Jump to content
poldi99

Verbrauch eurer Ferraris

Empfohlene Beiträge

poldi99
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Verbrauch eurer Ferraris

Mich würde eure Durchschnittsverbräuche (auch Höchst und Niedrigstverbrauch) interessieren.

Wenn möglich, bitte in folgender Reihenfolge einstellen:

Fahrzeugtype - Durchschnittsverbrauch (Fahrprofil) - Höchstverbauch (Fahrprofil) - Niedrigster Verbauch (Fahrprofil)

Als Beispiel mal mein Auto:

F355 F1 Spider - ca. 25l (viel Kurzstrecke auf Landstrassen) - 28l (Stadtbetrieb) - 22l (beim Cruisen auf Landstrassen)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni_F355
Geschrieben

Mich würde eure Durchschnittsverbräuche (auch Höchst und Niedrigstverbrauch) interessieren.

Keine Ahnung, ich tanke immer voll! :D

Jetzt mal im Ernst: für wen ist das wichtig? Diese Frage höre ich immer an der Tankstelle. Mal sag ich: knappe 40 Liter, ein anderesmal: ca 8,5 Liter (pro Zylinderbank O:-)) Je nachdem wie ich drauf bin!

Die nächste Frage ist dann: und wie schnell ist der so?

Sorry, diese Fragen sind vollkommen unwichtig!

poldi99
Geschrieben

Keine Ahnung, ich tanke immer voll! :D

ich auch! :D

Jetzt mal im Ernst: für wen ist das wichtig?

Ist überhaupt nicht wichtig, mich würde es nur interessieren.! O:-)

Sorry, diese Fragen sind vollkommen unwichtig!

Ich sehe hier nur eine Frage. Wo siehst du eine 2. oder andere unwichtige Fragen? :wink2:

Bitte hier nur den Verbauch posten, sonst wird der Beitrag unleserlich. :danke:

Und alle, die es nicht interessiert, oder unwichtig ist, bitte einfach nicht lesen (es steht ja auch in der Überschrift, um was es hier geht). :welcome:

Pentium
Geschrieben

F355 GTS F1 - zwischen 16 und 17 ltr. - gemischte Fahrweise

@poldi99

Deiner säuft ja wie ein Loch :-o (oder cruist Du ständig am Drehzahlbegrenzer :wink:)

poldi99
Geschrieben

Mir kommt der Verbrauch meines 355igers auch relativ hoch vor. Vor allem auch deswegen, weil ich ja wirklich fast nur rumcruise (ist ja ein Cabrio). Der Wagen sieht kaum Drehzahlen über 5000. Über 7000 war er sowieso noch nie (zumindest bei mir).

Mit dem letzten vollen Tank bin ich fast 320km gekommen. :oops:

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

natürlich ist der Verbrauch bei diesen Autos im Sinne des Spritsparens unwichtig, aber auch nur dann.

Auf der anderen Seite deutet ein zu hoher oder zu niedriger Verbrauch darauf hin, dass irgendwo am Motor oder am Auto etwas nicht in Ordnung ist. Daher sollte man den Spritverbrauch insofern schon beobachten, ob es hier Auffälligkeiten gibt.

Mein 348 schluckt so zwischen 15...17 Liter, der 355 darf sich zwar etwas mehr genehmigen, aber bei 25..30 Litern stimmt etwas nicht, das sollte geklärt werden.

Gruß, Georg

Pentium
Geschrieben
Mir kommt der Verbrauch meines 355igers auch relativ hoch vor. Vor allem auch deswegen, weil ich ja wirklich fast nur rumcruise (ist ja ein Cabrio). Der Wagen sieht kaum Drehzahlen über 5000. Über 7000 war er sowieso noch nie (zumindest bei mir).

Mit dem letzten vollen Tank bin ich fast 320km gekommen. :oops:

also ich fahre auch überwiegend max. 5.000 U/min, ab und an (z.B. Tunnel O:-)) auch mal 2,3 Gänge an den Begrenzer. Ansonsten wirklich gemischt durch Stadt, über Landstrassen und relativ wenig auf Autobahnen.

Mein Tank hält i.d.R. 370 - 400 km (bis Tankuhr leuchtet)

servicemann
Geschrieben

Der Verbrauch von deinem 355 kommt mir aber auch extrem hoch vor.Mein 360 hat sich schätzungsweise 15 bis 17 Liter genommen(Handschalter) gemischt und je nach Fahrweise

skr
Geschrieben

Also Deine 22 bis 28 Liter sind meiner Meinung nach viel zu hoch.

Die Werte von Pentium, Georg und serviceman sind realistisch, irgendwas stimmt da bei Dir nicht. :???:

michael308
Geschrieben

Mal ehrlich,

der Verbrauch interssiert mich normalerweise überhaupt nicht...........da ich in diesem Jahr aber schon über 7000 km zurückgelegt habe bekomme ich langsam Zweifel:cry:

Es kann doch nicht sein das mittlerweile jedes andere Verkehrsmittel günstiger ist als ein Auto:evil:

Zur Zeit beschäfftige ich mit einem sehr interssanten Thema....." Umrüstung auf Autogas"O:-)O:-)O:-).......mein ML ist schon umgerüstet:-))!.

Nun, das witzige an der Sache ist die Tatsache, das mein Umrüstbetrieb sehr stark an einem Referenzobjekt interessiert ist, welches dann in der Motor Classic dokumentiert sein wird:wink:

Zum Thema........eine Umrüsung auf eine Sequentielle Autogasanlage bringt eine Benzinkostenersparniss von knapp 50%........kommt nicht in die TüteO:-)

Eine Umrüstung auf eine Gasdirekteinspritzung(ohne Verdampfer, Flüssiggaseinspritzung direkt vor das Einlaßventil)bringt eine Mehrleistung von mind.10%:-))!

Und jetzt möchte ich mal wissen was ihr davon haltet:D:D:D

Ciao

Nugmen
Geschrieben

zufällig ahb ich mir heute ausgerechnet, da ich am Wochenende zweimal getankt habe.

Bei mir kamen 14,4 Liter raus, es waren promonierfahrten um den chiemsee (soooo viele Bunnys :sensation:welcome: ) und auch zügige Autobahnfahrten so um die 180 km/h dabei.

Bei viel Stadtverkeht braucht meiner aber auch um die 16,5 Liter.

Aber 28 Liter ........Poldi ich habs dir immer gesagt, deine Kiste ist ein Groschengrab :wink:

Nug

Pentium
Geschrieben

und auch zügige Autobahnfahrten so um die 180 km/h dabei.

Nug

Sorry Nug, aber Du könntest aucht echt mal die Gänge 4-6 nutzen O:-)

(natürlich nicht vor der Eisdiele :-o:-o:-o)

poldi99
Geschrieben

@michael308: das würde ich nie machen!!

@nug: wenns doch nur Groschen wären! :D

Ich werde den Verbauch mal im Auge behalten. Vielleicht war es ja auch nur die dauernd offene Bypassklappe. Hier hab ich ja schon mal in einem Topic gelesen, dass hier einer ein ähnliches Problem gehabt hat. (find´s nur auf dei schnelle nicht mehr). Mit offener Klappe säuft der 5.2 wie ein Loch.

Jetzt bin ich halt wieder mit originaler Klappensteuerung unterwegs. :-))!

Toni_F355
Geschrieben
Mit offener Klappe säuft der 5.2 wie ein Loch.

Jetzt bin ich halt wieder mit originaler Klappensteuerung unterwegs. :-))!

O.k, jetzt mal im Ernst: fahre etwa 380-420 km bis zum Leuchten der Reservelampe. Entspricht etwa einem Verbrauch zwischen 14-17 Liter bei sportlicher Fahrweise.

Und das mit ständig offener Klappe (2.7 Motronic).

Über 20 Liter bei moderater Fahrweise ist definitv zu viel. Lass mal deinen Fehlerspeicher beim Freundlichen auslessen. Evtl. hängt ein Einspritzventil, oder ein Thermofühler misst abnormale Werte.

poldi99
Geschrieben
O.k, jetzt mal im Ernst: fahre etwa 380-420 km bis zum Leuchten der Reservelampe. Entspricht etwa einem Verbrauch zwischen 14-17 Liter bei sportlicher Fahrweise.

Und das mit ständig offener Klappe (2.7 Motronic).

Über 20 Liter bei moderater Fahrweise ist definitv zu viel. Lass mal deinen Fehlerspeicher beim Freundlichen auslessen. Evtl. hängt ein Einspritzventil, oder ein Thermofühler misst abnormale Werte.

Im Fehlerspeicher ist nix abgelegt.

Der Thermofühler auf der linken Seite zeigt ein merkwürdiges Verhalten.

Wenn ich die Klappe auf offen stelle, kommt nach ca. 15km die slow-down Leuchte. Wenn ich dann die Kat- Thermofüller durchmesse, bekomme ich bei heissen Motor einen Wert von ca. 23 Ohm (20 links, 23 rechts)

Bei kalten Motor hat der rechte Fühler ca. 2 Ohm und der linke Fühler ca. 0,1 Ohm.

Wenn ich die Klappe dan wieder auf original stelle, dann erlöscht die slow-down nach ca. 15 bis 20km wieder, und dann hat auch der linke Fühler wieder den gleichen Wert wie der rechte Fühler (im kalten Zustand bei ca. 15° rund 2 Ohm) :???:

Manni308
Geschrieben

Also,meiner braucht im Cruiserbetrieb(Autobahn zum CND)12,5l/100km.Im Schnitt,bei Landstrasse und Autobahn zügig liegt er bei15l/100km.Bei sehr zügiger Fahrt liegt er bei 17,5l/100km.Achja,ist ein F355 GTB Bj.1997.Gruß Manni308.

AStrauß
Geschrieben

348 TB

Landstraße normal Betrieb 12,5 Liter

Durchschnitt mit allem 15 Liter

Artgerechte Haltung 30 Liter und mehr.

Testarossa

Überall einen Liter drauf.

Artgerecht am Limit 35 Liter

KGT 456 GT :D

16,5 Normal Betrieb

über 22 in der Stadt

40 Liter mit skr im Rücken

Maserati 3200 GT

14 -15 Liter im Normal Betrieb

Loker über 30 Liter bei guter Haltung

Wenn die außen Temperaturen dementsprechend hoch waren und man Ihn schnell bewegte unglaublich viel.

Grüße

Alex

cinquevalvole
Geschrieben
Hallo,

Auf der anderen Seite deutet ein zu hoher oder zu niedriger Verbrauch darauf hin, dass irgendwo am Motor oder am Auto etwas nicht in Ordnung ist. Daher sollte man den Spritverbrauch insofern schon beobachten, ob es hier Auffälligkeiten gibt.

Mein 348 schluckt so zwischen 15...17 Liter, der 355 darf sich zwar etwas mehr genehmigen, aber bei 25..30 Litern stimmt etwas nicht, das sollte geklärt werden.

Gruß, Georg

So isses. :wink:

355 GTS, 6 Gang: Auf Langstrecken ohne Highspeed, ohne Stadtverkehr: 14 Liter, gelegentlich mal 15 Liter.

BAB, linke Spur: 17 Liter + x. O:-)

Klappe auf Werkseinstellung.

Rekord in CH: 12 Liter bei permanent 120 km/h

FF355
Geschrieben

Hallo Jungs ihr redet hier von Spritverbrauch :-))!:-))!:-))!

Ohne Spritt keine Leistung:D

Also meiner bei Vollast 30-40 Liter Spritt in der Stadt 20-25 Liter.

Das ist doch normal neeeO:-)O:-)O:-)

GeorgW
Geschrieben

Klar, nur muss dafür auch das Benzin/Luftgemisch stimmen und im richtigen Mengenverhältnis zueinander stehen, nur mehr Sprit allein bringt noch lange keine Mehrleistung, im Gegenteil.

Der Motor darf weder zu mager noch zu fett laufen, denn ansonsten überhitzt er entweder oder das überschüssige Benzin wäscht das Öl von den Zylinderwänden ab. Beides will man ja nicht wirklich, vom Leistungsverlust mal ganz abgesehen. :-o

Gruß, Georg

cinquevalvole
Geschrieben
Hallo Jungs ihr redet hier von Spritverbrauch :-))!:-))!:-))!

Ohne Spritt keine Leistung:D

Also meiner bei Vollast 30-40 Liter Spritt in der Stadt 20-25 Liter.

Das ist doch normal neeeO:-)O:-)O:-)

Ein 355, der sich nicht auch mal mit 14 Litern bewegen lässt, ist defekt.

race850i
Geschrieben

Mein 355 Spider mit schaltung liegt immer zwischen 11 und 15 Liter.

Also ich habe getankt gleich nach die tanklampe mit 530 km drauf,66 Liter bis voll!O:-)

Ich fahre nur Landstrassen und viel Autobahn und ich messe die verbrauch ständig nach jede tank mit der kmzahl. Mit sehr gemischt fahrweise und sehr schnell auf Autobahn(über 230kmh) ich komme immer bis das die tanklampe leuchtet mit über 400km.

Nur einmal im stadt(Zürich) im stau hat die Benzin weg geschluckt,aber war auch nicht so tragisch,so ungefähr die 17-18 Liter!

ps.Ich habe aber keine klappe im auspuff!

michael308
Geschrieben

Also,

beim CND ist mir aufgefallen das viele 355er sehr stark nach sprit stinken.

Dies ist wahrscheinlich auf die Klappensteuerung zurückzuführen, die bei einigen festgeklemmt, zugeschweißt oder sonstwas ist:wink:

Und wenn jetzt einer der 355 Pappnasen behauptet mein 308 stinkt nach Getriebeöl...... dem schicke ich die alten Diff.Simmeringe inkl. Briefbombe zu:D:D:D

Interssant an der Sache ist nur das einige 355 mit daueroffener Klappe schlucken ohne Ende, andere wiederum angeblich nicht mehr verbrauchen.

@ Tony Capristo,

klär die Jungs doch mal auf:-))!:-))!:-))!

Ciao

Micha

RR-F360
Geschrieben

Also ich habe keine Ahnung, was mein 360er säuft. Benzinpreis interessiert mich auch nicht, tanke immer für CHF 20.- :lol::lol:

Toni_F355
Geschrieben

Und wenn jetzt einer der 355 Pappnasen behauptet mein 308 stinkt nach Getriebeöl...... dem schicke ich die alten Diff.Simmeringe inkl. Briefbombe zu:D:D:D

Interssant an der Sache ist nur das einige 355 mit daueroffener Klappe schlucken ohne Ende, andere wiederum angeblich nicht mehr verbrauchen.

Hinter dir herfahren geht gar nicht! :-(((°

Da wurde mir echt fast übel von diesem Estheröl.

Wieso mit offener Klappe mehr verbrauchen?? Ich liege mit 14-17 Liter UND offener Klappe gut im Druchschnitt!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×