Jump to content
Samy348

Batterie 348 gts

Empfohlene Beiträge

Samy348   
Samy348
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

hat der 348 gts noch irgendwo eine Zusatzbatterie oder ähnliches? Ich habe nähmlich gerade gemerkt das wenn ich die Batterie abklemme er immer noch Strom hat. Und ich weiß nicht wo dort noch eine Batterie versteckt sein könnte. In den Türen ist nichts. Unter den Sitzen nichts. Dann im Beifahrerfußraum hinter dem Relaiskasten nichts. Dann hab ich die Mittelkonsole rausgenommen nichts. Im Kofferraum auch alles raus und keine Batterie zu sehen. Im Motorraum ist alles raus und auch keine Batterie zu sehen. Wo ist das ding???

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben

Die Batterie sitzt ja hinter dem linken Vorderrad, versteckt hinter einer Klappe. Wenn Du diese Batterie abgeklemmt hast, sollte es das dann auch gewesen sein.

Aber wir wissen ja: der 348 hatte schon immer MEHR POWER... :D

PS. sprechen wir wirklich von einem "GTS" oder einem älteren "ts"? Die Batterie wanderte erst 1993 nach vorne.

Samy348   
Samy348
Geschrieben

Ist bj 1994 also wirds wohl ein GTS sein .. ne also die Batterie hinter dem Vorderrad hab ich abgeklemmt! Da wo die alten 348 die Batterie hatten ist definitiv keine Batterie und auch keine Polklemmen für eine. Also ich weiß nicht wo ich noch suchen soll !

GeorgW CO   
GeorgW
Geschrieben

Hallo,

hast Du die Batterie durch den dafür vorgesehenen Drehschalter oder direkt (physikalisch) abgeklemmt ? Je nachdem könnte der Drehschalter defekt sein oder durch eine Bastelei des Vorbesitzers überbrückt, z.B. für Dauerplus des Radios usw.

Ansonsten käme wohl nur eine nachträglich versteckt eingebaute Batterie einer Alarmanlage o.ä. in Frage, welche durch ihre Ladungschaltung mit Fahrzeug-Plus verbunden ist.

Gruß, Georg

Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben

Ansonsten käme wohl nur eine nachträglich versteckt eingebaute Batterie einer Alarmanlage o.ä. in Frage, welche durch ihre Ladungschaltung mit Fahrzeug-Plus verbunden ist.

Das ergibt wohl am ehesten einen Sinn. :-))!

Samy348   
Samy348
Geschrieben

Ich habe die Batterie direkt abgeklemmt. Und wenn ich den Notausschalter drehe ist es aus alles. Also hängt die zusätzliche Stromquuelle auch an dem Schalter. Ich habe sie aber heute auch nicht gefunden. Bin sogar hinter den Relaiskasten im Fußraum gekrochen mit ner Taschenlampe und hab nichts gefunden. Dazu scheint sich die sache nur aufzuladen wenn die Innenbeleuchtung aktiv wurde oder ähnliches weil heute nachdem es übernacht mit angeklemmter Batterie gestanden hat funktionierte es nicht. Habe die Batterie abgeklemmt und alles war aus. Nachdem ich dachte ich hätte das vielleicht nur geträumt :) Hab ichs Auto aufgemacht nochmal genau geschaut alles aus dann Batterie dran Radio angemacht ok läuft dann zurück zur Batterie abgeklemmt und läuft immer noch... Naja werde wohl das Amaturenbrett komplett ausbauen müßen weil sonst hab ich überall geschaut.

GeorgW CO   
GeorgW
Geschrieben

Tja, diese italienische Autoelektrik ist immer wieder faszinierend....:D

Samy348   
Samy348
Geschrieben

Ja besonders die Schaltpläne sind Spitze. Laut dennen bekommt der Beifahrerfensterheber nur Masse 12V scheint der nicht zu brauchen. Egal bald hab ich alles angeschlossen und gut verpackt dann kümmerts mich nicht mehr. Wenn ich mal noch die zweite Stromquelle gefunden habe und das Motorsteuergerät vollständig verkabelt ist.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×