Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ricos99

C 63 AMG T-Modell

Empfohlene Beiträge

ricos99
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus,

wer von Euch fährt einen C 63 AMG T-Modell ?

Wie sind die Erfahrungen, insbesondere mit der Alltagstauglichkeit.

Bitte keine Diskussionen über Sinn oder Unsinn dieses Wagens, ich brauche Meinungen von Ownern, net von Schwätzern, Danke.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Colin16
Geschrieben

Oh oh Rico, ich ahne da schlimmes. Willst du ein Fzg. dafür weggeben??

ricos99
Geschrieben

Soll es hier wirklich niemand geben, der diesen Wagen fährt oder etwas konstruktives darüber berichten kann :???:

@Markus

Nee, ich lass gerade neue Garagen bauen :wink:

netburner
Geschrieben

Schreib mal Cessna340 oder kampfstern an, wenn die beiden nix wissen, würde es mich wundern :wink:

Team AMG
Geschrieben

Hey Ricos,

bin zwar nur die 63er Limousine gefahren (Kombi nur als 320 CDI), aber ich war schlichtweg begeistert. Am meisten fasziniert der Sound des Motors. Einfach atemberaubend. Was möchtest du denn gerne wissen?

Alltagstauglichkeit ist natürlich gegeben. Für mich einer der genialsten AMGs, die sie je gebaut haben.

ricos99
Geschrieben

Danke für Eure Antworten.

Wollte eigentlich nur wissen, ob schon einer etwas nicht so schönes vom C63 berichten würde.

Da das nicht so ist, bin ich fürs erste beruhigt.

Rico

Jonny
Geschrieben
Danke für Eure Antworten.

Wollte eigentlich nur wissen, ob schon einer etwas nicht so schönes vom C63 berichten würde.

Da das nicht so ist, bin ich fürs erste beruhigt.

Rico

Ich kann etwas nicht so schönes berichten...ich hab keinen :D

Bin das Auto ja auch gefahren und bin auch absolut begeistert. Der Sound, die Beschleunigung usw. usf.

Probiers am besten mal aus beim Mercedes Händler.

Felix
Geschrieben

Auch ich konnte bisher nur die Limousine testen, und war wirklich überrascht. Es war der unterhaltsamste, jugendlichste und unangepassteste AMG den ich jemals gefahren bin. Allein schon das Motor-starten veranlasste alle Nachbarn zum Fenster zu eilen ;)

Rico, das Topgear Video über den C63, M3 und RS4 kennst du oder? Clarkson beschreibt den Charakter des Wagens ganz gut darin.

gruß,

Felix

ricos99
Geschrieben

Habe mir einige Videos auf youtube angeschaut und bin doch ganz zuversichtlich, das es ein gelungenes Wägelchen von AMG ist.

Alles andere wird die Zukunft zeigen, so viele sind wohl noch nicht ausgeliefert wurden, sonst hätte sich hier vielleicht ein owner mal zu Wort gemeldet.

Probefahrt (12 km) hatte ich auch nur mit einer Limousine.

Sehr gutes Handling und tatsächlich, trotz verwöhnter Ohren, einen goilen Klang.

Den Grenzbereich habe ich bei der Probefahrt nicht angepeilt, doch waren 2-3 schnelle Kurven dabei, ohne Probleme, aber wie verhält sich das T-Modell ?

Team AMG
Geschrieben
Habe mir einige Videos auf youtube angeschaut und bin doch ganz zuversichtlich, das es ein gelungenes Wägelchen von AMG ist.

Alles andere wird die Zukunft zeigen, so viele sind wohl noch nicht ausgeliefert wurden, sonst hätte sich hier vielleicht ein owner mal zu Wort gemeldet.

Probefahrt (12 km) hatte ich auch nur mit einer Limousine.

Sehr gutes Handling und tatsächlich, trotz verwöhnter Ohren, einen goilen Klang.

Den Grenzbereich habe ich bei der Probefahrt nicht angepeilt, doch waren 2-3 schnelle Kurven dabei, ohne Probleme, aber wie verhält sich das T-Modell ?

Fahrverhalten T-Modell und Limousine sind relativ gleich. Zumindest ist es auf Schnee und Eis der Fall. Hast du schon mal drüber nachgedacht ein Wintertraining zu machen? Kann dir das AMG Winter Sporting empfehlen.

Jenson
Geschrieben

hatte das t-modell mal für 2 tage...

muss sagen, dass die kiste schon der kracher is...

absolut alltagstauglich (also IMHO nicht zu hart)...

von den fahrleistungen her brauch ich denke ich nicht mehr viel zu erzählen... genausowenig vom sound... wobei ich das gefühl hatte, dass der sound im t-modell noch satter in den innenraum dringt... aber das mag täuschen...

ricos99
Geschrieben
Fahrverhalten T-Modell und Limousine sind relativ gleich. Zumindest ist es auf Schnee und Eis der Fall. Hast du schon mal drüber nachgedacht ein Wintertraining zu machen? Kann dir das AMG Winter Sporting empfehlen.

Was, im Winter bei Schnee und Eis kann man mit dem Wagen auch fahren :wink:

Wintertraining klingt gut und sollte man zur besseren Fahrzeugbeherrschung auch machen, nur dazu braucht man Zeit . . . :cry:

Schön, das es langsam zu dem Modell Meinungen gibt, auch wenn es noch keinen owner gibt, der etwas dazu schreibt.

West629
Geschrieben

Hoi

bin bisher auch nur die Limo gefahren. Was den Sound betrifft habe ich aus zuverlässiger quelle gehört das der im kombi nochmal deutlich satter klingen soll (hat Jenson ja auch geschrieben).

Hatten wohl auch bei der Entwicklung mal kurz sorge das es zu heftig wird....

Jonny
Geschrieben
Hoi

bin bisher auch nur die Limo gefahren. Was den Sound betrifft habe ich aus zuverlässiger quelle gehört das der im kombi nochmal deutlich satter klingen soll (hat Jenson ja auch geschrieben).

Hatten wohl auch bei der Entwicklung mal kurz sorge das es zu heftig wird....

Kein Wunder. Mein Chef hat gerade seinen C63 auf den Hof geliefert bekommen...WAHNSINN!!! Ich bin das Ding ja gefahren und hab es von außen auch gehört aber er hat gerade mal in der Bushalle richtig vollgas gegeben. Das ist einfach nur krank, insane, geil! Wie sie das geschafft haben frag ich mich. Jeder Golf würde rausgezogen werden...

C63 ist auf jeden Fall eine gute Wahl. Der Motor klingt aber ansich sehr geil. Bin gestern den SL 63 gefahren war auch absolut geil!

Man soll am Telefon ja grinsen weil sich das wohl auf die Gesprächsführung überträgt...heute kein Problem für mich. Nach der Showeinlage gerade wurde ich schon 2 mal gefragt warum ich so blöd grinse :D

Wie soll man sich auf die Arbeit konzentrieren nach sowas :(

MARKFE
Geschrieben

Gefahren bin ich den C63T zwar auch noch nicht, aber das waere der 1. Mercedes der mir zusagen wuerde :-))! Den SL55 fahre ich ab und an mal und der ist zwar sehr schnell, aber total langweilig, man(n) merkt einfach nichts von der Geschwindigkeit :???:

Wenn der exorbitante Durst nicht waere, haette ich da Spass dran als Nachfolger fuer meinen 535d, aber das Taxi trinkt ja sogar mehr als moi O:-) Jetzt nicht schlagen: gibt's auch einen Gastank fuer den C63 ? :oops:

Ludolf
Geschrieben

Zu Ricos Beitrag sage ich mal lieber nichts will mich nirgendswo einmischen..

Aber was ist daran so schlimm den C63 auf Gas umzurüsten? Wenn es eine Firma ordentlich machen kann, dann los!:-))! Man sollte sich doch neuen Alterantiven nicht verschließen.

Wenn man viel Fährt kann man einfach einen Verbrauch von vielleicht 16Liter nicht gebrauchen. Da finde ich Gas einfach eine super Alternative.

Wir sind auch zur Zeit dabei uns zu überlegen, einen M5 den mit dem V8 zu kaufen und dann auf Gas umzubauen. Möglich ist es aufjedenfall und sonst kann man bei einer Laufleistung von ~60.000km im Jahr sich so ein Auto leider nicht leisten, wir zumindest.

Nur Mut lass den Spritpreis mal bei 2€ sein, dann werden wohl so einige umdenken...

EDIT: Zu Punkt 2: Orange trägt nur die Müllabfuhr.X-) Entschuldigung der musste sein.

ricos99
Geschrieben

Der Spritpreis wird wohl eher bei 2,50-2,80 € liegen und dann kommt noch die 120 km/h auf der BAB.

Bloß wenn wird es so weit sein, nächstes halbe Jahr, nächstes Jahr, in zwei oder in drei Jahren ?

Wer kann und Lust hat, der sollte sich bald seinen Traum / Wunschwagen zulegen, dann kann man, wenn o.g. eingetreten ist sagen, man hat es mal genießen dürfen.

O.k. das mit dem Staat finanzieren ist ein Argument, gehört aber dennoch nicht hier in ein Sportwagen Forum.

Wem die Abzocke zu gemein erscheint, der solle etwas unternehmen dagegen, z.B. Fahrrad fahren.

Über Sportwagen oder halt leistungsstarke Kombis lässt es sich Stunden lang streiten, wo denn der Sinn in solch einem Fahrzeug liegt.

Männers, da jibbet es keinen Sinn, das sind Emotion und Passion, die einen Käufer zur Unterschrift unter einen Kaufvertrag dieser geldvernichtenden Monster treiben.

Die meisten die in diesen tollen Forum schreiben, sind eben solche Verrückte und es muss zum Ausgleich auch Andere geben, also Schwamm drüber, ich will mich net streiten, schon gar net mit nem Holzschuhträger.

Im übrigen finde ich es technisch echt spannend, wenn Alternativen gesucht werden, aber für mich passt es (noch) nicht so recht zusammen.

Man will ein M5 oder ähnliches Überauto fahren, aber beim Benzin ist schon mal der Saft weg :???:

idontknow
Geschrieben
Es soll die Möglichkeit geben, das Armaturengehäuse nachträglich beledern zu lassen, weis einer etwas davon ?

Geht problemlos wenn du willig bist die Rechnung dafür zu zahlen... und dürfte allerdings die Lieferzeit ein Stück verlängern.

ricos99
Geschrieben

Hat schon jemand so ein Wintertraining oder überhaupt eine AMG Veranstaltung mitgemacht ?

Wie läuft das so ab, wie sind die Leute, was ist zu empfehlen ?

boborola
Geschrieben

Es soll die Möglichkeit geben, das Armaturengehäuse nachträglich beledern zu lassen, weis einer etwas davon ?

AMG Performance Studio -> 3500 Euro zzgl. MwSt., die Informationsunterlagen sollten nächste Woche bei den Niederlassungen eintreffen. ;)

Gravierender Nachteil: Lächerlich kleiner Tank (und somit keine tolle Reichweite) - leider wie gewohnt bei den C-Klassen... (war schon beim C55 der größte Nachteil) ;)

AMG-Veranstaltung?

Hm - alles "ganz normale Leute"... :D :D :D

...so wie ich. ;-)

ricos99
Geschrieben
AMG Performance Studio -> 3500 Euro zzgl. MwSt., die Informationsunterlagen sollten nächste Woche bei den Niederlassungen eintreffen. ;)

Gravierender Nachteil: Lächerlich kleiner Tank (und somit keine tolle Reichweite) - leider wie gewohnt bei den C-Klassen... (war schon beim C55 der größte Nachteil) ;)

AMG-Veranstaltung?

Hm - alles "ganz normale Leute"... :D :D :D

...so wie ich. ;-)

Na endlich, einer der mal was zum AMG sagen kann.

Das was kommen soll, weis ich vom Händler, war noch nix genaues, auch zum Preis konnte man noch nix sagen, soll aber gaaaaanz super aussehen.

Was machen die für die Summe alles ?

Ob es da Kunden für gibt, ich meine, die es nachträglich machen lassen.

Sicher wird es den einen oder anderen geben, der direkt in Afalterbach seinen individuellen C zusammenbauen lässt.

Aber Hallo, es ist und bleibt nur eine C-Klasse.

Bei S, SL oder CL sehe ich solche Extravagancen ein, aber beim C :???:

Tank hat mich bis eben überhaupt nicht interessiert, ich war von mind. 85 Liter ausgegangen, bei dem Durst :cry:

Es sind aber nur 66 Liter + 14 Liter Reserve.

Komisch, die anderen C-Modelle einschl. der C350 haben nur 8 Liter Reserve.

Bedeutet also, das nach 350 km der Besuch bei der Tankstelle ansteht und das gute Super plus neu gebunkert werden muss :-o

Wenn schon kein Platz für den Serienmäßigen Benzintank ist, wo sollte dann ein Gastank reinpassen ?

Das nur von vorhin zum Thema Autogas im AMG.

boborola
Geschrieben
..., soll aber gaaaaanz super aussehen.

Da er es bisher ganz sicher noch nicht gesehen haben kann ist dies leider nur "Verkäufergeschwätz"... ;)

Was machen die für die Summe alles ?

Bezogen werden Armaturentafel bis Oberkante Handschuhkastendeckel, Türkanten oben und Mittelarmlehne.

Ob es da Kunden für gibt, ich meine, die es nachträglich machen lassen.

Warum nicht? Sieht doch serienmäßig übel genug aus. ;)

Sicher wird es den einen oder anderen geben, der direkt in Afalterbach seinen individuellen C zusammenbauen lässt.

Nein, in Affalterbach werden keine C-Klassen gebaut - es wurden dort höchstens fertig produzierte C-Klassen angeliefert und umgebaut im Performance Studio.

Aber Hallo, es ist und bleibt nur eine C-Klasse.

Bei S, SL oder CL sehe ich solche Extravagancen ein, aber beim C :???:

Warum nicht? Es muß doch kein Privileg der S-Klasse sein, einen 6stelligen Euro-Betrag zu kosten... :D

Wenn man einfach nicht einen so schweren undynamischen Koffer haben möchte, dann ist der C63 doch eine gute Wahl. ;)

Tank hat mich bis eben überhaupt nicht interessiert, ich war von mind. 85 Liter ausgegangen, bei dem Durst :cry:

Es sind aber nur 66 Liter + 14 Liter Reserve.

66 Liter (einschließlich Reserve) hat der C63. Die Tankgrößen werden bei AMG Modellen im Vergleich zu Serienmodellen (C200...) nicht geändert aus Crash-Sicherheitsgründen.

Komisch, die anderen C-Modelle einschl. der C350 haben nur 8 Liter Reserve.

Die Reserve-Anzeige ist ja nur "Software".

Bedeutet also, das nach 350 km der Besuch bei der Tankstelle ansteht und das gute Super plus neu gebunkert werden muss :-o

Man soll ja sowieso oft Pausen machen - ist ja viel gesünder... :D

Wenn schon kein Platz für den Serienmäßigen Benzintank ist, wo sollte dann ein Gastank reinpassen ?

Das nur von vorhin zum Thema Autogas im AMG.

Der Kofferraum ist groß genug... :D;)

Ich vermute, daß dafür die Reserveradmulde herhalten könnte - ich würde aber keinen Gasumbau an einem C63 durchführen lassen.

ricos99
Geschrieben

@ boborola

Super, klasse Antwort, so macht es Spaß.

Danke Dir.

Jenson
Geschrieben

hat irgendwer info's zu den lieferzeiten von t-modell und limo?

ricos99
Geschrieben
hat irgendwer info's zu den lieferzeiten von t-modell und limo?

Kommt drauf an, ich habe von 6 Wochen bis 5 Monaten gehört.

Wahrscheinlich auch, ob es Sonderwünsche sein sollen vom Affalterbacher Performance Studio, dann gehen einige Wochen mehr ins Land.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×