Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
S.Schnuse

Porsche Carrera RS gegen Turbo

Empfohlene Beiträge

S.Schnuse
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bei der Archivierung von Tanne's alten sport auto Ausgaben fand ich einen Vergleichstest besonders interessant. Auf der Nordschleife sind ein getunter Turbo und ein serienmäßiger Carrera RS angetreten. Diesen Artikel hab ich hier eingestellt:

Link zum Test - sport auto 11/1991

Dank Texterkennung und nen Haufen Arbeit sind es nur 1,2 MB.

Das Ergebnis ist sehr aufschlussreich. Den Preis des Turbo empfinde ich als nicht gerechtfertigt. Die Beschleunigungswerte sind im Vergleich sehr bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass der RS über 100 PS weniger hat.

Gewicht ist eben doch Alles.

Viel Spass beim Lesen!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

Danke dir! :-))!

Wegen dem Preis des Turbo, das Motortuning treibt den nochmal stark in die Höhe. 190k DM Basis, ein Carrera RS hat mit "ein wenig" Ausstattung auch 180k DM gekostet. Insofern ungefähr die gleiche Preisdifferenz wie heute zwischen GT3 und Turbo.

Autopista
Geschrieben

Die Carrera RS waren sehr schnell. Im Test der AMS hatte der Wagen sogar nur 19s von 0-200. Auf der Rennstrecke ist so ein Wagen auch heute noch konkurrenzfähig.

Beim getunten 911 turbo 2 muss man die Mehrleistung bezweifeln. Ein turbo 2 mit Werkskit und offiziell 355PS beschleunigt in ca. 16s von 0-200. Auf der Rennstrecke ist man trotzdem auf verlorenem Posten, es sei denn man speckt den Wagen ab und baut das Fahrwerk oder tritt gleich mit einem turbo S an. Der allerdings hat damals absolut alles platt gefahren.

Marc W.
Geschrieben

Danke für die Arbeit Stefan! :-))! Willst Du nicht noch ein paar mehr von den Turbo-Artikeln aufbereiten und hochladen? X-)

Der Artikel hat mir einmal mehr gezeigt, bzw. mich in meinen persönlichen Vorlieben bestätigt, daß ich doch eher Turbo-Kunde bin. Ich habe doch lieber etwas mehr Langstreckenkomfort und verzichte dafür auch das letzte 1% auf der Rennstrecke.

Wie Autopista schon schrieb, läßt dieser Test kein wirklich gutes Licht auf die Fähigkeiten von Wehmeier & Castrup fallen. Wehmeier = Auweier... :(

MaitreM
Geschrieben

Saubere Arbeit! Sehr informativ. :-))!

astrafahrer
Geschrieben

Danke für die PDF-Datei.

Ein sehr interessanter Bericht. :-))!

andix
Geschrieben

Und wenn man bedenkt, wie langsam die beiden nach heutigen Standards sind. Ein normaler 996 ist 10 Sekunden schneller...

M@rtin
Geschrieben
Danke für die Arbeit Stefan! :-))! Willst Du nicht noch ein paar mehr von den Turbo-Artikeln aufbereiten und hochladen? X-)

Ja, bitte bitte!!

Ich meinte ja eigentlich den Fahrbericht/Vergleich zwischen Carrera RS N-GT und 964 Turbo S .

Sind in dem Test beide in dunklen Farben, also schwarz oder dunkelblau.

Das wäre echt klasse von dir!

@andix:

Das ist aber genau genommen aber auch mittlerweile ein Äpfel-Birnen Vergleich. Der Test ist fast 15 Jahre her, da wurde am Nordschleifenasphalt sehr viel geändert. Wurde ergo immer schneller.

Zudem haben auch die Reifen in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht.

jackpot
Geschrieben

Danke für's Reinstellen, Stefan!

Sehr interessant. Der RS fasziniert mich noch heute!

LG Jackpot

Autopista
Geschrieben
Und wenn man bedenkt, wie langsam die beiden nach heutigen Standards sind. Ein normaler 996 ist 10 Sekunden schneller...

Die Zeiten kann man aber schwer vergleichen. Stichwort Zeitabnahme, Belag, Reifen.

In Hockenheim fuhr ein Carrera RS im SA Test seinerzeit 1.17, also auf 996 Carrera Niveau. Ein turbo S 1.16. Das war damals Rekord für Straßenautos. Mit modernen Reifen kann man für beide Autos gut eine Sekunde abziehen.

bmw_320i_touring
Geschrieben

Vielen Dank Stefan fürs Scannen + Einstellen!

Schöner Bericht.

saleen S7
Geschrieben

Auch von mir vielen Dank für die Arbeit. Mir sind beim Lesen des Tests fast die Tränen gekommen, da mein Vater vor zwei Jahren "unsern" RS (werksleistungsgesteigert auf 300Ps bei Porsche mit Überrollkäfig) verkauft hat.Der Narr.. :cry: ebenfalls maritimblau..für 40.000€

Ein fantastisches Fahrzeug für Nordschleife und Spa, allerdings null Alltagstauglichkeit.

S.Schnuse
Geschrieben

Ich arbeite grad am Test "Turbo S gegen Carrera RS Gruppe N". Die Texterkennung arbeitet vielleicht zu 60 % richtig, man muss viel manuell korrigieren. Aber für solche "Zeitzeugnisse" lohnt es sich ja auch.

Lupo911
Geschrieben

Vielen Dank!!! Sowas habe ich schon lange gesucht!!! :-o

:-))!

9852147
Geschrieben
Ich arbeite grad am Test "Turbo S gegen Carrera RS Gruppe N". Die Texterkennung arbeitet vielleicht zu 60 % richtig, man muss viel manuell korrigieren. Aber für solche "Zeitzeugnisse" lohnt es sich ja auch.

vielen dank für den supertest und super test :-))!

aber warum jagst du das alles durch ne texterkennung? einfach einscannen, als jpg abspeichern (vielleicht minimal bearbeiten) und dann als pdf "drucken". bestimmt weißt du, was ich meine ;-) so braucht man pro test maximal 5minuten... O:-)

apropos, sind auch testberichte von RUF vorhanden? gab es nichtmal in der sportauto nen test, wo der ruf ctr (yellowbird) gegen einen f40 und noch andere antrat? vielleicht möchtest du ja auch den einscannen :D

Tanne
Geschrieben
vielen dank für den supertest und super test :-))!

aber warum jagst du das alles durch ne texterkennung? einfach einscannen, als jpg abspeichern (vielleicht minimal bearbeiten) und dann als pdf "drucken". bestimmt weißt du, was ich meine ;-) so braucht man pro test maximal 5minuten... O:-)

apropos, sind auch testberichte von RUF vorhanden? gab es nichtmal in der sportauto nen test, wo der ruf ctr (yellowbird) gegen einen f40 und noch andere antrat? vielleicht möchtest du ja auch den einscannen :D

Ja habe ich in meiner Sammlung , werde es Stefan demnächst zustellen dann habt Ihrs auch im Netz.

MFG

9852147
Geschrieben
Ja habe ich in meiner Sammlung , werde es Stefan demnächst zustellen dann habt Ihrs auch im Netz.

MFG

hey das ist super. allgemein sind die testberichte mit ruf-beteiligung immer große klasse. auch die aus den ams.

wenn ich noch einen wunsch äussern darf... AMS 07/2000

nardo-test mit 996turbo, viper f550, diablo und ruf turbo r O:-)

S.Schnuse
Geschrieben

Ich mache das wegen der Lesbarkeit, eingescannte und dann noch jpg komprimierte Texte lesen sich müßig. Außerdem ist so ein test dann mal eben 7 MB groß und nicht 1,5 bei besserer Qualität. Für mich als 56k Modem gequälter ist das ein erheblicher Unterschied.

9852147
Geschrieben

du hast natürlich recht, wenn du sagst, daß die qualität deutlich besser ist...

aber warum funktioniert die texterkennung denn so ungenau?

S.Schnuse
Geschrieben
du hast natürlich recht, wenn du sagst, daß die qualität deutlich besser ist...

aber warum funktioniert die texterkennung denn so ungenau?

Das wüsste ich auch gerne. Ich benutze das OCR Modul von Adobe Acrobat und hätte da auch mehr erwartet.

9852147
Geschrieben
Das wüsste ich auch gerne. Ich benutze das OCR Modul von Adobe Acrobat und hätte da auch mehr erwartet.

ja, vor allem weil der eingescannte text ja schon in "sauberer" druckschrift vorliegt...

aber nochmal zu den jpeg-seiten. habe mal ein wenig meine festplatte durchsucht... wenn es schnell gehen soll, bekommst du auch 6-7seiten als jpeg eingescannt und dann als pdf auf rund 600kb. konnte es selber erst nicht glauben... :-o

Olaf964
Geschrieben

ach, Balsam für meine Seele....

Danke für's scannen! :-))!

400_6265313565383735.jpg

Maritimblauen Gruß Olaf

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×