub gleich mit ins Budget eingeplant ;-)

Der Tip mit der tieferen LKW Ebene ist sehr gut, danke!

Dem ADAC ist mein Porsche neulich vom Anhaenger gerutscht, weil es nass war und die Stuetzschienen wegrutschten... 2000 EUR Reparatur. Danach haben sie die Seilwinde benutzt, aber ein schlechtes Gefuehl ist geblieben. Daher die Paranoia.

Gruss.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich kein Problem, die neuen Züge (seit ca. 8 Jahren) stellen überhaupt kein Problem dar. Der normale, doppelstöckige PKW-Wagon ist gut für Bodenfreiheiten ab 5cm, der LKW-Flachwagen für Bodenfreiheiten bis 2,5cm, also beides jenseits von "gut und böse".

Einzig beim Entladen in Westerland sollte man aufpassen, falls man auf den doppelstöckigen Wagen oben steht. Fährt man die Rampe zu schnell runter, gibt es unten im Knick eine entsprechende Kompression und die Frontschürze setzt auf. Wer so dumm ist, ist aber auch selber schuld, auf der anderen Seite beweisen es die Spuren im Asphalt, daß es doch ziemlich viele dumme Menschen gibt... :D

Wann kommst Du uns den besuchen?

PS: auf Sylt gibt es keine unbefestigten Feldwege, die Du offiziell befahren dürftest... :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Marc, auf eine Antwort von Dir als Inselbewohner hatte ich insgeheim gehofft. :-))!

Dann reicht demnach der PKW Wagon und ggf. bekommen wir ja einen der unteren Plaetze. Die Anfahrt nach Niebuell haette im Defender einfach ungleich laenger gedauert.

Wir fliegen heute Abend nach Hamburg und fahren dann morgen frueh fuer 3 Tage nach Sylt. Am 23. geht's rechtzeitig zu Weihnachten wieder zurueck.

Kannst Du das Miramar empfehlen? Sah etwas altmodisch auf den Bildern aus, mit Ausnahme des Spa Bereiches. Aber die Lage scheint optimal.

Vielleicht sieht man sich ja. Kennzeichen: IZ-OL-911

Gruss, Olaf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da wird gerade der Eingang renoviert... :D

Ist aber halb so schlimm, das wird keine Beeinträchtigungen für Euch haben. Das Miramar ist wohl das Hotel auf der Insel, welches am längsten in Familienbesitz ist, alt-eherwürdig paßt da am besten, hat aber auch Stil. Die Lage ist für Westerland top, ich würde nur nicht in Westerland wohnen wollen. Der Besitzer ist übrigens auch ein wenig autoverrückt, aber eher Mercedes-lastig...

Heute war ich übrigens kurz davor meinen turbo raus zu holen, wir hatten den ganzen Tag Sonne, wäre es eine Stunde länger hell gewesen, wären die Straßen auch komplett trocken gewesen. Wenn Du Lust auf einen Kaffee hast, kannst Du Dich ja mal melden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...