Jump to content
kkswiss

Frage zum neuen 3.0 Ltr. Dieselmotor

Empfohlene Beiträge

kkswiss   
kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Von welchen Fahrleistungen kann man beim neuen 330D Touring Automat ausgehen.

Könnten eventuell fast die Leistungen vom 535D erreicht werden?

Gibt es schon Werte ausser 231 PS und 500Nm?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast   
Gast
Geschrieben

Also ich denke mal die Fahrleistungen liegen zwischen dem 530d (218PS)

und dem 535d. 0-100 tippe ich mal mit Automatik eine 7.0, vmax bei

245 lt. Werksangaben. Das wäre der Abstand den auch der 330i und der

330d beim E46 gehabt haben. Wobei die Werte für den 330d leicht besser

werden sollten, da die Automatik im E46 in meinen Augen sehr schlecht

war. Ich hab jedoch keine Ahnung ob im E90 eine neue Automatik arbeitet.

Wenn ja sollte der wie schon gesagt der 330dA E90 etwas näher an den

330iA E90 heranrutschen. Der 535d wird aber deutlich vorne bleiben.

lt. Werksangaben ist er ja auch schneller als ein E90 330iA ! Und der

Diesel wird sicher nicht schneller als das Benzinerflagschiff.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
da die Automatik im E46 in meinen Augen sehr schlecht

war.

Hallo darkman

Wir fahren ja auch den 330D Lim. Automat, aber der Automat schaltet bei uns sehr gut, er soll zwar elektr. mit der Leistungssteigerung (bei unserm) angepasst worden sein, macht aber immer noch Spass.

Gast   
Gast
Geschrieben

Also ich fand in den E46 (Limo und Touring) die ich gefahren bin die

Automatik im direkten Vergleich zum Schalter immer extrem langsam.

Vorallem untenraus brauchte die Automatik im 3er in meinen Augen

wesentlich länger als z.B. im 5er oder bei der tiptronic im A4. Ob eine

Anpassung hier eine deutliche Verbesserung bringen kann weiß ich

leider nicht. Die Abteilungsfahrzeuge waren immer max. 1 Jahr alt und

absolut original. Ich finde nur, dass die Automatik im 3er die Sportlichkeit

im Vergleich zum Schalter zu stark verändert. Bei anderen Modellen

harmoniert das besser.

Spass macht mir persönlich eigentlich jedes Auto, jedes allerdings

auf seine Weise. Ich hatte schon die lustigsten Fahrten im VW Transporter

mit 90PS Diesel oder im im FIAT Cinquecento Sporting zu fünft (Jeder

ca. 180 bis 195cm)

itf joegun   
itf joegun
Geschrieben

Also bei mir hat die Optimierung vom SMG recht viel gebracht. Von daher ist davon auszugehen das bei der Automatik ähnliche Verbesserungen zu erreichen sind. Vorher war das SMG ruppig und langsam, danach seidenweich und etwas schneller.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
http://www.freenet.de/freenet/auto/news/auto/0b00dc8bc3ef3638d564fec6c9a719a2.html

der neue 330d wird laut dem artikel 250 rennne und dann autm. abgeriegelt

Danke, na die Werte lesen sich doch ganz gut.

Ich habe mal gehört das die Bremsklötze sich bei den 3.0 Ltr. Modellen sich bei Regen zeitweise an die Scheiben anlehnen, stimmt das?

Menchu Tum   
Menchu Tum
Geschrieben

ja, stimmt. soll sogar bei allen 6-zylinder modellen sein.

gruß

bmwracer   
bmwracer
Geschrieben

meint ihr wie viel er wohl läuft, wenn er dann entriegelt ist?

255-260, wäre das realistisch?

es laufen ja viele 330er e46 laut tacho auch 260,auch mit 231ps....

nice day

BMWRACER

LLauer   
LLauer
Geschrieben

Also ich bezweifle, dass er über 250 laufen kann.

Mein 330cd hatte ein Chiptuning auf 250PS und 500NM und trotzdem ging er so gut wie nie auf 240. Bis 230 zog er wirklich gut, aber danach ging kaum weiter. :evil:

itf joegun   
itf joegun
Geschrieben
@itf joegun

Das ist aber Birnen mit Äpfeln vergleichen.

Automatik ist wieder ein ganz anderes Thema, klar, zumeist auch SW,

Achso, ja dann. :???:

itf joegun   
itf joegun
Geschrieben

@Haedr00m24 :D

Jepp, gebe ich Dir recht.

Ich bezog meine Aussage ja auch nur darauf, dass es NACH der SW Optimierung besser war, als vorher. Was da wie optimiert wurde, ist mir eigentlich gleich. Und ob das beim SMG anders geht als bei der Automatik ist ebenfalls Jacke wie Hose. Das könnte ich eh nicht unterscheiden, bin ja kein Techniker. Es zählt ja letztendlich nur das Ergebnis.

Egal! BTT! :hug:

secundo   
secundo
Geschrieben
@LLauer

Bist Du sicher das Dein Chiptuning die Leistung wirklich bringt? Mein 530d (E39) mit 194 PS geht ja schon ohne Probleme auf 230 km/h und wird dann abgeriegelt. Wenn er die Leistung hat wie Du sagst, dann sollten die 250 auf dem Tacho kein Problem sein.

Gruß

Headroom

Ey, Leute, wir reden hier von Dieseln. Die Dinger drehen nun mal nicht höher als ca 4500 Umdrehungen, wenn man ihnen per Registeraufladung Druck macht, bis 5000, aber dann ist wegen des Zündverzugs beim Diesel Ende der Fahnenstange. Und wie wir BMW-Fahrer wissen, drehen die BMW-Diesel bei Vmax um die 4500 Touren, d.h. du kannst da PS reinpacken, so viel du willst, die Kiste läuft keinen km/h schneller. Das Einzige, was sich verbessert, sind Beschleunigung und Elastizität, doch sind dem bei BMW durch das Getriebe enge Grenzen gesetzt.

LLAUER, hast Du noch das Original-Getriebe? der 330d ist auf 390 (später 410) NM abgeregelt, weil Du sonst das Getriebe zerspanst.

LLauer   
LLauer
Geschrieben

Ich habe das Auto nach 4 Monaten wieder verkauft. Es gefiehl mir einfach nicht.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Also ich bezweifle, dass er über 250 laufen kann.

Mein 330cd hatte ein Chiptuning auf 250PS und 500NM und trotzdem ging er so gut wie nie auf 240. Bis 230 zog er wirklich gut, aber danach ging kaum weiter. :evil:

Bei unserm ist ein wenig mehr umgebaut und er läuft ohne Probleme laut Tacho 260. Wenn der neue ohne Umbau so gut läuft ist es doch OK. Das Auto kostet wenig Unterhalt und als Drittfahrzeug macht es auch noch der Frau ein wenig Spass.

Es ist ja nur ein Einkaufsauto und um mal eben kurz um die Ecke zu fahren.

bigpappa   
bigpappa
Geschrieben
Das Auto kostet wenig Unterhalt

Alles relativ. X-):-(((°

Gast   
Gast
Geschrieben

Bei unserm ist ein wenig mehr umgebaut und er läuft ohne Probleme laut Tacho 260. Wenn der neue ohne Umbau so gut läuft ist es doch OK. Das Auto kostet wenig Unterhalt und als Drittfahrzeug macht es auch noch der Frau ein wenig Spass.

Es ist ja nur ein Einkaufsauto und um mal eben kurz um die Ecke zu fahren.

lt. Tacho 260 denke ich werden schon drin sein. Mit einer kleinen Tachoabweichung

sind das dann echte 245-250, das ist denke ich für die Leistung völlig i.O.

Die Beschleunigung die in dem Artikel angegeben ist geht auch in

Ordnung mit Automat wird er sicher etwas langsamer. Ich denke die 7,0

und echte 245 sind mit Automatik realistisch. Recht viel mehr jedoch

in meinen Augen nicht. Weniger werden es aber auch nicht sein. Da wäre

ja dann der alte besser.

Tanne   
Tanne
Geschrieben

Ein 320 d läuft schon laut Tacho 250 .

MFG

bmwracer   
bmwracer
Geschrieben

320d laut tacho 250??? :-o

sorry, aber kann ich mir nicht vorstellen...

obwohl, wenn er windschatten hat, bergab :D

knighty   
knighty
Geschrieben
Ein 320 d läuft schon laut Tacho 250 .

MFG

Mein Vater hat nen 320d E46 mit 150 PS und der läuft bergab nur 220 lt. Tacho.

Gruß knighty

Zuffenhausen   
Zuffenhausen
Geschrieben

hätte eine frage zum 3l-benziner, möchte nicht extra einen neuen thread deswegen aufmachen.

weiss schon jemand was genau am 3l motor verändert wurde.

haben den 330i E90 erst seit ca.3 monaten, da kommt man sich ehrlich gesagt schon etwas verarscht (wenn ich es so ausdrücken darf), dass jetzt nach dieser kurzen zeit in der darunterliegenden baureihe ein verbesserter motor kommt. die 7ps sind ja mir ja ziemlich egal, aber der motor braucht einfach jedes nm mehr was geht. unter 4500 U/min ist der motor doch ziemlich schlapp.

poluxx   
poluxx
Geschrieben
Ein 320 d läuft schon laut Tacho 250 .

nen MB 200 CDI (122PS) läuft auch schon 230 lt. Tacho.... (bei 6.7Ltr Verbrauch)

secundo   
secundo
Geschrieben
hätte eine frage zum 3l-benziner, möchte nicht extra einen neuen thread deswegen aufmachen.

weiss schon jemand was genau am 3l motor verändert wurde.

haben den 330i E90 erst seit ca.3 monaten, da kommt man sich ehrlich gesagt schon etwas verarscht (wenn ich es so ausdrücken darf), dass jetzt nach dieser kurzen zeit in der darunterliegenden baureihe ein verbesserter motor kommt. die 7ps sind ja mir ja ziemlich egal, aber der motor braucht einfach jedes nm mehr was geht. unter 4500 U/min ist der motor doch ziemlich schlapp.

Das sind 27 PS (258 vs. 231), und geändert hat sich eine ganze Menge: Andere Kurbelwellen-Lagerkonstruktion (sog. Bedplate, sehr steif und leicht), reichlich Magnesium statt Alu (bin nicht sicher, aber denke, dass der ganze Block nun aus Magnesium ist), sowie eine elektrische Wasserpumpe (spart 'ne Menge Leistung bei hohen Drehzahlen, da meistens eh nicht so viel Wasser gepumpt werden muss).
BMWPeter   
BMWPeter
Geschrieben
Das sind 27 PS (258 vs. 231), und geändert hat sich eine ganze Menge: Andere Kurbelwellen-Lagerkonstruktion (sog. Bedplate, sehr steif und leicht), reichlich Magnesium statt Alu (bin nicht sicher, aber denke, dass der ganze Block nun aus Magnesium ist), sowie eine elektrische Wasserpumpe (spart 'ne Menge Leistung bei hohen Drehzahlen, da meistens eh nicht so viel Wasser gepumpt werden muss).

Zuffenhausen meint was anderes. Der 130i soll angeblich 265 PS erhalten.

bigpappa   
bigpappa
Geschrieben

Mein Vater hat nen 320d E46 mit 150 PS und der läuft bergab nur 220 lt. Tacho.

Gruß knighty

Ja, bei 220 ist Schluß. Schafft aber der mit 136 PS auch schon fast.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×