Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Gransport empfehlenswert?


heidelberger

Empfohlene Beiträge

da die gebrauchtwagenpreise für den gransport mittlerweile auf e klassen niveau sind denke ich ernsthaft darüber nach mir einen zuzulegen.vor 2 jahren kam ich in den genuss für 24 stunden einen bewegen zu dürfen.jetzt ist meine frage ob dieses fahrzeug wirklich bedingungslos empfehlenswert ist.ich habe schon des öfteren von mangelnder qualität und häufigen werkstattaufenthalten gelesen aber die begrenzte anzahl an tatsachenberichten lässt keinen realistischen querschnitt zu.das auto wäre definitv kein wochenend fahrzeug sondern müsste auch häufig längere distanzen zurücklegen.ca 15.000 km pa.

was denkt ihr? rein objektiv und emotionsfrei betrachtet... ist der gransport zu empfehlen? danke schonmal im vorraus.

beste grüsse

heidelberger

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
da die gebrauchtwagenpreise für den gransport mittlerweile auf e klassen niveau sind denke ich ernsthaft darüber nach mir einen zuzulegen.vor 2 jahren kam ich in den genuss für 24 stunden einen bewegen zu dürfen.jetzt ist meine frage ob dieses fahrzeug wirklich bedingungslos empfehlenswert ist.ich habe schon des öfteren von mangelnder qualität und häufigen werkstattaufenthalten gelesen aber die begrenzte anzahl an tatsachenberichten lässt keinen realistischen querschnitt zu.das auto wäre definitv kein wochenend fahrzeug sondern müsste auch häufig längere distanzen zurücklegen.ca 15.000 km pa.

was denkt ihr? rein objektiv und emotionsfrei betrachtet... ist der gransport zu empfehlen? danke schonmal im vorraus.

beste grüsse

heidelberger

Grundsätzlich ja.

Ausgereifter (Ferrari-)Motor, ausgereiftes Getriebe (Art und Weise der Schaltung ist Geschmackssache), ESP an Bord, "Multimedia"-Ausstattung von Becker. Wie jeder letzte Vertreter einer Baureihe eine gute Verarbeitung.

Montagsautos sind jedoch nie auszuschließen, daher empfehle ich vor Kauf die Werkstatthistorie zu erfragen und später eine originale Maserati-Gebrauchtwagen-Garantie abzuschließen, sollte die 3jährige Neuwagen- und Mobilitätsgarantie bereits ausgelaufen sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schliesse mich an Karl's meinung an. Fahre zwar erst seit Januar dieses Jahres einen GranSport und er hat noch keine 8'000km auf der Uhr jedoch Mängel gabs nur einer (Klimaklappen defekt) Ansonsten ein Top Auto das ich wieder kaufen würde.

grüsse

Challenge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schliesse mich ebenfalls dieser Meinung an. Auto ist ausgereift und funktioniert gut. Und macht Spaß zu fahren, vor allem bei dem Preis. Greif beruhigt zu, viel falsch machen kann man da nicht, versuch nur ein möglichst spätes Auto zu bekommen, das schadet nie.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich hatte am Freitag einen Auffahrunfall, bei dem ein Gransport in das Heck meines 4er Golfs krachte. Also vom Schaden sind da Welten dazwischen, der Maserati war vorne komplett im Eimer, und mein Golf riss gerade mal die Heckschürze an einem Verschraubungspunkt ab und ein paar Kratzer. Das Kennzeichen ist im Eimer und evtl. noch die Stossstange. Also ich hätte nicht gedacht, als ich ausstieg, dass der Golf mehr aushält als ein Maserati. Ach ja der Unfallgegner und ich blieben Gott sei Dank unverletzt.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da die Front jedes Fahrzeuges mit viel mehr Knautschzonen ausgestattet ist das normal, egal mit was für ein Fahrzeug es einen Aufprallunfall gibt es wird immer so sein!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hi,

fahre seit fast 2 Jahren einen, vorher einen Cambiocorsa, etwa 10tkm im Jahr.

Kann ihn nur bedingungslos empfehlen:

- geht richtig gut

- halte ihn für relativ komfortabel auch auf längeren Strecken

- super sound und klasse Motor

- kein Werkstattaufenthalt außer einer Durchsicht

- Verarbeitung OK, hier und da etwas 'italienisch'...

evtl. Nachteile:

- bei 'angemessener' Fahrweise durchaus trinkfest......

- Steuer und Versicherung

--> mein Fazit: jederzeit wieder

...also...schlag zu...!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Bin auch gerade dabei, über den Gransport nachzudenken. 8)

Das von mir ins Auge gefasste Exemplar hat 49.000km gelaufen.

Wie sind da die Wartungsintervalle?

Ist da bei 50.000 km der Zahnriemen oder ähnliches brutales dran?

Würde ich gerne bei der Verhandlung berücksichtigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Gransport haben keinen Zahnriemen wie die 3200er einst, also keinen grossen Service. Intervalle sind alle 20'000km oder 12 Monate was zuerst eintrifft. Inspektion kostet je nach den was alles anfällt 1000 Euro.

Grüsse Challenge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...
So,

bei mir ist es doch kein Maserati Gransport geworden.

Sondern ein Lexus IS-F... duck und weg...:wink::D

Kannst du Deinen Account selber löschen ? :D:D:D:D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du Deinen Account selber löschen ? :D:D:D:D:D

Nö. Hier gibts ja auch die kleine Ecke für die kleinen Japaner. :wink:

Da ich ja noch meine Eigenentwicklung (Hansa 23R) als Baby für die Funfahrten habe, ist diese "Vernunftentscheidung" gefallen. Der kleine Lexus geht mit seinen 423 PS aber auch nicht schlecht und ist als Dailydriver doch einfacher zu nutzen als ein Maserati Gransport...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nö. Hier gibts ja auch die kleine Ecke für die kleinen Japaner. :wink:

Da ich ja noch meine Eigenentwicklung (Hansa 23R) als Baby für die Funfahrten habe, ist diese "Vernunftentscheidung" gefallen. Der kleine Lexus geht mit seinen 423 PS aber auch nicht schlecht und ist als Dailydriver doch einfacher zu nutzen als ein Maserati Gransport...

War nur ein scherzt :wink::D

Er geht garantiert nicht schlechter wie ein GS :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte mal einen IS als Leihwagen :mad:

Fahren kann man damit aber kein Vergleich zu einem Maserati.

War dann wohl kein IS-F...:D

Ist halt wie ein M3 ein gut gehender Kompakter und kein Edel-Coupe, dafür kann ich mit dem Lexi auch problemlos meine Frau los schicken.

Mit dem Maser hätte es zu viele unanständige Angebote gegeben. O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich ja.

Ausgereifter (Ferrari-)Motor, ausgereiftes Getriebe (Art und Weise der Schaltung ist Geschmackssache), ESP an Bord, "Multimedia"-Ausstattung von Becker. Wie jeder letzte Vertreter einer Baureihe eine gute Verarbeitung.

Montagsautos sind jedoch nie auszuschließen, daher empfehle ich vor Kauf die Werkstatthistorie zu erfragen und später eine originale Maserati-Gebrauchtwagen-Garantie abzuschließen, sollte die 3jährige Neuwagen- und Mobilitätsgarantie bereits ausgelaufen sein.

Kann mich nur der Meinung von Karl anschliessen und sie bestätigen.

Fahre seit 5,5 Jahren einen Maserati 4200cc Coupe und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag. Bin den Gransport, wie auch den Gransport Trofeo (Rennwagen ohne Straßenzulassung) auch schon des öfteren auf der Rennstrecke gefahren. Top :-))!

Forza Maserati

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will mir irgendwann auch noch einen GranSport besorgen. Ich liebe dieses Auto. Es macht einfach eine Menge Spaß.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...