Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
S.Schnuse

Brabus wieder vorn: 350,2 km/h im W211

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Anonymous1
Geschrieben

Würd mal die Gesichter der Sportwagenfahrer sehen wenn der auf der Autobahn einem im Rückspiegel erscheint...am besten so bei 330 km/h :D

RABBIT911
Geschrieben

Naja, man darf den Kleemann E V12 vergessen. Der War 332km/h schnell, und hielt lange Zeit den Rekord inne.

Die 350 sind schonmal extrem. Der Wertverlust aber auch. :lol:

Vor kurzem war ein 98'er Kombi für 55.000,- € bei Mobile drin. NP waren damals über 500.000,- DM. :-o

Jedenfalls ein hammer Auto. :-))!

taunus
Geschrieben
Naja, man darf den Kleemann E V12 vergessen.

Ja, den darf man jetzt vergessen... ;)

Der Wertverlust aber auch. :lol:

Vor kurzem war ein 98'er Kombi für 55.000,- € bei Mobile drin. NP waren damals über 500.000,- DM. :-o

Das wird der anvisierten Klientel wohl relativ egal sein, die Entwicklungskosten einer solchen Kleinstserie (ich glaube nicht, das mehr als 20 oder 30 Stück davon verkauft werden) müssen horrend sein, auch wenn man den Motor schon aus anderen Baureihen kennt.

Jedenfalls ein hammer Auto. :-))!

Vor allem wenn er in elfenbein lackiert und mit einem E 200 D Schild versehen wird... :D

S.Schnuse
Geschrieben

Ein Studienkollege hat mal einen T V12 mit diesen Saugnapf-Teddybärsonnenschützern für die Scheiben gesehen. :D

RABBIT911
Geschrieben
Ein Studienkollege hat mal einen T V12 mit diesen Saugnapf-Teddybärsonnenschützern für die Scheiben gesehen. :D

Genau das richtige Familienauto. Der Hund im Kofferraum hätte sicher auch seinen Spaß. X-)

taunus
Geschrieben
Genau das richtige Familienauto. Der Hund im Kofferraum hätte sicher auch seinen Spaß. X-)

Spaß hat auch der Porsche Turbo Fahrer, dem ein Kombi mit Oma, Bello, 2 Kindern und Feriengepäck langsam, aber bestimmt wegzieht... :D

306
Geschrieben

wenn schon ein benz, dann ein brabus 8)

amc
Geschrieben
wenn schon ein benz, dann ein brabus 8)

Nur noch mal so zur Aufklärung:

Ein Mercedes heißt zwar in den USA "Merc", in diversen Regionen "Benz", aber bei den Schwaben ist das ein "Daimler".

Und die müssen es wissen.

Merke: "Benz"=falsch.

:D

mASTER_T
Geschrieben
Ein Mercedes heißt zwar in den USA "Merc", in diversen Regionen "Benz", aber bei den Schwaben ist das ein "Daimler".

Das ist ein Daimler (Jaguar Daimler double six):

1680_6161613065306637.jpg

Alle Metzger sind auch Benz !

taunus
Geschrieben
Das ist ein Daimler (Jaguar Daimler double six):

Nu rate mal, woher die Jaguar-Daimler den Namen ursprünglich haben ? :wink:

mASTER_T
Geschrieben
Nu rate mal, woher die Jaguar-Daimler den Namen ursprünglich haben ? :wink:

Vom alten Gottlieb ?!?

Aber da im Namen Mercedes Benz das Wort Daimler nicht vorkommt rollen sich mir jedes mal die Fußnägel auf wenn jemand eine Benz Daimler nennt. Es kommt ja auch keiner auf die Idee eine Audi als Auto Union oder einen BMW als EMW (Eisenacher Motorenwerke) zu bezeichnen.

Aber man kann das ganze noch toppen wenn man einen Benz als DC oder DaimlerChrysler bezeichnet, denn unter dem DC Label werden überhaupt keine Autos gefertigt.

taunus
Geschrieben

Vom alten Gottlieb ?!?

Ursprünglich ja, soweit ich weiss, ist der englische Daimler mal damit angefangen, deutsche Daimler auf die Insel zu bringen. Irgendwann haben die dann mal eigene Wagen gebaut und irgendwann hatte Jaguar dann seine Finger im Spiel.

ephox
Geschrieben

Auf der Seite der AMS stand glaube ich auch ein stolzer Preis von um die 300.000EUR... :-?

naethu
Geschrieben

wie sieht eigentlich der preis für dieses gefährt aus?

btw:

Dieser neue Markenname Mercedes diente nicht zuletzt dazu, rechtlichen Schwierigkeiten mit dem Namen Daimler im Ausland zu umgehen, da dort andere Firmen die Lizenz auf die Daimler-Motoren bzw. damit angetriebene Fahrzeuge erworben hatten. So entstand die verwirrende Situation, dass heutzutage die Firma Ford die Rechte am Markennamen „Daimler“ hält. In England werden bis heute Luxuslimousinen unter dieser Marke produziert, größtenteils Varianten von Jaguar-Typen, wie der „Daimler Double Six Vandenplas“.
M. Raines
Geschrieben
wie sieht eigentlich der preis für dieses gefährt aus?

Von der Brabus-Site:

Der BRABUS E V12 Biturbo wird in Kleinserie zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 298.000 Euro angeboten.

Peanuts... X-)

RABBIT911
Geschrieben

Von der Brabus-Site:

Der BRABUS E V12 Biturbo wird in Kleinserie zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 298.000 Euro angeboten.

Peanuts... X-)

Das AB solte man immer fett schreiben. :wink:

In der Bild T&T war einer, der hat deutlich über 300.000,- € gekostet. Leider weiß ich nicht mehr, welche Ausgabe es war.

Der Grundpreis des alten E V12 lag übrigens bei 440.000,- DM.

Sibi
Geschrieben

@ Stefan_Schnuse

auch vom W210 gab es einen BRABUS E_V12 mit 582 PS und einem Grundpreis von nur 457.700,- DM.. 8)

hier ein kleines Pic.. beachtet mal die Temperaturanzeige :-o

E_brabus_330.jpg

zum aktuellen W211 EV12 kann ich nur sagen, HAMMER! Absolut unglaublich, aber wahr X-) Was neben dem Motor sicher noch gewaltig ist, ist die Bremsanlage..

Grüße,

Sibi

M. Raines
Geschrieben

Als der W210 EV12 in der AMS vorgestellt wurde, lautete die Überschrift "DER TERMINATOR". Irgendwie passend....

Marc W.
Geschrieben
... beachtet mal die Temperaturanzeige :-o

Nicht ungewöhnlich, wenn ich eine längere Strecke über 260km/h fahren kann, steigt meine Öltemperatur auch auf 130-150°.

turbo.993gt2
Geschrieben

Nicht ungewöhnlich, wenn ich eine längere Strecke über 260km/h fahren kann, steigt meine Öltemperatur auch auf 130-150°.

Wenn man einen Sportwagen fährt, passiert einem das nicht :D

Gruß

Marco

ephox
Geschrieben

Den Preis habe ich 1 Posting vorher schon erwähnt :D

Habe gerade eine alte Test&Tuning gefunden, dort geht es um einen von Väth getunten E 55 AMG. Immerhin auch 330km/h,620PS, 820(!)Nm

Preis: 137t EUR (vor 2 Jahren)

Der Brabus is schon reichlich überzogen wenn man mal so vergleicht X-)

S.Schnuse
Geschrieben

Man zahlt wahrscheinlich soviel wegen dem Ruf, die schnellste Limo der Welt zu fahren. Müsste nicht ein offener CL65 oder SL65 auch höllisch schnell sein?

naethu
Geschrieben
Den Preis habe ich 1 Posting vorher schon erwähnt :D

hast du. aber um haarspaltereien zu betreiben: deine aussage war falsch!

Der BRABUS E V12 Biturbo wird in Kleinserie zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 298.000 Euro angeboten.

Auf der Seite der AMS stand glaube ich auch ein stolzer Preis von um die 300.000EUR... :-?

:D

S6Plus
Geschrieben
Naja, man darf den Kleemann E V12 vergessen. Der War 332km/h schnell, und hielt lange Zeit den Rekord inne.

Die 350 sind schonmal extrem. Der Wertverlust aber auch. :lol:

Vor kurzem war ein 98'er Kombi für 55.000,- € bei Mobile drin. NP waren damals über 500.000,- DM. :-o

Jedenfalls ein hammer Auto. :-))!

Kleemanns Rekordauto damals war übrigens kein V12, sondern ein aufmachter E55 Kompressor. :)

Ich könnt mir gut vorstellen, dass Kleemann nochmal zurückschlägt.

Die Jungs bieten als einzige bisher eine Leistungssteigerung für den AMG 65-Motor an - 742 PS, 1300 Nm... :-o

Da sollten 350 Sachen doch keine Schwierigkeiten bereiten!

Bei MKB entsteht auch grad ein verheissungsvolles Projekt - eine Breitbau E-Klasse names MKB-RSE. Leistungsziel: 680PS. Die Basis bildet wiederum der E55K.

MfG Jan

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×