Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BaronMarkus

Nockenwellen eingelaufen

Empfohlene Beiträge

BaronMarkus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo

ich habe folgendes Prob bei meinem RS 4 B5, er hat nun 165 000 Km runter.

Seit kurzer Zeit war ein rasseln aus dem Motorraum zu hören, ich dachte an nichts dramatisches bin aber nicht mehr weit gafahren.

Jetzt die Diagnose vom Audi Händler, dass eine Nockenwelle eingalaufen sein und auch mindestens 1 Hydostössel defekt sei.

Der Schaden wird ca. auf 2000 € geschätzt, aber eine genau Aussage bekomme ich erst morgen. Ich will das Auto rep. lassen doch stellt sich nun die Frage ob ich vielleicht z.B. Nockenwellen von MTM oder so verbauen lassen soll.

Hat damit denn jemand Erfahrung, Preis und Bestellmöglichkeit

Bitte um schnelle Hilfe

mfg.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

Zumindest zwei User hier aus dem Forum sind mir bekannt, die schon das selbe Problem bei dem Auto hatten, vielleicht meldet sich ja einer der beiden...

BaronMarkus
Geschrieben

kann mir niemand weiterhelfen ?

Charly
Geschrieben

Eingelaufene Nockenwellen (Auslasswelle) sind beim RS4 B5, besonders beim ASJ-Motor der Bauzeit 06/00-10/00 keine Seltenheit.

Ein Bild von der Auslasswelle Bank 1, betroffen: Zylinder 1, nach 130 Tkm um ca. 1cm abgeschliffen!

2609398948_1f5da47600_b.jpg

BaronMarkus
Geschrieben

hallo

ja danke das habe ich nun auch mitbekommen das das bei diesem Motor leider keine Seltenheit ist.

Nur an liegt das denn? An dem Longline Öl oder an der hohen thermischen Belastung der Auslaßnockenwellen?

tap333
Geschrieben

Eingelaufene Nockenwellen gehören zum VW/Audi dazu. Vor allem bei jedem dritten 2.5tdi

Ich würde die neuen Wellen extra nitrieren lassen.

Charly
Geschrieben

Beim RS4 B5-ASJ-Motor soll es an "ungünstigen Einbautoleranzen" (bei Cosworth ?) gelegen haben. Seit 11/2000 wurden die Einbautoleranzen verändert und die Wellen zusätzlich nach einem modifizierten Härtungsverfahren gefertigt....ergo bessere Karten für die Käufer von Modellen mit AZR-Motor.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×