Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F142 - erste Bilder?


Colin16

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 57
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Autopista

    4

  • F40org

    4

  • JoeFerrari

    6

Aktivste Mitglieder

  • Autopista

    Autopista 4 Beiträge

  • F40org

    F40org 4 Beiträge

  • JoeFerrari

    JoeFerrari 6 Beiträge

Es könnte sich allerdings auch nur um eine Designstudie handeln...

Das meinst du wohl hoffentlich nicht ernst?:???::D

Designstudie... vielleicht bei Lada in den 80ern

Das ist halt ein Prototyp, bei dem neue Technik erprobt wird.

Da ist völlig egal wie die aussehen und es werden immer Elemente von anderen Auto verwendet, um einzelne Komponenten zu erproben. Normalerweise vom Vorgänger. Manchmal aber auch ein ganz anderes Auto einer anderen Marke.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend fehlen nur noch die Seitenschweller und die Heckschürze...

Hoffentlich! Denn falls er so kommt wie auf den Bildern, kann ich mich mit den schwarzen Flächen überhaupt nicht anfreunden...

Die Front find ich recht gelungen, er sieht tatsächlich "ne Klasse kleiner" als der 430 aus, dennoch eindeutige Parallelen :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sollte er am Ende tatsächlich so aussehen, was ich nicht glaube, würde er mir gar nicht gefallen.

Was ich der BLÖD-Zeitung mal wieder gar nicht glaube, sind "nur" 500 PS aus 5 Liter, während der aktuelle Gallardo bereits 560 PS und der Scuderia 510 PS haben.

Schattenfell

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Front find ich recht gelungen, er sieht tatsächlich "ne Klasse kleiner" als der 430 aus, dennoch eindeutige Parallelen :-))!

Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber er soll er nicht über dem F430 stehen? nach unten hin gibt es doch jetzt den California.

Zu den Bildern: :puke::crazy::-(((°

Spontan dachte ich an eine F430/F360 Replica aus dem Ostblock oder so...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber er soll er nicht über dem F430 stehen? nach unten hin gibt es doch jetzt den California.

Ups, ich dachte das wäre der California.

In diesem Falle finde ich das Design aber zu verspielt, dafür das er ÜBER dem 430 stehen soll...

Was mir weiterhin gar nicht gefällt sind die 2 Rückleuchten. Der 599 hatte auch schon nur noch 2 statt 4 Leuchten, leider geht der Trend wohl von den 4ern weg, schade, grade z.B. ein 355 hatte meiner Meinung nach diese RückleuchtenAnordnung perfektioniert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach nur knapp 5 Produktionszeit schon ein Nachfolger...wäre doch viel zu früh. Zumal sich der 430 gut verkauft und frisch wie am ersten Tag ausschaut. Also Nachfolger nicht vor 2010.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1) Der Wagen kommt aller Voraussicht nach Ende nächsten Jahres, IAA im Herbst ist ein heißer Tip. Mit Auslieferung Ende des Jahres, bzw. Anfang 2010 für "Normalsterbliche".

2) Dieses Zeitschema könnte sich höchstens nach hinten verschieben, falls bei den neuen Technologien des California wie DI-Motor und DCT Anlaufschwierigkeiten auftreten.

3) In diesem Fall wäre eine Präsentation in 2010 möglich und die Zeit bis dahin könnte Ferrari mit einer Aufstockung der Scuderia-Produktion überbrücken.

4) Daß der F142 auch das DCT haben und das F1-Getriebe in Rente geschickt wird, dürfte als sicher gelten, auch ein DI-Motor dürfte beschlossene Sache sein.

5) Das Gerücht einer Biturbo-Aufladung hält sich hartnäckig, jedoch gibt es darüber noch keine verlässlichen Hinweise. Die Leistung sollte so oder so jedoch schon bei ca. 550 PS liegen, als Motor weiterhin ein V8.

6) Last but not least dürfte der Einstandspreis mit einer 2 beginnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ganz abwägiges, vielleicht ist auf Bild 1 ein Versuchsträger mit Allradantrieb zu sehen, deswegen so hochbeinig (oder gar der erste Ferrari SUV :wink:)? Irgendwie müsssten die ja auch mal probieren, welche Vor- und Nachteile der Allrad hat. M.E. sind die Grenzen beim Hinteradantrieb trotz Schlupfreglung mit der aktuellen Leistung erreicht, es gilt ja langsam sich an die 3 Sek. auf 100 heran zu tasten.

Gruß

rentnerdiesel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist halt ein Prototyp, bei dem neue Technik erprobt wird.

Da ist völlig egal wie die aussehen und es werden immer Elemente von anderen Auto verwendet, um einzelne Komponenten zu erproben. Normalerweise vom Vorgänger. Manchmal aber auch ein ganz anderes Auto einer anderen Marke.

Sehe ich auch so. Gehen wir ein paar Jahre zurück. Da fuhren Mondials mit kompletter F50-Technik durch die Gegend oder der mittlerweile sehr bekannte Enzo/348. Ich sah unlängst in Fiorano ein Vehicel seine Runden drehen das so abgeklebt und verunstaltet war, dass nur die Frontscheibe und Seitesehschlitze frei waren. Einzig der Sound lies "Einiges" vermuten.

Ansonsten ist der 430-Nachfolger ja kein Geheimnis mehr und er wird wohl - wie von skr geschrieben - für uns "Normalsterbliche" 2010 auf die Straße kommen.

Neben den neuen strengeren (glaube) Crashvorschriften in den USA ist auch der mittlerweile in Europa - vorsichtig formuliert - eher schleppende Verkauf des 430 ein Grund, dass der Nachfolger bald kommen sollte.

Da sich die Californiapreise wohl bei etwa 170-180.000,-- einpendeln werden ist es klar, dass der 430-Nachfolger wohl deutlich über die 200.000,-- Einstandpreis beginnen dürfte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch so. Gehen wir ein paar Jahre zurück. Da fuhren Mondials mit kompletter F50-Technik durch die Gegend oder der mittlerweile sehr bekannte Enzo/348.

So sieht das aus, dieser Prototyp hat mit dem Endprodukt optisch bestimmt nichts gemein, oder sieht der hier einem Enzo auch nur ansatzweise ähnlich ?

free-desktop-wallpaper-1024x768-Ferrari-Enzo-Prototype-M3.jpg

Neben den neuen strengeren (glaube) Crashvorschriften in den USA ist auch der mittlerweile in Europa - vorsichtig formuliert - eher schleppende Verkauf des 430 ein Grund, dass der Nachfolger bald kommen sollte.

Meines Wissens ist genau das der Grund, da es aufgrund irgenwelcher neuen Vorschriften in den USA Probleme mit den Airbags gibt, die sich nur durch eine Neukonstruktion lösen lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eher schleppende Verkauf des 430 ein Grund

Inwiefern schleppend? Bröckeln die Zahlen ab? Sind die Wartezeiten nicht immer noch recht hoch?

Klar muss der Nachfolger teurer werden, oder aber der California preiswerter. Ansonsten liegen sie ja viel zu dicht beieinander.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Inwiefern schleppend? Bröckeln die Zahlen ab? Sind die Wartezeiten nicht immer noch recht hoch?
Es stehen viele 430 bei Händlern (nicht bei jedem) auf Halde. Die Dinger sind momentan fast nur noch mit relativ großen Nachlässen zu verkaufen. Klar, dass keiner darüber spricht, ist aber Fakt.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es war noch zu Zeiten ohne Handycam oder Digicam. Ich hab das Gefährt im Werk gesehen. Fotoapparate waren damals auch schon nicht wirklich gerne gesehen. Ab der Spritzwand war praktisch die komplette F50-Motor-Antriebseinheit angeflanscht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sieht das aus, dieser Prototyp hat mit dem Endprodukt optisch bestimmt nichts gemein, oder sieht der hier einem Enzo auch nur ansatzweise ähnlich ?

free-desktop-wallpaper-1024x768-Ferrari-Enzo-Prototype-M3.jpg

Na klar, das sieht man doch auf den ersten Blick. Ist doch dem Enzo wie aus dem Gesicht geschnitten. Stell mal den Prototypen neben den fertigen Enzo - kein Unterschied. Wäre ja was für 9Live :" Finden Sie den Fehler im rechten Bild."

:DX-)O:-):DX-)O:-):DX-)O:-)

Adios

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber er soll er nicht über dem F430 stehen? nach unten hin gibt es doch jetzt den California.

Wenn Ferraris stehen, so nebeneinander. Artgerechte Lagerhaltung. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das gezeigte Fahrzeug ein Erlkönig ist, die sind dann entweder mit neuem Blechkleid unterwegs (zumindest in Teilen) und dann getarnt oder wenn es Mules sind baut man dafür kein neues Exteriordesign wie beim gezeigten Fahrzeug. Da passen doch die Spalten und Kanten ganz gut, für nen Mule wird ne bestehende Karosse evtl. etwas angepasst aber kein neues Design entworfen. Insofern handelt es sich wohl um eine Karosserie und Technik Variante auf bestehender F430 Technik.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich denke auch, dass es eine Sonderkarosse ist..die Ähnlichkeiten mit der Serie sind noch zu stark. Das viele Fleisch über dem Hinterrad ist mir zuviel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...