Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

California-Fahrbericht in Autobild


skr

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
So langsam gewöhnt man sich dran, wäre ein schöner Sommer-Zweitferrari.

Man(n) kann sagen was man will, ich finde Ihn genial.

Auch die Werte sind OK.

Wieder ein richtig schöner Ferrari, vor allem die Front gefällt sehr gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ kkswiss, auch ich Gratuliere, habe ich vorher garnicht gesehen.

Wieso hässlich, von vorne hat er viele Dinge aus der Vergangenheit, beim Heck hat man darauf geachtet das die Familienähnlichkeit gewahrt bleibt.

Das mit dem Dach finde ich nur noch praktisch, endlich wird ein Ferrari Cabrio auch richtig dicht sein.

Grüße

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich find ihn häßlich, v.a. von hinten. :rolleyes:

Kai, Gratulation zum Mod. :wink2:

oder eher Beileid?:D

nee, meinen Segen hast du auch:-))!

Finde ich sehr positiv:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will ja hier den Fred nicht verwässern, aber jetzt ist Schluss hier.

BTT

Schliesslich habe ich jetzt endlich eine Kaderrolle.:D

Danke, trotzdem.:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Kai, schön, daß es ausgerechnet Dich getroffen hat. :-))!

(wie man in Monaco zu sagen pflegt)

BTT: Den California muss man sicher erst live gesehen haben um seine Größe zu erfahren. (Der Fahrer auf den Autobild Fotos sieht nur noch winzig aus)

Manche Autos wirken auf Fotos irgendwie unvorteilhaft, in Realität sehr viel angenehmer.

Die Heckleuchten sind inzwischen ganz keck. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast anonymous73
Dach finde ich nur noch praktisch

ja für einen slk etc. (stadtflitzer) aber Ferrari :oops:

California never for ever and ever...

ich glaub du redest ihn nur schön, damit er mit ... ihn meinen augen gleich bescheiden aussieht :lol:

schau mal wenn wir in Muc eine runde drehen kann es durchaus sein das ich plötzlich in waldtrudering rauskomm, da ich immer einem porsche hinterher bin

in der annahme es seist du :wink:

das kann dir beim roten oder nem stier nicht passieren :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So langsam gewöhnt man sich dran, wäre ein schöner Sommer-Zweitferrari.

Ich kann mich nach wie vor nicht begeistern, insbesondere ist er tonnenschwer. Schade, in der heutigen Zeit wäre Weniger eindeutig Mehr.

Gratulation auch von mir zum mod.!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die offiziellen Fotos - speziell die 2. Garnitur - waren echt toll. Aber dieser Heckanblick - mit diesen winzigen Rädern :D - sieht schon komisch aus. Auf diesem unvorteilhaften Foto gefällt er mir nicht...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd' jetzt wahrscheinlich geteert und gefedert, aber für mich ist der California - v.a. auch wegen seines Interieurs - der derzeit schönste Ferrari. :-))!8) Finde ich sehr gelungen.

Grüße,

Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link. Es ist gut so, daß Geschmäcker verschieden und nicht alle auf den Cali scharf sind...so verkürzen sich dann hoffentlich die Auslieferungszeiten X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ganz klar ein "Hausfrauen-Ferrari"...

also perfekt für mich! :)

Mich würde es nicht wundern wenn Eva Longoria-(Parker:-(((°) in der nächsten Staffel einen fährt.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Insgesamt betrachtet und nach den jetzigen Fotos gefällt mir der Ferrari California überhaupt nicht. Die Front wirkt sehr "japanisch", das Heck meines Erachtens zu groß und unharmonisch und über die Auspuffanordnung möchte ich nicht weiter sprechen.

2 Dinge gefallen mir doch recht gut:

Einmal wirkt die Seitenlinie ganz stimmig, bis auf die schrecklich herausstechenden übereinanderliegenden Auspuffenden.

Zweitens, und jetzt das, für mich, Beste am neuen Ferrari:

Er hat ein sehr schönes Cockpit bzw. speziell die Mittelkonsole wirkt modern und stimmig!!! :-))! Meiner Meinung nach hat das lange bei Ferrari gefehlt, die Mittelkonsole wirkte auf mich z.B. beim 430 sehr billig.

Ich hoffe ich werde von den Ferrari-Jüngern für diese Aussage nicht gesteinigt, aber das spiegelt einfach meine Meinung wieder.

Gruß Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast anonymous73
das Heck meines Erachtens zu groß und unharmonisch

das spiegelt exakt die meinung meiner Frau :)

Zweitens, und jetzt das, für mich, Beste am neuen Ferrari:

Er hat ein sehr schönes Cockpit bzw. speziell die Mittelkonsole wirkt modern und stimmig

das lässt sich nicht abstreiten und ist wahrlich in meinen augen der einzigste + punkt :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, daß der neue California sehr erfolgreich werden wird, auch wenn die Optik erst einmal "gewöhnungsbedürftig" ist. Auf der anderen Seite könnte ich damit meinen 348ts und 456 M GT ersetzen...O:-)mal sehen wie er in natura aussieht...8)

@kkswiss

Congratulation ! Ich denke eine Bereicherung mit Sachverstand in CP !!! :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kein CARBON?????? Hoffentlich wenigstens gegen Aufpreis oder alternativ

wählbar!

und Hoffentlich auch andere Sitze ( Racing )

beim 430 kann man ja auch kostenfrei zwischen Alu und Carbon Applikationen wählen. Vielleicht kann man bein California ja zwischen beledert und Carbon wählen.....

Ansonsten bis auf die Felgen echt gut. Bin mal auf Novitec gespannt was die so bringen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mh... obwohl ich hier täglich in diesem Forum lese hab ich irgendwie bislang nicht einen der California Threads angeklickt... dies hab ich hiermit zum ersten Mal gemacht und auch den Autobild Link angeklickt ohne aktiv zu merken das Ferrari in der Url steht bzw hier als Forumsbereich.

Auf den ersten Blick hab ich den Wagen irgendwie für eine Art neue Viper gehalten, mit Heck vom Peugeot 407 Coupé.

Auch wenn ich nicht der eingefleischte Ferrari Fan bin, bzw "Emotionen" für die Marke habe und es mir damit nicht zustünde zu beurteilen was ein Sakrileg ist oder nicht... muss ich sagen :-o Das geht garnicht!!! :???:

Es fahren genug rote "Reiskisten" rum mit möchtegern aufgeklebten Ferraristickern, wenn ich dieses Teil auf offener Strasse geparkt sehen würde würd ichs nicht für einen echten Ferrari halten (zumindest wenn man ihn zum größten Teil von hinten nur sehen kann) :-(((°

Was mich irgendwie nun beruhigt ist das da auch die wahren Ferrari Freaks auch nicht auf einem Nenner sind X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Tja,

die modernen Autos werden halt immer softer:cry:.

Fairerweise muß ich gestehen das diese weichgespülten Autos richtig schnell sind und jeder Rookie damit fahren kann.

Egal.......muß ich mir mal in natura ansehn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal weiß ich auch nicht was ich hier noch schreiben soll?:evil:

Von vorne wie eine Reiskiste ? Hinten Peugeot:evil:

Mal Bilder aus anderen vergangenen Jahrzehnten angeschaut? :evil:Und mit der Front des California verglichen ? Die Lichter hinten mit denen im Konzern vertretenen anderen Modellen verglichen ?

Wenn irgendwas was anderem ähnlich sieht, dann sieht das andere Auto dem Ferrari ähnlich und nicht andersherum.:???:

Den Ferrari Kopiert nicht, sondern andere Kopieren von Ferrari.

Manchmal könnte ich echt abkotzen wenn man so irrelevanten Dinge schreibt , auch wenn das Desing ja Geschmacksache ist, aber diese Front mit einer Viper oder Reiskocher zu vergleichen da geht mir der Gaul durch, sorry:-o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kein CARBON?????? Hoffentlich wenigstens gegen Aufpreis oder alternativ

wählbar!

und Hoffentlich auch andere Sitze ( Racing )

beim 430 kann man ja auch kostenfrei zwischen Alu und Carbon Applikationen wählen. Vielleicht kann man bein California ja zwischen beledert und Carbon wählen.....

Ansonsten bis auf die Felgen echt gut. Bin mal auf Novitec gespannt was die so bringen werden.

Und wenn es kein Carbon und keine Racing Sitze geben sollte, ja und er ist ja auch nicht der Renner, dafür gibt es den F430, den Scud oder dessen Nachfolger. Oben drüber gibt es den 599. Der California richtet sich an ein anderes Klientel, oder eignet sich wie schon jemand schrieb als zweit Ferrari neben dem CS oder dem Scuderia. Also ganz anders Positioniert wie der F430

Aber das neue Ferrari Klientel, scheint dies nicht zu verstehen !!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...