Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Saphir

Audi A3 2.0TFSi vs. Golf V GTi vs. Astra OPC vs. Leon 2.0 TFSi

Empfohlene Beiträge

Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Männer,

ich erwäge einen der obigen Fahrzeuge als neuen Geschäftswagen.

Die Motoren vom Audi, VW und Seat sind ja gleich - der Seat hat zwar nominell nur 185PS, aber mit dem richtigen Chip dann wie alle anderen 235-240PS.

Damit sind also alle 4 gleich stark motorisiert.

Klar ist: Opel und Seat sind viel günstiger, bei super ausstattung.

Der Audi ist sicherlich das eleganteste und auch schönste auto. Aber ist es der deutlich höhere Aufpreis im Vergleich zu den anderen Modellen wert?

Der Golf fällt da irgendwie ein wenig raus. Er kann nichts am besten. Der Seat und Opel sind günstiger, der Opel sicherlich am sportlichsten und das meiste Prestige vermittelt mir der Audi.

Blöd beim Seat: nur als 4-Türer lieferbar und vermittelt mir bis jetzt, jedenfalls nicht viel Flair.

Wie ist dazu eure meinung?

Auch würde mich das Fahrverhalten von Audi, Golf und Leon interessieren. Wie kommt der Frontantrieb mit der Leistung zu recht? wie stark untersteuern die dinger und gibt es wichtige Unterschiede bei den dreien im Fahrwerk??

Vielen Dank im Voraus

Grüße

Saphir

Noch eins: weitere alternativ-vorschläge sind willkommen, aber bitte seht von Japanern ab. Ich kaufe sowas nicht in der preisklasse. wenn dann nur nen Evo 6 oder so :)

120d ist auch uninteressant, da zu lahm...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
budgie
Geschrieben

Hallo Gernot!

Den A3 und auch den GTI bin ich schon gefahren. Zu den anderen beiden kann ich dir nichts sagen, lösen bei mir um ehrlich zu sein auch nur wenig Interesse aus.

Der GTI hatte DSG, der A3 6-Gang und quattro. Meiner Meinung nach passt ein 6-Gang Getriebe besser zu diesem Motor, auch wenn das DSG eine tolle Sache ist. Wie in einem anderen Thread geschrieben, das DSG ist salopp gesagt eine bessere Automatik. Wie ich dich einschätze, nicht das richtige für dich.

Der A3 hat mir insgesamt besser gefallen. Schönerer Innenraum, auch von aussen gefällt er mir besser. Den GTI sieht man meiner Ansicht nach schon wieder zu häufig. Einen A3 mit dieser Motorkombination findest du nicht so häufig. Der Wertverlust - wenn für dich relevant? - wird beim GTI viel höher sein. Der A3 ist das wertstabilste Auto seiner Klasse.

Das Fahrwerk des GTI´s ist weniger straff als das des A3`s. Egal, ob normales Sportfahrwerk oder S-Line Sportfahrwerk. Schlechter ist es deswegen aber nicht. Eine "Untersteuertendenz" ist natürlich da, aber das ist bei 200PS und Frontantrieb nicht weiter verwunderlich. Ich empfand sie aber auch bei Nässe nicht unbedingt als großen Störfaktor, zumal sie erst am Kurvenausgang deutlich spürbar wird. Kurveneingangs möchte ich beiden Autos ein leichtes Heck bescheinigen, besonders beim A3 (mit quattro) ist mir dies aufgefallen.

Wenn der höhere Anschaffungspreis des A3`s vertretbar ist, nimm auf jeden Fall den Audi - wenn es geht mit quattro - eine Traumkombination!

Gruß

Saphir
Geschrieben

Interessant, dass der A3 straffer ausgelegt ist, als der Golf GTi. Wenn Audi, dann eh S-Line!

Ich werde sie wohl mal alle fahren müssen. ich hasse normalerweise Opel, inbesondere die bedienung ist sowas von grausam, dass man sich wirklich nach der geistigen umnachtung der opel entscheider wundern muss. da ist wirklich Null Logik im system. Die performance ist aber ja anscheinend so gut, dass mich die mühle dann doch wieder reizt.

Aber nen Opel??

Der audi wiegt als allrad dann über 1500kilo. das ist mir zuviel. wenn die traktion bei 200ps noch in ordnung ist, reicht auch der frontkratzer.

DSG brauch ich nicht. Kann schalten :)

bmw_320i_touring
Geschrieben

Was ist denn mit einem Mini Cooper S Works als Alternative?

Saphir
Geschrieben
Was ist denn mit einem Mini Cooper S Works als Alternative?

Dafür ist mein *piep* zu lang...

Heiko82
Geschrieben

Saphir der Ford ST dürfte eventl. noch in deiner Runde reinpassen.

Am meisten spricht mich aus deinem jetzigen Vergleich, der A3 an:-))!

Saphir
Geschrieben
Saphir der Ford ST dürfte eventl. noch in deiner Runde reinpassen.

Am meisten spricht mich aus deinem jetzigen Vergleich, der A3 an:-))!

Ahhh...stimmt. Den hatte ich auch vergessen. Mal den ford config anschmeissen...

edit: Ford Focus ST ist nun auch mit dabei...

Dagegen ist er Seat wohl raus. Ich hab eben ein bild vom interieur gesehn und das geht mal gar nicht!

Also Ford, Opel, Audi, VW.

Die klassische Frage quasi...

Heiko82
Geschrieben

Also Ford, Opel, Audi, VW.

Die klassische Frage quasi...

Könnte noch vom Skoda Octavia RS (Tolles Auto für einen echt guten Preis) ergänzt werden :wink:

Saphir
Geschrieben

Nein! Kein Ostblock!

CSL UNIT
Geschrieben

Also Leistungsmäßig sind schon alle zur Wahl gestellten Autos schon richtige Sportler in ihrer Klasse. Aber was optisch wie technisch am besten ist, ist der OPC Astra. Natürlich bleibt die Optik eine Geschmackssache, aber für mich ist der OPC im Vergleich zu Gti & Co. am besten. 240 Ps tun ihr übriges. Also lange Rde kurzer Sinn>Astra OPC. Obwohl ich nicht wirklich ein Opel Fan bin, der Astra OPC ist ein Super Auto!!! Allein schon die 8:35 auf der Nordschleife. Mit100 Ps mehr müsste sich sogar um ehrlich zu sein ein M3 auf der NS sich vor dem OPC führchten.

Michi69126
Geschrieben

In welcher Preisklasse liegen den die Autos ungefähr?

Wär vielleicht auch ein 130i interessant oder? vielleicht als Vorführwagen oder Halbjahreswagen.

Heiko82
Geschrieben
In welcher Preisklasse liegen den die Autos ungefähr?

Wär vielleicht auch ein 130i interessant oder? vielleicht als Vorführwagen oder Halbjahreswagen.

Ein schlechter Witz, der 130i kostet mal locker 10.000 Euro mehr

Michi69126
Geschrieben

@Heiko82

Naja viel teurer als der Audi denke ich ist er nicht. Deswegen habe ich ja auch gesagt falls es geht als Halbjahres oder Vorführewagen.

Saphir
Geschrieben

Grenze: ca. 33k€ - muss ein neuwagen sein.

120d und 130i kommen nicht in frage.

sauber
Geschrieben

Da du es ja gerne sportlich magst Gernot, wurde ich dir den GTC ans Herz legen. Sieht meiner Meinung auch am besten aus. Der Alltagstauglichste wird wohl der GTI sein.

CircleFox4
Geschrieben

Also wenn die Grenze bei 33.000€ liegt, müsste ich nicht lange nachdenken, da gibts nur einen GolfR32 :-) Wenn du dich da in der Ausstattung zurück hälst und geschickt verhandelst gibt es auch 6-7%.

Und als Tipp: Falls jemand in deiner Familie einen Behindertenausweis hat gibt es 10% beim Neuwagenkauf !!!

Saphir
Geschrieben

Ihr Lieben,

ich sprach doch von Geschäftswagen. Da gibts nix zu verhandeln. Da wird ne feste Kondition meiner Firma als Grundlage herangezogen.

Der R32 ist da leider zu teuer denk ich.

Der Opel ist von der performance sicher klasse. aber es bleibt halt nen Oppel mit tristem interieur!

ich werd die Vier erstmal alle fahren. Dann wird sich das wohl von ganz alleine klären...

budgie
Geschrieben

Vergiß den Ford. Der 5-Zylinder Turbo aus dem Saab 9-3 passt da mal gar nicht rein. Wie man hört, merkt man dies dem Auto recht bald an, dass der Motor urspünglich für ein Auto einer anderen Klasse entwickelt wurde. Der Wagen sieht zwar so aus, ist aber absolut kein knackiger kompakter. Bin ihn selber noch nicht gefahren, aber die Meinungen dazu sind alle recht ähnlich.

Bei 33.000€ würde ich letztendlich wohl zum GTI greifen. Für den Preis kannst du ihn wirklich sehr fein ausstatten - beim A3 müsstest du dagegen mit dem Rotstift bestellen.

Halt uns auf dem laufenden!

Saphir
Geschrieben
Vergiß den Ford. Der 5-Zylinder Turbo aus dem Saab 9-3 passt da mal gar nicht rein. Wie man hört, merkt man dies dem Auto recht bald an, dass der Motor urspünglich für ein Auto einer anderen Klasse entwickelt wurde. Der Wagen sieht zwar so aus, ist aber absolut kein knackiger kompakter. Bin ihn selber noch nicht gefahren, aber die Meinungen dazu sind alle recht ähnlich.

Bei 33.000€ würde ich letztendlich wohl zum GTI greifen. Für den Preis kannst du ihn wirklich sehr fein ausstatten - beim A3 müsstest du dagegen mit dem Rotstift bestellen.

Halt uns auf dem laufenden!

Ich habe zu allen Punkten kontroverse ansichten!

In einer der letzten sport auto hat der focus super abgeschnitten. tolles auto, klasse performance und der 5 zylinder turbo hat satt dampf. dazu noch der 5 zylinder turbo sound, der leicht auf 260-270PS zu tunen ist.

Beim GTi ist der grundpreis auch ein blender. mit navi, xenon, den sportsitzen und leder liegt der bei meiner config bei 32.500€ - der Audi A3 ist da bzgl. sitze, xenon etc. deutlich günstiger, so dass man den preisvorteil wieder raus hat.

Das einzig wirklich ärgerliche beim A3 ist die tatsache, dass man das navi NUR in verbindung mit der klimaautomatik bekommt und das macht zusammen einen aufpreis von 4.400€. Das ist doch unglaublich! Navi sollte es schon sein...aber audi bietet beim a3 nur eine variante an.

Der seat ist raus, bmw 120d zu teuer mit M-paket, das ich einen Opel fahre glaub ich noch nicht und der A3 liegt mir schon näher, als der Golf.

Ich fahr nach ostern mal den Focus. dann wird kalkuliert und lets see...

magic62
Geschrieben

Mal zur korrektur, der Focus ist gleich mit der Volvo V50, die sind zusammen entwickelt worden. Deshalb auch der 5 zylinder der von Volvo stammt.

Der motor ist schon sehr ausgereift und auch sehr leistungsfähig :wink:

Fahrwerksmäßig hat Ford in den letzten jahre gezeigt, dass die sehr wohl in der lage sind gut gehende fronttriebler auf die räder zu stellen. :-))!

Fahr zuerst mal das auto, lass dich nicht von der pflaume auf der haube irritieren O:-) , und mach dir einen eigenen eindruck.

Ich glaub nicht dass die so falsch sein wird.

Tim
Geschrieben

Ich stand vor kurzem vor einer ähnlichen Entscheidung. Neuer Dienstwagen, wollte nen kompakten. Leider geht bei uns nur Diesel. Habe mir Ford Focus, Audi A3 SB, Golf GT sowie Opel Astra angeschaut und kalkulieren lassen. Letztendlich hab ich den A3 vollausgestatte bestellt. Die guten Leasingkonditionen (Golf war am billigsten, Audi zweiter) waren ein Grund, was es aber rausgerissen hat war das Probesitzen / fahren. Ich saß im Golf und danach im Audi, das ist einfach ein riesen Unterschied. Im Audi passt alles, schönes Ambiente und perfekte Sitze (S-Line+). Im Golf kann man das Plastik teilweise durchdrücken, wirkt einfach billig.

Viele Grüße, Tim

Edit: Wieso gibts im A3 nur ein Navi? Gibt doch noch das kleine, brauchst halt dann noch ein Radio extra. Btw ab MJ07 (Produktion ab KW22) kommt ein neues kleines Navi raus mit MMI-Bedienung und die Radios können dann auch MP3s spielen.

Nubi
Geschrieben

Ich würde klar zum Astra OPC tendieren. Hier bekommst meiner Meinung nach das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Für ca. 33.000 Euronen bekommst du alles was das Herz begehrt:

240PS ab Werk / Bi-Xenon mit Kurvenlicht / Open & Start (Keyless-Go) / IDS+ Fahrwerk mit zwei wählbaren Dämpferkennlinien / Relativ guter Sound für nen 4-Zylinder / RECARO`s die dich fest "im Griff" haben / DVD-Navi.....

Zudem finde ich das Styling von Golf und A3 etwas langweilig, aber das ist natürlich Geschmacksache.

Wenn du also auf den Allrad-Antrieb im A3 verzichten kannst und deine "Opel-Angst" :D überwindest, ist der OPC die erste Wahl.

Gruß und viel Spass beim Probefahren deiner Favoriten. :-))!

Pirat
Geschrieben

außerdem gibts auch hier nettes chiptuning falls die leistung irgendwann mal zu wenig werden sollte.

BMW-M5
Geschrieben

Haut mich, aber das ist meine Meinung:

VW => zu spiessig (bis auf die Felgen, die gefallen mir, das war es aber auch schon :D )

Audi => zu einfallslos im Design

Ford => 2. Platz neben dem...

Opel => da eine richtige Sportskanone. Der Verbrauch ist zwar für einen 4 Zyl. mit ca. 18 Litern bei allgemeiner CP-fahrweise (:) ) etwas too much, geht aber für die gebotene Leistung i.O., wie ich finde!

Alternativen wären noch:

* Renault Mégane Sport (Trophy)

* Ford Focus RS (der Vorgänger vom Jetzigen), falls es denn noch neu zu kaufen gibt?!

Letpower
Geschrieben

..für mich wäre der OPC das bessere Auto,Preis/Leistung stimmen und so schlecht sind die vom Innraum auch nicht gestaltet,da siehts im Ford und im GTI mit Plastiklenkrad schon mindestens genauso schlecht aus.

Audi,keine Frage...aber muss es immer Prestige sein wenn andere Hersteller auch mal was gescheites bauen?!:wink:

MFG Sandro

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...