Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
asenna

Sportluftfilter - Empfehlung

Empfohlene Beiträge

asenna
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Tachchen Masi Gemeinde!

Ich will in mein 4200 CC Spyder den(die?) Luftfilter gegen Sportluftfilter wechseln. Da hab ich ein paar Fragen dazu: 1. die Anzahl, brauch ich einen oder zwei? 2. welcher Typ ist zu empfehlen? und 3. ist der Austausch umständlich und sollte dies in einer Werkstatt gemacht werden lassen oder bekommt man das selbst hin?

THX für die Tipps und

Grüße aus Berlin

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chris22
Geschrieben

Gar keiner. Bleib bei dem Serienfilter.

asenna
Geschrieben
Gar keiner. Bleib bei dem Serienfilter.

Aha, weil ?

Fängt der Masi dann an, zu zicken oder warum?

chris22
Geschrieben

Könnte sein, aber ich formuliere es mal andersherum:

Was soll sich durch einen Sportluftfilter ändern?

asenna
Geschrieben
Könnte sein, aber ich formuliere es mal andersherum:

Was soll sich durch einen Sportluftfilter ändern?

...man braucht z.B. nicht alle 10 - 15 tkm ´nen neuen kaufen, da die Sportluftfilter wie von K&N auswaschbar sind. Dann gibts da für den Motor auch noch mehr Frischluft und eine geringe Leistungssteigerung(worum es mir aber nicht geht, sondern eher um das 1.)

Aber ich wollte hier nicht über sinn oder unsinn von Sportluftfiltern reden, sondern über die Dinge in meiner Fragestellung.

Trotzdem danke, auch wenns mich nicht weitergebracht hat.

Grüße aus Berlin

tomekkk
Geschrieben

zu 3)

kommt drauf an ob du nur ne andere Filtermatte hast oder einen Pilz evtl noch mit Saugrohr....das wäre schon mehr Arbeit mit dem Einbau, während du die Matten selbst einlegen könntest.

2) Wie schon erwähnt gibt es die beiden Varianten, ich würde den Pilz aber vorziehen weil er einfach super aussieht, und sich toll anhört!

Anbieter sind z.b. Raid, Green Filter, K%N

hoffen dir wenigstens ein bisschen geholfen zu haben - tu es, lass ihn noch! besser klingen:)

chris22
Geschrieben
...man braucht z.B. nicht alle 10 - 15 tkm ´nen neuen kaufen, da die Sportluftfilter wie von K&N auswaschbar sind. Dann gibts da für den Motor auch noch mehr Frischluft und eine geringe Leistungssteigerung(worum es mir aber nicht geht, sondern eher um das 1.)

Aber ich wollte hier nicht über sinn oder unsinn von Sportluftfiltern reden, sondern über die Dinge in meiner Fragestellung.

Trotzdem danke, auch wenns mich nicht weitergebracht hat.

Grüße aus Berlin

Es gibt keine Leistungssteigerung nur durch den Einbau eines Sportluftfilters. Ich versuche ja nicht umsonst, dass du dein Geld sparst.

tomekkk
Geschrieben

aber Sound!! den gibt es!

asenna
Geschrieben
Es gibt keine Leistungssteigerung nur durch den Einbau eines Sportluftfilters. Ich versuche ja nicht umsonst, dass du dein Geld sparst.

Darum geht es mir ja auch nicht(wie schon geschrieben).

Nur wenn ich mir jetzt einen Filter kaufe, den ich selber reinigen kann und dann jedesmal bei der Inspektion das Geld für die 1 Weg Filter spare, find ich dies schon eine Überlegung wert. Warum soll ich denn Geld zum Fenster rauswerfen?

Und ob es nun eine Leistungssteigerung gibt oder er besser/schöner klingt ist zweitrangig.

Trotzdem Danke!

Wie sieht´s mit diesem aus?

http://www.bmc-sportluftfilter.de/010.250@349-12-1029/Maserati-Spider-4.2-Cambiocorsa-390-PS-ab-2001.htm

chris22
Geschrieben

@tomekkk: Sollte bei einem Maserati mit einem serienmäßigen Luftfilter auch kein Problem sein.

@asenna: Dann nimm K&N.

naegele
Geschrieben

Hallo! Habe mir kürzlich den Sportluftfilter von BMC in meinen Maserati Spyder 4200 GT EZ. 06.2004 eingebaut. War kein Problem. Der Originalfilter sitzt im linken Radkasten unter einem Deckel. Also nur ein Filter! Das Rad vorher weg und ratz fatz ein und ausgebaut!

Ich habe auch noch zwei Fragen:

1. Hat jemand Erfahrung mit dem Ausbau des verchromten Frontgrills? ich krieg das Ding nicht raus! Die oberen Schrauben sind ja leicht zu entfernen, aber die unterern halterungen sind nicht sichtbar und auch nicht zugänglich! Wie kommt man an die ran? Mein frontgrill müsste neu verchromt werden, da schon das Messing rausschaut. da haben die Italiener mal wieder beim verchromen geschlampt!

2. Ich suche einen CD Wechsler passend zu meinem Info centre system!

Grüße

Cornel

CountachQV
Geschrieben

Wenn schon dann BMC anstelle von K&N, namhafte Tuner verwenden BMC (welche auch für die F1 Filter bauen).

locodiablo
Geschrieben

sorry, wie kann man einen maserati fahren und sich sorgen um die paar euros machen die ein neuer filter kostet? versteh ich nicht ganz...

asenna
Geschrieben
sorry, wie kann man einen maserati fahren und sich sorgen um die paar euros machen die ein neuer filter kostet? versteh ich nicht ganz...

...keine Sorgen, sondern in meinen Augen Verschwendung:-))!

Deshalb ein Sportluftfilter, welchen man reinigen kann.

P.S. ist übrigens der von BMC geworden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×