Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast rote-göttin

sporadisch keine Gasannahme

Empfohlene Beiträge

Gast rote-göttin
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

event. hat von euch einer auch schon mal das Problem gehabt beim 348 oder MondialT!

Also man fährt und ganz sporadisch (kam aber nur selten vor, bei 3000km ca 10mal) bricht die Leistung ein. Ich stehe auf dem Gas, nichts geht mehr und die Drehzahlen gehen nach unten, immer so ca 10 Sekunden, danach kommt die Leistung wieder mit vollem Schub..........und die göttin fährt danach wieder km-weit als ob nischt gewesen wäre!

so ein LuderX-)

Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Sascha79
Geschrieben

Hallo,

das macht meiner auch hin und wieder... wenn ich mich nicht täusche, immer dann wenn man mal etwas mehr Gas gegeben hat.

Ich vermute er schaltet sich ins Notlaufprogramm. Das alte Problem mit den Temperaturgebern an den Kats... wäre vielleicht mal sinnvoll diese abzuklemmen. Muss mich da auch noch rantrauen.

Gruß

Sascha

dinokart
Geschrieben

Es wird zu 99 % daran liegen, daß eine Seite abschaltet, meist bedingt durch ein fehlerhaftes Steuergerät. Um sicher zu gehen, die Kats gegen Metallkats tauschen und das ganze Kabelgedöns, samt Steuergeräten in den Müll. Seitdem habe ich jedenfalls viel mehr Freude am fahren.

harald_f
Geschrieben

Das gleiche Symptom hatte ich auch als ein Verteilerfinger abfackelte und er daher nur auf 4 Zylindern lief. Kein Zug mehr, Drehzahl in den Keller und max 110 KM/H.

Nugmen
Geschrieben

irgendwie treibt mir das Wort "Göttin" immer den Blutdruck in die höhe O:-)

Könntest du deinen Wagen nicht umtaufen oder hat selbiges für dich den Stellenwert einer "Göttin" ?

Nur so interessehalber

Nug

michael308
Geschrieben
irgendwie treibt mir das Wort "Göttin" immer den Blutdruck in die höhe O:-)

Könntest du deinen Wagen nicht umtaufen oder hat selbiges für dich den Stellenwert einer "Göttin" ?

Nur so interessehalber

Nug

Hi Nug,

:-))!:D :D

so würde ich höchtens einen F1 mit Straßenzulassung nennen............O:-) ,

es gibt wahrscheinlich nur wenige die ihre Meinung dazu öffentlich posten,

die meisten machen sich hinter dem Rücken über den Usernamen lustig:wink:

Ich auch:oops:

Gruß

Michael

Nugmen
Geschrieben

Ich seh schon die Carpassion Schlagzeile: Steffi Graf blieb mit Roter Göttin wegen gebrochener Leistung liegen :D :D :D

Sorry nix für ungut gell O:-)

Nug

Gast rote-göttin
Geschrieben

:-))!

Hi Nug,

:-))!:D :D

so würde ich höchtens einen F1 mit Straßenzulassung nennen............O:-) ,

es gibt wahrscheinlich nur wenige die ihre Meinung dazu öffentlich posten,

die meisten machen sich hinter dem Rücken über den Usernamen lustig:wink:

Ich auch:oops:

Gruß

Michael

das wäre wohl das letzte was ich machen würde...........

es ist einfach zu köstlich,

wie sich hier manche leute aufregen

TOLL

macht mich voll an

so etwas:-))!

Gast rote-göttin
Geschrieben

:-o

Ich seh schon die Carpassion Schlagzeile: Steffi Graf blieb mit Roter Göttin wegen gebrochener Leistung liegen :D :D :D

Sorry nix für ungut gell O:-)

Nug

ach herr---je:oops:

was mache ich den mit deinem blutdruck?

wenn die rote-göttin nun wahrscheinlich noch jüngeren nachwuchs bekommt und sie nicht mehr ganz so alleine, in der großen garage, steht.

aber

SORRY du wirst dich daran gewöhnen müßen.......

wenn es dann noch eine....GELBE-GÖTTIN gibt:D :D

Entschul´tg

ich liebe Göttinen

Gast rote-göttin
Geschrieben
Hallo,

das macht meiner auch hin und wieder... wenn ich mich nicht täusche, immer dann wenn man mal etwas mehr Gas gegeben hat.

Ich vermute er schaltet sich ins Notlaufprogramm. Das alte Problem mit den Temperaturgebern an den Kats... wäre vielleicht mal sinnvoll diese abzuklemmen. Muss mich da auch noch rantrauen.

Gruß

Sascha

Hallo Sascha,

die Temperaturgeber der Kats sind es nicht!

Diese habe ich schon abgeklemmt und an der Slow-Down-Relais einstellbare Widerstände montiert. Den Widerstandswert habe ich während der Fahrt langsam und weit unter 300 Ohm eingestellt.....die Slow-Down-Meldung kommt zwar aber die Göttin uppppps (ach ich muß ja auf die Gesundheit von manchen Herren hier aufpassen).....aber die Karre fährt weiter:-o

Nix von Notlaufprogramm zu spüren!

Sascha,

du kannst deine ruhig mal abklemmen.........wird aber nischt passieren.....den in diesem moment ist der Eingang am relai hochohmig.

Mache es mal, weißt du wo die Relais bei dir montiert sind (beim 348 anders wie beim Mondial)

Gruß

Michael

Gast rote-göttin
Geschrieben
Es wird zu 99 % daran liegen, daß eine Seite abschaltet, meist bedingt durch ein fehlerhaftes Steuergerät. Um sicher zu gehen, die Kats gegen Metallkats tauschen und das ganze Kabelgedöns, samt Steuergeräten in den Müll. Seitdem habe ich jedenfalls viel mehr Freude am fahren.

Hallo Dieter,

die Steuergeräte habe ich schon entfernt (NEIN besser gesagt totgelegt) die Ausgänge von den Steuergeräten habe ich so geschalten, daß sie immer den Wert vorgeben von der normalen Betriebstemperatur der beiden Kat´s!

Metallkats habe ich nicht- - - - -lieber schmeise ich die beiden Dinger ganz raus- - - - - und mache zwei Leerrohre rein:lol:

Meine noch anwesenden Kats überwache ich mit PT 100- Fühlern, diese geben mir auf eine prov. Anzeige genau die Temperatur in °C an!

Gruß

Michael

Samy348
Geschrieben

Wenn er keine Leistung mehr hat geht der Motor dann aus, also kein Zündfunken oder keine Einspritzung oder ist er noch an und hört sich nur sehr dumpf an? Oder was genau passiert da überhaupt? Oder nimms auf Video auf dann kann ich dir sagen was es ist.

Gast rote-göttin
Geschrieben
Wenn er keine Leistung mehr hat geht der Motor dann aus, also kein Zündfunken oder keine Einspritzung oder ist er noch an und hört sich nur sehr dumpf an? Oder was genau passiert da überhaupt? Oder nimms auf Video auf dann kann ich dir sagen was es ist.

Samy,

der motor geht nicht aus!

er drosselt dann auf ca 2000-2500 Umdrehungen, da kann man in diesem moment dann auf gas gehen wie man will.....es geht nichts

aber wie schon erwähnt: nach ca 10 sek, je nach dem wie man dann auf dem gaspedal steht, setzt der schub wieder ein!

meine frau meinte schon: ihr kommt es so vor, wie wenn kein sprit kommen würde und er kreuchtzt auf dem letzten Liter herum!

Gruß

Micha

Samy348
Geschrieben

Ja das kann man "erhöhren" wenn man dafür ein Ohr hat. Deshalb meint ich wie es sich anhört. Weil je nach Fehlerquelle hört sich der Motor anders an.

Da der 348 Motor noch keine elektronischen Drosselklappen hat kann es kein Motorsteuerungseingriff sein wie bei neuerne die die Drehzahl runterregeln wenn z.B. sehr wichtige Datensignale nicht merh erkannt werden z.B. wenn der elektrische Gaspedalsensor ausfällt dann wird begrenzt.

Also der Motorlauf ist normal kein Ruckeln und auch keine Fehlzündungen? Und auch keine Motorkontrollampen im Cockpit die ein Fehlercode von den Motorsteuergeräten anzeigt?

Ein Breitbandlambda Messgerät hast nicht? Oder wenn es öfter vor kommt könnte man es auf dem Prüfstand testen mit Lambdamessgerät dort. Aber wenn das zu selten vorkommt währe das ja Glück wenn es dann dort auftritt :)

Und der Motor wird wenn das Problem auftritt nicht dumpfer und lauter? Also hört sich an wie gehabt nur das er Drehzahl verliert?

Gast rote-göttin
Geschrieben
Ja das kann man "erhöhren" wenn man dafür ein Ohr hat. Deshalb meint ich wie es sich anhört. Weil je nach Fehlerquelle hört sich der Motor anders an.

Da der 348 Motor noch keine elektronischen Drosselklappen hat kann es kein Motorsteuerungseingriff sein wie bei neuerne die die Drehzahl runterregeln wenn z.B. sehr wichtige Datensignale nicht merh erkannt werden z.B. wenn der elektrische Gaspedalsensor ausfällt dann wird begrenzt.

Also der Motorlauf ist normal kein Ruckeln und auch keine Fehlzündungen? Und auch keine Motorkontrollampen im Cockpit die ein Fehlercode von den Motorsteuergeräten anzeigt?

Ein Breitbandlambda Messgerät hast nicht? Oder wenn es öfter vor kommt könnte man es auf dem Prüfstand testen mit Lambdamessgerät dort. Aber wenn das zu selten vorkommt währe das ja Glück wenn es dann dort auftritt :)

Und der Motor wird wenn das Problem auftritt nicht dumpfer und lauter? Also hört sich an wie gehabt nur das er Drehzahl verliert?

Ja Samy,

kein ruckeln, keine fehlzündungen, keine kontrollampen....einfach nichts

nur die drehzahlen gehen nach unten und halten sich bei 2000-2500.

ob der motor dumpfer wird? könnte sein.....kann ich aber nicht beschwören:???:

prüfstand.....werde ich wohl vergessen können, den wochenlang passiert gar nischt und dann an einem samstag gleich dreimal am nächsten tag ist wieder nischt!

Samy348
Geschrieben

Und wie ist das Pedalverhalten wenn das passiert? Hat er dann evtl. eher mehr Leistung wenn man nur etwas gas gibt und je mehr Gas je schlechter wird es?

Wenn es ein Gemsichproblem ist dann würde es je nach Pedalstellung dann wieder besser laufen wenn nähmlich z.B. er bei Vollgas viel zu fett läuft dann würde er mit wenig gas aufeinmal wieder anschieben. Oder anders wenn er zu mager läuft bei Vollgas das selbe bei wenig Gas würde es besser werden. Wenn man am Gas machen kann was man will es gar keinen Einfluß hat auf das was der Motor macht was anderes? Also beschreib mal genau wie der Motor reagiert wenn das passiert was er macht beim Gas geben etc.? Oder wenn du ICQ hast schreib mich da mal an da kann man das besser.

Ferrari-V8
Geschrieben
(...) keine kontrollampen (...)

Lila Kabel abgeschnitten...? Würde die fehlende Warnung erklären.

michael308
Geschrieben
:-))!

das wäre wohl das letzte was ich machen würde...........

es ist einfach zu köstlich,

wie sich hier manche leute aufregen

TOLL

macht mich voll an

so etwas:-))!

Ist auch bestimmt nicht böse gemeint:hug:

...................bei uns auf der Dienststelle gibt´s auch eine Frau Schluck,

...........................:D :D :D an was denkt ihr denn jetzt schon wiederO:-) O:-)

Also aufregen wird sich natürlich niemand.............nur ein bischen amüsieren:wink:

Gruß aus Berlin

Micha

dinokart
Geschrieben

Hast Du die Steuergeräte komplett entfernt ? Auch wenn die Temperaturgeber einwandfrei funktionieren, kann es zu solchen Symptomen kommen. Das lila Kabel sendet ein Singal zu den Motorsteuergeräten und diese schalten dann eine Zylinderbank komplett ab. Ich habs am eigenen Leibe erfahren. Bei mir waren es auch immer nur ein paar Sekunden, ab und an aber auch schon mal etwas länger.

Sascha79
Geschrieben

Hallo Dieter/Dinokart,

was hast Du dann gemacht? Tatsächlich die desamten Steuergeräte ausgebaut? Also einfach abgeklemmt?

Denn bei mir hab ich ja auch die Probleme... es ist ganz sicher das Notlaufprogramm... also dass sich eine Zylinderbank abschaltet. Und mit der Zeit nervt es einfach.

Danke im voraus für die Hilfe. :-)

Gruß

Sascha

Samy348
Geschrieben

Und du hast die Abgastempgeräte auch ausgebaut und es schaltet sich immer noch ab?

Gast rote-göttin
Geschrieben
Ist auch bestimmt nicht böse gemeint:hug:

...................bei uns auf der Dienststelle gibt´s auch eine Frau Schluck,

...........................:D :D :D an was denkt ihr denn jetzt schon wiederO:-) O:-)

Also aufregen wird sich natürlich niemand.............nur ein bischen amüsieren:wink:

Gruß aus Berlin

Micha

weißt du Micha,

über rote-göttin habe ich mich auch erstmal :D :D :D

aber rote-göttin entstand aus einer sektlaune von meiner frau und nach tagen gewöhnt man sich daran....wenn die frau nur noch von der roten-göttin spricht!

rote-göttin ist nur ein nick....mehr nicht.....aber der nick kam von meiner frau und würde ich dann nicht zu diesem nick stehen....würde ich gleichzeitig auch nicht zu meiner frau stehen!

Okay

Viele Grüße aus der Pfalz

Michael

Gast rote-göttin
Geschrieben
Und du hast die Abgastempgeräte auch ausgebaut und es schaltet sich immer noch ab?

Meinst du die org. Sonden im Kat?

ja

anstelle sind die PT 100 montiert, damit ich die Kat-Temperatur über eine Digitale Anzeige überwachen kann!:lol:

Gast rote-göttin
Geschrieben
Hast Du die Steuergeräte komplett entfernt ? Auch wenn die Temperaturgeber einwandfrei funktionieren, kann es zu solchen Symptomen kommen. Das lila Kabel sendet ein Singal zu den Motorsteuergeräten und diese schalten dann eine Zylinderbank komplett ab. Ich habs am eigenen Leibe erfahren. Bei mir waren es auch immer nur ein paar Sekunden, ab und an aber auch schon mal etwas länger.

Also,

die Steuergeräte sind noch vorhanden, nur die Ausgangsmeldungen habe ich abgeklemmt. Das Motorsteuergerät bekommt nun konstante Werte vorgetäuscht....die sich auch nicht verändern.....ob das nun ein lila Kabel war weiß ich nicht mehr genau....ich habe die kabel anhand vom Stromlaufplan heraus gesucht.

Aber wenn ich wieder zuhause bin schaue ich mal nach......ob ein lila Kabel dabei war!

Gruß

Michael

Gast rote-göttin
Geschrieben
Lila Kabel abgeschnitten...? Würde die fehlende Warnung erklären.

Halt Stop,

also beide Slow-Down-Relai`s sind neu (April 2005) Am Anfang habe ich gar nichts groß verändert.....sondern nur die Kat-Temperatursonden gegen einstellbare Wiederstände getauscht (laut meiner Info müßte die Slow-Down-Meldung unter einem Wert von 300 bis 0 Ohm kommen).... während der fahrt habe ich den Wiederstandswert verringert um so der Motorsteuerung einen Slow-Down-Alarm vor zutäuschen

die Slow-Down-Meldungen kamen auch.....schön rot 1-4 und 5-8 aber die Karre der Wagen der Ferrari die G....n fährt weiter als ob nischts wäre:???:

bei meinem Problem....mit der Gasannahme....leuchtete nie irgend eine Anzeige!

Gruß

Micha

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...