Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
jonnyc

EU-Fahrzeuge

Empfohlene Beiträge

jonnyc
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum. Mein 996 Cabrio ist nun 7 Jahre als und hat fast 130.000km auf der Uhr. Ich überlege, ob ich zum Jahreswechsel einen neuen 997 kaufen soll. Da ich bei Smart und VW sehr gutre Erfahrungen mit Eu-Fahrzeugen gemacht habe (auch hinsichtlich Garantie und Kulanz), frage ich, ob das nicht auch mit einem 997 möglich ist. Angebote gibt es. Hat hier jemand seinen 997 als EU-Fahrzeug von einem freien Händler gekauft und kann mir seine Erfahrungen berichten?

Aufgefallen sind mir sehr günstige Neuwagenangebote der Fa. Perfect Clean and car Gmbh http://www.auto-pccgmbh.de

Hat jemand Infos, ob diese Angebote seriös sind?

Andere Frage:

Gibt es bei den Porschezentren bzgl. Neuwagenrabatten oder neuwertiger Vorführ-/Halbjahreswägen ein Preisgefälle Nord/Süd oder Ost/West oder sind die Preisgestaltungen aufgrund Porschedirektiven in allen Porschezentren gleich?

Servus, Jonny

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
andix
Geschrieben

Der Händler kann soviel Rabatt geben wie er will, allerdings ist die Luft sehr dünn, weil Porsche selbst keinerlei Nachlässe gibt und die Autos sich ja sehr gut verkaufen. 5% scheint die Obergrenze auf aktuelle Modelle zu sein.

"Direktiven" gibt es natürlich keine.

Heiko82
Geschrieben

Dito :-))!

Wobei ich mir dreimal überlegen müßte einen Porsche bei einer Fa. zu bestellen die "nebenbei" noch Autokosmetik betreibt X-)

Schonmal an einen Jahreswagen gedacht?

Nachlässe & Porsche hat sich bei der Fa. schon immer gebissen :wink:

jonnyc
Geschrieben

Wobei ich mir dreimal überlegen müßte einen Porsche bei einer Fa. zu bestellen die "nebenbei" noch Autokosmetik betreibt X-)

Ja, das gibt mir auch zu denken. Auf der anderen Seite, wieso nicht? Die Fahrzuege werden vermittelt, d.h., der Vertrag wird mit dem ausländischen PZ geschlossen. Habe so mal einen Smart aus Straßbourg geholt, keine Probleme. Der Preisunterschied ist gewaltig.

Schonmal an einen Jahreswagen gedacht?

Ja, aber die sind derartig teuer, dass man gleich neu kaufen bzw. leasen kann.

Nachlässe & Porsche hat sich bei der Fa. schon immer gebissen :wink:

Ich weiß und genau das reizt mich.

matador1898
Geschrieben

Die wahrscheinlich günstigste Art an einen neuen Porsche ranzukommen ist ein Presseausweis. Der bringt 10%.

Gruß,

Mike

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...