Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Aksmith

tüv....

Empfohlene Beiträge

Aksmith
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP-Gemeinde!

Ich bin Freitag-Mittag guten Mutes zum TÜV nach Frankfurt gefahren.

Musste neuen TÜV uns AU machen lassen.

Aber leider, bzw zum Schrecken meinerseits ist mein Polochen (Bj 04) nicht über den TÜV gekommen!!! :-o

Ich hab mittlerweile fast 60.000KM runtergespult und noch die ersten Bremsen drauf. Jetzt haben die Bremsbeläge nur noch 2mm und der TÜV möchte nicht nur neue Bremsbeläge sondern auch gleich neue Bremsscheiben!! :-o:oops: (das war aber auch wirklich ein sehr sehr penibler Prüfer.... :???::evil: Hat man ihm schon angesehn!)

Desweiteren waren meine Nebelscheinwerfer zu hoch eingestellt....

Naja, nun meine Frage. Da der TÜV mir ja auch angeordnet hat neue Bremsscheiben zu kaufen, habe ich mir überlegt, DIESE evtl zu Kaufen...

Ist halt unter anderem auch wegen der Optik....

Aber würdet ihr mir empfehlen so welche zu kaufen!? Ich meine es ist ein Sicherheitsrelevantes Teil... :oops:

Desweiteren, hat jemand Beziehungen bzw kommt jemand günstiger an VW Originalteile (Bremsscheiben, Brems-Beläge etc.)

Und weiß jemand wie man bei den Nebelscheinwerfern die höhe verstellen kann!? :???:

Danke und Gruß :wink2:

Astor

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846
Geschrieben

60.000 km mit einem Satz Bremsscheiben und Klötzen sind doch für einen Porsche sehr passabel-und mit 2mm hätte Dich niemand durch den TÜV gebracht. Es gibt wie bei jeder Bremsscheibe ein Maß, das nicht unterschritten werden sollte für die Dicke der Scheibe-und das nicht für den TÜV sondern aus eigenem Interesse.....Also: Messen und neu machen.

kkswiss
Geschrieben
Naja, nun meine Frage. Da der TÜV mir ja auch angeordnet hat neue Bremsscheiben zu kaufen, habe ich mir überlegt, DIESE evtl zu Kaufen...

Ist halt unter anderem auch wegen der Optik....

Aber würdet ihr mir empfehlen so welche zu kaufen!? Ich meine es ist ein Sicherheitsrelevantes Teil... :oops:

Desweiteren, hat jemand Beziehungen bzw kommt jemand günstiger an VW Originalteile (Bremsscheiben, Brems-Beläge etc.)

Der Hersteller Zimmermann ist Deutschlands grösster Hersteller von Bremsscheiben. Zudem giesst er auch die "Originalscheiben" für VW.

Die Qualität ist wirklich sehr gut.

Günstigere Scheiben bekommst Du beim CARAT Grosshändler Deiner Nähe. Ketten wie ATU oder Pit Stop sind für so etwas zu teuer.

Aksmith
Geschrieben

Wow... keine 5min drinnen und schon die ersten kompetenten Antworten, das liebe ich an CP!!! :-))!

Hehe, ja Peter, mein "Porsche" ist um unterhalt recht günstig... Außerdem wird ja auch viel die Motorbremse benutzt! :lol:

Aber es dauert wohl leider noch etwas, bis die anderen 3-Zylinder "Freigeschaltet" werden... :oops::(

Neue Bremsscheiben etc muss ich ja jetzt sowieso drauf machen, und da ich eigentlich eh gelochte haben wollte, passt dieser Anlass ja ganz gut!! :)

kkswiss, Danke für die Info!!:-))!:hug: Bin ja beruhigt dass es dann doch was "gescheites" ist!! Werde gleich mal nach einem CARAT Händler ausschau halten!!

Gruß

Astor

Aksmith
Geschrieben
Günstigere Scheiben bekommst Du beim CARAT Grosshändler Deiner Nähe. Ketten wie ATU oder Pit Stop sind für so etwas zu teuer.

Meinst Du die hier!? http://www.carat-gruppe.de

Hat eigentlich jemand eine Ahnung was so ein Einbau kostet!? :???:

Gruß

Astor

kkswiss
Geschrieben
Meinst Du die hier!? http://www.carat-gruppe.de

Genau die.:-))!

chip
Geschrieben

Hallo Astor,

schau doch einfach mal bei VW oder ATU, Pitstop oder ähnlichem vorbei. Die Scheiben für den Polo sind nicht sehr teuer und das wechseln ist zumindest bei ATU & Co recht günstig zu bekommen. (Kannst Du auch drauf warten) Gelochte Scheiben sind eine Frage des Geschmacks, objektiv bessere Verzögerungswerte sind bei Serienbelägen eher nicht zu erwarten.

Nachteil der gelochten: Die Löcher setzten sich gerne mit Bremsstaub zu. Das sieht dann nicht so schön aus.

Alternative: Du kaufst die Scheiben im Fachhandel und läßt siew an einer Tankstelle (mit KFZ Meister) oder freien Werkstatt wechseln. Das dürfte so ca. um die 50 Euro kosten.

--AngryAngel--
Geschrieben

Ich fahre auf meinem Alfa rundum ganz normale ATE Scheiben, hinten ATE-Serienbeläge und vorne Ferodo DS Perfomance + DOT 5.1 Flüssigkeit. Das bringt wirklich was und ist recht günstig. Die ATE sind m.w. deutlich günstiger als die Originalscheiben.

Meine Bremse hat bis jetzt Nordschleife, Anneau du Rhin und Stilfser Joch runter heizen ohne Fading überstanden.

Gruß

Christian

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...