Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F109

Ferrari jetzt kaufen; die Preise ziehen an!

Empfohlene Beiträge

F109
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Männer,

ist mal wieder früh am Morgen und meine kreativen Schreibergüsse finden einfach kein Ende. :D

Also, seit einiger Zeit will ich ja meinen Freund Thorsten bekehren, sich auch mal was italienisches zuzulegen.

Immer nur die zuverlässigen Porsche zu fahren ist ja auch irgendwie langweilig :wink:

Wir hatten so als Einsteigerobjekt an einen 328 gedacht.

Außerdem ist er der Oldtimerseite sehr zugewandt, und da würde das ebenfalls ganz gut passen.

Ich denke mal es ist so 3-4 Wochen her, da haben wir uns bei einem der größeren Offiziellen Händlern in der Region Mitteldeutschland ( X-) )

einen angesehen, der zum Preis von 48.000 Euro angeboten wurde.

Hat ihm generell auch ganz gut gefallen.

Letzte Woche war er ohne mich nochmals alleine da und siehe da, der Preis hatte sich verändert :-o

Na ist doch klasse wenn man mal was sparen kann.

Nee Moment mal, der Preis hatte sich zwar verändert, aber nach oben :???:

Auf 49.500 ! :applaus:

Hä ? was`n nu los ?

Nach Rücksprache mit dem Herrn Verkäufer, kam von jenem die Aussage, der "Chef" wäre mittlerweile der Meinung, daß der Wagen zu günstig wäre.

Aber meinen tun ja auch die Bettnässer, denn die meinen sie hätten lediglich stark geschwitzt O:-)

Ja, ich weiß auch nicht wie ich`s meinem Freund erklären soll.

Das gute ist nur, ich muß es auch nicht mehr.

Aufgrund des Fahrzeugsalters und der eigenen ausgedachten wegfallenden gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hat er sich entschlossen die Sache erst einmal wieder auf Eis zu legen.

Also, wenn noch jemand momentan vorhat ein Fahrzeug zu erwerben, vorsichtshalber vor Anfahrt mal rund 2 kilo mehr als den Kaufpreis einstecken, es könnte sein, das sonst das Geld nicht reicht :D

Gruß Rainer

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GeorgW
Geschrieben

och Rainer, vielleicht haben sie den Wagen ja zwischendurch mal gewaschen...:D

Das ist aber noch har nichts, mir wurde seinerzeit ein- und dasselbe Fahrzeug (348 ) allerdings von einem freien Händler nach einigen Wochen mit ~10.000 km weniger auf der Uhr angeboten, der wurde dann richtig unfreundlich als ich ihn fragte ob er denn die ganze Zeit rückwärts aufm Hof gekreist wäre....:D

Gruß, Georg

servicemann
Geschrieben

Habe mir beim Händler auch gerade einen 360 mit 25000 auf der Uhr angesehen.Bei dem war das ganze Leder auf der Fahrerseite abgewetzt und sogar gebrochen:???: Und das bei 25000 gelaufen:???:

F109
Geschrieben

Hm....

@Georg

das war doch der Wagen mit der Flugskompensatorsonderausstattung. :-o

Ist doch logisch, wenn er damit in der 3.Dimension unterwegs war, läuft der Kilometerzähler wegen der Zeit/Raumverschiebung rückwärts. :D

@servicemann

wars nur die Einstiegswange vom Fahrersitz ?

Vielleicht stimmen die Kilometer ja, wenn der Ex-Besitzer der Bulle von Tölz war :D

Ansonsten gibt es bei offiziellen Firmen doch nur ehrliche 1a Fahrzeuge :wink:

Gruß Rainer

Gast 308QV
Geschrieben

48K bzw. 49.5K für einen 328er????

Gehts noch?

Auch bei Lambo habe ich die Preisentwicklung nach "oben" beobachtet.

Aber WER bezahlt wirklich diese "Aufrufpreise"?

(siehe ebay - 91 Diablo für 120K).

Wir reden doch hier von Sportwagen aus den `80er und frühen `90er Jahren und nicht von `60er - `70er Jahren Exoten. Hier ist die Preispirale noch nachvollziehbar und auch (meiner Meinung nach) gerechtfertigt.

Wenn Du Zeit hast und das Geld bar bereitliegen hast, dann wirst Du garantiert den Traumwagen zu einem vernünftigen Preis finden!

Ich spreche da wirklich aus eigener Erfahrung. Habe meinen 308 GTSi QV und meinen Testarossa nicht zu "Traumpreisen" verkauft. Habe für jeden genau den Preis, den ich selber 3 Jahre zuvor bezahlt habe, wieder bekommen.

Was ja auch nicht schlecht ist! (3 Jahre und 20.000 km später zum selben Preis wieder verkauft).

Auch für den Lambo habe ich genau soviel bezahlt wie er bereits seit Jahren gehandelt wird und nicht diese "kranken" Preise die letzter Zeit zu lesen sind.

Also, nimm Dir Zeit und denk immer daran: Du kannst aber musst nicht...

LG & viel Erfolg

Toni_F355
Geschrieben

Ansonsten gibt es bei offiziellen Firmen doch nur ehrliche 1a Fahrzeuge :wink:

Ist das nu Ironie oder Sarkasmus??8)

F109
Geschrieben

Hm....

so spontan kann ich mich gar nicht entscheiden :(

Ich nehm beides O:-)

Gruß Rainer

fahrutzi
Geschrieben

Nun ja,

Als der Betroffene steht mein Entschluss ja nun fest. Ich werde wohl bei keinem Ferrari Händler der im Kasseler Umkreis (gibt es ja viele :D ) verkauft, ein Auto kaufen.

1. War das Auto schon nicht gerade günstig.

2. Als ich dem Verkäufer mitteilte das es der 328 werden könnte, wird dieses Auto teurer. X-)

3. Die Gewährleistungsansichten... finde ich nicht kundenorientiert - hat F109 wohl so erlebt.

Da ich selbst im Vertrieb bin, kann ich nur sagen:

Schade.... den das Fazit:

Ich kaufe meinen ersten Ferrari wohl von privat, und werde das gesparte Geld für evtl. Reparaturen auf ein 3,5 % Konto anlegen....

Ich glaube das bringt mehr ...:-))!

R-U-F
Geschrieben
Habe mir beim Händler auch gerade einen 360 mit 25000 auf der Uhr angesehen.Bei dem war das ganze Leder auf der Fahrerseite abgewetzt und sogar gebrochen:???: Und das bei 25000 gelaufen:???:

@Armin

Aber nicht unglaubwürdig deswegen. Vergiss nicht, das nicht jeder mit seinem Auto so umgeht wie wir. Ich habe schon Fahrzeuge mit weniger km gesehen da war noch viel mehr abgewetzt und gebrochen als nur das Leder auf der Fahrerseite.

Manche Menschen schaffen es ein Fahrzeug nach 10.000 km so aussehen zu lassen als hätte es 100.000 :-))!X-)

chris22
Geschrieben

Manche Menschen schaffen es ein Fahrzeug nach 10.000 km so aussehen zu lassen als hätte es 100.000 :-))!X-)

Und das, ohne sich anzustrengenX-).

tollewurst
Geschrieben

Ist das etwa der Händler der mir bei einer Ausfahrt gesagt hat meine Kupplung würde schon während der Fahrt stinken, ich sollte es doch am besten schnell machen lassen? (Ne Kupplung die während der Fahrt stinkt???? Da kommste keine 5 km mehr mit voran, halt ne Fachhändler :???: )

Die Kupplung hat nur leider noch 15.000km gehalten X-)

Die sind echt nett da, die denken vorrausschauend :D

Ferrari bei Privat kaufen ist eine gute Idee, das gesparte Geld kann man besser anderweitig anlegen. Ein gepflegtes FZ von privat ist genau so sicher, denn eine Powergarantie nützt einem auch nur wenn Sie nicht vergessen wurde abzuschließen, blöder Zufall 8)

MfG Dominik

servicemann
Geschrieben
@Armin

Aber nicht unglaubwürdig deswegen. Vergiss nicht, das nicht jeder mit seinem Auto so umgeht wie wir. Ich habe schon Fahrzeuge mit weniger km gesehen da war noch viel mehr abgewetzt und gebrochen als nur das Leder auf der Fahrerseite.

Manche Menschen schaffen es ein Fahrzeug nach 10.000 km so aussehen zu lassen als hätte es 100.000 :-))!X-)

Ich weiss ,aber es schafft im ersten Moment eben auch kein Vertrauen:???:

Habe mir auch letztens einen privaten angesehen und bis auf den Preis stimmt bei dem alles.Da jetzt eh der Winter kommt ,kann ich warten,vielleicht wird der von mir angekuckte ja a bisserl günstigerO:-)

R-U-F
Geschrieben

Ja schon klar. Vor allem wenn der Innen so aussah, dann kannst du auch annehmen das er auch sonst nicht gut aufgepasst hat.

Ich hab mal einen angesehen, der war vorne vor Steinschlägen schon nicht mehr rot und der Bremsattel (obwohl frisch gewaschenes Auto!) ging von rot ins schwarze über (!). Das Auto hatte 18.000 km. Der fuhr halt wie eine Sau.

Toni_F355
Geschrieben
Ja schon klar. Vor allem wenn der Innen so aussah, dann kannst du auch annehmen das er auch sonst nicht gut aufgepasst hat.

Ich hab mal einen angesehen, der war vorne vor Steinschlägen schon nicht mehr rot und der Bremsattel (obwohl frisch gewaschenes Auto!) ging von rot ins schwarze über (!). Das Auto hatte 18.000 km. Der fuhr halt wie eine Sau.

Ne, der fuhr net wie ne Sau, der war einfach zu faul zum Putzen!!

Wenn ein Besitzer sein Fzg optisch so vernachläßigt, könnte man Rückschlüsse auf den technischen Zustand ziehen....

fahrutzi
Geschrieben

@tollewurst: Stimmt.... der war es :D

Gruß

Thorsten

tollewurst
Geschrieben

Lass es uns mal so formulieren,

Das ständige Bestreben, die Aufgaben zufriedenstellend zu erledigen, war prägend für diesen Händler. Er beherrscht sein Arbeitsgebiet entsprechend den Anforderungen und zeigt das entsprechende Fachwissen.

Er arbeitet im allgemeinen sorgfältig und genau und die Arbeitsqualität erfüllte stets die Ansprüche der Kunden.

Sein persönliches Verhalten gegenüber Kunden war insgesamt einwandfrei.

X-) X-) X-) X-) X-) X-) X-) X-)

So könnte man es schreiben Rainer oder?

GeorgW
Geschrieben

Ohhhhh, zitierst Du aus Deinem letzten Zeugnis ??? :D :D :D

tollewurst
Geschrieben

So ein Zeugnis habe ich meinem letzten Praktikanten geschrieben, der hat sich total gefreut das ich Ihn soooooooooooooooooo gut bewertet habe. :-))!

Neee, war nen Scherz, er war schließlich immer um Pünktlichkeit bemüht. :D

MfG Dominik

cinquevalvole
Geschrieben
48K bzw. 49.5K für einen 328er????

Gehts noch?

Auch bei Lambo habe ich die Preisentwicklung nach "oben" beobachtet.

Aber WER bezahlt wirklich diese "Aufrufpreise"?

(siehe ebay - 91 Diablo für 120K).

Wir reden doch hier von Sportwagen aus den `80er und frühen `90er Jahren und nicht von `60er - `70er Jahren Exoten. Hier ist die Preispirale noch nachvollziehbar und auch (meiner Meinung nach) gerechtfertigt.

LG & viel Erfolg

... nur so, weil wir grad dabei sind:

Ferrari 328 GTS

http://home.mobile.de/SIDZt6tvEwnyYPYVOdpesERVA-t-vaNexlCpHpIsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11NhomepageSearchJ1194474026A1A1F507752NhomepageSearchD5000B-4O-t-vpL~BmPA1B20z-t-vQuVb_X_Y_x_yaIsO~BSRA6CEGNJinHomepageA0A0A0A0F507752A2/cgi-bin/da.pl?bereich=all&language=de&sr_qual=EGN&id=11111111259417573

EUR 82.900

MwSt. ausweisbar

Daten:

2.250 km, 187 kW (254 PS), EZ: 08/89, HU/AU -

Neu, Rosso Corsa, 2/3 Türen, Benzin Schaltgetriebe, Klimaautomatik,

O:-)

Sumita
Geschrieben

Es geht noch besser.

Habe heute in einer Autozeitschrift ein Inserat von einem Ferrari Händler gelesen, ist schon erstaunlich:

Ferrari F 328 GTS rot, Baujahr 1989, 450 km .........119.000,-- € !!!!!!

herzliche Grüße

Sumita

R-U-F
Geschrieben

Wie wäre es mit einem Neuwagen? Originalzustand? Ich kenne einen...

Gast Anonym16
Geschrieben
Wie wäre es mit einem Neuwagen? Originalzustand? Ich kenne einen...

Den Originalzustand sollte man bei einem Neuwagen ja auch erwarten dürfenX-) :D

F109
Geschrieben

@dominik

ich hatte auf irgend einem Lehrgang auch mal das Thema Arbeitszeugnisse.

Waren schon lustige Formulierungen. Die Erklärungen waren noch besser :D

Aber Deine Formulierung hier paßt schon ganz gut :wink:

Also ich würd für einen 328 keine 119.000 ausgeben :crazy: :crazy: :crazy:

Auf der anderen Seite, ich werd meinen mal für 99.000 einstellen.

Ist ja auch was ganz besonderes :D :D

Gruß Rainer

fahrutzi
Geschrieben

99.000 € ???

Für den Promi VB geht mindestens 150.000 ! :sensation

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×