Jump to content
DukeNo1

Kaufempfehlung: Audi A6 3.0l(B4) oder E39 530i

Empfohlene Beiträge

DukeNo1   
DukeNo1
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Zu welchem Wagen würdet ihr raten? Ich tendiere eher zum A6 3.0l wegen Quattro Antrieb, bin jedoch wegen der Standfestigkeit des Motors beunruhigt. Vom 5er hört man ja eigentlich nur gutes was die Langlebigkeit der Fahrzeuge betrifft. Von Audi bin ich nicht ganz überzeugt, weil ich schon viel schlechtes gehört habe. Die Elektronik sei anfällig und die Motoren würden nicht an die Standfestigkeit eines BMW-Aggregats herankommen.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Xosiris   
Xosiris
Geschrieben

Kriegst du den E39 nicht auch mit Allrad als 530xi?

DukeNo1   
DukeNo1
Geschrieben

Soviel ich weiss, gab's nie einen allradangetriebenen 5er. Ausser von Alpina wenn ich mich nicht täusche. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

darkman   
darkman
Geschrieben

Den E39 gab es nicht als xDrive Version, das kam, meines Wissens nach, erst mit dem E60. Hier gibt es einige Allradler im Angebot z.B. bei mobile. Vielleicht kann ja der preisliche Rahmen erweitert werden und es werden auch die ersten E60 xDrive Fahrzeuge interessant?

Aber mal ne andere Frage: Wozu brauchst du den Allrad? Mit den modernen Regelsystemen und ausgereiften Heckantrieben kommt man schon sehr weit, auch wenn du in der Schweiz wohnst, mal ehrlich kommt man bei euch nur noch mit nem Allrad zum Supermarkt? Ich würde mir überlegen ob es nicht der Heckantrieb auch tut und den 5er nehmen. Deine bisherigen/aktuellen Fahrzeuge waren ja auch BMW Hecktriebler, wie bist du denn damit zurecht gekommen?

DukeNo1   
DukeNo1
Geschrieben
Den E39 gab es nicht als xDrive Version, das kam, meines Wissens nach, erst mit dem E60. Hier gibt es einige Allradler im Angebot z.B. bei mobile. Vielleicht kann ja der preisliche Rahmen erweitert werden und es werden auch die ersten E60 xDrive Fahrzeuge interessant?

Aber mal ne andere Frage: Wozu brauchst du den Allrad? Mit den modernen Regelsystemen und ausgereiften Heckantrieben kommt man schon sehr weit, auch wenn du in der Schweiz wohnst, mal ehrlich kommt man bei euch nur noch mit nem Allrad zum Supermarkt? Ich würde mir überlegen ob es nicht der Heckantrieb auch tut und den 5er nehmen. Deine bisherigen/aktuellen Fahrzeuge waren ja auch BMW Hecktriebler, wie bist du denn damit zurecht gekommen?

Ziehe für unbestimmte Zeit nach Kanada(Toronto) und da kann der Winter schon sehr sehr lang werden(siehe Schneestürme im Nordosten von USA vor einigen Wochen). Da möchte ich nicht wirklich auf Allrad verzichten. Andererseits würde ich wieder den Fahrspass den man nur mit einem Hecktriebler erlebt vermissen. Frontantrieb kommt für mich wiederum gar nicht in Frage.

Eigentlich würde ich dem A6 Vorrang geben, aber ich habe schon viel negatives gehört, weswegen ich mich noch nicht entscheiden konnte.

Die günstigsten E60 mit Allradantrieb kriegt man dort für umgerechnet 25k Euro. Ist ja nicht so, dass ich mir sowas nicht leisten könnte, aber man hat ja noch andere Ausgaben und möchte lieber 100% auf der sicheren Seite sein.

Nub   
Nub
Geschrieben

Hi Duke

soweit ich mich noch recht entsinnen kann,

hattest du nicht schon vor einem Jahr vor nach Kanada zu ziehen und schonmal so eine ähnliche Frage gestellt ? Nur damals ging es um 2 andere Fahrzeuge

DukeNo1   
DukeNo1
Geschrieben
Hi Duke

soweit ich mich noch recht entsinnen kann,

hattest du nicht schon vor einem Jahr vor nach Kanada zu ziehen und schonmal so eine ähnliche Frage gestellt ? Nur damals ging es um 2 andere Fahrzeuge

In der Tat, aber hat sich leider alles einbisschen verzögert, wegen Visum(permanent residence). Aber diesen Sommer ist es nun definitiv und ich freue mich schon auf meinen neuen Wagen. Meinen E36 Compact kann ich nämlich nicht mehr sehen. Ein sehr zuverlässiges Auto, aber irgendwann kommt ja auch die Zeit, wo man sich nicht mehr mit so einer Gurke herumschlagen will.

master_p   
master_p
Geschrieben

Gilt in Kanada auch diese Luxura-Tax wie in den USA auf europäische Fahrzeuge? Das schlägt in den USA nämlich wirklich extrem auf die Unterhaltskosten - aber ich vermute mal, dass Du Dich darüber schon informiert hast.

Aber muss es denn für Kanada ein Europäer sein? Ich glaube ich würde erstmal das "Abenteuer" US-Car machen. Einen schönen Allrad-Pickup :D

DukeNo1   
DukeNo1
Geschrieben
Gilt in Kanada auch diese Luxura-Tax wie in den USA auf europäische Fahrzeuge? Das schlägt in den USA nämlich wirklich extrem auf die Unterhaltskosten - aber ich vermute mal, dass Du Dich darüber schon informiert hast.

Aber muss es denn für Kanada ein Europäer sein? Ich glaube ich würde erstmal das "Abenteuer" US-Car machen. Einen schönen Allrad-Pickup :D

Soweit ich mich informieren konnte, wird in Kanada keine Luxury-Tax für europäische Fahrzeuge erhoben. Sonst hätte ich sicherlich schon davon gehört.

Ehrlich gesagt halte ich nicht viel von amerikanischen Fabrikaten.

Das letzte Mal hatte ich Gelegenheit 2 Wochen lang einen brandneuen Malibu V6 zu testen, war ein Mietfahrzeug. Die Haptik im Innenraum hat sich bemerklich verbessert im Vergleich zu ähnlichen Modellen älteren Jahrgangs.

Aber ein Malibu oder ein GrandPrix kommt halt nicht an die Qualität eines BMW, Audi oder Mercedes ran. Dazu muss ich wohl nicht mehr weiter eingehen.

Mit einem Pick-up habe ich auch schon geliebäugelt. Die Unterhaltskosten sind jedoch nicht zu vernachlässigen. Teurer Reifenwechsel, hoher Benzinverbrauch und etc.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×