Jump to content
sauber

Engine of the Year ...and the Winner is BMW

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BMW   
BMW
Geschrieben

Hut ab, der V10 ist echt ein Sahnestück :-))!

Emre&Sercan   
Emre&Sercan
Geschrieben

Respekt.

Letztes Jahr wurde der M3 Motor und der 4,5 Liter V8 BMW Motor zum Engine des Jears gewählt.

M3fan   
M3fan
Geschrieben

Darauf kann BMW echt stolz sein! Und mich freut es natürlich auch!

Vor allem dass der neue V10 sooo gut anzukommen scheint und, dass der M3 Motor zum 5. mal in Folge in seiner Klasse gewonnen hat! :-))!O:-)

Man merkt, finde ich, dass es BMW wirklich um die Motoren geht und die dadurch verbunden Fahrfreude (in Kombination mit Getriebe, Fahrwerk usw). Aber das Herz ist und bleibt der Motor.

Dickes Lob nach München! :-))! Weiter so!

Gruß

Chris

isom3   
isom3
Geschrieben

die leute wissen eben was gut ist !! :wink:

:wink2:

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Das nenn ich doch mal ein nettes Ergebnis.

Da wird der konstante Weg von BMW, am Hochdrehzahlkonzept festzuhalten, belohnt.

Freut mich für BMW. Hoffentlich belohnt es der M5 Motor auch mit Haltbarkeit.

Andreas_AUT   
Andreas_AUT
Geschrieben

Ich dachte letztes Jahr wurde der Wankelmotor des RX8 Gewinner??

Gibts da mehrere Wahlen ala Engine of the Year??

Andreas_AUT

tomekkk   
tomekkk
Geschrieben
Das nenn ich doch mal ein nettes Ergebnis.

Da wird der konstante Weg von BMW, am Hochdrehzahlkonzept festzuhalten, belohnt.

Freut mich für BMW. Hoffentlich belohnt es der M5 Motor auch mit Haltbarkeit.

Für Daimler Lohnte sich der WEG am Kompressor auch, haben auch engine of the year gewonnen :wink:

naethu   
naethu
Geschrieben

na ja, wir wollen mal nicht übertreiben. ein preis ist immer etwas schönes, aber meist sind solche wahlen weder representativ noch unabhängig. die miss schweiz ist auch nicht zwangsläufig die "schönste" und der fussballer des jahres der "beste".

sauber   
sauber
Geschrieben
na ja, wir wollen mal nicht übertreiben. ein preis ist immer etwas schönes, aber meist sind solche wahlen weder representativ noch unabhängig. die miss schweiz ist auch nicht zwangsläufig die "schönste" und der fussballer des jahres der "beste".

Das ist klar. Aber die Engine of the Year ist wohl die bedeutenste Wahl in diesem Sektor. Und wird immerhin von Journalisten aus 26 Ländern durchgeführt.

naethu   
naethu
Geschrieben
Das ist klar. Aber die Engine of the Year ist wohl die bedeutenste Wahl in diesem Sektor. Und wird immerhin von Journalisten aus 26 Ländern durchgeführt.

da gebe ich dir recht. wenn eine wahl etwas zählt dann diese. trotzdem würde ich nicht zu viel wert darauf legen, wie z.b. auch auf die "auto des jahres"-wahl.

sauber   
sauber
Geschrieben
trotzdem würde ich nicht zu viel wert darauf legen,

Keine Angst, bin auch so vom 3.2l R6 überzeugt. :wink:

naethu   
naethu
Geschrieben
Keine Angst, bin auch so vom 3.2l R6 überzeugt. :wink:

das ist immer der beste weg wenn man aus erfahrung und nicht auf grund von irgendwelchen wahlen begeistert ist! :-))!

Andreas_AUT   
Andreas_AUT
Geschrieben

Gibts keine Antwort auf meine Frage weiter oben? Sollte ich ein Bild beim Avatar einfügen, damit ich nicht überlesen werde :lol:

Andreas_AUT

Wolfy   
Wolfy
Geschrieben

Cool, mein Motor hat immerhin den 6. Platz gemacht - da ist Mann stolz O:-)

Bezüglich dem Motor um den es hier eigentlich geht - leider nie gefahren und vermutlich wird sich da auch nicht wirklich ergeben, aber technisch betrachtet sicherlich eine königliche Leistung. Obwohl ich den neuen RS4 Motor auch nicht unterschätzen würde.

LG, Wolfy

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben
Für Daimler Lohnte sich der WEG am Kompressor auch, haben auch engine of the year gewonnen :wink:

Audi auch mit dem 2.0TFSI... :)

sauber   
sauber
Geschrieben

Audi auch mit dem 2.0TFSI... :)

Das ist doch ein VW Motor! :wink:

Hans-Peter Karl   
Hans-Peter Karl
Geschrieben

Das ist doch ein VW Motor! :wink:

wird im Golf GTI, Audi A3 und Audi A4 verbaut.

bmwracer   
bmwracer
Geschrieben

ich finde es acuh toll, wie BMW motoren baut

im gegensatz zu audi und mercedes brauch BMW kein turbolader oder kompressor

bayerische meisterleistung......BMW ist einfach geil!!!!

Gruß

BMWRACER

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
im gegensatz zu audi und mercedes brauch BMW kein turbolader oder kompressor

bayerische meisterleistung......

Das ist auch meine Meinung, aber es gibt auch andere Motorenbauer (ehr Kleinserien und nicht aus Bayern) die ohne Aufladung auskommen und sehr viel Leistung haben.

Als da wären:

Ferrari, Lamborghini und Maserati (in alphabetischer Reihenfolge :D ) Die beiden fallen mir spontan ein, warum nur?

TaKeTeN   
TaKeTeN
Geschrieben
...Lamborghini...

du meinst Audi... ;)

Audi hat ab September immerhin einen Hochdrehenden V8 im Programm, hier hat man es geschafft, sowohl Sauger alsauch Turbotechnik zu perfektionieren.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Ach diese Wahlen...

Auto des Jahres

Motor des Jahres

Furz des Jahres

ist doch alles so was von belanglos und nichts wert, der BMW-Fan findet den BMW-Motor am schönsten, die Ferrari-Fahrer ihren usw.

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
hier hat man es geschafft, sowohl Sauger alsauch Turbotechnik zu perfektionieren.

Was noch zu beweisen wäre. :wink2:

sauber   
sauber
Geschrieben

Was noch zu beweisen wäre. :wink2:

Genau meine Rede! :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×