Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Konsti

Konsti mit Turbo in Hockenheim - Onboard Aufnahmen

Empfohlene Beiträge

Konsti
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe User

Ich war mit dem Pistenclub am 13.6 in Hockenheim, war fantastisch !

Es war für mich das 1.te mal Fahren in Hockenheim und das auf dem Grandprix Kurs.

Ich habe hier ein Video zusammengeschnitten mit ein paar Szenen, leider durchschlug es mir den Frontkühler und das Wasser spritzte mir immer mehr unter meine eigenen Räder...., aber seht selbst.

Viel Spass !

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
db8us
Geschrieben

Waere auch gerne dabei gewesen, musste aber geschaeftlich weg. Habe aber an dem Tag so gg 11 dafuer einen niedrigen Ueberflug mit einer Einmot gemacht (mein Bruder flog) und sah die Autos von oben flitzen. Sah cool aus.

Ihr hattet aber scheinbar richtig Spass und das Wetter war ja Klasse.

Nervt Dich das Gebamsel am Spiegel nicht, oder ist das ein "G-Meter" ? O:-)

Viele Gruesse

Micha

benny_996
Geschrieben

nettes Vid. das mit dem Kühler ist natürlich ärgerlich.

Aus den Kurven raus auf die Graden ziehst du die anderen ziemlich ab :-))!

darf man fragen wieviel Pferdchen deinen Turbo befeuern?

SirRichi
Geschrieben

Hallo Konsti

Danke für das tolle Video :-))! Das mit deinem Auto tut mir leid :cry:

Der Speed ist gigantisch schnell, als ich dort war und mich die GT3 RS und Turbos gepflückt haben, waren die nur für 5 oder 10sek sichtbar, dann waren die weg... und paar Runden später sah ich die schon wieder im Rückspiegel X-):D

Gruss

Richi

Juli 964
Geschrieben

Richtig geil dein Video, Konsti! :-))!

Geht ja auch tierisch ab, dein "kleiner" Flitzer. ;)

Dass dir der Kühler kaputt geschlagen ist, ist natürlich mega ärgerlich aber du hast dein Fahrkönnen hier ja deutlich unter Beweis gestellt. Respekt! :-))!

Gruß Julian

idontknow
Geschrieben

Öhm... das knallt manchmal aber echt übel. Ist das, wenn du an die Curbes kommst? Warum bist du trotz des Kühlers weitergefahren, als du schon an der Box vorbeikamst?

Und was sollen die abrupten Lenkungen gegen Ende des Video?

Und was hat der Kühler damit zu tun, das du so urplötzlich ausbrichst am Ende?

Sorry sorry, viele Fragen, aber kann mich da in die Zusammenhänge nicht ganz reindenken.

Ist am Motor nichts passiert? Wenn der Kühler defekt war?

Konsti
Geschrieben

Das war eine ganz komische Sache...

1. Sowas wäre mir nie in den Sinn gekommen, dass das passieren kann...

2. Der 911er hat 28 lt. Flüssigkeitsvermögen, da geht die Temperatur noch lange nicht hoch, die stieg nicht im geringsten....

3. Ich wusste nicht was los war, lediglich das der Gripp irgendwie nachliess, ich tippte zuerst auf ein Schmieren der Reifen usw.

4. ich schätze mal, dass am Anfang nicht soviel Wasser rausspritzte, was natürlich immer heftiger wurde und zu allem Elend, das Wasser durch den Fahrtwind in Gegenrichtung unter meine Reifen kam, somit rutschte mein Fahrzeug immer nassen rum....

5. Dann habe ich mal die Lenkbewegungen gemacht um zu schauen was los ist, nur da kam das Wasser nicht unter die Räder, weil ich ja immer auswich mit den Bewegungen....

6. Am Schluss kam soviel raus, da gab es kein Halten mehr, aber da hab ich schon einen auf Langsam gemacht....

Das ganze hätte böse enden können, zBsp. auf der Start-Zielgeraden oder hinten auf dem langen Stück zur Spitzkehre, denn diese langgezogene Links täuscht noch gewaltig mit diesem Speed....

Ich hatte zuerst gedacht, ein Reifen wäre kaputt oder etwas ist bei der Achse sei etwas gebrochen....

Das mit dem Knallen war halb so wild, das ist halt wenn man über die Curbs fährt, das ist normal, schade ist nur, dass die Cam jedesmal einen Aussetzer kriegt....., aber in Hockenheim sind Curbs absolut kein Problem, funzt perfekt :wink:

idontknow
Geschrieben

Hmm... schadet das den Felgen nicht wenn man mit solchen Geschwindigkeiten die Curbs hochsemmelt?

Und du denkst wirklich, das du praktisch "Aquaplaning"-Probleme vom Kühlwasser hattest? Maximal (muss ja weniger gewesen sein) 27 Liter, verteilt auf ne ganze Runde machen den Wagen unfahrbar??? Wie muss das dann sein wenn die Strasse einfach nur feucht ist? Absolut unfahrbar? Man schütte mal 27 Liter wasser auf ne Strasse aus... wird doch nur nen hauchdünnen Film geben der sich verteilt. Und sowviel auf einmal kann doch nicht rauslaufen?

Aber nagut, was soll das, ne andere Erklärung als die deinige habe ich nicht.. also :oops::???:

Konsti
Geschrieben
Hmm... schadet das den Felgen nicht wenn man mit solchen Geschwindigkeiten die Curbs hochsemmelt?

Und du denkst wirklich, das du praktisch "Aquaplaning"-Probleme vom Kühlwasser hattest? Maximal (muss ja weniger gewesen sein) 27 Liter, verteilt auf ne ganze Runde machen den Wagen unfahrbar??? Wie muss das dann sein wenn die Strasse einfach nur feucht ist? Absolut unfahrbar? Man schütte mal 27 Liter wasser auf ne Strasse aus... wird doch nur nen hauchdünnen Film geben der sich verteilt. Und sowviel auf einmal kann doch nicht rauslaufen?

Aber nagut, was soll das, ne andere Erklärung als die deinige habe ich nicht.. also :oops::???:

Zum ersten, was soll das den Felgen denn schaden, ich bin ja nicht zum Kuchen backen dort und wenn die Felge in die Brüche geht, dann kommen neue drauf :-o

Ich hatte kein Aquaplaning, aber wenn mir Frostschutzmittel unter die Räder gespritzt wird und das bei einer Reifentemperatur von gut 80°C, dann ist das nicht mehr unbedingt fördernd für die Haftung....., hast es ja selbst auf dem Video gesehen......

Und es wurden auch keine 27 lt. auf die Piste versprüht, es war ja nur ein Loch im Kühler....., sorry, aber auch schon mal Auto gefahren, ich meine das nicht böse, aber Deine Fragen, sind schon ein wenig irritierend :-o

Sonst bilde Dir Deine eigene Meinung, ich bin kein Wasser- und kein Kühlerexperte, aufjedenfall war dies, das Problem, mehr kann ich dazu auch nicht sagen..... vielleicht hat sich ja der Belag aufgelost :D:D:D

Oder was hättest Du denn für eine Erklärung dazu? Dass das Fahrzeug einfach Lust hatte ein wenig rumzurutschen :wink:

idontknow
Geschrieben

Ja... Sorry... ich frag nichts mehr...

Auto fahren? Joa, täglich... allerdings nicht in deiner PS Klasse.

An das Kühlmittel hab ich nicht gedacht... ich fand es lediglich iritierend, das durch ein kleines Loch im Kühler, wie du selbst sagst, genügend Flüssigkeit ausdringen kann, um das Auto nahezu unfahrbar zu machen...

Edit: Zu den Felgen: Schön wenn du es so locker siehst...! Ich meine allerdings schon von andere jammernd verhört zu haben, das sie sich bei solchen Aktionen ihre Felgen geschrottet haben. Denen war das irgendwie nich so egal... naja gut jetzt.

alpinab846
Geschrieben

Curbs stellen kein Problem dar-zumal sie meist mit der entlasteten Seit befahren werden. Ein vernünftiges Rad hält das locker aus.

kkswiss
Geschrieben
Felge ist nicht gleich Felge. Es ist ein Unterschied ob ich einen 800.- Euro Satz von xyz fahren oder ein 3000.- Euro Satz BBS Le Mans, die eine extrem hohe Materialfestigkeit haben, auf der anderen Seite aber sehr leicht sind.

Na ja, so kann man das auch nicht schreiben. Beim letzten mal in Dijon gab es drei krumme Felgen und ich würde nicht sagen das meine Felgen mit 2200 CHF pro Stück billig sind. Wenn Du ans Limit gehst dann rumpelt es schon gewaltig und da bleibt was auf der Strecke.

Konsti
Geschrieben

Liebe Leute

Ich möchte hier nicht arrogant klingen, aber, wenn ich zu einem freien Fahren gehe und ich mir dessen bewusst bin, dass ich einfach Spass haben möchte um das umzusetzen, was ich auf den öffentlichen Strassen nicht tun kann oder darf....., dann interessiert mich nicht, wie teuer die Felge ist, wenn ich dieses Restrisiko (ausser der Fahrzeug-Kaltverformung) nicht berappen kann oder das mir das zusetzen würde..., dann würde ich mir kein so ein Fahrzeug leisten, geschweige nicht auf die Rennstrecke gehen damit.

Auf einer Rennstrecke muss man mit einem gewissen Risiko leben :wink:

Weil sonst suche ich mir eine schöne Land- Passstrasse, dann tut dies das auch seinen Dienst.

@kkswiss

Sag mir mal, wo Du mehr am Limit warst als ich in Dijon, erklär mir eine Stelle wo Du Deine CHF 2200.-- teure Felge gekrümmt hast, ich kenne keine Stelle in Dijon ? Aber würde mich für das nächste mal natürlich interessieren?

Uebrigens, was hast Du für eine Felge drauf?

CountachQV
Geschrieben

Weil sonst suche ich mir eine schöne Land- Passstrasse, dann tut dies das auch seinen Dienst.

Der Passwang (Südseite) ist definitiv weitaus gefährlicher als der HHR, einmal neben die Strasse kommen und du fängst unten wieder an wenn du dann noch kannst. :wink:

erklär mir eine Stelle wo Du Deine CHF 2200.-- teure Felge gekrümmt hast, ich kenne keine Stelle in Dijon ?

z.B. die Links nach der Spitzkehre, da ist der Curb ca. 20 cm hoch, wenn du da stump draufknallst ist die Felge ohne Probleme krumm.

Konsti
Geschrieben

@CountachQV

Ok, die Links nach der Spitzkehre, aber wenn man da zu schnell kommt, oder es reicht nicht, dann einfach menschenverstand einschalten, hier ist doch jeder ein Rennfahrer :wink:

Ergo, Lenkung öffnen und drüber und Deine Felge sieht aus wie neu :-))!

Da bin ich x-mal darüber geknallt, aber nichts passiert, vielleicht hatte ich auch nur immer Glück, wer weiss :D:D:D

benny_996
Geschrieben

Konsti welche Leistung stemmt dein Turbo denn nun auf die Achsen? :-)

kkswiss
Geschrieben

@kkswiss

Sag mir mal, wo Du mehr am Limit warst als ich in Dijon, erklär mir eine Stelle wo Du Deine CHF 2200.-- teure Felge gekrümmt hast, ich kenne keine Stelle in Dijon ? Aber würde mich für das nächste mal natürlich interessieren?

Uebrigens, was hast Du für eine Felge drauf?

Na ja, wenn man das ganze Wochenende fährt und man später das Auto in den Service bringt kann man schlecht sagen, an diesem Curb ist es passiert.

An Felgen habe ich die Standart-Serienfelge drauf, ist glaube ich ein BBS CH Rad in 19".

Konsti
Geschrieben

Na ja, wenn man das ganze Wochenende fährt und man später das Auto in den Service bringt kann man schlecht sagen, an diesem Curb ist es passiert.

An Felgen habe ich die Standart-Serienfelge drauf, ist glaube ich ein BBS CH Rad in 19".

Vielleicht wollte aber Deine Vertrauensgarage ein bisschen Geld verdienen :-o:D

Bis Du eine BBS CH Felge krumm fährst, ich glaube, dann liegt es aber an anderen Dingen :wink: Oder Du meinst vielleicht den Rand der Felge kaputt fahren, das wär dann was anderes....

Ich geh davon aus, dass Du mit BBS CH die Challenge Felge meinst, wenn das so ist, dann kann ich Dir mal was zu den Preisen sagen...

Für CHF 2'200.-- hat man für den M3 das ganze Auto mit Felgen ausgerüstet und das in 19 Zoll Dimensionen X-)

Das heisst, man kriegt für CHF 2'200.-- 2 Stück 8.5x19 Zöller für die VA und 2 Stück 10x19 Zöller für die HA....., für die öffentliche Kundschaft, bewegt sich der Preis bis ca. CHF 2'500.--

Was ist denn an Deiner so besonders, das grad mal 1 Felge soviel kostet :wink:

alpinab846
Geschrieben

@ Konsti: wahrscheinlich gibts die Felge in diesen Abmessungen original nur bei Ferrari...exclusiv quasi. Allein durch den Transport von Schiltach nach Maranello vervierfacht sich der Wert der Felge auf wundersame Weise. Und von diesen 4 Prozent lebt die Firma.

Es gab da doch irgendwo die Story mit dem Abschlepphaken....

CountachQV
Geschrieben
Was ist denn an Deiner so besonders, das grad mal 1 Felge soviel kostet :wink:

Das Ferrari-Pferd in der Mitte :wink: Exoten-Bonus :wink2:

Es gibt Teile die werden extra für Firmen gefertigt, diese Nummern sind dann beim Hersteller blockiert, so erscheint z.B. die Nummer meines Bosch-Alternators gar nicht in deren Computer... bei Radlager von SKF daselbe. :-?

kkswiss
Geschrieben
Vielleicht wollte aber Deine Vertrauensgarage ein bisschen Geld verdienen :-o:D

Bis Du eine BBS CH Felge krumm fährst, ich glaube, dann liegt es aber an anderen Dingen :wink: Oder Du meinst vielleicht den Rand der Felge kaputt fahren, das wär dann was anderes....

Ich geh davon aus, dass Du mit BBS CH die Challenge Felge meinst, wenn das so ist, dann kann ich Dir mal was zu den Preisen sagen...

Für CHF 2'200.-- hat man für den M3 das ganze Auto mit Felgen ausgerüstet und das in 19 Zoll Dimensionen X-)

Das heisst, man kriegt für CHF 2'200.-- 2 Stück 8.5x19 Zöller für die VA und 2 Stück 10x19 Zöller für die HA....., für die öffentliche Kundschaft, bewegt sich der Preis bis ca. CHF 2'500.--

Was ist denn an Deiner so besonders, das grad mal 1 Felge soviel kostet :wink:

Das meine Garage Geld verdienen will glaube ich schon, aber die ziehen einen nicht über den Tisch. Bei denen wird nur gemacht was defekt ist.

Du müsstets doch Ferrari kennen, die lange kräftig zu bei Teilen. Die Preise für die Felge stimmen schon, es ist eine Felge die nur auf den 360 CS gibt. Der Konus ist anders da Titanradschrauben verwendet werden und die Felge soll leichter sein als die normale BBS CH Felge, ob das stimmt kann aber wohl keiner sagen.

alpinab846
Geschrieben

Jede Waage kann es Dir sagen...

kkswiss
Geschrieben
Jede Waage kann es Dir sagen...

Ist mir nicht so wichtig (wenn ich 3-4 Kg abnehme bringt das mehr), zumal man ja auch noch eine Vergeichsfelge benötigt.

alpinab846
Geschrieben

Nicht daß wir uns falsch verstehen: Alpina-Fahrer zahlen ohne mit der Wimper zu zucken 1400 Euro für einen wirklich verdammt schweren Satz 17"Ronal-Gußfelgen. Ich kenne das Thema also.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×