Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
assmann

Keine Motivation!

Empfohlene Beiträge

assmann
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi!

Was macht ihr wenn ihr total unmotiviert seid und euch aber auf etwas vorbereiten MÜSST???

Ich schreibe nächste Woche noch zwei Klausuren an der Uni, bin soweit eigentlich ganz gut vorbereitet. Ich will aber schon eine ganz gute Note schreiben, deshalb sollte ich mir den ganzen Kram noch mal intensiv angucken, aber im Augenblick bekomme ich das gar nicht auf die Reihe. Ich stöbere im Internet rum oder fange sogar an mein Zimmer aufzuräumen. Alles mögliche, damit ich bloß nicht lernen muss.X-)

Normal ist so ein Durchhänger bei mir nach ein oder zwei Tagen wieder vorbei, aber solange sollte ich besser nicht warten.

Hat von euch jemand einen Trick auf Lager der mir weiterhelfen könnte?

Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
D3nis
Geschrieben
fange sogar an mein Zimmer aufzuräumen. Alles mögliche, damit ich bloß nicht lernen muss.X-)

:-o:D :D :D

Spaß beiseite

Wenn ich kein Internet zum lernen brauche dann gehe ich mit dem Buch in ein Zimmer in dem nichts ist was mich ablenken könnte und fange an zu lernen.

klappt aber nur selten :D denn oft brauch ich das Internet wie jetzt z.B.

muss eigentlich Chemie lernen aber ich lande immer wieder auf Carpassion.com

verrückte Welt X-)

Infantrie
Geschrieben

Ich habe heute schon zwei Stunden Mathe lernen hinter mir. Jetzt kann ich den Rest vom Tag bei CP surfen :lol2:

Freewood
Geschrieben

Ich kann mich auch meistens nicht zum Lernen motivieren. Aber ich bin mit meinen Klausuren an der Uni seid Donnerstag erstmal wieder durch! Jetzt kann der Sommer, das Grillen und die WM kommen! :-))!

TPO
Geschrieben

Ich kenn das Problem all zu gut.

Möglichkeiten:

1. Selbstmotivation, also "Morgen mach ich was!", daraus wird aber immer Übermörgen und Überübermorgen usw.

2. Selbstsanktionen, also TV und PC steckerziehen. Ich hab dabei bemerkt dass ich sogar mit der Fernbedienung meinen Fernseher lauter machen will, obwohl ich grad erst den Stecker gezogen hab, soweit ist diese Mistkiste schon in meinem Kopf drinn.

3. Mit Freunden zum lernen verabreden, klappt in den seltesten Fällen.

4. Buch zum Selbstmanagent kaufen. Buch in 2 Stunden gelesen, darauf den restlichen Tag TV geschaut.

5. Um überhaupt was zu tun mal zum Sport gehen. Nach einem Workout fühlt man sich gut und motiviert, aber die Müdigkeit holt einen ein. Passiert wieder nichts.

6. Mal mit den Eltern reden und sich durch die motivieren lassen. Dass klappt bei mir aber nicht, da ich mir seit frühster Kindheit antrainiert hab, Mama spricht - Ohren auf Durchzug.

7. Coaching durch einen Bekannten. Ich hab zum Glück einen Onkel der beruflich auf sowas geschult ist und auch was kann. Leider passiert da aber auch oft was ich in 6. beschrieben habe.

Mein größtes Problem ist, dass ich Bauchmensch bin. Wenn ich nicht mag, dann mach ich auch nichts. Wenn CP mir Spaß macht, dann lern ich nicht. Wenn ich den Peter Stützer nicht abkann, dann...

Mein Tipp zur Motivation: Die passende Frau an der Seite zu haben, die einem auch mal in den ***** tritt und mit "speziellen Dingen" motiviert :wink:, das hat bei mir immer am besten geklappt. Nur zu dumm dass ich heute Single bin. :D

skywalker6
Geschrieben
Mein Tipp zur Motivation: Die passende Frau an der Seite zu haben, die einem auch mal in den ***** tritt und mit "speziellen Dingen" motiviert :wink:, das hat bei mir immer am besten geklappt. Nur zu dumm dass ich heute Single bin. :D

Das passiert wen man(n) einmal zurück tritt.:D Kommt mir irgendwie bekannt vor.

assmann
Geschrieben

Die Punkte 1 - 6 kenn ich nur all zu gut...

Punkt 7 habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich glaube sowas würde mir auch nicht viel bringen.

Vielleicht würde mir ein Terry Tate weiterhelfen X-)

http://www.carpassion.com/de/forum/alltag/22562-fuer-mittagspause-terry-tate-the-office-linebacker.html

P.S.: Wie ihr seht treibe ich mich hier immernoch rum und habe noch nichts für die blöden Klausuren getan...:oops: ICH BIN EINE FAULE SAU!!!:-(((°

TPO
Geschrieben

Alle reden immernur vom "Inneren Schweinehund", aber da gibts noch was.

Die "innere, immer nörgelde Oberlehrerin".

Der Schweinehund sagt, TPO, du musst heute nichts machen, ist schon kurz vor 5, da schaffst du nicht mehr viel, lass es sein, wir legen morgen so richtig los, entspann davor nochmal.

Die Oberlehrerin sagt, TPO, Du machst zu wenig aus deinen Chancen, deine Eltern zahlen dir dein Studium und du tust nichts, wenn Du mehr tun würdest hättest Du wesentlich mehr Scheine in der Tasche und deine Oma wäre stolz auf dich, und bla bla bla...

Meiner Meinung nach sind beide Parteien schlecht. Entweder wird man demotiviert durch den Schweinehund, oder man macht sich selbst runter durch die Oberlehrerin. Am Ende macht man garnichts und wird nur noch unglücklich.

@ assmann

Geh mal zur Psychologischen Studienberatung, da war ich auch mal. Nach 10 Minuten bin ich wieder gegangen, denn die Dame dort war so schräg drauf, da hab ich mir gedacht, "gehste besser lernen, bevor die dich weiter mit ihren Mist zulabbert..." :-))!

CP
Geschrieben

Hi assmann,

schnapp Dir deine Unterlagen und gehe gleich morgens zeitig an die Uni in die Bibliothek. Such dir ein ruhiges Plätzchen und du bist durch nichts abgelenkt.

Bei uns trifft man dort übrigens viele eifrige und wissbegierige Asiaten. Kein Wunder, dass die dortigen Nationen im Kommen sind. Das aber nur mal als kleine Randbemerkung.

Gruß CP

HabkeinAuto
Geschrieben

Bibliothek stinkt!

Licht wie in der Pathologie.

Ständiges Kommen und Gehen, was immer Unruhe mit sich bringt.

Pseudostreber die mit 10 Büchern (ganz sicher die letzte Ausgabe eines Buches dabei, wegen dem man dort ist) an den Tisch gehen, um dann letztendlich im Handy rumzutippen und Katalog zu blättern.

Die besagten Asiaten, die einen selbst wenn man mal einen extrem motivierten Tag hat als Gelegenheitslerner dastehen lassen.

Die bösen Blicke wenn einem mal was runterfällt, egal ob sie vorher auch schon 10mal Krach gemacht haben oder einen Ihrer wichtigen Freunde im rosa Hemd begrüßen mussten.

usw.

---------------------

Ergo ich bin kein Freund der Bibliothek.

Motivation finde ich bei Carpassion, wenn ich mir hier so geschmeidige Wägelchen anschaue die ich dann begehre O:-)

und in der Tatsache, dass wenn ich die Uni nicht bestehe als 25-Jähriger dastehe der "nichts" hat. Wenn das nicht Motivation genug ist, dann weiß ich auch nicht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...