Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast gsx1300r

Korrekturfaktor Verbrauchsanzeige

Empfohlene Beiträge

Gast gsx1300r
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo allerseits,

über das "Geheimmenü" habe ich heute morgen den Versuch gestartet, die Verbrauchsanzeige zu korrigieren. Ich habe nämlich festgestellt, dass mein 528i immer wieder im BC vorgibt etwas weniger zu verbrauchen als ich dann tatsächlich an der Tankstelle ausrechne. Also rein in Menü 20 und Korrekturfaktor eingegeben.

Da ich nach ein paar gefahrenen Metern aber nicht sagen kann, ob es funktioniert hat, habe ich zwei Fragen dazu:

Im Netz habe ich zwei unterschiedliche Formeln gefunden:

Korrekturfaktor = tatsächlicher Verbrauch / angezeigter Verbrauch

bzw. den Kehrwert davon:

Korrekturfaktor = angezeigter Verbrauch / tatsächlicher Verbrauch

Der "gesunde Menschenverstand" sagt mir, dass die erste Formel eher zutrifft um den angezeigten Wert zu korrigieren, aber wer weiss schon wie das Kombiinstrument programmiert ist?

2. Frage: Im Kombiinstrument war schon eine Korrekturfaktor eingegeben.

Muß ich meinen Korrekturfaktor jetzt mit der obigen Formel und dem bereits eingegebenen Korrekturfaktor verrechnen oder ist der bereits eingegebene Korrekturfaktor quasi "resettet" wenn ich meinen neuen eingebe?

Ich weiß, könnte ich alles selbst ausprobieren, aber bis dahin muss ich ein Stückchen fahren und ein paar Mal tanken. Denke mit Eurer Hilfe bekomme ich schneller eine korrekte Verbrauchsanzeige. Nachrechnen muss ich hinterher sowieso.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
itf joegun
Geschrieben

Ich habe im Web folgendes gefunden:

20.0 Korrekturfaktor Verbrauch

Formel für Korrekturfaktor:

Angezeigter Verbr. X 1000 / Ermittelter Verbrauch = Faktor

Durch Druck auf die Kombitaste beginnt der Einstellvorgang der Einerstellen

Zahlen beginnen von 0-9 zu wechseln wenn die richtige Zahl aufleuchtet Taste drücken

20.1 Einstellung der Zehnerstelle

20.2 Einstellung der 100 und 1000er Stelle

20.3 Speicherung und Anzeige des eingestellten Wertes

So ist es beim E46. Ich hoffe das das beim 528er ebenfalls so ist. Den 1000er Faktor hast Du jetzt nicht geschrieben, könnte also sein das der bei Dir nicht gelten würde... Welcher Faktor war den im Moment bei Dir drin? Einer um die 1000 oder einer um die 1?

Gast gsx1300r
Geschrieben

Doch ja, bei mir ist auch der 1000er-Faktor im Dispaly zu sehen gewesen, wobei in der Anleitung auf bmw.bazzi.biz keine Rede davon war.

Genau so, wie Du es beschrieben hast, war es auch bei mir.

Habe dann entsprechend meiner Berechnung als Korrekturfaktor 0944 eingegeben.

Dann wäre die erste Frage bzgl. der richtigen Formel ja beantwortet : :-))! Vielen dank @ itg joegun

Wenn der bisherige Korrekturfaktor 1000 gewesen wäre, würde sich meine zweite Frage erübrigen, aber im BC stand bislang als Korrekturfaktor 1059.

Daher kam ich auf die Idee, dass ich den alten Korrekturfaktor damit multiplizieren muss.

Ich habe jetzt einmal 0944 eingegeben, wenn der angezeigte Verbrauch zu niedrig ist, dann weiss ich ja warum.

Der Gedanke bietet sich deshalb an: 1,059 * 0,944 ergibt ganz grob 1. Das heisst, mein BC wäre demnach auf der Einstellung "1000" genau richtig gewesen.

itf joegun
Geschrieben
Dann wäre die erste Frage bzgl. der richtigen Formel ja beantwortet : :-))! Vielen dank @ itg joegun

Gerne geschehen, aber es heißt itF um genau zu sein :)

Der Gedanke bietet sich deshalb an: 1,059 * 0,944 ergibt ganz grob 1. Das heisst, mein BC wäre demnach auf der Einstellung "1000" genau richtig gewesen.

Also ich denke, da es sich um einen Faktor handelt ist das die einzig logische Erklärung: Der Eingetragene Wert ERSETZT den vorhandenen.

Gast gsx1300r
Geschrieben

erstmal sorry, dass ich Deinen Nick falsch geschrieben haben, "f" und "g" sind nunmal direkt nebeneinander auf der Tastatur :oops:

Werde die Fuhre nachher auf "1000" stellen und dann nach zwei bis dreimal Tanken nachrechnen, ob es stimmt...

Gast gsx1300r
Geschrieben

So, habe die Mittagspause gleich genutzt um den Wert auf "1000" zu stellen.

Mal ne andere Frage:

Was wird im Menüpunkt 1.1 angezeigt?

In der Beschreibung steht K-Zahl Tacho.

Bislang hätte ich darunter Kilometer-Zahl verstanden, wenn das so wäre, dann wäre aber etwas "faul".

Unter Menü 1.1 zeigt meiner nämlich 4800 und irgendetwas an, mein Auto hat aber ein paar Kilometer mehr...

itf joegun
Geschrieben
erstmal sorry, dass ich Deinen Nick falsch geschrieben haben, "f" und "g" sind nunmal direkt nebeneinander auf der Tastatur :oops:

Macht ja nix, habs mir schon so gedacht. :wink2:

Wegen der K-Zahl: Ich habe in allen Foren und Listen auch nur die K-Zahl gefunden. Bei allen Leuten die sich drüber gewundert haben stimmte die Zahl nicht mit den tatsächlich gelaufenen KM überein. Von daher ist das definitiv NICHT der Kilometerstand.

In einem Forum war nicht von einer K-Zahl sondern von einer KENN-Zahl die Rede...vielleicht ist das nur eine eindeutige Numemr von jedem Tacho...

Gast gsx1300r
Geschrieben

Nach einigen Tankfüllungen habe ich mal wieder nachgerechnet. Ich möchte denen, die es vielleicht interessiert, schreiben, was dabei rausgekommen ist. Obwohl ich den Faktor doch präzise ausgerechnet habe, gaukelt mir der BC immer noch rund 0,3l/100km zu wenig vor. Es ist also schon deutlich besser, aber es stimmt noch nicht.

Werde ihn nochmals nachstellen müssen. Mein neu berechneter Korrekturfaktor lautet nun: 0,965

Auf die Befürchtung hin, dass ich mich damit wieder dem Ziel nur ein Stück weit nähere, aber nicht vollständig, werde ich 0,950 eingeben.

Werde nun wohl wieder ein paar Tankfüllungen fahren müssen, und dann schauen, wie weit ich von der Wahrheit entfernt bin.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×