Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Maserati-4200

James Bond Mythos

Empfohlene Beiträge

Maserati-4200
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Als Anlass für dieses Thema, ist der neue Film der in den Kinos erscheint "Casino Royal".

James Bond Mythos

1962 betrat ein damals unbekannter Schauspieler namens Sean Connery die Kinoleinwände. Vom Erfolg des ersten Streifens Dr. NO begeistert, beschloss man, einen zweiten zu drehen. Heute gibt es neunzehn offizielle und zwei inoffizielle (Casino Royale und Sag niemals nie) James Bond-Filme, die knapp sieben Milliarden Dollar eingespielt haben und etwa zwei Milliarden Menschen ins Kino lockten, obwohl niemals in China oder Asien ein James Bond gezeigt wurde.

Die speziellen James Bond Filme

Diese Filme gehören nicht zur eigentlichen James Bond Filmreihe von United Artists Corp., Eon Productions Ltd./Danjaq Inc..

Sie sind Vorläufer, Konkurrenzprodukte oder Dokumentation der Originalfilme.

Die Fahrzeuge des James Bond

James Bond jagt Dr.NO

Der Sunbeam Alpine Series 5 in hellblau war das erste Auto im Fuhrpark von James Bond. Konstruiert für Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit steht er jedoch im Schatten später folgender Autos. Leider kann man ihn nur kurz betrachten.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Team AMG
Geschrieben

Tolle Sammlung!

dogfriedwart
Geschrieben

Wer braucht da noch eine Enzyklopädie über Bond???

Klasse, Danke!

taunus
Geschrieben

Rolls Royce

007 gibt sich im Verlauf des Films als schwerreicher Pferdeliebhaber aus und benutzt den Rolls Royce als Tarnung bis er und sein Kollege Tibett von der Handlangerin, Mayday, des Bösewichts, Zorin, in dem Wagen in einen See gestoßen werden. Sie entkommen unbemerkt indem sie die Luft aus den Wagenreifen atmen.

Tibett überlebt diese Situation leider nicht.

In dem Film Octopussy verhält sich unser Geheimagent nicht gerade, wie ein britischer Gentleman und Kavalier. Er stiehlt einer Dame ihren Alfa Romeo. Aber wie immer gilt auch hier die Devise: der Zweck heiligt die Mittel.

Bond leiht sich nämlich den Wagen aus, um deutsche Polizisten abzuhängen und eine amerikanische Air-Force-Basis zu erreichen und dort eine drohende Bombendetonation zu verhindern.

Bei Bond handelt es sich natürlich nicht um eine popelige konventionelle Bombe, sondern um einen Nuklearsprengsatz.

Sean Connery war übrigens nur zweite Wahl für die Rolle des James Bond, man hätte damals lieber einen anderen Schauspieler engagiert, doch der Wunschkandidat stand gerade für ein anderes Projekt vor der Kamera (-> Simon Templar :wink: ).

Ich bin gespannt wie der neue Bond Daniel Craig sich machen wird, erste Kritiken sind ja durchaus sehr positiv.

Erstaunlich finde ich die grosse Anzahl deutscher, bzw. dem deutschen Sprachraum entstammenden Schauspieler, die in der Regel grössere fast immer negativ besetzte Rollen in den Bond-Filmen besetzten. Da wären z.B.:

Lotte Lenya (Liebesgrüsse aus Moskau)

Gert Fröbe (Goldfinger)

Karin Dor (Man lebt nur zweimal)

Ilse Steppat (Im Geheimdienst Ihrer Majestät)

Curd Jürgens (Der Spion, der mich liebte)

Klaus Maria Brandauer (Sag niemals nie)

Andreas Wisniewski (Der Hauch des Todes)

Gottfried John (Goldeneye)

Götz Otto (Der Morgen stirbt nie)

Claude-Oliver Rudolph (Die Welt ist nicht genug)

Ludger Pistor (Casino Royale)

Jürgen Tarrach (Casino Royale)

Clemens Schick (Casino Royale)

(Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Den einfachsten Casting-Durchmarsch hatte wohl Götz Otto mit dem Satz: „Ich bin groß, ich bin gemein, ich bin glatzköpfig – ich bin Deutscher!“

taunus
Geschrieben
Leider flattert dem Publikum in fast jeder Szene das Label einer bekannten Firma ins Gesicht, die ein paar Dollar in Bonds Outfit, den Wodka seiner Wahl, Handy, Uhr oder ein Gefährt investiert hat. Da gibt sich der gute James etwas zu oft und zu billig über die Ladentheke, auch wenn Autovermieter Avis sich gut in einige lustige Nebengeschichten integrieren ließ. Dieses Übermaß an Marken dürfte selbst Konsumfetischisten zuviel werden.

In diesem Zusammenhang gibt es übrigens eine unglaubliche Szene:

Als James Bond einen Tresor knackt, kommt eine "Schmuddelzeitschrift" zum Vorschein, die James mit eine wohlwollenden Geste zur Kenntnis nimmt. Bei der Zeitschrift handelt es sich um eine BLITZ ILLU ! :-o:-?:-(((°

7er BMW wurden für diesen Film übrigens im Dutzend zerstört.

Maserati-4200
Geschrieben

Ian Fleming

flemingef8.jpg

taunus
Geschrieben

Nur mal so nebenbei, die fiktive Person James Bond wurde laut Fleming in Deutschland geboren und zwar in der Metropole Wattenscheid.

Maserati-4200
Geschrieben
Nur mal so nebenbei, die fiktive Person James Bond wurde laut Fleming in Deutschland geboren und zwar in der Metropole Wattenscheid.

Woher hast du die Info ? Wenn es stimmt muss ich es korrigieren.X-):-))!

taunus
Geschrieben
Woher hast du die Info ? Wenn es stimmt muss ich es korrigieren.X-):-))!

Ist allgemein bekannt... :wink:

Maserati-4200
Geschrieben
Ist allgemein bekannt... :wink:

Nenn mir Bitte eine Quelle dafür. Weil mir ist es nicht bekannt. :wink:

Veilside
Geschrieben

Wow! Bei der Sammlung an Informationen bleiben egtl keine Fragen offen. Tolle Sache:-))!

Ich bin ja auch mal gespannt wie sich Daniel Craig als 007 machen wird...

Meiner Meinung nach passt er nicht in die Rolle, aber das dachte ich bei Pierce Brosnan damals auch. Deswegen werde ich mich einfach nächsten Donnerstag selber überzeugen und vielleicht habe ich mich ja getäuscht:wink:

Allerdings blutet einem das herz bei der Szene mit dem AM DBS...wieso macht er immer alles kaputt?!:evil:

Maserati-4200
Geschrieben

Ich bin ja auch mal gespannt wie sich Daniel Craig als 007 machen wird...

Meiner Meinung nach passt er nicht in die Rolle, aber das dachte ich bei Pierce Brosnan damals auch. Deswegen werde ich mich einfach nächsten Donnerstag selber überzeugen und vielleicht habe ich mich ja getäuscht:wink:

Laut den neusten Meinungen der kritikern soll er nach Sir Sean Connery der Beste Bond nachfolger sein. Aber es muss sich jeder selbst ein Bild machen, ich werde mir am Donnerstag auch mein eigenes Bild machen. :wink:

Allerdings blutet einem das herz bei der Szene mit dem AM DBS...wieso macht er immer alles kaputt?!:evil:

Sonst wäre er nicht James Bond :wink::D :D

Faultier
Geschrieben

Ich werde mir Casino Royale 100 % anschauen, geschüttelt nicht gerührt werde ich dann im Kino sitzen X-)

Gründe:

Der Aston Martin DBS

und die beiden Ladies :D

Colin16
Geschrieben
Ich werde mir Casino Royale 100 % anschauen, geschüttelt nicht gerührt werde ich dann im Kino sitzen X-)

Ich mir auch! 2 Freikarten sind schon organisiert (danke FORD O:-) ) und ich bin sehr gespannt darauf!

netburner
Geschrieben

Casino Royal (der alte) läuft grad auf Kabel 1 :D

G1zM0
Geschrieben

Die Faszination an James Bond ist wohl das er den perfekten Mann verkörpert.

Wer von uns würde nicht gern mit ihm tauschen?

Colin16
Geschrieben

Ich fieber schon wahnsinnig Freitag 20 Uhr entgegen!

Mit Martini im Kino hocken und genüsslich 3 Stunden lang Bondgirls und Aston Martin erleben.

Maserati-4200
Geschrieben
Ich werde mir Casino Royale 100 % anschauen, geschüttelt nicht gerührt werde ich dann im Kino sitzen X-)

Gründe:

Der Aston Martin DBS

und die beiden Ladies :D

Ich mir auch! 2 Freikarten sind schon organisiert (danke FORD O:-) ) und ich bin sehr gespannt darauf!

Hallo Faultier und Colin16 (auch alle anderen die sich diesen Film angeschaut haben),

und wie hat euch der Neue James Bond Film gefallen ?

Was sagt Ihr zum neuen Schauspieler, was für einen Eindruck hatte er auf euch ?

Bond bricht Rekord

Er wurde im Vorfeld beleidigt, verurteilt und beschimpft. Daniel Craig hatte kein leichtes Los gezogen, als er in den Dienst ihrer Majestät trat. Doch seit "Casino Royale" in den Kinos läuft, verstummen seine Kritiker.

F40org
Geschrieben

Mir hat der Film auch gut gefallen. Craig macht sich wriklich gut und der neue Stil des Filmes hat mich mehr überzeugt als die letzten mit Brosman. Er tut sich sogar ab und zu mal weh - früher undenkbar.

Die Zockerszene zum Schluß des Spieles ist ihm ja praktisch auf den Leib geschrieben. Perfekter Blick und strahlendblaue Augen.

Bin wirklich ganz angetan - natürlich auch von Caterina Murino, die leider einen viel zu kurzen Auftritt hat. :cry:

Faultier
Geschrieben
Hallo Faultier und Colin16 (auch alle anderen die sich diesen Film angeschaut haben),

und wie hat euch der Neue James Bond Film gefallen ?

Also,

hier mein Bericht.

Das Gute vorweg. Der Film hat mir sehr gefallen, er bricht erstmal komplett mit vielen Traditionen, so ist Bond diesmal befangen, emotional und er blutet sogar :-o

Aber mir gefällt das. Craig erfüllt seine Aufgabe mit Bravour und mir gefällt die neue Stärke in der Bond Reihe. Vorher war ja alles immer bissl weichgespült. Auch wie er M verscheißert hat X-)

Die Bond-Gadgets sind diesmal auch etwas in den Hintergrund geraten, was aber auch kein Nachteil ist. Die Stunts sind erste Sahne :-))!

Und hier noch Pro und Contra:

Pro:

- geile Stunts

- interessante, spannende und wandlungsreiche Story

- Bondgirls, die sich ohne Probleme in die Riege der Traumfrauen einreihen

können

- Ein sehr überzeugender Schauspieler, der auch ne Prise Humor mitbringt. "den Parkschein bitte" X-) X-)

- Der Aston Martin DBS :-o:sensation:

Contra

- viel zu wenig Szene mit dem Aston und dann wird er auch noch putte macht :-(((°

- die lange Wartezeit auf den nächsten Bond Film

------------------------------------------------------------------------

Ein Stück Casion Royale holt sich das Faulier auch nach Haus. Da die beiden Bondgirls leider keine Zeit hatte, habe ich mich erstmal mit dem DBS begnügt und bald schon parkt er in meiner Vitrine :)

436137620_N.jpg

Der Pokergewinn kommt vlt. auch noch dazu:

436137260_N.jpg

taunus
Geschrieben
Mir hat der Film auch gut gefallen. Craig macht sich wriklich gut und der neue Stil des Filmes hat mich mehr überzeugt als die letzten mit Brosman. Er tut sich sogar ab und zu mal weh - früher undenkbar.

Er tut sich nicht nur weh, er bekommt sogar ordentlich auf den Sack. :-o

Bin wirklich ganz angetan - natürlich auch von Caterina Murino, die leider einen viel zu kurzen Auftritt hat. :cry:

Viel zu kurz...

Mir hat der Film sehr gut gefallen, endlich wieder weniger Schnickschnack und mehr Realismus (sofern man bei Bond davon reden kann). Ich freue mich auf den nächsten Teil. :-))!

Faultier
Geschrieben

Das mit dem Sack ist goldig und auch noch so wahr X-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...