Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
M@rtin

B8 Limousine for Sale

Empfohlene Beiträge

M@rtin
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Falls jemand Interesse hat:

Bin gerade eher zufällig am Meilenwerk mit einem B8-Besitzer ins Gespräch gekommen, der sein Auto demnächst verkaufen will.

Es ist eine schwarze Limousine, Nr. 10 (von 93 Limousinen) laut Plakette. Innenausstattung Leder Schwarz, Sportsitze mit Alpina-Rauten. Sonst relativ komplette Ausstattung was ich so auf die Schnelle gesehen habe.

Ist seit 8 Jahren in 2. Hand (älterer Herr), hat 150tkm gelaufen. Ob Unfallfrei weiss ich nicht.

Bei Bedarf kann ich den Kontakt herstellen, habe die Telefonnummer des Besitzers.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846
Geschrieben

Preis? Das ist der Parameter. Die Autos sind im Moment nahezu unverkäuflich.

M@rtin
Geschrieben

Er hatte sich so um die 16k EUR vorgestellt, sagte er mir.

alpinab846
Geschrieben

günstig...zuschlagen, wenn jemand Interesse hat. Und direkt die Kopfdichzungen machen.

alpinab63-5
Geschrieben

Hallo M@rtin,

würdest Du mir die Telefonnummer bitte mitteilen. Danke.

Gruß

M@rtin
Geschrieben

Siehe PN.....

alpinab846
Geschrieben

Sonst könnte man ja auch mein Auto kaufen....allerdings nicht für 16k. O:-)

Beat_B3
Geschrieben
Sonst könnte man ja auch mein Auto kaufen....allerdings nicht für 16k. O:-)

Du verkaufst deinen... wieso denn das?

Weil er hinten keine el. FH hat? :)

Gruss Beat

alpinab846
Geschrieben

Die Heber liegen schon im Keller-und die gäbe es auch dabei. Ich hatte ja nur Stoff-und die Umrüstung auf die Lederrecaros hat dann dieses Problem aufgebracht. Da waren die Löcher schon drin.

Mein Auto wäre zwar teuer-aber es ist durchrepariert....Ich weiß auch nicht, b ich mich wirklich davon trennen würde.

JackFlash
Geschrieben

Ohne jetzt jemandem zu nahe tretten zu wollen, aber 16.000€ sollen günstig sein???

Kenne mich auf dem Alpina Markt absolut nicht aus, aber wenn ich mir die Preise von M3´s E36 so anschaue ... :???:

alpinab846
Geschrieben

Der Alpina hat Liste fast 40.000 DM mehr gekostet als ein M3 und es gibt gute 200 Stück. Das kann man nicht vergleichen-zumal man beim M3 immer das Risiko eines kapitalen Maschinenschadens eingeht.

Ein sauberer B8 ist unter 22.000 Euro nicht zu kriegen. Wenn das Berliner Auto sauber ist und gewartet worden ist sowie die Verschleißteile gemacht sind ist es ein dehr fairer Preis.

M@rtin
Geschrieben

Es ist etwas ganz anderes als ein M3. Wie gsagt, nur 93 Limousinen wurden gebaut, da hat man nicht so die Auswahl.

Zudem ist das Ding auf der Autobahn selbst einem E46 M3 überlegen, dem Drehoment sei Dank.

Versuch mal einen guten E36 M3 zu finden, einen 3,2er mit guter Ausstattung, da wirst du auch annähernd so viel zahlen. Mit dem Vorteil für den Alpina, dass der Motor definitiv haltbarer ist. Mit 150tkm ist er gerade mal gut eingefahren.

Auch die E36 Karosse ist haltbar ohne Ende, wie einige User hier schon unter Beweis gestellt haben.

alpinab846
Geschrieben

Jaja...ich erinnere mich noch gern an unsere erste Nordschleifenrunde mit 4 Personen, M@rtin... X-)

M@rtin
Geschrieben

Ja, das war Weltklasse! Vor allem gibt es dieses geniale Bild an der hohen Acht von der Runde, wie ich finde eines der schönsten Nordschleifen-Bilder ever. :-))!

JackFlash
Geschrieben

Ich habe auch nichts gegen den B8 gesagt und ich würde den B8 auch dem M3 jederzeit vorziehen, ich war nur verwundert, da ich nicht gedacht hätte das die Fahrzeuge so teuer sind.

Ihr sagt der Motor ist so haltbar, warum sagt dann alpinab846 gleich was von Kopfdichtung machen? :???:

In welchen Jahren gabs den B8? Der Rest von den 200 sind dann Coupes?

M@rtin
Geschrieben

Die Kopfdichtung ist der einzige Schwachpunkt. Ist die gegen das Teil vom X5 getauscht, kann man den Motor bei guter Pflege und Wartung nicht kaputtkriegen.

B8 gab es von '95 bis '97 (oder war es '98, Peter?). Es gibt auch Cabrios und Tourings. Also die gesamte E36 Palette bis auf den Compact war als B8 zu haben.

JackFlash
Geschrieben

Ich seh irgendwie immer nur Limousinen.

Kompressor rauf und los :D

isderaimperator
Geschrieben

ist das eher ein Liebhaberpreis? Ich dachte bisher, dass die Alpinas unter starkem Wertverlust leiden.

S.Schnuse
Geschrieben
Versuch mal einen guten E36 M3 zu finden, einen 3,2er mit guter Ausstattung, da wirst du auch annähernd so viel zahlen. Mit dem Vorteil für den Alpina, dass der Motor definitiv haltbarer ist. Mit 150tkm ist er gerade mal gut eingefahren.

Auch die E36 Karosse ist haltbar ohne Ende, wie einige User hier schon unter Beweis gestellt haben.

Naja, der 3.2er ist auch ein sehr "haltbarer Motor". Die Karosse des E36 ist so eine Sache, ich erinner nur an die ausgerissenen Bleche an den Stützlagern der hinteren Stoßdämpfer. Hat mich schon viel Geld gekostet.

alpinab846
Geschrieben

Meine sind noch nicht ausgerissen-trotz Leistung und Nordschleife.

Es gibt schöne M3 3,2-die sind meist aber teuer.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×