Jump to content
Reggie

2009 Cts-v

Empfohlene Beiträge

Reggie   
Reggie
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallöchen,

wird der 09er CTS-V die hohen Erwartungen an ihn erfüllen?

Erlkönigbilder

09.cadillac.ctsv.f34.2.500.jpg

09.cadillac.ctsv.pro.500.jpg

09.cadillac.ctsv.r34.500.jpg

Das Intereur hat im Gegesatzt zur letzten Generation einen regelrechten Quantensprung durchlebt.

Innenraum vom 2008 CTS

2008_cadillac_cts_10.jpg

Wenn man sich nun der Motorenthematik witmed, soll ja mit dem sehr warscheinlich bevorzugtem LSA (6.2 L V8 Kompressor, ca 525 PS) über dem LS7, endlich von Haus aus genügend Dampf unter der Haube vorhanden sein, um mit dem M5, dem E63 AMG, S6 und co auf gleicher Augenhöhe zu sein... oder ihnen gar den Marsch zu blasen? Zur Wahl sollen eine 6-Gang Hand- oder Automatikschaltung stehen.

09.cadillac.ctsv.f34.3.500.jpg

09.cadillac.ctsv.rear.500.jpg

möcht dieses Ding mal hören... :wink:

late

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben

Sieht ganz nett aus. Augenscheinlich haben sich die optischen und haptischen Qualitätspunkte verbessert.

Wie sehen denn die Erwartungen aus?

Wenn ich die aktuellen Verkaufszahlen in Amerika lese (Zuwachs deutscher Hersteller bei gleizeitigem Rückgang der Verkaufszahlen amerik. Hersteller), kann ich mir derzeit nicht vorstellen, das dieses Fahrzeug in Europa oder Deutschland die "wohl hohen Erwartungen" des Herstellers erfüllen wird. Er wird vielleicht mehr verkaufen als vom Vorgänger. Das Fahrzeug wird aber selbst innerhalb der Exoten einen Exotenstatus einnehmen.

Als Konkurrent eines BMW M5 oder AMG oder Audi sehe ich dieses Fahrzeug nicht. In Deutschland schon gar nicht.

Der Wagen wird wohl nur über den (billigen) Preis interessant. Dazu kömmt, das amerik. Wagen in Europa nicht gerade das derzeit populäre "gute Umweltimage" anhaftet. Das macht den Vetrieb sicher doppelt schwer.

Unter Umweltaspekten liegt in der öfftl. Meinung der Lexus vorne. Und über die besseren Imagewerte von Audi, BMW und Co. brauchen wir jetzt ja nicht ernsthaft zu reden.

Es zeigt aber, das die Amerikaner auf dem richtigen Weg sind. Ich denke aber das dies schon hätte vor 10 oder 15 Jahren passieren müssen. Mit den jetzt begrenzeten finanziellen Mitteln der amerik. Autobauer (immerhin fahren die Big Three pro Quartal Milliardenverluste ein) wird es umso schwerer wieder die starken europ. und asiatischen Konkurrenten zu attackieren oder wenigstens wieder aufzuholen.

Wie dies im Hause Daimler beurteilt wurde, zeigte ja der Verkauf von Chrysler sehr deutlich.

Adios

ViperGTS   
ViperGTS
Geschrieben

Die Zuwächse der Deutschen Autobauer in USA sind lächerlich - wenn man die realen Stückzahlen betrachtet.

Aber es wird ja nur "relativ" Bezug genommen. Hört sich halt besser an, wenn anstatt 2000 Autos 2500 Autos verkauft werden und man sagen kann "wir haben den Absatz um 25% erhöht".

Beispiel?

"Prozentual besser schnitt der Sportwagenhersteller Porsche ab, der erneut von den Erfolgen der Baureihen 911 und Boxster profitierte und in Nordamerika die Verkäufe um 10,4 Prozent auf 3058 Autos steigerte."

300 (!) Autos mehr als im Vorjahr und damit ein "sogenannter" Erfolg in einem Markt von wievielen Autos, monatlich verkauft?

Weit über eine MILLION jeden Monat!

>>>Das Fahrzeug wird aber selbst innerhalb der Exoten einen Exotenstatus einnehmen.

Als Konkurrent eines BMW M5 oder AMG oder Audi sehe ich dieses Fahrzeug nicht.<<<

Seit wann ist ein BMW (M5), AMG oder Audi ein Exot? Oder habe ich da was falsch gelesen?

"Umweltaspekte" in Zusammenhang mit einem Auto mit über 500PS zu nennen? -> Der Satz könnte glatt von einem Politiker sein! War da Dein Alter Ego am Werk?

P.S.: Im übrigen schaut der 300C deutlich besser aus, als dieser "Klotz" mit Aerodynamikschürzen. Und in der SRT-8 Version ist der auch mit "nur" 425 PS ausreichend motorisiert.

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben
Die Zuwächse der Deutschen Autobauer in USA sind lächerlich - wenn man die realen Stückzahlen betrachtet.

Aber es wird ja nur "relativ" Bezug genommen. Hört sich halt besser an, wenn anstatt 2000 Autos 2500 Autos verkauft werden und man sagen kann "wir haben den Absatz um 25% erhöht".

Beispiel?

"Prozentual besser schnitt der Sportwagenhersteller Porsche ab, der erneut von den Erfolgen der Baureihen 911 und Boxster profitierte und in Nordamerika die Verkäufe um 10,4 Prozent auf 3058 Autos steigerte."

300 (!) Autos mehr als im Vorjahr und damit ein "sogenannter" Erfolg in einem Markt von wievielen Autos, monatlich verkauft?

Weit über eine MILLION jeden Monat!

>>>Das Fahrzeug wird aber selbst innerhalb der Exoten einen Exotenstatus einnehmen.

Als Konkurrent eines BMW M5 oder AMG oder Audi sehe ich dieses Fahrzeug nicht.<<<

Seit wann ist ein BMW (M5), AMG oder Audi ein Exot? Oder habe ich da was falsch gelesen?

"Umweltaspekte" in Zusammenhang mit einem Auto mit über 500PS zu nennen? -> Der Satz könnte glatt von einem Politiker sein! War da Dein Alter Ego am Werk?

P.S.: Im übrigen schaut der 300C deutlich besser aus, als dieser "Klotz" mit Aerodynamikschürzen. Und in der SRT-8 Version ist der auch mit "nur" 425 PS ausreichend motorisiert.

Es sind zwei Sätze, die durch einen Absatz getrennt waren.

Sachverhalt 1: Der Ami wird auch innerhalb der "Exoten" in der dt. Zulassungsstatistik nur ein Exot bleiben.

Sachlage 2: Er ist, nach meinem subjektivem Empfinden, kein Mitbewerber für die etablierte dt. Konkurrenz.

Zwischen diesen beiden Punkten besteht kein direkter Zusammenhang.

Ich habe auch mit dem "Umweltgedanken" lediglich ein weitere Hemniss für die Verbreitung dieses Fahrzeugs, zumindest in Deutschland, angesprochen. Das hat nichts mit dem Sinn oder Unsinn der aktuellen Klimadebatte zu tun. Es macht es eben nur für den Vertrieb sehr schwer. Ähnlich wie bei einem Hummer.

Adios

EZB   
EZB
Geschrieben

Ich kann auch nicht so recht an einen Erfolg in Europa glauben. Der letzte CTS und auch der BLS sollten ja schon den europäischen Markt "erobern". Und was ist daraus geworden?

Diese auf sportlich gemachten Modelle passen meiner Meinung nach auch kein bißchen zu der Marke Cadillac. Hier wäre endlich mal ein richtiges Luxusauto erforderlich, daß auch mal einen standesgemäßen Inneraum hat. Der neue CTS sieht von innen schon fast wie ein Opel mit Ledersitzen aus.:-(((°

Reggie   
Reggie
Geschrieben

Der Wagen wird wohl nur über den (billigen) Preis interessant. Dazu kömmt, das amerik. Wagen in Europa nicht gerade das derzeit populäre "gute Umweltimage" anhaftet. Das macht den Vetrieb sicher doppelt schwer.

Adios

Tja,

die Realität sieht dann eben schon ein bischen anders aus:

" General Motors bietet mittlerweile eine ganze Palette von Hybridmodellen in Serie an: das GM Diesel-Hybrid-Elektriksystem für große Busse, die Hybridautos Saturn Vue und Saturn Aura Green Line sowie der neue Chevrolet Malibu Hybrid. In diesem Herbst folgen der Chevrolet Tahoe und der GMC Yukon Hybrid mit dem weltweit ersten Two-Mode-Hybridsystem in einem SUV; es ermöglicht eine Verbrauchsoptimierung um bis zu 40 Prozent im innerstädtischen Verkehr. Die beiden Autos zählen damit zu den verbrauchsgünstigsten großen SUVs."

"GM ist ebenfalls führender Hersteller von Fahrzeugen mit Bioethanolantrieb (E85) mit mehr als zwei Millionen ausgelieferten Autos. Als erster Automobilhersteller wird GM der U.S. Climate Action Partnership (USCAP) beitreten. Die weltweit organisierte Gruppe von Unternehmen und nichtstaatlichen Organisationen unterstützt einen gesamtwirtschaftlichen, marktgerechten Ansatz zur Reduzierung von CO2-Emissionen."

GM hat bei der 2007 L.A. Autoshow im November mit dem Chevrolet Thaoe 2 Mode Hybrid, den Green Car Award of the Year gewonnen. 3 von den 5 Finalisten waren GM Fahrzeuge...

Chevrolet Thaoe 2 Mode Hybrid

Soviel mal zum aktuellen Technologiestand von GM.

Jeder europäischer Hersteller, grad besonders die Deutschen geizen nicht gerade mit dem Bezinverbrauch... Beispiele sind hier wohl mehr als überflüssig.

Aber all dies hat reichlich wenig mit dem CTS-V zu tun...

Der neue CTS sieht von innen schon fast wie ein Opel mit Ledersitzen aus

Sorry, aber das kann nur jemand sagen, der noch nicht im 08er gesessen hat...

Das Fahrzeug wird aber selbst innerhalb der Exoten einen Exotenstatus einnehmen.

Was sogut wie keine Aussagekraft hat.

An was anderes ist in Europa ja eh nicht zu denken ... selbst ein Nissan GT-R der der europäischen Konkurrenz in sämtlichen Punkten das Wasser reichen kann oder sogar noch besser abschneidet, wird hier nie über den Exotenstatus kommen... Für mich ist ein Exot viel interessanter als z.b. ein RS4 ,denn ich um jede Ecke finde...

late

daniel 1301   
daniel 1301
Geschrieben
Soviel mal zum aktuellen Technologiestand von GM.

Jeder europäischer Hersteller, grad besonders die Deutschen geizen nicht gerade mit dem Bezinverbrauch... Beispiele sind hier wohl mehr als überflüssig.

Die Deutschen haben hierfür allerdings auch Massentaugliche Diesel samt der Entsprechenden (Tankstellen-)Infrastruktur. Von daher ist der Wunsch nach einem Hybriden meistens nicht so ausgeprägt als wenn ich nur V8 der Klasse 5L+ hab.

FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

nix gegen opel mit ledersitzen ;-) wartet mal den neuen insignia ab ;-)

Reggie   
Reggie
Geschrieben
Die Deutschen haben hierfür allerdings auch Massentaugliche Diesel samt der Entsprechenden (Tankstellen-)Infrastruktur. Von daher ist der Wunsch nach einem Hybriden meistens nicht so ausgeprägt als wenn ich nur V8 der Klasse 5L+ hab.

Auch bei diesem Klischee musst du schon den Staub wegblasen um es zu sehen...

Aktuelle Modelle, wie z.b. der 08er CTS 3.6L direkteinspritzer mit 304 PS, der Chevrolet Malibu 2.4 L Hybryd oder den Saturn Aura 2.4 L Hybryd sind die Gegenwart und vor allem die Zukunft...

Und das Dieselargument ist auch schwach auf der Brust, wenn man dann in einem VW Touareg einen 5L V10 TDI einbaut. Da hat man wohl zuletzt irgendwelche Umweltgedanken gehabt...

Aber wie gesagt, das ist hier nicht das Thema. Wenn du über umweltfreundliche Technologien schreiben willst, bist du wie es Viper GTS bereits erwähnte, in einem Tread wo es um 500+ PS geht, sicherlich nicht am richtigen Ort.

Zurück zum Thema,

mir gefällt die Formgebung äusserst gut. Schon der originale CTS ist von der Grundformgebung Modern, schnörkellos, aggresiver als früher. Mit dieser Grundlage war es wirklich nicht mehr schwer, ein aggresive Optik zu designen.

Meiner Meinung nach, ein richtig gelungenes Gesamtpaket.

late

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben
Tja,

die Realität sieht dann eben schon ein bischen anders aus:

" General Motors bietet mittlerweile eine ganze Palette von Hybridmodellen in Serie an: das GM Diesel-Hybrid-Elektriksystem für große Busse, die Hybridautos Saturn Vue und Saturn Aura Green Line sowie der neue Chevrolet Malibu Hybrid. In diesem Herbst folgen der Chevrolet Tahoe und der GMC Yukon Hybrid mit dem weltweit ersten Two-Mode-Hybridsystem in einem SUV; es ermöglicht eine Verbrauchsoptimierung um bis zu 40 Prozent im innerstädtischen Verkehr. Die beiden Autos zählen damit zu den verbrauchsgünstigsten großen SUVs."

"GM ist ebenfalls führender Hersteller von Fahrzeugen mit Bioethanolantrieb (E85) mit mehr als zwei Millionen ausgelieferten Autos. Als erster Automobilhersteller wird GM der U.S. Climate Action Partnership (USCAP) beitreten. Die weltweit organisierte Gruppe von Unternehmen und nichtstaatlichen Organisationen unterstützt einen gesamtwirtschaftlichen, marktgerechten Ansatz zur Reduzierung von CO2-Emissionen."

GM hat bei der 2007 L.A. Autoshow im November mit dem Chevrolet Thaoe 2 Mode Hybrid, den Green Car Award of the Year gewonnen. 3 von den 5 Finalisten waren GM Fahrzeuge...

Chevrolet Thaoe 2 Mode Hybrid

late

Ich muss sagen das er mir vom Aussehen gut gefällt, gegen E63 AMG, M5 oder RS6 hat er in Europa absolut keine Chance.

Sorry aber dieser ganze Hybrid-Hype ist für mich eine einzige Lüge. Da reden alle von weniger Verbrauch und niedrigerem CO²-Austoss, wieviel Dreck so ein Schiff in die Luft blässt wenn es die Wagen rüberbringt, interessiert nicht die Bohne. Aber das gehört hier auch nicht hin...:-))!

Reggie   
Reggie
Geschrieben
Ich muss sagen das er mir vom Aussehen gut gefällt, gegen E63 AMG, M5 oder RS6 hat er in Europa absolut keine Chance.
In wie Fern? Performance? Verarbeitung? Image?...

Sorry aber dieser ganze Hybrid-Hype ist für mich eine einzige Lüge.

Wenn diese Ölpreise weiterhin so steigen, könnte aus diesem Hyp bitterer Ernst werden...:-o

Da reden alle von weniger Verbrauch und niedrigerem CO²-Austoss, wieviel Dreck so ein Schiff in die Luft blässt wenn es die Wagen rüberbringt, interessiert nicht die Bohne. Aber das gehört hier auch nicht hin...

Hahaha... :-))!

late

GutziC6   
GutziC6
Geschrieben

Super Auto, dieser CTS-V. Mir hat ja schon der alte gefallen, aber dieser ist einfach rundum noch besser. Langsam gefallen mir die Cadillacs wirklich. Bisher hat mich jeder überzeugt den ich gefahren bin (BLS, CTS, SRX), bei letzetren war der Innenraum nicht berauschend, aber das hat sich mit den neuen (2008?) Modellen deutlich geändert.

Wenn Cadillac so weitermacht ersetzt vielleicht sogar eines Tages ein Cadillac meine C6...

EZB   
EZB
Geschrieben

Sorry, aber das kann nur jemand sagen, der noch nicht im 08er gesessen hat...

Ich bin jetzt auch nur von dem Foto ausgegangen. Ich lasse mich auch gern eines besseren überzeugen,

und werde mir den Wagen, sobald er hier erhältlich ist, mal ansehen.

Bei den europäischen Herstellern ist ja auch nicht alles Gold, was glänzt.

GutziC6   
GutziC6
Geschrieben
Ich bin jetzt auch nur von dem Foto ausgegangen.

Was stimmt denn mit dem Foto nicht? Meiner Meinung nach sieht der CTS-V nach diesem Foto doch richtig edel aus. Oder habe ich da so einen niedrigen anspruch? :-o

ToniTanti CO   
ToniTanti
Geschrieben

Ja das mit GM und der zukünftigen Strategie, hin zum "Ökohersteller" klingt ja ganz nett. Mehr aber auch nicht. Die Marke ist in Deutschland unter diesen Aspekten einfach negativ besetzt. Und ja, man kann dieses Image nach und nach abbauen und positiv verändern.

Aber: Die Zeit hat GM nicht. Das Kapital hat GM nicht.

Und das jemand diesen Wagen z.B. einem Audi vorzieht ist doch ok. Die Masse -und nur von der lebt GM- tut es aber, zumindest in Europa, nicht. Da helfen auch die ganzen tech. Hinweise nicht. Und auch der amerik. Konsument ist dabei, sein Kaufverhalten zu verändern. Dies trifft ja gerade besonders die amerik. Hersteller, die bisher mit den Mini-Trucks und Pick-ups die Verkaufszahlen realisierten. Aber dieser Markt bricht nun, da auch in Amiland der Sprit richtig teuer wird, stark ein.

Es ist ein nettes Auto, wird aber in Deutschland wohl nur ein absolutes Nischenprodukt bleiben. Denn Käufer, solcher großvolumiger Fahrzeuge, mit diesen Leistungsdaten gehen dann doch lieber zu etablierten dt. Konkurrenz.

Adios

Felix   
Felix
Geschrieben

nun sind offizielle Bilder und Daten aufgetaucht, mir gefällts. Vorallem das Interieur steht der deutschen Oberklasse (rein optisch, habs noch nicht angefasst) in nichts nach, aber urteilt selbst:

9080109.001.Mini19L1.jpg

mehr gibts hier: http://www.worldcarfans.com/9080109.001/leaked-2009-cadillac-cts-v

gruß,

Felix

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Der Innenraum sieht ja aus wie im UFO :-o Ist es wirklich ein 3D-Navigationssystem??? Die Anzeige für die Klimaanlage ist aber total fehl am Platze. Trotzdem finde ich das Cockpit große klasse, passt zu einem Sportwagen, nicht so bieder, ob alles unkompliziert zu benutzen ist, ist die andere Seite der Medallie :wink:

GutziC6   
GutziC6
Geschrieben

Also wirklich, je mehr ich von dem Wagen sehe, desto besser gefällt er mir! Ich finde der sieht innen wirklich genial aus, gefällt mir wesentlich besser als die gesamte Konkurenz aus Deutschland. Leistungsmässig wird er vermutlich auch spielend mit der Konkurenz mithalten, sonst hat GM wirklich versagt meiner Meinung nach. Beim aktuellen Dollarkurs wirklich eine Überlegung wert, sich sowas zu importieren.

Reggie   
Reggie
Geschrieben

Endlich wird er offiziell in Asien und Europa angeboten werden. :-))!

late

Toni   
Toni
Geschrieben

Bin gespannt ob er auch in die Schweiz kommt.

Ein grosser Diesel wäre auch interessant. Z.B. der Duramax 6.6l. Der hat ja irgendwas mit 350PS und natürlich viel Drehmoment.

Das Auto sieht einfach rattenscharf aus. Ich frage mich aber, wann der Trend vom Gewicht endlich mal anfängt nach unten zu gehen; 1,8T hier.

Wenn ich mal den 2005 CTS-V reinstellen darf...(meinen)

man sieht deutlich, dass der neue um einiges breitere Kotflügel erhält und ausgeprägtere Spoiler rundum.

Ich hoffe nur, dass der 6. Gang nicht mehr so arg lang wird und er die 300 knacken kann.

post-241-1443531781498_thumb.jpg

post-241-1443531781637_thumb.jpg

post-241-14435317819065_thumb.jpg

Reggie   
Reggie
Geschrieben

Eine gute Idee ist meines Erachtens die Armaturenbeleuchtung. Im Strassenverkehr bis auf Beschleunigungsrennen nicht unbedigt nötig, aber wer hat auf der Rennstrecke nicht schon bis in den Drehzalbegrenzer gedreht? Dies kann so ev.ein bischen leichter verhindert werden. Für einmal ein Gimmick, dass nicht nur gut aussieht, sondern man unter Umständen sogar brauchen kann.

Video

und Hier ein erster Commercial...

Video

ein wirklich heisses Gerät dieser CTS-V...

late

Reggie   
Reggie
Geschrieben

Hoppla...

Als ich sagte, dass sich einige warm anziehen sollen, wusste ich nicht wie recht ich hatte...

Der CTS-V hat die Nordschleife in 7:59:32 erstürmt!!!

Das ist nicht mehr einfach verdammt schnell, sondern einfach nur noch ein Hammer!!!

Das Video soll in den nächsten Tagen erscheinen...

Wenn man diese Zeit mal vergleicht, wird einem klar wie Potent dieses Fahrzeug wirklich ist:

7:56 Ferrari 360 Challenge Stradale

7:59 Porsche 997 Carrera S

7:59 Dodge Viper SRT-10

8:01 Nissan Skyline GT-R R33

8:02 Mercedes CLK 63 AMG - Black Series

8:03 Aston Martin V8 Vantage (2005)

8:04 Audi R8

8:05 BMW M3 E92

8:09 BMW M6 E63

8:09 Audi RS4 (420 PS)

8:09 Audi RS6 Avant (C6) (579 PS)

8:13 BMW M5 E60

8:17 Cadillac CTS-V (2004)

8:24 Audi S5

Hut ab Cadillac... :vollgas:

ctsv_greenhell1280.jpg

Artikel (klick)

late

F.Talbot   
F.Talbot
Geschrieben

Sehr formschön, gefällt mir gut :-))!

Allerdings hat das letzt gezeigte Foto wohl nicht mehr viel mit "Serie" zu tun, oder O:-)

GutziC6   
GutziC6
Geschrieben

Allerdings hat das letzt gezeigte Foto wohl nicht mehr viel mit "Serie" zu tun, oder O:-)

Warum nicht? Typischer V Grill, etwas tiefer, etwas breiter, ansonsten genau wie der normale CTS. Was soll daran denn nicht original sein?

F.Talbot   
F.Talbot
Geschrieben
Warum nicht? Typischer V Grill, etwas tiefer, etwas breiter, ansonsten genau wie der normale CTS. Was soll daran denn nicht original sein?

Überrollkäfig? Sparco Racingsitze?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×