Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
MIKE 355 GTB

Mein Maserati

Empfohlene Beiträge

MIKE 355 GTB
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,mein 360 Spider geht in den Winterschlaf und ich suchte eine Limusine mit Power Preisklasse bis ca.15000€.Einge Autos standen zur Auswahl Jaguar XJR,MB E-55 AMG,Audi S6,BMW M5 und am ende war der Maserati EVO der Favorit.Mir war es wichtig die EVO Version zukaufen,der hat zwar keine Gold Uhr und weniger Holz dafür war es mir wichtiger das die Technik von Ferrari verbessert wurde.

Das Auto wird nicht jeden Tag benutzt soll aber ganzjährig eingestzt werden.

Daten:

-V8 3.2 Bi-Turbo

-Bj10/98 (Evo ausführung)

-Farbe Silber innen Schwarz

-68000Tkm

-Unfallfrei Innen und außen neuwertig.

-Service Arbeiten bei Tamsen Hamburg durchgeführt.

Der Wagen ist echt eine Wucht wenn beide Turbos zupacken dann gibt es keine Gnade.Von den Fahrleistungen von

100-200km/h kann er (subjektiv)es locker mit meinen Ferrari 360 Spider aufnehmen.

Was mich stört ist die Lenkung :-(

Irgedwie zu weich,müßte etwas dirketer und härter sein (auch auf Sportmodus bekomme ich nicht das befriedigende Ergebnis)

Ich möchte am Auto jetzt eine Inspektion machen lassen mit ZR Wechsel,Öl,Filter.....und was alles dazugehört.Winterreifen möchte ich auf drauf machen und wenn im Winter die Straße gereumt und trocken sind auch mal eine Runde fahren.

Ich möchte auch einen anderen S.Auspuff draufmachen und die Leistung von 336Ps ewentuell auf ca.400PS steigern.(Chip???,Kat Ersatz?)

In Deutschland sehe ich nur die Fa.Modena Tec die sowas machen aber in meinen Augen viel zuteuer gibt es Alternativen???

Bezugsquellen für Verschleißteile kenne ich nur die Vertragshändler und Fa.Capristo kennt ihr mehr Firmen in Deutschland die zu guten Konditionen Ersatzteile verkaufen??

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben

Hallo Mike,

erstmal Gratulation zum neuen Fahrzeug. Ist mit Sicherheit für einen Fan von Italienischen Wägen die richtige Entscheidung gewesen. Du hast ja das Evo Model gewählt, und das ist gut so, da wie du selbst geschrieben hast, durch die Firmenübernahme von Ferrari sehr viel am Quattroporte verändert wurde. Genauer gesagt sind es 800 Teile die verbessert worden sind und 400 Teile die extra neu entwickelt wurden um die Qualität zu verbessern und dem Ferrari Standard anzupassen.

Der Motor selbst ist im Grunde genommen Einwandfrei, solltest aber unbedingt darauf achten das du Ihn immer richtig warmfährst und ebenso “kaltfährst“. Das Aggregat ist wie gesagt Standfest, aber im gleichen Atemzug ist es eben mit Vorsicht zu genießen. Fehler werden wie immer nicht einfach verziehen. Wie du sicherlich bemerkt hast, ist es ein Turbo Motor vom Alten schlag, erst fast nichts und dann aber alles auf einmal. Ist gerade in der Kalten Jahreszeit, wo der Grip nicht unbedingt gut ist mit Vorsicht zu genießen. Von was ich dir ganz abraten würde, sind kurze Fahrten.

Wenn du Ihn bewegst nimm Ihn für Längere Etappen, das die Maschine richtig Warm werden kann.

Zum Tuning, das ist so ein Ding, ich würde es dabei belassen. Aber wenn hast du ja die Firma in deinem Post erwähnt die es macht (Modena) und die meiste Erfahrung damit hat. Damals machten die Motoren für Modena die Firma Rossberg die neben an Residiert. Ein Mechaniker dort, hat oder hatte einen Super getunten QP EVO mit über 400 PS, von daher sind die sehr zu Empfehlen, da Sie in diesem Bereich wirklich die meiste Erfahrung haben.

Gut die Preise sind nicht gerade Billig, aber was will man erwarten? Es gibt lediglich ein paar Hundert Exemplare. Und wenn man ein Programm für ein Chip Tuning schreibt muss man das Geld wieder reinholen. Bei einem 1,8 l Turbo von VW macht man das über die Masse, das ist aber bei diesem Fahrzeug eben nicht möglich, somit wird der Preis eben auf die wenigen umgelegt.

Beim Sportauspuff würde ich zu Fuchs greifen.

1.)Ist in deiner nähe

2.)Verwenden kein V2A Edelstahl sondern V4A

3.)Jede menge Erfahrung

4.)Absolut guter Ton

5.)Gefallen mir die Ovalen Endrohre von Modena nicht. (Ich weiß kann man auch ändern)

Wer für Modena die Anlagen herstellt weiß ich nicht, evtl. ist es ja auch Fuchs, dass kann ich dir aber nicht mit 100% Sicherheit sagen.

Zum Service würde ich dir für diese Fahrzeug die Werkstatt empfehlen

Werkstatt

Artur Ludescher

Pfingstweider Str 5

88074 Meckenbeuren / Reute

Tel. 07542 - 912404

1.)Ist ein Maserati Liebhaber

2.)Macht sehr gute Arbeit, für einen guten Preis. Da Lohnt sich auch die Anreise, sind von dir aus ca.230 KM

3.)Hat jede Menge Erfahrung auf Maserati

4.)Kenne viele die Begeistert sind von Ihm (incl. mir) auf Grund seiner guten Arbeit

Mit den Ersatzteilen, bist du bei Capristo gut aufgehoben.

Was kann man sonst noch zum QP sagen, am besten beschreiben ist es meiner Meinung nach so ,

es ist Selbstverständlich obwohl er verbessert wurde unlogisch einen QP zu kaufen, viel besser sind dagegen natürlich die von dir erwähnten Fahrzeuge die zur Auswahl standen, weil sie eben die besseren Autos sind. Sie sind technisch eben wesentlich näher an der Neuzeit, als der Maserati, aber machen bei weitem nicht so viel Spaß. Und wenn es keine rolle Spielt wie viel Benzin man hinten raus Jagt, ist ohne jeden Zweifel der Spaß gegebne der dir ein BMW M5, ein Mercedes E 55 oder ein Jaguar nicht geben kann.

Noch mal Gratulation und viel, viel Spaß mit dem Maserati

Gruß

Alex

F40org
Geschrieben

Ein in meinen Augen sehr formschönes Fahrzeug.

Du solltest unbedingt zu einer Werkstatt gehen die dieses Auto kennt - sonst bist Du verratzt.

Absolute Schwachstellen sind die Servolenkung - Zylinder platzt gerne (hab noch einige Bilder wie die Felgen dann aussehen) - und die Keilriemen. Beides sind persönliche Erfahrungen.

Ansonsten gefällt mir der Antritt auch sehr gut wenn die Turbos kommen. Macht viel Spass das Auto - ist dann allerdings auch sehr pflegebedürftig wenn Du ihn so fährst wie er kann.

Viel Spass damit.

Karl
Geschrieben

Glückwunsch!

Der Wagen ist echt eine Wucht wenn beide Turbos zupacken dann gibt es keine Gnade.Von den Fahrleistungen von

100-200km/h kann er (subjektiv)es locker mit meinen Ferrari 360 Spider aufnehmen.

Kann ich bestätigen, das Ding hat einen Antritt wie ein Tier, subjektiv eher 436 anstatt 336 PS. Nicht wenige Besitzer behalten die "alten" Quattroporte als reines Spaßfahrzeug neben dem neuen Quattroporte als Alltagswagen.
speedzone
Geschrieben

Ein Auto für den Kenner !!

Tolles Design, Understatement pur, wunderschöner Innenraum und ein wirklich rassiger Motor mit einem tollen subtilen V8 Sound.

Das Auto braucht viel Pflege und etwas Rücksicht, aber einer italienischen Schönheit verzeiht man vieles...

Viel Spass damit.

Grüße Bruno

MIKE 355 GTB
Geschrieben

Ich habe lange überlegt bevor ich mich zum kauf entschieden habe.

Es stand der XJR und der QP in der letzten Entscheidung,beide haben ca.die selbe Leistung und optisch sagen mir beide zu.

Der Maserati hat mir am ende doch mehr zugesagt und ein plus Punkt für den QP weil er eine 6 Gang Schaltung hat und der XJR nur als Automatik zu haben ist.

Für den altäglichen Einsatz währe das Auto nicht geeignet für mich ist das auch ein Fun Auto was ich aber ganzjährig einsetzen möchte.

Das der Maserati ein Auto ist was Pflege braucht ist mir bewust bei meinen 360er ist es auch nicht anders.Ich denke das durch die Modifikation von Ferrari das Auto besser ist wie sein Ruf.Ich habe eine Exemplar erwischt was sehr gut aussieht Technisch und Optisch einwandfrei.(Vorbesitzer 1938 geboren)

Vergleichbare Autos die bei diversen Händlern angeboten werden liegen ca.8000€ über dem als was ich bezahlt habe somit fahre ich ohne Wertverlust in der nächsten Zeit.:wink:

Habe heute mit der Fa.Fuchs ESD gesprochen und die können mir keine Auspuffanlage anbieten nur die bestehende Modifizieren.(Ich denke leer reumen)

Das mit dem Chip Tuning habe ich mir überlegt und werde wahrscheinlich doch nichts machen,mit 336PS und 450NM werde ich es erstmals so belassen.

P.S.Sind die Motoren beim 3200GT und QP Evo gleich???

AStrauß
Geschrieben

Hallo Mike,

das Fuchs für diesen Wagen keine Anlage anbietet habe ich nicht gewusst. Wahrscheinlich wäre es zu Komplex gewesen einen Auspuff für ein derart rares Fahrzeug zu entwickeln.

Aber das Sie dir die Anlage nur ausräumen, bezweifle ich. ES gehört schon mehr zu einer Modifikation als das. Leerräumen ist keine Lösung. Vor allem weil es sich um ein Turbotriebwerk handelt, und hier der Staudruck etc. sehr wichtig ist.

Was Fuchs aber im Normalfall macht ist Folgendes, du sendest Ihnen deine Original Anlage und Sie Bauen dir eine Edelstahl Sportanlage, nach diesem Muster. Habe ich auch mal machen lassen. Kostet zwar ein bisschen mehr, aber ist wirklich gut. Frag nach ob Sie es noch machen, und was es kosten würde.

Sonst musst du dich mit Modena in Verbindung setzen, die haben eine.

Der Motor ist vom Grundgerüst gleich wie im 3200GT, aber das war es schon. Andere Lader, diverse Modifikationen usw. Genaueres kann dir sicher der ein oder andere User sagen.

Hier noch Sportauspuffanlagen. Aber zur Qualli der Hersteller kann ich nichts sagen.

Quattroporte

FOX - ESD re/li Maserati Quattroporte 150x70 re/li

Bj. 94-01

2,8l T 209kW

3,2l T 246kW

Ohne TÜV

NUR 890.00 EUR

Zu bestellen bei www.sportauspuff-direkt.de

-----------------------------------------------------------------------------------

Infos zum Hersteller FOX

Entwicklung & Vertrieb

Auf einer Gesamtfläche von 2.400 m² wird das gesamte Fox Programm für Sie bereit gestellt, um Sie schnell und zuverlässig beliefern zu können.

In unserer 500 m² großen Entwicklungsabteilung werden Fox-Schalldämpfer nach den neuesten strömungsakustischen Gesichtspunkten entwickelt - für Sie als Kunden bedeutet dies mit einem Fox Schalldämpfer eine bestmögliche Leistungsausbeute durch Staudruckreduzierung in Verbindung mit dem gewünschten Sound.

Des weiteren befasst sich Fox mit der Entwicklung von Edelstahlfächerkrümmern um die Fox Schalldämpfer bezüglich Ihrer Leistung noch weiter zu optimieren.

Unsere Produktion

FOX Sportauspuffe und Endrohre werden aus 100% Edelstahl gefertigt. Durch eine innovative Entwicklungsabteilung, der Optimierung von Produktionsresourcen und die Auslieferung konstant hochwertiger Endprodukte konnte das Unternehmen in den letzten Jahren stark expandieren, die Produktpalette kontinuierlich erweitern und neue Märkte erschließen.

Die Fertigung erfolgt ausschließlich in Deutschland mit einem modernen Maschinenpark sowie per Handarbeit. Die unter dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 hergestellten Endschalldämpfer, Komplettanlagen und Endrohre erfüllen die höchsten Qualitätsansprüche.

Die meisten Auspuffanlagen sowie alle Endrohre sind DEKRA-/TÜV-geprüft und werden mit EU-Gutachen / ABE ausgeliefert.

FOX Produkte verfügen über eine Garantie von fünf Jahren gegen Durchrostung.

Exportiert werden FOX® Produkte in folgende Länder: USA, Kanada, Frankreich, Schweiz, Benelux, Polen, Japan, Finnland, Griechenland, V.A.E. u. a.

Quelle: www.fox-autotechnik.de

------------------------------------------------------------------------------------

Supersprint bietet auch Sonderanfertigungen an.

Schau mal, hier kannst du es so bestellen wie du möchtest

http://www.supersprint.com/homeuk.htm

Geh auf UNIVERSAL SILENCERS und schau mal ob es gehen würde.?

-------------------------------------------------------------------------------------------

Gruß

Alex

F40org
Geschrieben
Habe heute mit der Fa.Fuchs ESD gesprochen und die können mir keine Auspuffanlage anbieten nur die bestehende Modifizieren.(Ich denke leer reumen)
Wenn DAS der Herr Fuchs hört. :evil: Vermutlichen werden sie Dir wie bei einigen anderen QP die Dämpfer und bei Wunsch die Endrohre ändern. Hast Du auf dem 360er keine Fuchs-Tröte?

Das mit dem Chip Tuning habe ich mir überlegt und werde wahrscheinlich doch nichts machen,mit 336PS und 450NM werde ich es erstmals so belassen.
Gute Entscheidung und der Motor wird es Dir danken.
cinquevalvole
Geschrieben

Hier ein paar Bilder aus der Finsternis:

frontyj7.th.jpg

garageheck1024bc1.th.jpg

motorws3.th.jpg

Das Auto hat wirklich Schub, selbst mit 4 Personen besetzt. :-))!

Es sind bestimmt mehr als 335 PS. Kann mich nicht erinnern, daß der M5 V8 besser beschleunigt. 8)

Jot
Geschrieben

Hallo Mike,

es ist wirklich unfassbar schwer, über dieses Fahrzeug Informationen zu finden. Deine wenigen Eindrücke sind der aussagekräftigste Fahrbericht, den ich im Netz gefunden habe. Wenn jemand gute Links hat, dann gerne. Der beste Link führte mich nach Australien:

Maserati Australien

Ich hatte ihn immer schon auf der Liste, aber nun wird es konkreter ... da gibt es bei mo B ile einen Evo bei Erfurt. Vielleicht kennt jemand das Fahrzeug oder hat eine Meinung dazu.

Ansonsten würde mich interessieren, wie so Deine Eindrücke seit Kauf sind. Macken, Freud, Leid?

Die Frage mag entlarvend klingen, aber ich wäre trotzdem um erlebte Verbrauchswerte verlegen. Von "durchschnittlich 30 Liter" bis "durchschnittlich 15 Liter" findet man alles im Netz. Geht sicher beides, aber ein erfahrener Fahrer kann das bestimmt präzisieren.

Ciao

Jot

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...